Datencenter
23.10.2019 / 21:00
Beendet
Lille OSC
1:1
Valencia CF
Lille
0:0
Valencia
Stadion
Stade Pierre Mauroy
Zuschauer
47.488
Schiedsrichter
Deniz Aytekin
90.
2019-10-23T20:53:20Z
63.
2019-10-23T20:21:09Z
21.
2019-10-23T19:22:09Z
42.
2019-10-23T19:42:52Z
86.
2019-10-23T20:44:59Z
90.
2019-10-23T20:56:59Z
0.
2019-10-23T20:40:52Z
84.
2019-10-23T20:43:08Z
90.
2019-10-23T20:52:24Z
65.
2019-10-23T20:24:04Z
71.
2019-10-23T20:30:00Z
86.
2019-10-23T20:45:19Z
46.
2019-10-23T20:04:08Z
65.
2019-10-23T20:23:46Z
87.
2019-10-23T20:45:59Z
1.
2019-10-23T19:01:27Z
45.
2019-10-23T19:47:57Z
46.
2019-10-23T20:04:48Z
90.
2019-10-23T20:57:32Z

Aktivste Spieler

José Fonte
    Wass

    Liveticker

    90
    23:01
    Fazit
    Schluss in Nordfrankreich, Lille OSC erarbeitet sich durch ein Tor in der fünften Minute der Nachspielzeit einen Punkt gegen den FC Valencia. Dieser Punkt ist für die Spanier höchst schmeichelhaft, denn auch im zweiten Durchgang spielte de facto nur der Gastgeber. Vorwerfen kann man ihnen vielleicht die mangelnde Durchschlagskraft im Strafraum, während VCF seine Chance durch Cheryshev eiskalt nutzte. Fast wäre diese gnadenlose Effektivität auch belohnt worden, aber die Doggen warfen in der Endphase alles ins Spiel und werden letztlich durch ihren ersten Punkt in der Gruppe belohnt. Die Chancen aufs Weiterkommen sind bei den Franzosen aber weiterhin gering, Valencia ist hingegen noch im Rennen.
    90
    22:57
    Spielende
    90
    22:56
    Gabriel
    Gelbe Karte für Gabriel (Lille OSC)
    90
    22:56
    Der Wiederanpfiff verzögert sich - das Team um Deniz Aytekin muss den Treffer nochmals überprüfen. Letztlich zählt der Treffer aber, 1:1!
    90
    22:53
    Jonathan Ikoné
    Tooor für Lille OSC, 1:1 durch Jonathan Ikoné
    Ein Traumtor belohnt Lille in der fünften Minute der Nachspielzeit! Der fliegt von rechts in die Mitte, wo André das Kopfballduell gewinnt und damit Ikoné findet. Dieser tänzelt die Pille mit der Hacke an einem Gegenspieler vorbei und zimmert sie ohne Kompromisse in den rechten Winkel. Eine Augenweide in den Schlusssekunden!
    90
    22:52
    Maximiliano Gómez
    Gelbe Karte für Maximiliano Gómez (Valencia CF)
    90
    22:52
    Knapp vorbei! Der eingewechselte Bamba legt sich den Ball auf rechts auf den Linken und drischt scharf halbhoch hinein - am zweiten Pfosten steht Osimhen, der aber auch nur daneben nickt. Letztlich ist es Abseits, aber irgendwie will der Ball heute nicht für Lille einschlagen.
    90
    22:49
    Klar, die Doggen setzten sich nun rund um den VCF-Strafraum fest. Die Fledermäuse fliegen dicht in ihrem Strafraum herum und können bisher noch jeden Ball klären.
    88
    22:46
    Den folgenden Freistoß schießt Rémy flach in die Mauer - da geht ein Raunen ums Stadion, da muss man einfach mehr draus machen, das war 20 Metern zentral vor dem Kasten.
    87
    22:45
    Ezequiel Garay
    Einwechslung bei Valencia CF: Ezequiel Garay
    87
    22:45
    Denis Cheryshev
    Auswechslung bei Valencia CF: Denis Cheryshev
    86
    22:45
    Jonathan Bamba
    Einwechslung bei Lille OSC: Jonathan Bamba
    86
    22:45
    Tiago Djaló
    Auswechslung bei Lille OSC: Tiago Djaló
    86
    22:44
    Tiago Djaló
    Gelbe Karte für Tiago Djaló (Lille OSC)
    84
    22:43
    Mouctar Diakhaby
    Gelb-Rote Karte für Mouctar Diakhaby (Valencia CF)
    Bitter! Mouctar Diakhaby erhält vor zwei Minuten eine dumme Zeitspielkarte, die ihm zum Verhängnis wird. Denn nun muss der Innenverteidiger bei einem Konter Osimhen stoppen - die Ampelkarte geht völlig in Ordnung, und das weiß er auch.
