Datencenter
Gruppe E
08.12.2020 / 21:00 Uhr
Beendet
Chelsea FC
1:1
FK Krasnodar
Chelsea
1:1
FK Krasnodar
Stadion
Stamford Bridge
Zuschauer
2.000
Schiedsrichter
Pavel Královec
28.
2020-12-08T20:30:17Z
24.
2020-12-08T20:26:47Z
82.
2020-12-08T21:43:14Z
74.
2020-12-08T21:36:28Z
74.
2020-12-08T21:36:55Z
80.
2020-12-08T21:42:16Z
74.
2020-12-08T21:35:56Z
80.
2020-12-08T21:40:49Z
80.
2020-12-08T21:41:25Z
80.
2020-12-08T21:41:56Z
90.
2020-12-08T21:50:56Z
1.
2020-12-08T20:02:50Z
45.
2020-12-08T20:49:53Z
46.
2020-12-08T21:06:16Z
90.
2020-12-08T21:55:19Z

Aktivste Spieler

Azpilicueta
    Berg

    Liveticker

    90
    23:00
    Fazit:
    Mit 1:1 endet das letzte Gruppenspiel der beiden Teams in Gruppe E. In der zweiten Halbzeit flachte das Niveau eines unterhaltsamen ersten Abschnitts deutlich ab, weil die Gäste kaum noch etwas nach vorne brachten. Die Hausherren fanden gegen das immer tiefere Bollwerk kaum Lücken und müssen daher mit einem Zähler leben. Ohnehin war Chelsea bereits vor dem Spieltag als Gruppensieger qualifiziert, sodass sie nicht zu traurig über das durchschnittliche Spiel ihrer Ersatz-Elf sein dürften. Krasnodar freut sich über einen Auswärts-Punkt, auch ihr Schicksal als Tabellen-Dritter stand bereits vor der Partie fest.
    90
    22:55
    Spielende
    90
    22:53
    Zwei Minuten davon sind schon absolviert, außer halbfeldflanken fällt dem Lampard-Team weiter wenig ein.
    90
    22:51
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
    90
    22:50
    Evgeniy Markov
    Einwechslung bei FK Krasnodar: Evgeniy Markov
    90
    22:50
    Marcus Berg
    Auswechslung bei FK Krasnodar: Marcus Berg
    89
    22:50
    Zwanzig Meter vor dem gegnerischen Kasten gehen Vilhena und Giroud mit den Körpern aneinander. Eigentlich ein sauberer Einsatz, doch der Referee entscheidet auf Freistoß für Chelsea. Dieser bringt nichts ein
    86
    22:47
    Das Pressing der Gäste hat sich mit fortlaufender Spieldauer immer weiter nach hinten Verschoben. Inzwischen steh nur noch ein Stürmer 35 Meter vor dem eigenen Schlussmann.
    84
    22:45
    Chelsea hat mit Abraham und Giroud jetzt einen Doppelsturm. Um die beiden in Szene zu setzen, fehlt aber weiter der letzte Pass.
    82
    22:43
    Azpilicueta
    Gelbe Karte für Azpilicueta (Chelsea FC)
    In einem sehr fairen Duell gibt es erst jetzt die erste Verwarnung.
    81
    22:43
    Für die letzten zehn Minuten gibt es auf beiden Seiten frische Beine.
