Datencenter
23.10.2018 / 21:00
Beendet
Real Madrid
2:1
Viktoria Pilsen
Real Madrid
V. Pilsen
1:0
Stadion
Santiago Bernabéu
Zuschauer
67.356
Schiedsrichter
Orel Grinfeld
11.
2018-10-23T19:12:56Z
55.
2018-10-23T20:11:52Z
78.
2018-10-23T20:35:15Z
32.
2018-10-23T19:32:52Z
59.
2018-10-23T20:16:32Z
90.
2018-10-23T20:50:24Z
27.
2018-10-23T19:28:30Z
54.
2018-10-23T20:11:06Z
75.
2018-10-23T20:31:46Z
88.
2018-10-23T20:45:59Z
65.
2018-10-23T20:22:18Z
76.
2018-10-23T20:33:44Z
86.
2018-10-23T20:42:45Z
1.
2018-10-23T19:01:49Z
45.
2018-10-23T19:47:12Z
46.
2018-10-23T20:01:49Z
90.
2018-10-23T20:51:24Z

Aktivste Spieler

Kroos
  • Torschüsse
    0
    0
  • Pässe Gesamt
    0
    0
  • Zweikämpfe
    0
    0
  • Ballkontakte
    0
    0
Řezník

Liveticker

90
22:55
Fazit:
Einen Favoritenerfolg bekamen die 67.356 Zuschauer im Estadio Santiago Bernabéu zu sehen. Der aber fiel knapper aus, als erwartet. Zumindest aber stoppte Real Madrid die Negativserie von fünf Pflichtspielen ohne Sieg und bezwang Viktoria Pilsen letztlich verdient mit 2:1. Die Königlichen investierten deutlich mehr in die Partie, bestimmten über weite Strecken das Geschehen, versäumten es aber, ihre Führung deutlicher zu gestalten. Mehr als zwei Tore sollten es nicht sein. Nicht nur das sorgte am Ende noch für Spannung. Die Madrilenen boten defensiv einiges an. Bei effizienterer Chancenverwertung des Gegners wäre der Titelverteidiger heute in arge Nöte geraten. Die Pilsener aber ließen einige hochkarätige Chancen liegen, kamen so erst spät zu ihrem Tor. Mehr wollte den Männern von Pavel Vrba nicht gelingen. Ein ansprechendes Ergebnis stellt die knappe Niederlage für den tschechischen Meister allemal dar. Auf der anderen Seite war im Bernabéu gegen Real selten so viel drin wie heute. Ein wenig dürfen sich die Gäste also durchaus ärgern.
90
22:51
Spielende
90
22:50
Sergio Ramos
Gelbe Karte für Sergio Ramos (Real Madrid)
Von hinten räumt Sergio Ramos Gegenspieler Jakub Řezníček ab und kassiert seine zweite Gelbe Karte dieser Champions-League-Saison.
90
22:50
Nach einem langen Ball strebt Michal Krmenčík dem Strafraum entgegen, bekommt die Kugel aber nicht unter Kontrolle, weil Nacho klärend einschreitet.
90
22:48
Michal Krmenčík setzt einen Torschuss für Viktoria ab. Richtig zwingend jedoch ist das nicht. Mit dem rechten Fuß verfehlt der Stürmer den Kasten von Keylor Navas.
90
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
22:47
Marcelo sitzt wieder am Boden, hat sich bei dem Foul eben doch ärger weh getan. Julen Lopetegui jedoch hat gerade zum dritten Mal gewechselt. Real muss mit zehn Mann zu Ende spielen.
88
22:45
Mariano
Einwechslung bei Real Madrid -> Mariano
88
22:45
Karim Benzema
Auswechslung bei Real Madrid -> Karim Benzema
87
22:45
Marcelo wird an der Seitenlinie heftig von Ubong Moses Ekpai abgeräumt und wirkt anschließend, als er sich wieder aufgerappelt hat, erstaunt, dass es dafür keinen Freistoß gibt. Der Brasilianer muss mit einem Einwurf zufrieden sein.
86
22:43
Pavel Vrba wechselt offensiv, wirft noch einen zusätzlichen Stürmer ins Getümmel und schöpft sein Wechselkontingent restlos aus.
86
22:42
Jakub Řezníček
Einwechslung bei Viktoria Plzeň -> Jakub Řezníček
86
22:42
Milan Petržela
Auswechslung bei Viktoria Plzeň -> Milan Petržela
85