    82
    22:40
    Mouctar Diakhaby
    Gelbe Karte für Mouctar Diakhaby (Valencia CF)
    80
    22:39
    Sollte es so bleiben, stehen die Doggen endgültig mit dem Rücken zur Wand nach null Punkten aus drei Spielen. Da alle anderen Teams schon je sechs Punkte sammelten, wäre LOSC damit so gut wie ausgeschieden.
    77
    22:37
    Die Ostspanier ziehen sich nun tief zurück, die wollen das 1:0 jetzt ähnlich wie in London über die Zeit schaukeln. Das muss man nicht mögen, ist aber auch eine Art Qualität in der Champions League.
    74
    22:33
    Dickes Ding für Lille! Nach einem Ball von rechts ist André frei und drischt drauf, Cillessen wehrt genau zu André zurück ab, der diesmal Auge beweist und nochmal quer zu Rémy in die Mitte spielt, aber der Altstar setzt die Pille einige Zentimeter neben das Tor - den muss er eigentlich machen!
    71
    22:30
    Loïc Rémy
    Einwechslung bei Lille OSC: Loïc Rémy
    71
    22:29
    Yusuf Yazıcı
    Auswechslung bei Lille OSC: Yusuf Yazıcı
    69
    22:28
    Lille hat nach dem Gegentreffer etwas abgebaut - der Nackenschlag zeigte spürbar Wirkung. Cheryshev taucht plötzlich frei vor dem Keeper auf, steht aber im Abseits.
    66
    22:25
    Lille-Coach Galtier reagiert und bringt den zuletzt so starken Ikoné - der Youngster saß etwas überraschend von Beginn an auf der Bank.
    65
    22:24
    Jonathan Ikoné
    Einwechslung bei Lille OSC: Jonathan Ikoné
    65
    22:23
    Luiz Araujo
    Auswechslung bei Lille OSC: Luiz Araujo
    65
    22:23
    Kang-in Lee
    Einwechslung bei Valencia CF: Kang-in Lee
    65
    22:23
    Kevin Gameiro
    Auswechslung bei Valencia CF: Kevin Gameiro
    63
    22:21
    Denis Cheryshev
    Tooor für Valencia CF, 0:1 durch Denis Cheryshev
    Ein Konter sticht ins Herz der Doggen! Parejo mit einem Steilpass auf Gomez, der direkt weiterleitet auf die rechte Seite zu Gameiro, wo der Franzose gutes Auge beweist und ebenfalls direkt in die Mitte weiterleitet. Dort ist Cheryshev frei und bleibt nach der Annahme vorm Tormann cool: Mit links in die rechte Ecke versenkt.
    62
    22:20
    Stark durchgesteckt von Soler auf Gómez, der den Ball aber frei vor Maignan nicht kontrollieren kann - die Pille verspringt dem Uru, der dann nicht mehr hinterher kommt. Maignan hat ihn.
    60
    22:19
    Konter der Doggen: Ein schöner Diagonalball auf die rechte Seite wird zurückgelegt zu Benjamin André, der aber heute kein Glück mit seinen Abschlüssen hat und den Aufsetzer daneben setzt.
    56
    22:14
    Trotz der Einwechslung Solers hat sich nicht viel geändert bei den Fledermäusen. Valencia ist nach wie vor viel zu harmlos, so wiid das nichts mit dem Einzug ins Achtelfinale.
    52
    22:10
    Yusuf Yazıcı kommt von der rechten Seite und hat ihn auf dem starken Linken - er überrascht dann aber mit einem Schuss mit rechts, und dieser geht klar vorbei. Dennoch: Der Türke macht ein starkes Spiel am heutigen Abend.
    49
    22:08
    Der französische Vizemeister kommt gut aus der Kabine und erkämpft sich weitere Eckbälle - die Abschlüsse sind jedoch noch ungefährlich.
    47
    22:06
    Valencia reagiert einmal und bringt Soler für Kondogbia - eine deutlich offensivere Variante für das Mittelfeld. Coach Celades konnte mit dem Auftritt im ersten Abschnitt nicht zufrieden sein.
    46
    22:05
    Weiter geht's an der französisch-belgischen Grenze!
