Datencenter
17.04.2019 / 21:00
Beendet
Manchester City
4:3
Tottenham Hotspur
Man City
3:2
Tottenham
Stadion
Etihad Stadium
Zuschauer
53.348
Schiedsrichter
Cüneyt Çakır
4.
2019-04-17T19:05:27Z
11.
2019-04-17T19:12:17Z
21.
2019-04-17T19:22:16Z
59.
2019-04-17T20:17:59Z
7.
2019-04-17T19:08:24Z
10.
2019-04-17T19:10:35Z
73.
2019-04-17T20:32:07Z
41.
2019-04-17T19:41:58Z
48.
2019-04-17T20:07:17Z
54.
2019-04-17T20:14:12Z
77.
2019-04-17T20:36:27Z
63.
2019-04-17T20:21:48Z
84.
2019-04-17T20:42:42Z
41.
2019-04-17T19:42:12Z
82.
2019-04-17T20:40:24Z
90.
2019-04-17T20:49:27Z
1.
2019-04-17T19:01:28Z
45.
2019-04-17T19:49:24Z
46.
2019-04-17T20:04:27Z
90.
2019-04-17T20:56:03Z

Aktivste Spieler

Agüero
    Vertonghen

    Liveticker

    90
    23:05
    Fazit:
    Feierabend im Ethiad Stadium! Manchester City bezwingt die Tottenham Hotspur mit 4:3 und scheidet wegen der Auswärtstor-Regel aus der Champions League aus! Eine furiose Partie, die bereits in der Anfangsphase anfing, Geschichte zu schreiben, ging auch in Halbzeit zwei ungeheuerlich weiter. Es waren die Skyblues, die sich in des Gegners Spielhälte festsetzten und einige Abschlüsse verbuchten. Weil von den Spurs absolut nichts nach vorne kam, war das 4:2 nach 59 Minuten durch Agüero die logische Folge. Anschließend probierten auch die Lilywhites wieder mehr und belohnten sich tatsächlich eine gute Viertelstunde vor dem Ende durch Llorente. Schon hier bahnte sich ein VAR-Drama an, doch zu Recht zählte dieser Treffer. In den Schlussminuten warfen sich die Himmelblauen nochmal nach vorne, versuchten wirklich alles. In der Nachspielzeit dann die kaum zu glaubende Aktion: Sterling netzte ein, doch nach Absprache mit dem Videoassistenten wurde diese Bude zurückgenommen. Guardiola und seine Mannschaft, allesamt bereits in ekstatischen Jubel verfallen, mussten schließlich mitansehen, wie die Londoner die Nummer über die Zeit retteten. Insgesamt ist der Sieg für den Spitzenreiter in der Premier League in Ordnung - umso bitterer ist dieses Ausscheiden. Für Tottenham geht es nun im Halbfinale gegen Ajax Amsterdam um den Einzug ins Endspiel. In der Liga wartet auf beide Teams in drei Tagen das sofortige Re-Match: In Manchester geht es um wichtige Zähler. Nun darf tief durchgeatmet werden. Ein legendärer Königsklassen-Abend hat sein Ende gefunden.
    90
    22:56
    Spielende
    90
    22:56
    Son! Der Südkoreaner taucht rechts im Sechzehner bei einem Konter auf und scheitert aus spitzem Winkel und acht Metern an Ederson. Es gibt Ecke - damit war es das wohl!
    90
    22:53
    Unfassbare Szene! Das 5:3 für City, aber es zählt nicht! Eriksen verliert die Pille im Aufbauspiel. Sofort rollt der Gegenangriff, und Bernardo Silva fälscht sie in den Lauf nach rechts in die Box zu Agüero ab. Der Stürmer passt flach an den Fünfer, wo Sterling aus zentraler Position einschiebt. Nach kurzer Rücksprache mit dem VAR entscheidet der Schiri auf "Kein Tor". Zurecht, denn Agüero stand beim Zufalls-Zuspiel von Bernardo Silva im Abseits. Wahnsinn, unglaublich!