22:42
Der Außenseiter sucht seine Chance. Ein langer Ball links in die Box ist für Michal Krmenčík gedacht. Dem kommt im letzten Moment Nacho in die Quere, der zur Ecke klärt. Diese bringt im Anschluss nichts ein.
83
22:40
Auf halbrechts spielt Luka Modrić einen Steilpass in den Sechzehner. Karim Benzema trifft bei seinem Schussversuch die Kugel nicht richtig, die ins Aus springt.
80
22:39
Wird es jetzt etwa tatsächlich noch einmal spannend? Natürlich ist Real bemüht, die Kontrolle zu behalten. Aber eine gewisse Euphorie muss die Tschechen doch jetzt erfasst haben.
78
22:35
Patrik Hrošovský
Tooor für Viktoria Plzeň, 2:1 durch Patrik Hrošovský
Praktisch im Gegenzug spielt Patrik Hrošovský Doppelpass mit Aleš Čermák und bricht in der Mitte durch. Diesmal behält der defensive Mittelfeldspieler Nerven und Ruhe, schießt das Spielgerät von der Strafraumkante mit dem rechten Fuß platziert ins rechte untere Eck zu seinem ersten Champions-League-Treffer überhaupt.
78
22:34
Großchance für Lucas Vázquez! Toni Kroos schickt Marco Asensio links in den Strafraum. Dessen Flanke kommt auf dem Punkt. Auf Höhe des zweiten Pfostens setzt Lucas Vázquez seinen Kopfball völlig freistehend an der rechten Torstange vorbei. Der muss doch wenigstens auf den Kasten kommen!
76
22:33
Ubong Moses Ekpai
Einwechslung bei Viktoria Plzeň -> Ubong Moses Ekpai
76
22:33
Milan Havel
Auswechslung bei Viktoria Plzeň -> Milan Havel
76
22:33
Toni Kroos kümmert sich um eine Ecke von der linken Seite. Die hohe Hereingabe findet natürlich den Kopf von Sergio Ramos, der die Kugel nicht genug gedrückt bekommt.
75
22:31
Marco Asensio
Einwechslung bei Real Madrid -> Marco Asensio
75
22:31
Gareth Bale
Auswechslung bei Real Madrid -> Gareth Bale
73
22:31
Nochmals lassen sich die Pilsener vorn sehen, gelangen allerdings nicht zum Abschluss. Immerhin hat die Spieler von Pavel Vrba der Mut nicht gänzlich verlassen.
71
22:28
Dann zappelt der Ball im Netz. Gareth Bale schießt. In dieser Situation steht Luka Modrić im Abseits. Das wird mit Eingreifen des Kroaten aktiv. Als Karim Benzema die Kugel über die Linie drückt, ertönt schon der Pfiff.
70
22:27
Erneut taucht Bale im Sechzehner auf. Der Linksschuss wird abgeblockt. Und auch der nachsetzende Benzema kommt letztlich nicht furch. Dennoch entwickeln die Gastgeber Nachdruck, sind einen dritten Treffer deutlich näher
69
22:25
Karim Benzema legt den Ball in halbrechter Position ab. Gareth Bale geht an der Strafraumgrenze noch zwei, drei Schritte zur Mitte und feuert mit dem linken Fuß. Die Kugel zischt knapp am linken Pfosten vorbei.
67
22:24
Jetzt machen sich mal zwei Gästespieler auf den Weg. Der Steilpass von Michal Krmenčík ist nicht exakt genug gespielt. da läuft Milan Havel vergeblich. Darüber hinaus kontrollieren die Königlichen das Geschehen und steuern drei Punkten entgegen.
66
22:23
Viel hat Pilsen offenbar nicht mehr zuzusetzen. Die Tschechen sind jetzt wieder in der Defensive gebunden, schaffen sich kaum noch Entlastung.
65
22:22
Tomáš Hořava
Einwechslung bei Viktoria Plzeň -> Tomáš Hořava
65
22:22
Roman Procházka
Auswechslung bei Viktoria Plzeň -> Roman Procházka
65
22:21
Toni Kroos tritt einen Eckstoß von der rechten Seite. Am Torraum bemüht sich Gareth Bale um den Kopfball uns setzt den unter Bedrängnis rechts am Gehäuse von Aleš Hruška vorbei.