    46
    22:04
    Anpfiff 2. Halbzeit
    46
    22:04
    Carlos Soler
    Einwechslung bei Valencia CF: Carlos Soler
    46
    22:03
    Geoffrey Kondogbia
    Auswechslung bei Valencia CF: Geoffrey Kondogbia
    45
    21:51
    Halbzeitfazit
    Pause in Lille, die Gastgeber werden mit diesem 0:0 zur Halbzeit sicherlich nicht so gut leben können die die Gäste aus Spanien. Lille zeigte von Beginn an, dass sie sich hier für die beiden Niederlagen zum Auftakt rehabilitieren wollen. Die Fledermäuse schienen sich im Laufe des Duchgangs zu fangen - aber letztlich war das nur ein Strohfeuer, denn LOSC spielte in der Folge wieder groß auf und stand kurz vor dem 1:0. Die Franzosen dürfen sich vom Halbzeitpfiff nicht entmutigen lassen, denn aktuell sind sie die viel bessere Mannschaft am heutigen Abend.
    45
    21:47
    Ende 1. Halbzeit
    45
    21:47
    Lille presst in den letzten Minuten des Durchgangs, sie wollen unbedingt mit einer Führung in die Kabine gehen.
    42
    21:42
    Luiz Araujo
    Gelbe Karte für Luiz Araujo (Lille OSC)
    Eine fragwürdige Handelmetersituation wird per VAR überprüft, aber als Schiri Aytekin abwinkt, regt sich der Brasilianer zu laut auf - Gelb.
    40
    21:42
    Lattenkracher! Yusuf Yazıcı ist heute einer der auffälligsten Doggen am heutigen Abend, bekommt die Pille aus 30 Metern Torentfernung, schlenzt das Spielgerät aber mit einer Wucht in die linke Ecke, die Cillessen überfordert. Ans Lattenkreuz trifft der Türke allerdings nur.
    38
    21:39
    Yazıcı treibt die Pille nach vorne, findet Osimhen auf der rechten Seite, der von der Strafraumecke einen Hammer auspackt - Cillessen kann ihn noch über die Latte lenken, es wäre aber letztlich auch Abseits gewesen.
    35
    21:36
    Die Franzosen sind besser, aber auch bei ihnen ist zu viel Chaos im Spiel. Die Bälle werden meist nicht durchgesteckt, sondern wild hereingeschlagen in der Hoffnung, es finde sich ein Abnehmer.
    32
    21:33
    Glück für Los Ché! Ein scharfer Ball von der linken Seite kommt halbhoch an den Fünfer, wo Diakhaby klären will aber irgendwie über die Kugel haut - der Abpraller von seinem Knie landet im Toraus. Die Ecke bringt jedoch wieder nichts ein.
    30
    21:32
    Beide Teams schließen nun etwas überhastet ab und werden dadurch oft geblockt. Dadurch gibt es viele Ecken, die jedoch meister ebenfalls geklärt werden. Es fehlt hüben wie drüben an Kreativität.
    27
    21:28
    Gute Möglichkeit! Eine scharfe Ecke von der rechten Seite findet den Kopf des kleinen Benjamin André, der die Pille nur auf dem Schädel abtropfen lässt und damit in die lange Ecke schickt. Doch das Leder rauscht schließlich knapp am Pfosten vorbei.
    24
    21:26
    Eine ausgeglichene Partie in dieser Phase, beide Teams scheinen eine Ruhepause einzulegen. Valencia wird mit einem ruhigeren Spiel zufrieden sein, Lille muss das Tempo aber eigentlich hoch halten.
    21
    21:22
    Mehmet Çelik
    Gelbe Karte für Mehmet Çelik (Lille OSC)
    20
    21:22
    Yusuf Yazıcı dribbelt sich von rechts an die Grundlinie und hebt die Pille hoch in die Mitte, wo der große Osimhen herankommt, aber die Kugel auch nicht kontrollieren kann. Weit drüber.
    19
    21:21
    Die Phase des intensiven Pressings aufseiten der Franzosen scheint erstmal vorbei, Valencia kommt etwas besser ins Spiel und kann nun auch Ballbesitzphasen behaupten.
    16
    21:17
    Kevin Gameiro mit einem Schüsschen außerhalb des Strafraums nach Zuspiel von Wass auf der rechten Seite, aber der Flachball landet sicher in den Armen von Keeper Maignan.
    14
    21:16
    LOSC hat seit ganzen 13 Europapokalpartien nicht mehr gewinnen können. Klar, dass die Doggen nach einem Sieg lechzen, nicht nur, um sich eine Chance aufs Weiterkommen zu bewahren.
    12
    21:13
    Mittlerweile fliegen immer wieder Flanken aus dem Halbfeld in die Mitte. Cillessen macht einen guten Job und faustet alles konsequent weg, aber die Spanier sind gegen den Ball noch zu passiv.