    90
    22:51
    Es ist eine wahre Abwehrschlacht der Hauptstädter. Wanyama erkämpft sich die Kugel in der eigenen Hälfte und peitscht sie einfach nur noch ins Seitenaus. Frei nach dem Motto: Weg damit!
    90
    22:50
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
    90
    22:49
    Letzter Tausch bei den Gästen. Rose geht, Sánchez kommt.
    90
    22:49
    Davinson Sánchez
    Einwechslung bei Tottenham Hotspur -> Davinson Sánchez
    90
    22:49
    Danny Rose
    Auswechslung bei Tottenham Hotspur -> Danny Rose
    89
    22:48
    Lloris fängt eine Hereingabe von der rechten Seite ab und geht sofort zu Boden, um Zeit zu gewinnen. Das sind durchaus wichtige Sekunden. Aber Nachspielzeit wird es auch noch geben.
    86
    22:45
    Große Möglichkeit für die Citizens! Sané legt einen weiten Schlag auf ihn von der linken Torauslinie per Kopf zurück ans linke Fünfereck. Gündoğan läuft ein und feuert die Ablage volley mit links aus der Nahdistanz drüber.
    85
    22:44
    Eriksen sieht von der Mittellinie, dass Ederson weit vor dem Gehäuse steht. Aus locker 50 Metern probiert er es, doch der Versuch ist nicht gut. Kein Problem für den Keeper.
    84
    22:43
    Guardiola geht all-in: Sané kommt für Mendy. Gelingt dem ehemaligen Schalker der Lucky Punch?
    84
    22:42
    Leroy Sané
    Einwechslung bei Manchester City -> Leroy Sané
    84
    22:42
    Benjamin Mendy
    Auswechslung bei Manchester City -> Benjamin Mendy
    82
    22:40
    Pocchetino wechselt neun Zeigerumdrehungen vor dem Ende und nimmt den stets agilen Lucas vom Rasen. Davies soll mithelfen, hinten abzusichern.
    82
    22:40
    Ben Davies
    Einwechslung bei Tottenham Hotspur -> Ben Davies
    82
    22:40
    Lucas
    Auswechslung bei Tottenham Hotspur -> Lucas
    80
    22:39
    Lloris packt zu! Agüero drückt eine Flanke von rechts per Kopf aus zentralen neun Metern ins linke Eck. Der Schlussmann ist aber zur Stelle und fischt den Versuch raus.
    79
    22:38
    Bernardo Silva zieht vom rechten Sechzehnereck nach innen, wird aber geblockt. Ans Außennetz trudelt die Pille, sodass es Ecke gibt. Die wird vor die Füße von Gündoğan geblockt, der aus halbrechten 17 Metern volley draufhält - drüber.
    77
    22:36
    Victor Wanyama
    Gelbe Karte für Victor Wanyama (Tottenham Hotspur)
    Wanyama stellt gegen De Bruyne bei einem Konter den Körper rein und sieht aus taktischen Grünen Gelb.
    76
    22:36
    Und sofort wieder Manchester! Nach Sterling-Ablage von der linken Torauslinie knallt Agüero die Kirsche aus spitzem Winkel weit vorbei.
    76
    22:35
    Der Treffer ist regulär! Nach fast zweiminütiger Besprechung und Begutachtung entscheidet der türkische Referee auf Tor. Eine gerechte Entscheidung.
    73
    22:32
    Llorente
    Tooor für Tottenham Hotspur, 4:3 durch Llorente
    Die Geschichte dieses Abends ist noch nicht vorbei! Der folgende Eckstoß landet am ersten Pfosten bei Llorente, der mit angelegtem Arm zur Kugel springt. Vom Ellenbogen hüpft die Murmel an die Hüfte, von dort aus vier Metern ins Netz. Es wird aber vom VAR überprüft! Aber der muss normalerweise zählen!