61
22:19
Aus halbrechter Position von der Strafraumgrenze zieht Luka Modrić ab. Aleš Hruška reißt die Fäuste hoch und blockt den Linksschuss, der etwas zu zentral liegt, ab.
59
22:16
Toni Kroos
Gelbe Karte für Toni Kroos (Real Madrid)
Toni Kroos geht in der Offensive zu forsch gegen Aleš Čermák zu Werke und bekommt das als Foul abgepfiffen. Das gefällt dem deutschen Nationalspieler gar nicht. Und Gelb gibt es auch noch obendrauf - seine erste Verwarnung in dieser Spielzeit.
57
22:16
Pilsen schnupperte durchaus am Ausgleich, nun aber wird es für den Außenseiter schwer. Zwei Tore bei dieser schwachen Chancenverwertung scheinen schwer möglich.
55
22:11
Marcelo
Tooor für Real Madrid, 2:0 durch Marcelo
Individuelle Klasse hilft dem Favoriten weiter. Viktoria bekommt die Szene nicht geklärt und den Ball nicht weit genug weg. Federico Valverde fängt die Kugel ab, macht auf halblinks sofort Tempo. Seinen Pass leitet Gareth Bale direkt weiter in den Lauf von Marcelo, der freie Bahn hat und ganz abgebrüht mit dem linken Fuß abschließt. Bei dem Heber bleibt Aleš Hruška ohne Chance. Für den Brasilianer ist es der erste Treffer in dieser Königsklassensaison.
54
22:11
Federico Valverde
Einwechslung bei Real Madrid -> Federico Valverde
54
22:10
Isco
Auswechslung bei Real Madrid -> Isco
52
22:10
Für die erste Abschlusshandlung der Gäste nach Wiederbeginn sorgt Gareth Bale. Dessen Linksschuss aus zentraler Position fliegt über die Querlatte.
51
22:09
Von der linken Seite flankt Michal Krmenčík. Halbrechts in der Box lässt Marcelo Milan Havel entwischen und fängt sich einen bösen Blick von Sergio Ramos ein. Zum Glück des Brasilianers erwischt der Tscheche den Volley mit dem rechten Fuß nicht voll und setzt den Ball rechts neben den Kasten von Keylor Navas.
50
22:07
Erneut zeigt sich der Gast offensiv, erarbeitet sich sogar den ersten Eckstoß überhaupt. Getreten von der rechten Seite, zieht dieser keine Gefahr nach sich.
48
22:06
Zu Beginn des zweiten Durchgangs ist Viktoria bemüht, entschlossen dagegen zu halten. Ein Solo von David Limberský wird letztlich von Luka Modrić fair gestoppt.
46
22:02
Ohne personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt.
46
22:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:50
Halbzeitfazit:
Real Madrid spielt gegen die Krise an, führt immerhin zur Pause mit 1:0 gegen Viktoria Pilsen. Über weite Strecken gab der Champions-League-Sieger den Ton an, war von Beginn an bemüht, dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken. Die Männer von Julen Lopetegui verfolgten ganz klar das Ansinnen, schnell die Weichen zu stellen und für klare Verhältnisse zu sorgen. Chancen dafür standen zur Verfügung, genutzt wurde bislang nur eine. Viktoria musste sich dem Kontrahenten zumeist defensiv erwehren. Eine Handvoll Ausflüge nach vorn verzeichnete der tschechische Meister dennoch. Und dabei wurde man dreimal richtig gefährlich. Zumindest eine dieser Chancen hätte sitzen müssen. Gegen solch einen hochkarätigen Gegner darf man solche Gelegenheiten nicht liegen lassen. Ob die noch einmal wieder kommen?
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
44
21:47