    10
    21:11
    Lille macht bisher den etwas besseren Eindruck und schiebt immer wieder couragiert nach vorne. VCF scheint damit nicht wirklich gerechnet zu haben, auch die Aufstellung war ja bereits eine Überraschung.
    8
    21:09
    Auch Valencia mit einem ersten Abschluss! Parejos Ecke landet an ersten Pfosten auf dem Kopf von Kondogbia, dessen Versuch allerdings zwei Meter neben dem Pfosten landet.
    6
    21:07
    Erste Möglichkeit des Spiels! Parejo vertändelt einen Ball im defensiven Mittelfeld, bevor André zunächst noch geblockt wird, aber der zweite Versuch von Luiz Araujo kommt zu Cillessen durch. Trotzdem ungefährlich, der Niederländer hat ihn sicher.
    3
    21:05
    Das Spiel beginnt ausgeglichen, es ergeben sich in der Anfangsphase erstaunlich viele Räume, die von beiden Teams allerdings bis dato noch nicht genutzt werden können.
    1
    21:02
    Anstoß in Nordfrankreich, Lille in seinen Heimfarben Rot und Blau, die Fledermäuse mit weißen Shirts und ungewohnt-orangen Hosen.
    1
    21:01
    Spielbeginn
    20:51
    Bei den Spaniern gibt es keine Überraschungen in der Startelf. Bei Linksverteidiger Gayà scheint es noch nicht für die Anfangsformation zu reichen, er sitzt zunächst auf der Ersatzbank, Jamue Costa spielt für ihn. Ansonsten beldet das zentrale Mittelfeld mit Kondogbia und Parejo eine sichere Bank, auf der sich die kreativen um Cheryshev, Maxi Gomez oder Wass gerne ausruhen. Mit Rodrigo und Gonçalo Guedes fehlen den Fledermäusen allerdings weiterhin die beiden wohl gefährlichsten Offensivakteure.
    20:45
    Vor allem aufseiten der Franzosen gibt es einige Überraschungen in der Startelf. Tiago Djaló gibt heute sein CL-Debüt und verteidigt in einer Dreierkette an der Seite von Gabriel und Fonte, auf den Außen finden sich Bradarić und Çelik. Im offensiven Mannschaftsteil feiert auch Yazıcı sein Königsklassen-Debüt für die Doggen - er soll die beiden schnellen Spitzen Luiz Araujo und allen Voran Osimhen einsetzen. Letzterer spielt bislang eine überragende Spielzeit und ist mittlerweile der Star des Teams. In Wolfsburg hatte man sein Talent kürzlich noch verkannt.
    20:22
    Der Trend zeigt also bei Lille leicht nach unten, bei Valencia leicht nach unten. Favoritenrolle geklärt? "Lille hat ein phantastisches Team mit starken Spielern. Obwohl sie bei null Punkten stehen, muss man bedenken, dass sie gegen Ajax und Chelsea gespielt haben - zwei herausragende Mannschaften. Das wird definitiv ein hartes Stück Arbeit" weist VCF-Coach Albert Celades die Favoritenrolle von sich.
    20:14
    Auch in Valencia läuft es nicht wesentlich besser: Die Fledermäuse sind lediglich 10. in der Primera División, was vor allem am verpatzten Saisonstart liegt. Mittlerweile gab es zumindest zwei Siege in den vergangenen drei Partien. In der Königsklasse wussten die Ostspanier zunächst mit dem Sieg in London bei Chelsea zu überraschen, bekamen allerdings am zweiten Spieltag gegen Ajax daheim im Mestalla auf den Deckel und knieten mit 0:3 nieder. "Wir haben gerade einen Punkt bei Atlético geholt, dann muss es unser Anspruch sein, in Lille zu gewinnen", gibt sich Mittelfeldmann Geoffrey Kondogbia selbstbewusst.
    20:09
    Der französische Vizemeister steht nach zwei Niederlagen zum Auftakt heute Abend bereits unter Zugzwang. Nach der deftigen Auftaktpleite in Amsterdam kämpften sich die Nordfranzosen gegen den großen FC Chelsea gut heran, blieben am Ende aber ebenfalls mit null Punkten stehen. Auch in der Liga läuft es gerade alles andere als gut: In den letzten fünf Spielen gab es lediglich einen Sieg, am Wochenende setzte es in Toulouse erneut eine Pleite. Die Doggen brauchen eine Trendwende und sollten möglichst heute Abend damit beginnen.
    20:03
    Hallo und ganz herzlich willkommen zur Champions League am Mittwochabend! In der Gruppe H empfängt der OSC Lille den Fc Valencia im hohen Norden Frankreichs.