    72
    22:31
    Trippier passt wunderbar vom rechten Flügel steil flach ans Fünfereck. Son läuft ein, scheitert aus ganz spitzem Winkel aber an Ederson. Ecke - die möchte der Portugiese im Kasten der Gastgeber gerne fangen, lässt sie aber über die Finger zum nächsten ruhenden Ball gleiten.
    69
    22:28
    Etwas mehr als 20 Minuten sind noch zu gehen. Im zweiten Durchgang sind es fast ausschließlich die Tabellenführer der Premier League, die das Geschehen diktieren. Von den Londonern kommt viel zu wenig in der aktuellen Phase.
    66
    22:25
    Langsam wird es richtig eng für die Spurs! Sterling rennt links bis zur Torauslinie durch und gibt flach ans Fünfmeterraumeck zurück. Hier kommt Gündoğan angelaufen, trifft bei seinem Schussversuch die Pille aber nicht richtig. Zudem wird auf Abseits entschieden.
    63
    22:22
    Pep reagiert auf die veränderten Vorzeichen. Mit Fernandinho kommt ein Stabilisator rein. David Silva geht.
    63
    22:21
    Fernandinho
    Einwechslung bei Manchester City -> Fernandinho
    63
    22:21
    David Silva
    Auswechslung bei Manchester City -> David Silva
    62
    22:21
    Mit diesem Stand wäre es die Guardiola-Elf, die ins Halbfinale einzöge. Trotz des frühen 1:2-Rückstandes hat sie sich nicht unterkriegen lassen und schlägt zurück. Was hat dieses irre Match noch zu bieten?
    59
    22:17
    Kun Agüero
    Tooor für Manchester City, 4:2 durch Kun Agüero
    De Bruyne wird im rechten Halbfeld angespielt und steckt sehr stark in die Box nach rechts zu Agüero durch. Der Argentinier läuft noch ein paar Schritte und drischt die Pille aus rechten neun Metern knallhart ins Netz. Da schaut Lloris nur hinterher.
    58
    22:17
    Die Spurs mit der doppelten Möglichkeit! Erst passt Lucas wunderbar aus der Mittelfeldzentrale in den freien Raum nach halblinks zu Son. Dem misslingt aber unglücklich die Ballmitnahme. Im Nachsetzen köpft Llorente eine Flanke von links im Bereich zwischen Elfmeterpunkt und Fünfer in Edersons Arme.
    56
    22:16
    Nach Freistoßflanke aus dem rechten Halbraum von Gündoğan wirft sich David Silva per Flugkopfball in die Hereingabe. Der Spanier steht aber schlecht und nickt das Ding aus rechten acht Metern aus der Rückwärtsbewegung drüber.
    54
    22:14
    Danny Rose
    Gelbe Karte für Danny Rose (Tottenham Hotspur)
    54
    22:13
    Lloris zeichnet sich aus! De Bruyne, heute ein echter Aktivposten, feuert aus halbrechten 21 Metern mit Dampf aufs gegnerische Gehäuse. Der französische Keeper reißt eine Pranke hoch und rettet zur Ecke. Die bringt dann nichts ein.
    51
    22:09
    Die Skyblues mit der fetten Gelegenheit! Sterling schiebt aus zentralen fünf Metern eine flache Hereingabe von links aufs Tor. Lloris reagiert schnell, taucht ab, wehrt aber nur nach vorne ab. Hier kommt Agüero angerauscht, doch Rose ist irgendwie vorher dran und bekommt sogar den Abstoß. War das knapp!
    49
    22:08
    Der Ex-Wolfsburger macht's selbst - drüber! Wuchtig schweißt er die Kirsche mittig über die Querlatte. Nicht übel, aber nicht gut genug.