    80
    22:42
    Olivier Giroud
    Einwechslung bei Chelsea FC: Olivier Giroud
    80
    22:42
    Faustino Anjorin
    Auswechslung bei Chelsea FC: Faustino Anjorin
    80
    22:41
    Evgeniy Chernov
    Einwechslung bei FK Krasnodar: Evgeniy Chernov
    80
    22:41
    Wanderson
    Auswechslung bei FK Krasnodar: Wanderson
    80
    22:41
    Ruslan Kambolov
    Einwechslung bei FK Krasnodar: Ruslan Kambolov
    80
    22:41
    Kristoffer Olsson
    Auswechslung bei FK Krasnodar: Kristoffer Olsson
    80
    22:40
    Magomed Suleymanov
    Einwechslung bei FK Krasnodar: Magomed Suleymanov
    80
    22:40
    Rémy Cabella
    Auswechslung bei FK Krasnodar: Rémy Cabella
    77
    22:39
    Auch Werner ist gleich da. Er setzt sich gegen alle durch, wird dabei aber etwas zu weit nach links gedrängt. Aus spitzem Winkel zieht er die Kugel flach vors Tor, vier Meter vor der Grundlinie ist der Versuch aber knapp zu steil für Abraham und knapp zu weit nach hinten für einen Torschuss.
    75
    22:38
    Kanté ist gleich da und gibt von rechts im Sechzehner in die Mitte. An den scharfen Ball kommt aber niemand ran.
    74
    22:36
    Timo Werner
    Einwechslung bei Chelsea FC: Timo Werner
    74
    22:36
    Kai Havertz
    Auswechslung bei Chelsea FC: Kai Havertz
    74
    22:36
    N'Golo Kanté
    Einwechslung bei Chelsea FC: N'Golo Kanté
    74
    22:36
    Mateo Kovačić
    Auswechslung bei Chelsea FC: Mateo Kovačić
    74
    22:35
    Egor Sorokin
    Einwechslung bei FK Krasnodar: Egor Sorokin
    74
    22:35
    Kaio Pantaleão
    Auswechslung bei FK Krasnodar: Kaio Pantaleão
    73
    22:35
    Anjorin treibt das Spielgerät im Mittelfeld und legt rechts rüber auf Havertz. Dem Deutschen verspringt die Annahme leicht aber entscheidend, dass der Keeper vor seinem zweiten Kontakt acht Meter vor seinem Gehäuse abfangen kann.
    72
    22:33
    Kaio Pantaleão bleibt nach einem Zweikampf mit Abraham liegen und hält sich die Oberschenkel-Muskulatur.
    70
    22:31
    Seit etwa zehn Minuten sind die Hausherren klar überlegen.
    67
    22:29
    Abraham muss den machen! Krasnodar möchte erneut flach hinten rausspielen, doch beim Versuch links in der Box die Kugel mit der Sohle zu ziehen, rutscht Ramírez ab. Abraham hat freien Weg zum Tor und schließt aus sechs Metern mit links ins kurze Eck ein, doch Gorodov kann den flachen Versuch mit dem linken Bein abwehren.
    64
    22:26
    Auch die Gäste melden sich mal wieder vorne an. Vilhena treibt das Spielgerät bei einer Drei-gegen-Zwei-Überzahl nach vorne, aber legt viel zu früh nach rechts auf Berg. Dieser bekommt den Ball irgendwie wieder zurück, Vilhenas Flanke in den Rückraum kann von Wanderson wenigstens noch kontrolliert werden. Den Rechtsschuss wehrt Kepa im linken Eck ab, da wäre aber viel mehr drin gewesen als ein Distanzschuss.
    61
    22:23
    Immerhin sammeln die Hausherren mal Abschlüsse. Gilmore verlängert ein Zuspiel aus der Mitte nach links auf Havertz, dessen Schuss mit links von links aus 16 Metern zur Ecke geblockt wird. Diese wird am kurzen Pfosten in hohem Bogen nach rechts per Kopf neben den Kasten verlängert.
    60
    22:21
    Etwas gefährlicher ist die halbhohe Hereingabe von links durch Emerson. Sie rutscht durch auf Kovačić, dessen Volley aus 13 Metern rechts aber klar drüber geht.
    59
    22:20
    "Dann muss es eben eine Halbfeld-Flanke richten", denkt sich Jorginho. Von rechts gibt er hoch auf den zweiten Pfosten, doch Abrahams Kopfball aus zehn Metern geht weit links daneben.
