Datencenter
28.11.2018 / 21:00
Beendet
SSC Neapel
3:1
Roter Stern Belgrad
SSC Neapel
2:0
Roter Stern
Stadion
San Paolo
Zuschauer
44.470
Schiedsrichter
Jesús Gil Manzano
11.
2018-11-28T20:11:19Z
33.
2018-11-28T20:33:44Z
52.
2018-11-28T21:11:38Z
57.
2018-11-28T21:18:13Z
89.
2018-11-28T21:49:22Z
45.
2018-11-28T20:44:19Z
75.
2018-11-28T21:34:37Z
81.
2018-11-28T21:41:51Z
46.
2018-11-28T21:05:30Z
77.
2018-11-28T21:37:03Z
86.
2018-11-28T21:46:05Z
46.
2018-11-28T21:04:45Z
64.
2018-11-28T21:24:19Z
77.
2018-11-28T21:37:31Z
1.
2018-11-28T20:00:29Z
45.
2018-11-28T20:53:17Z
46.
2018-11-28T21:05:36Z
90.
2018-11-28T21:54:21Z

Aktivste Spieler

Mertens
    Marin

    Liveticker

    90
    23:01
    Fazit:
    Ohne größere Probleme schlägt der SSC Neapel am Ende Roter Stern Belgrad mit 3:1. Nach einem unterhaltsamen ersten Durchgang ist die Geschichte des zweiten ganz schnell erzählt: Nachdem Dries Mertens nur wenige Minuten nach dem Wiederanpfiff für die vermeintliche Vorentscheidung sorgte, konnte Ben Nabouhane nach toller Vorarbeit von Marko Marin für Roter Stern noch einmal verkürzen. Wer dann eine spannende Schlussphase erwartete, wurde enttäuscht. Napoli wollte nicht mehr mehr tun als nötig, Roter Stern konnte offenkundig nicht. So sahen die Anhänger im San Paolo nur noch wenige Torgelegenheiten, was alle, die es mit Napoli halten, aber verschmerzen werden können, denn ihre Lieblinge sind durch diesen Erfolg mit nunmehr neun Zählern Tabellenführer in der Gruppe C. Mit dem Auswärtsspiel an der Anfield Road ist allerdings noch eine echte Hürde auf den Weg ins Achtelfinale zu überspringen. Das war's von hier, einen schönen Abend noch!
    90
    22:54
    Spielende
    90
    22:54
    Den Gästen ist noch eine Chance vorbehalten. Marko Marins Versuch eines Schlenzers aus dem linken Strafraum kann Ospina aber ohne allzu große Schwierigkeiten entschärfen.
    90
    22:51
    Dem Schiedsrichter hat es offenbar besser gefallen, er möchte noch drei weitere Minuten sehen.
    90
    22:51
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    90
    22:51
    Derweil ist die letzte Minute angebrochen und angesichts des doch sehr mäßigen Unterhaltungswertes der letzten knappen halben Stunde, kann man sich ein "endlich" nur schwer verkneifen.
    89
    22:49
    Elseid Hysaj
    Gelbe Karte für Elseid Hysaj (SSC Napoli)
    86
    22:47
    Marin treibt die Kugel noch einmal nach vorne, in der Mitte verpasst Joveljić die hohe Hereingabe und auch vor dem lauernden Milan Rodić kann Neapels Defensive klären.
    85
    22:46
    Ebecilio zieht nach einer Ecke aus 18 Metern ab und verlangt Ospina noch einmal einen Arbeitsnachweis ab.
    86
    22:46
    Marko Rog
    Einwechslung bei SSC Napoli -> Marko Rog
    86
    22:45
    José Callejón
    Auswechslung bei SSC Napoli -> José Callejón
    83
    22:45
    Die Partie trudelt dem Schlusspfiff entgegen. Aufregendes passiert nicht. Napoli überlässt den Roten weite Teile des Feldes, die aber wissen damit bestenfalls nur bis zum Sechzehner etwas anzufangen.
    81
    22:41
    Marko Gobeljić
    Gelbe Karte für Marko Gobeljić (Crvena Zvezda)
    79
    22:41
    Zur Abwechslung mal wieder ein Abschluss der Gastgeber. Fabián Ruiz testet, ob Milan Borjan im Tor noch wach ist. Der Keeper hat mit dem Linksschuss aber keine Schwierigkeiten.
    77
    22:39
    Der völlig abgetauchte Insigne macht Platz für Piotr Zieliński. Auf der Gegenseite zieht Trainer Milojević die letzte Option und bringt Offensivmann Ebecilio.