    48
    22:07
    Heung-min Son
    Gelbe Karte für Heung-min Son (Tottenham Hotspur)
    Son sieht dafür zusätzlich Gelb.
    48
    22:07
    De Bruyne wird von Son kurz vor der Strafraumkante leicht halbrechts versetzt zu Fall gebracht. Was für eine tolle Freistoßmöglichkeit.
    46
    22:04
    Ohne weitere personelle Veränderungen geht es weiter.
    46
    22:04
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    21:53
    Halbzeitfazit:
    Durchatmen, Zurücklehnen und Beruhigungstee trinken: Manchester City führt zur Halbzeit mit 3:2 gegen die Tottenham Hotspur. Bereits ganz früh besorgte Sterling das 1:0. Wer nun dachte, dass die Citizens ein Feuerwerk abfackeln würden, sollte Recht behalten - allerdings auch defensiv. Nach zwei Abwehrschnitzern brachte Son seine Farben in Front, ehe Bernardo Silva den neuerlichen Ausgleich erzielte. Und das alles nach elf Minuten! In der Folge ging es hin und her, Sterling war es letztlich vorbehalten, nach etwas mehr als 20 Zeigerumdrehung den aktuellen Spielstand herzustellen. Seitdem sind es vor allem die Skyblues, die den Vorwärtsgang suchen. Dabei zeigen sie sich aber auch in der Hintermannschaft durchaus anfällig. Ein Treffer fehlt ihnen momentan für das Halbfinale. Sollten aber die Hauptstädter nochmal knipsen, wären es deren zwei. Es bleibt extrem spannend in einer schon jetzt unfassbaren Partie. Bis gleich!
    45
    21:49
    Ende 1. Halbzeit
    45
    21:48
    Vom linken Flügel bringen die Hausherren nochmal einen Freistoß nach innen. Den bekommt die Pocchetino-Truppe aber sicher geklärt. Nach Standard geht bisher noch nichts.
    45
    21:46
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    45
    21:46
    De Bruyne! Der Mittelfeldmotor marschiert durch die halbrechte Angriffsspur und zimmert das Rund mit dem linken Fuß aufs kurze Eck. Das Geschoss aus 23 Metern entschärft Lloris aber problemlos.
    43
    21:44
    Son verpasst den Ausgleich ganz knapp! Der Südkoreaner zieht über links in den Strafraum und knallt das Spielgerät mit links haarscharf am langen Pfosten vorbei. Das war wirklich eng.
    41
    21:43
    Sissoko geht als Staubsauger vor der Abwehr runter, wird von Angreifer Llorente ersetzt. Kurios: Bei einer Auswechslung wird der 29-Jährige noch mit Gelb verwarnt, weil er die Wiese nicht dort verlässt, wo es der Schiedsrichter anordnete.
    41
    21:42
    Llorente
    Einwechslung bei Tottenham Hotspur -> Llorente
    41
    21:42
    Moussa Sissoko
    Auswechslung bei Tottenham Hotspur -> Moussa Sissoko
    41
    21:41
    Moussa Sissoko
    Gelbe Karte für Moussa Sissoko (Tottenham Hotspur)
    40
    21:40
    Inzwischen ist Sissoko wieder auf dem Feld, setzt sich rasch aber wieder auf den Hosenboden. Er muss raus.
    38
    21:40
    Sissoko läuft nach einem Zweikampf humpelnd zur Seitenlinie. Fraglich, ob er weitermachen kann. Währenddessen tritt David Silva einen Eckstoß, der flach an den ersten Pfosten rutschen soll, ins Aus. Ein fürchterlicher Versuch.
    37
    21:38
    Nach De-Bruyne-Vorlage von der rechten Außenbahn kommt Agüero im halbrechten Korridor des Sechzehnmeterraums an den Ball. Blitzschnell dreht er sich um sich selbst, bleibt mit seinem Linksschuss aber hängen.