    57
    22:19
    In der zweiten Halbzeit gab es noch keine gefährliche Aktion seit dem Wiederbeginn.
    54
    22:16
    FK bekommt an der eigenen Grundlinie die Ballkontrolle nach einem verunglückten Rüdiger-Schlag. Das Team spielt sicher hinten raus und kommt am anderen Ende zur Chance, indem Wanderson aus 15 Metern mit links gegen Azpilicueta schießt. Ein Abspiel wäre beim Nach-innen-Ziehen wohl sinnvoller gewesen.
    51
    22:13
    Zwei Mal geht am rechten Flügel der Gäste ein Spieler nach einem Kontakt zu Boden. Beide Male ist der Pfiff korrekt, doch die Fans sitzen genau auf der Tribüne dahinter und buhen die Spieler aus. Aus ihrer Sicht sind die Akteure da zu schnell gefallen.
    49
    22:10
    Auch in den ersten Minuten nach Wiederanpfiff sind die Spieler von Lampard mehr an der Kugel.
    46
    22:07
    Personell unverändert geht es weiter.
    46
    22:06
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    21:54
    Halbzeitfazit:
    Mit 1:1 geht es in die Kabinen! In einem unterhaltsamen Spiel haben die Blues deutlich mehr Ballaktionen, kommen gegen ein offensives Anlaufen der Gegner aber nicht häufig in die Gefahrenzone. Der zwischenzeitliche Führungstreffer für die bis dahin gefährlicheren Russen war daher nicht unverdient, zwei Minuten später konnte Jorginho per Strafstoß aber ausgleichen. In der Folge war es wieder das Spiel vom Beginn mit etwas deutlicherem Übergewicht zugunsten der Londoner. Wir dürfen uns in einem Spiel ohne sportliche Bedeutung also durchaus auf weitere 45 Minuten freuen.
    45
    21:49
    Ende 1. Halbzeit
    45
    21:49
    Olsson verliert die Kugel vor seinem Strafraum und foult Gilmour beim Wiedererobern weiter links. Den Freistoß aus 19 Metern setzt Havertz in der letzten Aktion vor dem Pausenpfiff drüber.
    45
    21:48
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
    44
    21:47
    Gorodov ist aufmerksam und fängt einen Steckpass auf Abraham sieben Meter vor dem linken Pfosten gerade noch ab.
    42
    21:45
    Nach einer Ecke von links kommt Abraham dann doch mal wieder in der Box zum Kopfball. Am langen Pfosten bekommt er im Rückwärtslaufen aber acht Meter vor dem Gehäuse keinen Druck hinter den Kopfstoß.
    41
    21:44
    So gibt es in den Metern zwischen Mittellinie und letzte 20 Metern regelmäßig räume, in die der CFC auch regelmäßig vorstoßen kann. Danach mangelt es aber stets an den Übergängen in die Gefahrenzone.
    39
    21:43
    Vor der Vierer-Abwehrkette bildet sich eine weitere Vierer-Reihe, aus denen aber immer ein Spieler etwas weiter vorne platziert ist, um an der Mittellinie auf die Jagd zu gehen.
    38
    21:42
    Während Gilmour den nächsten Distanzschuss genau in die Arme von Gorodov setzt muss sich Lampard etwas gegen das Mittelfeld-Pressing einfallen lassen. Krasnodar steht nicht einmal besonders weit in der eigenen Hälfte.
    35
    21:39
    Das Match hat sich wieder beruhigt und läuft wieder so ab wie vor den Toren: Die Gastgeber spielen mehr Pässe, auch wenn auch ihre Kontrahenten zeitweise ebenfalls lange Stafetten haben. Dennoch sind sie eher auf das schnelle umschaltspiel ausgerichtet.
    32
    21:36
    Bei dem Aufprall hat sich der dänische Innenverteidiger wehgetan und muss draußen behandelt werden. Er kann nach kurzer Pause aber weitermachen.
