Datencenter
Gruppe F
24.11.2020 / 21:00 Uhr
Beendet
Lazio Rom
3:1
Zenit St. Petersburg
Lazio Rom
2:1
Zenit
Stadion
Olimpico
Schiedsrichter
Michael Oliver
3.
2020-11-24T20:04:26Z
22.
2020-11-24T20:23:29Z
55.
2020-11-24T21:12:39Z
25.
2020-11-24T20:25:58Z
89.
2020-11-24T21:47:33Z
38.
2020-11-24T20:39:38Z
48.
2020-11-24T21:05:37Z
76.
2020-11-24T21:33:58Z
60.
2020-11-24T21:18:54Z
60.
2020-11-24T21:19:20Z
68.
2020-11-24T21:26:08Z
68.
2020-11-24T21:26:23Z
81.
2020-11-24T21:38:25Z
37.
2020-11-24T20:38:00Z
59.
2020-11-24T21:16:56Z
59.
2020-11-24T21:17:29Z
73.
2020-11-24T21:33:47Z
74.
2020-11-24T21:33:57Z
1.
2020-11-24T20:01:27Z
45.
2020-11-24T20:47:36Z
46.
2020-11-24T21:03:05Z
90.
2020-11-24T21:51:13Z

Aktivste Spieler

Pepe Reina
    Zhirkov

    Liveticker

    90
    22:55
    Fazit:
    Schluss im Olimpico: Lazio Rom schlägt Zenit St. Petersburg völlig verdient mit 3:1. Nach der Pausenführung begann der zweite Durchgang ein wenig verhalten. Mit dem herausgeholten Elfmeter Immobiles und dessen Treffer vom Punkt war die Angelegenheit dann gegessen. Durch zahlreiche Wechsel auf beiden Seiten ging der Spielfluss nach und nach verloren. Außerdem verteidigten die Adler die Geschichte problemlos nach Hause und ließen defensiv so gut wie gar nichts anbrennen. Damit stehen die Russen dicht vor dem Champions-League-K.o. Für sie geht es am Samstag in der Liga bei Arsenal Tula weiter. Lazio bekommt es einen Tag später mit Udinese Calcio zu tun.
    90
    22:51
    Spielende
    90
    22:50
    Die letzten Zeigerumdrehungen plätschern ein wenig vor sich hin. Die Gastgeber gewinnen dieses Match am Ende problemlos.
    90
    22:47
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    89
    22:47
    Francesco Acerbi
    Gelbe Karte für Francesco Acerbi (Lazio Roma)
    88
    22:45
    Auch Zenit meldet sich mal wieder an. Driussi bekommt einen feinen Hackentrick von Dzyuba aus dem Zentrum in den Lauf gespielt. Seinen Linksschuss aus halblinken 17 Metern pariert Reina sicher.
    85
    22:43
    Die Chance zur Entscheidung! Luis Alberto steckt halblinks perfekt für den durchstartenden Muriqi durch. Der Joker taucht frei vor Kerzhakov auf, scheitert aber aus acht Metern am Keeper.
    84
    22:42
    Die Osteuropäer versuchen es zwar nochmal und generieren auch eine Menge Ballbesitz. Allerdings vermag es die Semak-Truppe nicht, Gefahr heraufzubeschwören. Die Niederlage wird wohl kaum mehr abzuwehren sein.
    82
    22:38
    Inzaghi schöpft sein Wechselkontingent aus. Immobile, Mann des Abends, weicht für Muriqi.
    81
    22:38
    Vedat Muriqi
    Einwechslung bei Lazio Roma: Vedat Muriqi
    81
    22:38
    Ciro Immobile
    Auswechslung bei Lazio Roma: Ciro Immobile
    78
    22:36
    Was geht hier noch für die Zenitchiki? Nicht viel deutet darauf hin, dass sie eine Schlussoffensive aufs Feld zaubern. Allerdings. Auch im ersten Durchgang reichte ein Tor, um die Angelegenheit ausgeglichen zu gestalten. Vielleicht braucht es genau diese Initialzündung.
    76
    22:33
    Yaroslav Rakitskiy
    Gelbe Karte für Yaroslav Rakitskiy (Zenit St. Petersburg)
    Rakitskiy grätscht von hinten in Luiz Felipe rein. Klare Gelbe Karte.