    35
    21:36
    Zehn Minuten sind bis zur Pause noch zu gehen. Nicht auszuschließen, dass hier noch etwas geschieht. Aktuell aber nimmt sich die Begegnung eine minikleine Auszeit.
    32
    21:33
    Ein Schuss von Manchester, der nicht drin ist! Bernardo Silva kommt rechts im Strafraum an die Kugel und zieht erneut nach innen. Aus 13 Metern drischt er die Pille ans lange Eck, doch ein Gäste-Akteur steht gut und blockt zur Seite ab. Der ist Bernardo Silva aber ohnehin vom Schlappen gerutscht.
    29
    21:30
    Der Ballbesitz hat sich während der letzten Zeigerumdrehungen erheblich verändert. Hatte City nach einer Viertelstunde noch knapp 70%, so sind es jetzt nur noch 61. Auch ein Zeichen dafür, dass die Lilywhites um etwas mehr Kontrolle bemüht sind.
    27
    21:28
    Es gibt schlicht und ergreifend keine Ruhepausen. Zwar haben beide Teams nicht reihenweise Abschlüsse. Dennoch liegt ein Treffer irgendwie jederzeit in der Luft. Es ist eine unglaubliche Partie.
    24
    21:25
    Damit sind die Chancen für die Guardiola-Elf wieder gestiegen. Nun fehlt nur noch eine Bude für das Halbfinale. Aber aufgepasst: Mit Tottenham ist immer zu rechnen. Es erscheint zurzeit unwahrscheinlich, dass das 3:2 am Ende Bestand haben wird. Dafür ist schon zu viel passiert.
    21
    21:22
    Raheem Sterling
    Tooor für Manchester City, 3:2 durch Raheem Sterling
    Die erneute Führung für die Citizens! Bernardo Silva vernascht am rechten Flügel gleich zwei Spurs und schickt De Bruyne an die Grundlinie. Der Belgier passt flach an den zweiten Pfosten, wo Trippier pennt und Sterling aus den Augen lässt. Vom linken Fünfereck drückt der Torschütze zum 1:0 das Leder über die Linie.
    20
    21:22
    Warum nicht? Eriksen schließt aus halbrechten 23 Metern ab und jagt das Rund mit links über den Kasten. An einem Abend, an dem eine solche Anfangsphase existiert, ist alles erlaubt.
    18
    21:20
    ...schlecht war es nicht. David Silva tritt an und befördert die Murmel aus 24 Metern über den linken Knick. Da wäre Lloris aber auch zur Stelle gewesen.
    18
    21:18
    Wanyama foult Walker halblinks vor dem eigenen Strafraum. Das könnte gefährlich werden...
    17
    21:18
    Die Szenerie scheint sich langsam aber sicher zu beruhigen. Beide Teams haben wohl erstmal genug von den Gegentoren und versuchen, sich neu zu ordnen. Klar ist aber auch: Die Himmelblauen brauchen in der aktuellen Konstellation zwei Hütten zum Weiterkommen.
    14
    21:17
    Jetzt müssen wir mal ganz tief durchatmen. Nach elf Minuten schenken sich Manchester City und die Totteham Hotspur jeweils gleich zwei Buden ein und bieten bis hierher perfekte Unterhaltung. Gefühlt ist jeder Schuss ein Treffer, faktisch wohl auch. Wenn das so weitergeht, ist nicht abzusehen, wo das alles endet.
    11
    21:12
    Bernardo Silva
    Tooor für Manchester City, 2:2 durch Bernardo Silva
    Der absolute Wahnsinn nimmt einfach kein Ende, 2:2! Agüero dribbelt von halblinks in die Mitte und gibt nach rechts in die Box zu Bernardo Silva. Der 24-Jährige steht zehn zehn Meter vor dem Kasten, macht einen kleinen Haken nach innen und schießt mit links drauf. Rose fälscht den Versuch ganz eklig in die kurze Ecke ab, wieder kann Lloris nur hinterherschauen.