    30
    21:34
    Jetzt ist richtig Fahrt drin! Chrsitensen gewinnt im Mittelkreis ein Kopfballduell und gibt damit zu Anjorin. Dieser spielt schnell auf Havertz weiter, der halbrechts auf Abraham durchsteckt. Der Stürmer kommt in vollem Lauf rechts zum Abschluss aus 14 Metern, verzieht dicht verfolgt aber mit seinem hohen Schuss im kurzen Eck.
    28
    21:30
    Jorginho
    Tooor für Chelsea FC, 1:1 durch Jorginho
    Jorginho verwandelt sicher. In seinem "Signature-Move" springt der Mittelfeldmann in den Schuss ein und hat daher in der Luft die Option auf das Verhalten des Torwarts zu reagieren. Als er das linke Standbein aufsetzt, entscheidet er sich flach für die rechte Ecke und verwandelt dadurch sicher!
    26
    21:29
    Elfmeter für Chelsea! Abraham wird im Strafraum etwas zu sehr von Kaio Pantaleão gehalten und geht theatralisch zu Boden. Für das Halten kann man einen Strafstoß geben, clever verteidigt ist das nicht.
    24
    21:26
    Rémy Cabella
    Tooor für FK Krasnodar, 0:1 durch Rémy Cabella
    Und die Gäste belohnen sich! Ein hoher Diagonalball geht auf den linken Flügel, wo ihn Claesson kontrolliert. Er legt nach außen auf den hinterlaufenden Ramirez ab, der von der Grundlinie wieder in die Mitte gibt. Claesson kommt wieder ran und gibt einen Meter nach rechts, wo Cabella aus acht Metern flach ins kurze, linke Eck schießt.
    23
    21:26
    Die erste Ecke gibt es für die Gastgeber. Das ist nicht unverdient, schließlich kommt das Musaev-Team mehr nach vorne.
    22
    21:25
    Die wenigen Zuschauer im Stadion machen durch "Come on, Chelsea"-Rufe auf sich aufmerksam. In den letzten Minuten waren sie nach der Anfangs-Euphorie deutlich verstummt.
    19
    21:22
    Aus dem Rückraum wird im Zentrum nach links auf Abraham in die Box durchgesteckt. Kambolov kann gerade noch sein Bein ausstrecken und dadurch nach außen klären. Sonst hätte nur noch sein Keeper abwehren können.
    16
    21:20
    Am linken Flügel zieht Claesson in die Mitte und spielt ein paar Meter zurück auf Cabella. Dieser lässt das zuspiel als Doppelpass klatschen, sodass Claesson links in der Box steht. Christensen macht den Winkel aus zehn Metern aber gut zu und sorgt so dafür, dass der hohe Abschluss mit rechts rechts vorbei fliegt.
    15
    21:17
    Havertz ist bei den Hausherren der auffälligste Mann. Von rechts flankt er an die Grundlinie, doch keiner erreicht die Flanke.
    12
    21:17
    Doppel-Chance für die Russen! Einen Ballgewinn im Mittelfeld tragen sie gleich nach vorne. In der Drei-gegen-Zwei-Überzahl legt Wanderson in die Mitte, doch aus 14 Metern gerät das Zuspiel etwas zu stark in den Rücken. Nur wenige Sekunden später bekommt Vilhena die Schuss-Möglichkeit aus 15 Metern rechts, doch der Linksschuss fliegt klar drüber.
    11
    21:14
    Wanderson ist in einem Dribbling nach kurzem Schubser von Anjorin leicht umgeknickt, kann aber weiterspielen.
    10
    21:12
    Insgesamt ist es ein ruhiger Beginn in dem Chelsea mehr am Spielgerät ist, Krasnodar aber auch eigene Ballbesitz-Phasen hat.