Das muss der Ausgleich sein! Viktoria greift über die rechte Seite an. Radim Řezník flankt präzise an den Torraum. Dort taucht Patrik Hrošovský völlig frei auf. Mit dem rechten Fuß bekommt dieser die Kugel nicht im Tor untergebracht, verfehlt den rechten Winkel knapp. Welch eine Großchance!
42
21:45
Dann bekommen die Gastgeber mal ein wenig Platz, können fast kontern. Gareth Bale sucht in der Box mit dem linken Fuß den Abschluss und findet in Aleš Hruška seinen Meister.
41
21:44
Von der Brust lässt David Limberský den Ball zu seinem Torhüter abtropfen. Lucas Vázquez möchte dazwischen spritzen, wird von David Limberský abgedrängt und kommt zu Fall. Längst ist Aleš Hruška zur Stelle und greift zu. Für einen Elfmeter ist das zu wenig.
40
21:42
Ihren Stürmer Michal Krmenčík bekommen die Gäste noch überhaupt nicht eingesetzt. Natürlich wissen die Madrilenen, dass dieser eine gewisse Qualität mitbringt und lassen ihn natürlich nicht aus den Augen.
39
21:41
Immerhin versuchen sich die Gäste mal wieder an einem Torschuss. Radim Řezník zieht in halbrechter Position aus großer Distanz ab. Der Rechtsschuss ist deutlich zu hoch angesetzt.
37
21:39
Bei einer Ecke von Toni Kroos geht Isco kurz und schießt direkt mit dem rechten Fuß. Aleš Hruška pariert gut mit einer Hand.
36
21:38
Fehler von Hruška! Welch ein schlimmer Patzer von Aleš Hruška! Der Torhüter nimmt einen Rückpass direkt und spielt den Ball in die Füße von Isco. Der hat die Optionen - abspielen oder selber machen? Der 26-Jährige probiert es selbst und kunstvoll. Der Heber springt am linken Pfosten vorbei.
33
21:36
Toni Kroos spielt einen feinen Pass in die Spitze. Gareth Bale ist frei durch und netzt ein. Doch in seine Abschlusshandlung ertönt der Pfiff. Abseits - richtige Entscheidung!
32
21:32
Isco
Gelbe Karte für Isco (Real Madrid)
Nach einem Foul an Milan Petržela sieht Isco Gelb. Für den Offensivmann ist es die erste Verwarnung dieser Spielzeit.
31
21:32
Wie vorhin antwortet Real postwendend. Nach einem Pass von Toni Kroos schlägt Karim Benzema links in der Box einen Haken. Auch für den Franzosen ist der Winkel spitz. Der Pass auf Gareth Bale bietet sich an, doch Benzema versucht es selbst - und scheitert an Aleš Hruška.
30
21:32
Über die linke Seite wird den Gästen Platz gewährt. Und da werden die Tschechen erneut gefährlich. Milan Petržela bedient David Limberský, der aus spitzem Winkel zwar Keylor Navas überwindet, den Ball aber auch deutlich am langen Eck vorbei schießt.
27
21:28
David Limberský
Gelbe Karte für David Limberský (Viktoria Plzeň)
Lucas Vázquez schlägt einen Haken gegen David Limberský. Der packt die Sense aus und kassiert für den groben Einsatz seine zweite Gelbe Karte der laufenden Champions-League-Saison. Eine Sperre setzt es übrigens nach der dritten Verwarnung.
26
21:27
Jetzt wagt Viktoria einen zaghaften Ausflug nach vorn. Einen dritten Torschuss der Gäste hat das nicht zur Folge. So weit kommen die Tschechen gar nicht.
25
21:26
Natürlich muss Real nicht in Hektik verfallen, das Team von Julen Lopetegui führt schließlich. So genügt es auch, die Kontrolle übers Spiel zu behalten. Und wenn man immer mal das Tempo anzieht, dann werden sich gewiss Chancen ergeben.
23
21:25
Jetzt schaffen es die Königlichen mal wieder in den Sechzehner. Karim Benzema führt dort den Ball und sucht die Lücke für den Abschluss. Dabei wird der französische Stürmer weit nach rechts abgetrieben und findet mit seiner anschließenden Flanke keinen Abnehmer.