    77
    22:37
    Lorenzo Ebecilio
    Einwechslung bei Crvena Zvezda -> Lorenzo Ebecilio
    77
    22:37
    Veljko Simić
    Auswechslung bei Crvena Zvezda -> Veljko Simić
    77
    22:37
    Piotr Zieliński
    Einwechslung bei SSC Napoli -> Piotr Zieliński
    77
    22:36
    Lorenzo Insigne
    Auswechslung bei SSC Napoli -> Lorenzo Insigne
    75
    22:34
    Dušan Jovančić
    Gelbe Karte für Dušan Jovančić (Crvena Zvezda)
    Jovančić testet das Trikot von Fabián Ruiz. Das hält dem Test zwar stand, vom Schiri gibt's natürlich dennoch folgerichtig die Karte.
    73
    22:34
    Doch die Gäste können das bestenfalls gelegentlich nutzen. Eine zumindest im Ansatz gute gute Flanke von der linken Seite kann Mário Rui klären.
    70
    22:31
    Zwanzig Minuten vor dem Ende deutet sich an, dass die Gastgeber ihre Offensivbemühungen zurückfahren und Roter Stern mehr Platz und Ballbesitz einräumen.
    70
    22:29
    Der eingewechselte Dušan Jovančić versucht sich aus der zweiten Reihe, gerät aber in Rücklage und so segelt der Ball doch deutlich am Ziel vorbei.
    68
    22:28
    Eckball für Roter Stern, Marin versucht es kurz, doch die Standardsituation verpufft am Ende folgenlos.
    65
    22:27
    Fabián Ruiz hat Platz auf der linken Seite, seine Hereingabe aber ist zu überhastet und bringt die Gästeabwehr nich in Bedrängnis.
    64
    22:25
    Vladan Milojević schraubt an der nächsten Planstelle und schickt Dušan Jovančić ins Zentrum.
    64
    22:24
    Dušan Jovančić
    Einwechslung bei Crvena Zvezda -> Dušan Jovančić
    64
    22:24
    Slavoljub Srnić
    Auswechslung bei Crvena Zvezda -> Slavoljub Srnić
    63
    22:23
    An der grundsätzlichen Kräfteverteilung ändert der Treffer aber weiterhin wenig. Neapel macht das Spiel, führt den Ball sicher durch die eigenen Reihen.
    59
    22:22
    Nach einer guten Stunde müssen die Fans der Gäste also noch nicht alle Hoffnungen begraben.
    57
    22:18
    Mohamed Ben Nabouhane
    Tooor für Crvena Zvezda, 3:1 durch Mohamed Ben Nabouhane
    Denkste! Roter Stern sendet ein Lebenszeichen! Marko Marin tanzt sämtliche Gegenspieler vor dem Sechzehner schwindelig und steckt dann ganz stark aus der Drehung zu Ben Nabouhane durch, der gar nicht lange fackelt und vom rechten Fünfer den Ball sicher ins lange Eck schlenzt.
    54
    22:16
    Für die Gäste droht nun ein bitterer Abend, denn Neapel scheint nicht gewillt, die Zügel locker zu lassen. Und nach den derben Klatschen in Liverpool und Paris wissen die Anhänger von Roter Stern ja, wie so ein Abend sich entwickeln kann.
    52
    22:11
    Dries Mertens
    Tooor für SSC Napoli, 3:0 durch Dries Mertens
    Das holt der Belgier aber jetzt nach. Und wie! Nach einem starken Pass von Hamšík geht der Schütze des 2:0 auf und davon und drischt die Kugel dann von der rechten Strafraumgrenze ganz humorlos links oben in den Knick. Bojan kriegt zwar noch die Fingerspitzen dran, ist aber faktisch machtlos.
    49
    22:10
    Keine fünf Minuten im zweiten Durchgang und Neapel erspielt sich die nächste Chance: Insigne gelangt auf der rechten Seite bis an die Grundlinie, seine flache Hereingabe passiert zwar Keeper Borjan, aber diesem kommt Srnić zur Hilfe, ehe es ganz brenzlig wird, denn Mertens wäre fast erneut zur Stelle gewesen.
    47
    22:08
    Währenddessen werfen wir einen kleinen Blick nach Paris und sehen, dass dort PSG derzeit gegen Jürgen Klopp und die Reds führt. Das bedeutet, dass beim aktuellen Stand der Dinge Napoli als einziges Teams der Gruppe C auf neun Zähler kommt und somit Tabellenführer ist.
    46
    22:06
    Beide Trainer nehmen je einen Wechsel zur Pause vor, dann geht es weiter im San Paolo.