    6
    21:10
    Havertz spielt recht vor der Mittellinie perfekt hoch ins Zentrum. Gilmour dreht sich dort mit einem Kontakt zwischen den Linien auf und zieht mit rechts ab. Der Fernschuss aus gut 20 Metern wird aber von Abrahams Kopf weit nach links abgefälscht.
    5
    21:08
    Auch die Gäste kommen ein erstes mal nach vorne. Auf der rechten Seite gibt es aber ein Missverständnis. Nach dem Ballverlust stellen sie aber sofort vorne zu und zwingen Jorginho zu einem Ballverlust.
    3
    21:05
    Die kaum eingespielte Chelsea-Truppe sammelt in den ersten Minuten Ballbesitz. Mit vielen kurzen Pässen lernen sie sich auf dem Feld kennen.
    2
    21:04
    Die Kugel rollt! Die Blues stoßen im blauen Heim-Dress an, Krasnodar läuft in weiß auf.
    1
    21:02
    Spielbeginn
    20:59
    In England dürfen seit dem vergangenen Wochenende wieder Fans in die Stadien. Auch heute haben Anhänger den Weg in die Arena gefunden. Sie würdigen die einlaufenden Spieler mit Applaus.
    20:48
    Für russische Teams sind die Duelle mit den Londonern bisher kein Zuckerschlecken: Erst ein Treffer gelang in direkten Duellen mit dem von Abramovic geführtem Club. Gegentreffer gab es 13.
    20:45
    Frank Lampard kündigte die vielen Änderungen bereits im Vorfeld an. Es gehe darum, Spielpraxis zu verteilen und Verletzungen zu vermeiden, nachdem in der Woche Hudson-Odoi und Ziyech jeweils Oberschenkel-Verletzungen erlitten.
    20:40
    Für die Blues läuft es national deutlich besser! Der CFC belegt den dritten Rang und hat nur zwei Zähler Rückstand auf die Tabellenführer Tottenham.
    20:37
    So rund läuft es in der Liga aber nur selten! Nach 17 Spieltagen konnte man gerade einmal 24 Zähler sammeln und steht damit auf Position Neun von 16. Für den Vorjahres-Dritten ist das viel zu wenig.
    20:33
    Auch die Gäste waren am Wochenende erfolgreich: Mit 5:0 setzte sich das Team von Murad Musaev gegen Volgograd durch. Im Vergleich dazu rotiert auch er fleißig durch und tauscht sechsmal durch. Auch sie wechseln interessanterweise auf der Torhüter-Position. Einigen Bundesliga-Zuschauern dürfte der Name Markus Berg noch ein Begriff sein. Der schwedische Stürmer war seit 2009 vier Jahre beim HSV unter Vertrag.
    20:24
    Selbst im Kasten darf heute Kepa ran, der an Neuzugang Edouard Mendy seinen Platz verlor. Linksaußen gibt Faustino Anjorin aus der U23 sein Champions-League-Debut. In der Liga durfte der 19-Jährige in der vergangenen Spielzeit schon einmal 19 Minuten ran. Neben Havertz darf mit Antonio Rüdiger ein weiterer DFB-Kicker ran, während Werner nur auf der Bank Platz nimmt.
    20:17
    Dementsprechend war schon zu erwarten, dass Frank Lampard heute einigen Stamm-Spielern eine Pause gönnen würde. In der Tat verändert er die Anfangsformation im Vergleich zum 3:1 in der Liga gegen Leeds auf unglaublichen zehn Positionen! Nur Kai Havertz darf nach überstandener Covid-Infektion doppelt Spielpraxis sammeln.
    20:13
    Besondere Spannung ist in Gruppe E nicht mehr zu erwarten: Jedes Team hat seine Position bereits festgemacht. Chelsea wird die gruppe gewinnen, während Krasnodar auch bei einer Niederlage sicher als Dritter für die Europa-League qualifiziert ist.
    20:03
    Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Begegnung zwischen dem Chelsea FC und FK Krasnodar. Anstoß in der Stamford Bridge ist um 21:00 Uhr.