    74
    22:33
    Daniil Shamkin
    Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Daniil Shamkin
    74
    22:33
    Aleksandr Erokhin
    Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Aleksandr Erokhin
    73
    22:33
    Sardar Azmoun
    Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Sardar Azmoun
    73
    22:33
    Yuriy Zhirkov
    Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Yuriy Zhirkov
    72
    22:31
    Auf russischer Seite machen sich neue Spieler bereit. Es dürfte gleich wieder gewechselt werden. Dadurch geht momentan der Spielfluss in weiten Teilen verloren.
    69
    22:26
    Der nächste Doppelwechsel bei den Biancocelesti. Fares und Cataldi kommen für Lazzari und Lucas.
    68
    22:26
    Mohamed Fares
    Einwechslung bei Lazio Roma: Mohamed Fares
    68
    22:26
    Manuel Lazzari
    Auswechslung bei Lazio Roma: Manuel Lazzari
    68
    22:26
    Danilo Cataldi
    Einwechslung bei Lazio Roma: Danilo Cataldi
    68
    22:26
    Lucas Leiva
    Auswechslung bei Lazio Roma: Lucas Leiva
    67
    22:25
    Wieder ein Schuss, den Reina ohne große Mühe aufnehmen kann. Diesmal ist es Malcolm, der von rechts in die Mitte zieht und es dann aus 22 Metern mittiger Position probiert. Noch leicht von Lucas abgefälscht, landet die Kugel beim ehemaligen Münchner Keeper.
    64
    22:21
    Interessanter Versuch. Erokhin zieht aus halblinken 35 Metern einfach mal ab. Sein Aufsetzer stellt Reina aber vor keinerlei Probleme.
    62
    22:20
    Correa kommt nach Flanke von links aus mittigen sieben Metern zum Kopfball. Sein Abschluss saust aber drüber. Das war eine gute Gelegenheit.
    60
    22:19
    Jean-Daniel Akpa-Akpro
    Einwechslung bei Lazio Roma: Jean-Daniel Akpa-Akpro
    60
    22:19
    Marco Parolo
    Auswechslung bei Lazio Roma: Marco Parolo
    60
    22:18
    Luiz Felipe
    Einwechslung bei Lazio Roma: Luiz Felipe
    60
    22:18
    Patric
    Auswechslung bei Lazio Roma: Patric
    59
    22:17
    Leon Musaev
    Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Leon Musaev
    59
    22:17
    Andrey Mostovoy
    Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Andrey Mostovoy
    59
    22:16
    Sebastián Driussi
    Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Sebastián Driussi
    59
    22:16
    Wilmar Barrios
    Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Wilmar Barrios
    58
    22:16
    Damit wird es nicht gerade leichter für die Löwen. Sie müssen jetzt schleunigst zusehen, irgendwie wieder einen Fuß in die Tür zu kriegen. Zurzeit sieht es nämlich sehr gut für die Mannen aus der Ewigen Stadt aus.
    55
    22:12
    Ciro Immobile
    Tooor für Lazio Roma, 3:1 durch Ciro Immobile
    Der Strafstoß ist Chefsache. Immobile knallt den Ball mit Vollkaracho halbhoch in die linke Ecke. Da ist Kerzhakov ohne Chance.
    54
    22:11
    Elfmeter für Lazio! Beim direkten Gegenzug geht es bei Lazio blitzschnell über rechts. Von dort gelangt ein Pass in die Box zu Immobile. Der ehemalige Dortmunder verzögert den Abschluss kurz und wird dann klar von Barrios gefoult. Die Entscheidung ist absolut in Ordnung.
    53
    22:11
    Das war nicht viel. St. Petersburg bekommt halblinks 22 Meter vor dem italienischen Tor einen Freistoß aus aussichtsreicher Position zugesprochen. Lovren zirkelt das Spielgerät aber klar drüber.
    51
    22:09
    Nach dem Pausentee ist die Geschichte hier durchaus ausgeglichen. Noch gab es aber keine weiteren nennenswerten Offensivaktionen.
    48
    22:05
    Dejan Lovren
    Gelbe Karte für Dejan Lovren (Zenit St. Petersburg)
    Lovren stellt gegen einen Römer den Fuß drauf und wird verwarnt.