    46
    22:05
    Anpfiff 2. Halbzeit
    46
    22:05
    Elseid Hysaj
    Einwechslung bei SSC Napoli -> Elseid Hysaj
    46
    22:05
    Raúl Albiol
    Auswechslung bei SSC Napoli -> Raúl Albiol
    46
    22:04
    Dejan Joveljić
    Einwechslung bei Crvena Zvezda -> Dejan Joveljić
    46
    22:04
    Nikola Stojiljković
    Auswechslung bei Crvena Zvezda -> Nikola Stojiljković
    45
    22:00
    Halbzeitfazit:
    Mit einer verdienten Führung verschwinden die Spieler des SSC Neapel in die Kabinen. Bereits nach elf Minuten brachte Marek Hamšík die Gastgeber auf Kurs. In der Folgezeit ließen die Italiener herzlich wenig anbrennen und nachdem Mertens nach etwas mehr als einer halben Stunde erhöhen konnte, deutet hier zum Pausentee sehr wenig darauf hin, dass Roter Stern eine erneute Überraschung gelingen könnte.
    45
    21:53
    Ende 1. Halbzeit
    45
    21:53
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    45
    21:44
    Nenad Krstičić
    Gelbe Karte für Nenad Krstičić (Crvena Zvezda)
    37
    21:38
    Neapel spielt den Stiefel hier ganz souverän runter, Roter Stern bekommt inzwischen kaum noch Zugriff und scheint das Spiel schon fast abgehakt zu haben. Oder gibt es noch ein Comeback?
    33
    21:33
    Dries Mertens
    Tooor für SSC Napoli, 2:0 durch Dries Mertens
    Napoli erhöht! Fabián Ruiz wird auf der linken Seite auf den Flügel geschickt, will die Kugel in die Mitte bringen und wird dabei noch abgefälscht, aber so wird der Ball heiß und landet halbhoch bei Mertens, der mit links technisch sauber nur noch weiterleiten muss.
    30
    21:29
    Koulibaly rückt mit auf! Der Senegalese macht das ganz stark und leitet den Angriff selbst mit ein und positioniert sich in Mittelstürmerposition. Callejón bringt von rechts rein, aber der Bulle in der Mitte scheitert mit dem Schädel an erneut starken Borjan im Kasten.
    27
    21:27
    Neapel hat ein paar Gänge zurückgeschaltet und geht nicht direkt auf das zweite Tor. So kann Roter Stern das Spiel ausgeglichener gestalten. Nah am Ausgleich ist der Gast jedoch nicht gerade.
    24
    21:24
    Doch da ist der Torschuss! Marko Marin schickt Simić stark auf die linke Seite, wo der Serbe eigentlich noch etwas gehen kann, aber zu früh abschließt und flach in der kurzen Ecke an Ospina scheitert. Schwacher Abschluss, aber Roter Stern zeigt, dass sie auch Fußball spielen können!
    22
    21:22
    Freistoß fast an der Mittellinie für die Gäste, die ihn hoch und weit in den Strafraum schlagen wollen. Marin bringt die Kugel hinein, aber nach der Verlängerung steht Ben Nabouhane im Abseits. Nach wie vor kein Abschluss der Roten.
    19
    21:19
    Den muss er an den Mann bringen! Mertens schickt Allan in den freien Raum nach einem Stellungsfehler des serbischen Meisters, doch Allan ist ungewohnterweise zu hektisch und findet Callejón in der Mitte nicht.
    16
    21:16
    Die Serben versuchen nach Ballgewinnen schnell zu kontern, bleiben allerdings meist schon an der Mittellinie hängen. Napoli geht gut gegen den Mann.
    14
    21:15
    Die Gastgeber haben hier alles im Griff und lassen den Ball sehenswert laufen. Dieser Icebreaker fehlte den Azzurri gegen Chievo unter der Woche - nun ist er bereits früh im Spiel da und wird enorm Druck von den Schultern nehmen.
    11
    21:11
    Marek Hamšík
    Tooor für SSC Napoli, 1:0 durch Marek Hamšík
    Und da ist die verdiente Führung! Bei einer Ecke von Insigne verlängert am ersten Pfosten ausgerechnet der ehemalige Roter-Stern-Akteur Maksimović an die lange Ecke, wo Kapitän Hamšík goldrichtig steht und nur aus fünf Metern ins Tor lenken muss.
    8
    21:08
    Napoli macht das gut und setzt die Gäste gleich unter gewaltigen Druck. Aber noch bleiben die Serben ruhig und scheinen nicht in Hektik zu verfallen.