    10
    21:10
    Heung-min Son
    Tooor für Tottenham Hotspur, 1:2 durch Heung-min Son
    Ja gibt es das denn? Was geht denn hier ab? Lucas stibitzt das Leder rechts an der Mittellinie und rast in Richtung Strafraum. Überlegt passt er nach in die Mitte zu Eriksen, der gibt nach halblinks raus, wo Son von der Sechzehnerkante ins lange Eck schlenzt. Ederson ist gegen das Geschoss aus 14 Metern machtlos.
    7
    21:08
    Heung-min Son
    Tooor für Tottenham Hotspur, 1:1 durch Heung-min Son
    Was ist denn hier los? Son gleicht postwendend aus! Lucas möchte 23 Meter zentral vor dem gegnerischen Kasten durchstecken, Laporte geht aber dazwischen. Halbherzig klärt der Innenverteidiger die Kirsche genau vor die Füße von Son, der aus mittigen 17 Metern sofort flach abschließt. Ederson ist mit den Beinen dran, lenkt das Ding aber nur noch in die eigenen Maschen. Wahnsinn!
    6
    21:08
    Ein bitterer Auftakt für die Gäste - und ein umso besserer Start für die Citizens. Zwölf Siege auf heimischem Boden in Folge, davon neun ohne Gegentor haben wohl eine breite Brust hinterlassen. Wie stecken die Hauptstädter diesen Rückschlag weg?
    4
    21:05
    Raheem Sterling
    Tooor für Manchester City, 1:0 durch Raheem Sterling
    Der ganz, ganz frühe Nackenschlag für die Spurs! De Bruyne leitet zusammen mit Agüero den Treffer ein, zieht vom rechten Flügel nach innen. Aus der Zentrale gibt er prima nach links zu Sterling. Der gebürtige Jamaikaner zieht am linken Sechzehnmeterraumeck nach innen und schlenzt die Kugel perfekt ins lange Eck. Da kommt auch Lloris nicht mehr heran.
    3
    21:03
    Die Gastgeber sind in den ersten Minuten gleich darum bemüht, mit eigenen Ballaktionen Selbstbewusstsein aufzubauen. Es soll mit Tempo nach vorne gehen - noch vorwiegend mit langen Schlägen aus der eigenen Hälfte.
    1
    21:01
    Ab geht es in Nordwestengland!
    1
    21:01
    Spielbeginn
    20:45
    Cüneyt Çakır ist der Schiedsrichter des heutigen Kräftemessens. Der 43-jährige Versicherungsmakler aus Istanbul pfeift seine neunte Königsklassen-Spielzeit und kommt 2018/2019 zu seinem sechsten Einsatz. Unter anderem leitete er das 1:0 der Spurs gegen Inter Mailand in der Gruppenphase. An den Seitenlinien assistieren ihm seine türkischen Landsmänner Bahattin Duran und Tarik Ongun.
    20:42
    Insgesamt 149 Mal duellierten sich beide Klubs bisher auf Pflichtspielebene. 57 Mal siegte Manchester, 58 Mal dagegen die Londoner. Zudem sind 34 Remis verzeichnet. In der laufenden Saison begegneten sich die zwei Teams am zehnten Spieltag der Premier League. City gewann mit 1:0 bei den Spurs – ganz anders also in der internationalen Beletage. Mindestens ein 2:0 muss her, um weiterzukommen.
    20:38
    Sein Gegenüber Pep Guardiola derweil schlägt interessante Töne an. Er möge es, “mit dem Rücken zur Wand zu stehen. Das ist die Chance für uns, zu zeigen, wie sehr wir in den letzten Jahren gewachsen sind. Wir wissen, dass wir abliefern müssen. Ich liebe das“. Mehr Hoffnungen als zuletzt setzt der 48-Jährige dabei in die Unterstützung der eigenen Anhänger: “In Auswärtspartien sind sie immer wirklich unglaublich. Das brauchen wir auch zuhause. Es soll so sein wie gegen Liverpool Anfang Januar, nur noch ein bisschen besser. Ich will sehen, dass unsere Fans wirklich ins Halbfinale wollen“.