    46
    22:03
    Weiter geht's.
    46
    22:03
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    21:51
    Halbzeitfazit:
    Halbzeit im Olimpico: Lazio Rom führt mit 2:1. Dabei begannen die Adler so, wie sie sich das vorgestellt haben. Immobile knipste mit einem wunderbaren Schuss in den Winkel zum 1:0. In der Folge waren die Gastgeber drückend überlegen, verpassten es aber zunächst nachzulegen. Parolo war es zwar, der dann doch das zweite Tor erzielte - nur wenige Augenblicke stellte aber Dzyuba den alten Abstand wieder her. Seitdem sind die Russen besser drin in der Begegnung, können aber froh sein, nicht höher zurückzuliegen. Lazio hatte genügend Möglichkeiten, um mit 3:1 zu führen. So bleibt es spannend. Bis gleich!
    45
    21:47
    Ende 1. Halbzeit
    45
    21:47
    Immobile hat das 3:1 auf dem Fuß! Correa wird auf der halblinken Angriffsspur in die Spitze geschickt. Sein Querpass findet den im Sechzehner komplett blank stehenden Immobile. Aus zwölf Metern scheitert er aber frei vor Kerzhakov am gut reagierenden Schlussmann.
    45
    21:46
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
    43
    21:44
    Bis zur Pause sind es nur noch wenige Minuten. Passiert noch etwas oder gehen wir mit dem 2:1 in die Kabinen?
    40
    21:41
    Dicke Gelegenheit für Parolo! Der 35-Jährige läuft aus dem Zentrum perfekt ans linke Fünfmeterraumeck ein und nimmt dort den Flachpass von links von Correa direkt. Nur hauchzart verpasst er den linken Giebel.
    39
    21:39
    Wilmar Barrios
    Gelbe Karte für Wilmar Barrios (Zenit St. Petersburg)
    Barrios foult Immobile taktisch. Gelb ist korrekt.
    38
    21:38
    Tatsächlich muss St. Petersburg verletzungsbedingt tauschen. Sutormin ersetzt Douglas Santos.
    37
    21:38
    Aleksey Sutormin
    Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Aleksey Sutormin
    37
    21:37
    Douglas Santos
    Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Douglas Santos
    34
    21:36
    Douglas Santos liegt seit einiger Zeit infolge eines Zweikampfes mit Immobile am Boden. Der Ex-Hamburger muss nun am Spielfeldrand behandelt werden. Eine böse Absicht oder dergleichen kann Immobile nicht angedichtet werden. Mal sehen, ob Douglas Santos weitermachen kann. Gut sieht das aber nicht aus, er humpelt.
    31
    21:33
    Eine halbe Stunde ist durch: Wir sehen eine abwechslungs- und temporeiche Partie. Nachdem zunächst die Hauptstädter das Heft des Handelns klar in der Hand hielten, kommen nun die Osteuropäer immer besser rein. Aktuell ist die Angelegenheit hier ausgeglichen.
    28
    21:28
    Es geht rauf und runter - jetzt verpasst Luis Alberto das 3:1! Nach einer Ecke der Gäste geht es blitzschnell in die andere Richtung. Correa treibt das Leder mit Siebenmeilenstiefeln an den gegnerischen Sechzehner. Im richtigen Moment legt er nach links zum durchlaufenden Luis Alberto. Gegen den herauseilenden Kerzhakov bleibt er aber nur zweiter Sieger.
    27
    21:27
    Beinahe gleichen die Russen aus! Rakitskiy bekommt rechts in der gegnerischen Box etwas zu viel Platz, hämmert das Rund aus 15 Metern aber über die lange Ecke. Da war mehr drin.
    25
    21:25
    Artem Dzyuba
    Tooor für Zenit St. Petersburg, 2:1 durch Artem Dzyuba
    Die postwendende Antwort! Dzuyba nimmt ein feines Zuspiel aus dem linken Halbfeld nahe des Elfmeterpunktes an. Eine kurze Drehung später zieht er mit dem linken Fuß ab und haut die Pille unten links in die Maschen.