    6
    21:08
    Schade, das hätte ein Tor verdient gehabt! Insigne schickt Callejón auf die rechte Seite, der Spanier bringt das Ding flach in die Mitte, wo Mertens die Kugel perfekt mit der Hacke mitnimmt, aber Borjan reagiert glänzend und verhindert den Einschlag aus kurzer Distanz.
    4
    21:06
    Wie es aussieht kann es zunächst für ihn weitergehen, Karnezis setzt sich erstmal wieder auf die Bank.
    3
    21:04
    Ospina liegt nach einem Zusammenstoß mit Stojiljković im eigenen Strafraum auf dem Boden und muss behandelt werden. Das war eine harmlose Aktion, aber anscheinend wurde der Kolumbianer an einer empfindlichen Stelle getroffen.
    1
    21:01
    Auf geht's im San Paolo, die Neapolitaner wie gewohnt in Blau und Weiß, Roter Stern ganz in Rot.
    1
    21:00
    Spielbeginn
    20:52
    Bei den Gastgebern lässt Carlo Ancelotti heute den Serben Nikola Maksimović rechts hinten gegen seinen Ex-Verein ran und setzt damit überraschend Elseid Hysaj auf die Bank. Im Mittelfeld erhält Fabián Ruiz den Vorzug vor Zieliński, ansonsten treiben wie gewohnt Hamšík und Allan über's Mittelfeld an, während vorne José Callejón und Insigne die Außen beackern und in der Mitte Dries Mertens seine Abschlussqualität unter Beweis stellen soll. Für ihn sitzt Arkadiusz Milik zunächst draußen.
    20:49
    Aufseiten der Gäste sitzt der gefeierte Doppeltorschütze aus dem Liverpool-Spiel, Milan Pavkov, heute zunächst nur auf der Bank. Coach Vladan Milojević hat sich für eine defensivere Variante mit dem schnelleren Nikola Stojiljković entschieden. Dazu sollen einige agile Akteure wie Ben Nabouhane oder der deutsche Ex-Nationalspieler Marko Marin für Bewegung bei Kontern sorgen.
    20:29
    Angesichts von 10 Gegentoren für Roter Stern in den letzten beiden CL-Auswärtsspielen in Paris und Liverpool zweifelt heute Abend kaum jemand an einem deutlichen Sieg der Süditaliener. Aber auch da ist Vorsicht angebracht: Eine ähnliche Ausgangslage gab es erst am vergangenen Wochenende, als Napoli zu Hause den bisher noch sieglosen Tabellenletzten von Chievo Verona empfing und völlig überraschend nicht über ein 0:0 hinauskam - trotz unzähliger Chancen und mehreren Aluminiumtreffern. Unwahrscheinlich, dass das heute weder passiert, allerdings trotzten die Serben den Azzurri auch schon im Hinspiel ein torloses Remis ab.
    20:25
    Alles redet vom Gigantenduell Liverpool vs. PSG heute Abend, dabei ist Neapel der lachende Dritte und könnte mit einem Sieg heute Abend gegen Belgrad das Weiterkommen schon perfekt machen, wenn PSG nicht gegen die Engländer gewinnen sollte. Andernfalls gibt es ein Endspiel in Anfield am letzten Spieltag.
    20:20
    In einer Gruppe mit den drei Schwergewichten aus England, Frankreich und Italien wurde Roter Stern vor Beginn der Gruppenspiele kaum eine Chance auf auch nur einen Punkt zugestanden. Nun stehen die Serben nach dem sensationellen Sieg über Liverpool mit 4 Punkten da und können gar noch weiterkommen. Klar, realistisch ist das nicht, aber der serbische Meister hat sich auf alle Fälle respektabel geschlagen und möchte heute in Neapel auch seinen ersten Auswärtspunkt einfahren, um sich in der Heimat unsterblich zu machen.
    20:17
    Es wird ernst in Gruppe C: In der vielleicht spannendsten und engsten Gruppe der diesjährigen Champions League haben zwei Spiele vor Schluss alle vier Mannschaften noch die Chance auf's Weiterkommen. Liverpool und Napoli thronen mit je 6 Punkten vorne, aber PSG mit 5 und gar Roter Stern mit 4 Punkten sind ihnen dicht auf den Fersen und können das Ruder noch zu ihren Gunsten herumreißen.
    19:42
    Hallo und herzlich willkommen in der Gruppe C der Königsklasse! Am Vorschlussspieltag empfängt die SSC Neapel Roter Stern Belgrad daheim im altehrwürdigen San Paolo.