    20:32
    Coach Mauricio Pocchetino betont nochmal, wie schwer die Aufgabe wird: “Manchester City ist einer der besten Vereine der Welt und ist einer der klaren Favoriten auf den Gewinn von Premier League und Champions League“. Deswegen hat der Argentinier auch eine simple Rechnung, nach der seine Truppe vorgehen soll. Sie müsse “denken, dass es 0:0 steht. Wir müssen die notwendige Arbeit erledigen, wenn wir ins Semifinale möchten. Für mich ist der Gegner immer noch favorisiert, aber wir wissen, wie das Hinspiel ausgegangen ist, also ist nichts unmöglich“.
    20:24
    Allerdings tun sich die Lilywhites insbesondere in Begegnungen auf fremdem Platz unglaublich schwer. Zwar bezwangen sie im Achtelfinale Borussia Dortmund auswärts (1:0), in der Premier League datiert der letzte Sieg in der Fremde allerdings von Ende Januar (2:1 beim FC Fulham). Seitdem hagelte es Pleiten, was allerdings heute unbedingt vermieden werden sollte.
    20:19
    Die Spurs auf der Gegenseite haben sich zuletzt nach einigen schwächeren Resultaten wieder erholen können. Nach unnötigen Niederlagen bspw. gegen den FC Burnley (1:2) oder den von Ralph Hasenhüttl trainierten FC Southampton (1:2) gab es jüngst drei Siege in Serie. Zu dem Erfolg über City gesellen sich Triumphe über Crystal Palace (2:0) und Huddersfield Town (4:0).
    20:14
    Blicken wir schnell auf die Aufstellungen beider Teams. Bei den Hausherren sind im Vergleich zum Duell von vor einer Woche vier Aktuere neu. Kompany, Mendy, De Bruyne und Bernardo Silva ersetzen Delph (angeschlagen nicht im Kader), Otamendi, Fernandinho und Mahrez (alle Bank). Die Gäste tauschen dagegen auf zwei Positionen. Winks (Leistenprobleme) und Kane (Bänderverletzung im Knöchel) sind nicht mit dabei, stattdessen aber Wanyama und Lucas. Insbesondere Kanes Ausfall dürfte für Kopfzerbrechen sorgen.
    20:10
    Das Blöde an der ganzen Nummer: Ausgerechnet das so wichtige Hinspiel im Viertelfinale bei Tottenham ging mit 0:1 verloren. Nach nicht allzu vielen Strafraumszenen beider Mannschaften, wobei Agüero per verschossenem Strafstoß noch die beste Chance liegen ließ, brachte Son die Skyblues kurz vor Schluss ins Tal der Tränen. Damit muss zwingend ein Sieg gegen den Ligarivalen her – ansonsten erfüllt sich der Traum des CL-Titels erneut nicht.
    20:07
    Es ist eine unglaubliche Bilanz: Zwölf der letzten 13 Pflichtspiele gewannen die Citizens jeweils. Damit zogen sie nicht nur in der Liga auf Platz eins, sondern erreichten eben auch das Viertelfinale der Königsklasse und darüber hinaus die Endrunde im FA Cup. Damit sind sie noch in allen drei Wettbewerben vertreten und haben nach wie vor Ambitionen auf das Triple.
    20:01
    Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Teil der Rückspiele der Viertelfinals in der Champions League! Nachdem es Ajax Amsterdam und der FC Barcelona gestern vorgemacht haben, will Manchester City heute gegen die Tottenham Hotspur nachziehen. Problem: Die Hypothek vom ersten Aufeinandertreffen. Schaffen die Himmelblauen die Wende? Um 21:00 geht es los im Etihad Stadium.