    22
    21:23
    Marco Parolo
    Tooor für Lazio Roma, 2:0 durch Marco Parolo
    Der nächste tolle Treffer! Correa wird auf dem linken Flügel in die Tiefe geschickt. Der 26-Jährige zieht anschließend auf Höhe des linken Strafraumecks relativ unbedrängt nach innen und legt kurz in den Rückraum für Parolo ab. Die Direktabnahme des Kapitäns aus mittigen 25 Metern schlägt unten links im Netz ein. Auch hier ist Kerzhakov machtlos.
    19
    21:20
    Wieder die Biancocelesti: Aus leicht halblinker Position und 23 Metern wuchtet Luis Alberto die Murmel aufs rechte untere Eck. Kerzhakov ist aber zur Stelle und pariert zur Seite weg.
    16
    21:18
    Correa! Der Angreifer taucht urplötzlich links vor Kerzhakov auf. Aus relativ spitzem Winkel wird er aber zunehmend bedrängt und kriegt die Kugel nicht mehr auf den Kasten gespitzelt.
    13
    21:14
    Die Römer sind in der Anfangsviertelstunde drückend überlegen. Besonders über die linke Außenbahn und Acerbi kommen sie immer wieder in die gefährlichen Räume.
    10
    21:11
    ...nicht gut gemacht. Der kurz ausgeführte Standard gelangt am Ende an die Grundlinie zu Correa. Dessen hereingemogelter Pass findet keinen Abnehmer.
    9
    21:10
    Acerbi flankt von der linken Seite in die Mitte. Dort setzt sich Parolo im Luftduell durch und holt immerhin eine Ecke heraus...
    6
    21:08
    Mit dem Nackenschlag müssen die Zenitchiki erstmal umgehen. Malcom rennt jetzt mal durch die halblinke Angriffsspur, sein harmloser Flachschuss aus 22 Metern landet aber in Reinas Armen.
    3
    21:04
    Ciro Immobile
    Tooor für Lazio Roma, 1:0 durch Ciro Immobile
    Lazio erwischt den Traumstart! Lucas hat im Mittelfeld zu viel Raum und passt kurz zu Immobile. Der Torjäger vom Dienst läuft kurz parallel zur Sechzehnmeterraumkante und zieht dann staubtrocken aus 21 Metern ab. Sein Schuss fliegt unwiderstehlich in den linken Knick. Keine Chance für Kerzhakov.
    1
    21:01
    Das Bällchen rollt.
    1
    21:01
    Spielbeginn
    20:48
    Noch schwächer verläuft die aktuelle Champions-League-Saison für die Russen. Sowohl zuhause gegen Brugge (1:2) als auch in Dortmund (0:2) setzte es ärgerliche Niederlagen. Zuletzt gelang im ersten Aufeinandertreffen mit den Römern zwar immerhin der erste Zähler. Der reicht zurzeit aber nur für die letzte Position, Brugge auf Rang drei ist bereits drei Punkte weg. Ein internationales Überwintern ist fast zwingend mit einem Sieg heute verbunden.
    20:28
    So wirklich glücklich dürften die Italiener mit den vergangenen Spielen in der Königsklasse nicht sein. Nach dem überzeugenden Auftakterfolg über Borussia Dortmund (3:1) gab es sowohl beim Club Brugge (1:1) als auch in Petersburg (1:1) nur zwei enttäuschende Remis. Statt also vor dem heutigen Match von der Tabellenspitze zu grüßen, stehen sie mit fünf Punkten auf dem zweiten Platz – hinter den Dortmundern.
    20:17
    Bei den Gästen gibt es mit Blick auf das zurückliegende Wochenende (2:2 bei Achmat Grosny) auf zwei Positionen. Malcolm und Mostovoy ersetzen Karavaev und Sutormin.
    20:17
    Schauen wir zuerst auf die Aufstellungen beider Mannschaften. Die Hausherren wechseln im Vergleich zum jüngsten Pflichtspiel in der Serie A beim FC Crotone (2:0) auf einer Position. Für Fares beginnt Marušić.
    19:59
    Hallo und herzlich willkommen zum vierten Spieltag in der Champions League! In Gruppe F kämpft Lazio Rom gegen St. Petersburg im Rennen um das Achtelfinale gegen Zenit St. Petersburg um drei Punkte. Anstoß im Olimpico ist um 21:00 Uhr.