20
21:23
Der tschechische Meister liefert den Ball, wenn man ihn denn mal hat, ziemlich schnell wieder ab. Entlastung findet da kaum statt. Immer wieder müssen sich die Männer von Pavel Vrba nach hinten orientieren.
18
21:21
So versperren die Pilsener den Weg in den Strafraum - so gut es geht. Nach dem Treffer kommt Real nicht mehr zu einem Torabschluss. Die Überlegenheit des Titelverteidigers ist dennoch eklatant.
16
21:19
Ausgiebig zelebrieren die Hausherren ihren Ballbesitz. Die Passsicherheit ist da, man setzt sich dauerhaft in der Hälfte des Gegners fest. Viktoria verteidigt mit Mann und Maus.
13
21:17
Noch einmal mucken die Gäste kurz auf, doch insgesamt behält Real die Geschehnisse in Bernabéu im Griff. Sicherlich würden die Königlichen gern nachlegen.
11
21:12
Karim Benzema
Tooor für Real Madrid, 1:0 durch Karim Benzema
Praktisch im Gegenzug schlägt der Favorit zu. Lucas Vázquez flankt von der rechten Seite. Auf Höhe des zweiten Pfostens schraubt sich Karim Benzema nach oben und schädelt die Pille ins linke Eck. Für den Franzosen ist das bereits das 57. Tor in der Königsklasse - das erste in dieser Saison.
11
21:12
Großchance für Viktoria! Über die linke Seite geht Milan Petržela auf und davon, zieht in den Sechzehner. Der Winkel ist etwas spitz, dennoch muss das doch ein Tor sein. Mit dem rechten Fuß scheitert der Ex-Augsburger an Keylor Navas. Mit dem zweiten Versuch setzt Petržela die Kugel ans Außennetz.
9
21:11
Erneut visiert Toni Kroos mit einem Eckstoß seinen Kapitän im Zentrum an. Ramos strebt schon wieder zum Ball, diesmal jedoch ist ein Pilsener vor ihm mit dem Kopf zur Stelle.
7
21:09
Real also entwickelt von Beginn an eine Menge Druck. Erst zum zweiten Mal schwimmen sich die Tschechen jetzt ein wenig frei. Das Durchatmen der Gäste dauert jedoch nur sehr kurze Zeit.
5
21:08
Ramos an den Pfosten! Bereits die dritte Ecke für Real steht an. Toni Kroos bringt diese von der rechten Seite herein. In der Mitte steigt Sergio Ramos unbedrängt hoch. Sein Kopfballaufsetzer springt an den linken Pfosten.
4
21:06
Die folgende Ecke von der linken Seite verlängert Nacho. In zentraler Position gelangt Sergio Ramos zum Kopfball, bekommt diesen allerdings nicht gedrückt.
3
21:05
Umgehend legen die Hausherren den Vorwärtsgang ein. Marcelo flankt von der linken Seite. Im Torraum will Roman Procházka klären. Der Ball rutscht ihm über den Schlappen. So etwas kann auch ins Auge gehen, die Kugel aber springt übers Tor.
2
21:03
Angenehme Bedingungen herrschen in Spaniens Hauptstadt. Noch zeigt das Thermometer Temperaturen über 15 Grad an. Bei klarem Himmel werden keine Niederschläge erwartet. Der Rasen präsentiert sich in hervorragender Verfassung.
1
21:01
Spielbeginn
21:00
Unterdessen tummeln sich die Hauptdarsteller auf dem Rasen, lauschen der Hymne, begrüßen sich gegenseitig und nehmen den Fototermin war. Danach treten sich die Mannschaftskapitäne Sergio Ramos und Roman Hubník gegenüber. Ersterer gewinnt die Seitenwahl, damit bekommen die Gäste den Ball und dürfen anstoßen.
20:57
Kurz vor dem Anpfiff gilt unser Interesse dem Unparteiischengespann. An der Pfeife agiert Orel Grinfeld. Der israelische FIFA-Referee leitet erst sein zweites Spiel in der Champions League. Unterstützung wird ihm durch die Assistenten Dvir Shimon und Roy Hassan an den Seitenlinien sowie Eitan Shmuelevitz und Ziv Adler neben den Toren zuteil. Als vierter Offizieller fungiert Idan Yarkoni.
20:53
National sind die Tschechen trotz zweier Saisonniederlagen als Tabellenzweiter gut im Geschäft – auch wenn man sich am Freitag bei Bohemians Prag mit einem 2:2 begnügen musste. Auf Spitzenreiter Slavia Prag fehlen gerade zwei Punkte. Da ist in Sachen Titelverteidigung noch alles drin.
20:49
Für die Jungs aus Pilsen ist das heute natürlich ein Feiertag und ein Erlebnis, im Estadio Santiago Bernabéu spielen zu dürfen. Als Tabellenletzter hat Viktoria in dieser Gruppenphase bereits einen Punkt gesammelt – beim 2:2 zum Auftakt gegen ZSKA Moskau. Doch vor heimischem Publikum hätten das damals bei einer 2:0-Führung drei Zähler werden müssen. Das allerdings vergeigten die Männer von Pavel Vrba in der Schlussphase noch.
20:44
Auch für Julen Lopetegui ist das von elementarer Bedeutung. Die Krise wird selbstverständlich in erster Linie der sportlich verantwortlichen Person angelastet, das ist nichts Neues. Und mit Nachfolgekandidaten ist man im Umfeld bzw. in den Medien auch schnell zur Hand. Eine peinliche Pleite gegen den Außenseiter aus Tschechien darf sich der Trainer nicht leisten. Einen Monat nach dem letzten Sieg – einem 1:0 hier im Bernabéu gegen Espanyol – muss dringend ein Dreier her.
20:38
Natürlich steht heute die Krise von Real Madrid im Mittelpunkt. Die Königlichen sind seit fünf Pflichtspielen ohne Sieg – vier von diesen Partien wurden ohne eigenes Tor verloren. Während in der Königsklasse trotz der jüngsten Niederlage in Moskau längst nichts verloren ist, deckt sich der siebte Tabellenplatz in der Primera División ganz und gar nicht mit den Ansprüchen der Madrilenen. Da national auch der FC Barcelona kürzlich schwächelte, fehlen zum Tabellenführer gerade vier Punkte. Auch das ließe sich noch regeln, doch dafür muss man alsbald in die Erfolgsspur zurückkehren.
20:28
Auf Seiten der Gäste tauscht Pavel Vrba nach dem letzten Pflichtspiel zwei Akteure aus. Für Tomáš Hořava (Bank) und Martin Zeman (nicht im Kader) dürfen heute Milan Havel und Aleš Čermák von Beginn an auflaufen. Im Vergleich zum letzten Champions-League-Spiel kommt noch das Fehlen von Jan Kovařík hinzu, dessen Platz Milan Petržela einnimmt.
20:20
Im Vergleich zum letzten Punktspiel nimmt Julen Lopetegui fünf Veränderungen vor. Anstelle von Thibaut Courtois, Raphaël Varane, Álvaro Odriozola, Marco Asensio und Mariano Díaz, die heute alle auf der Bank Platz nehmen werden, rücken Keylor Navas, Nacho, Toni Kroos, Gareth Bale und Karim Benzema in die Startelf. Auch mit Blick auf die letzte Partie in der Königsklasse gibt es übrigens fünf Veränderungen. Da sind zusätzlich Reguilón, Dani Ceballos und der verletzte Dani Carvajal (Wade) nicht dabei.
20:13
Herzlich willkommen zur Champions League! Inzwischen steht der dritte Spieltag auf dem Programm. In der Gruppe G kommt es dabei um 21 Uhr unter anderem zum Aufeinandertreffen zwischen Real Madrid und Viktoria Pilsen.

Nächste Spiele

Bundesliga

Champions League

Top Spiele

UEFA Nations League

Premier League

Europa League

TOP Spiele