Datencenter
Halbfinale Hinspiel
28.04.2021 / 21:00 Uhr
Beendet
Paris Saint-Germain
1:2
Manchester City
Paris SG
1:0
Man City
Stadion
Parc des Princes
Schiedsrichter
Dr. Felix Brych
15.
2021-04-28T19:15:11Z
64.
2021-04-28T20:22:25Z
71.
2021-04-28T20:29:19Z
70.
2021-04-28T20:27:49Z
74.
2021-04-28T20:32:15Z
77.
2021-04-28T20:35:37Z
31.
2021-04-28T19:30:46Z
86.
2021-04-28T20:44:18Z
80.
2021-04-28T20:38:11Z
83.
2021-04-28T20:40:55Z
61.
2021-04-28T20:19:49Z
1.
2021-04-28T19:00:09Z
45.
2021-04-28T19:46:27Z
46.
2021-04-28T20:03:30Z
90.
2021-04-28T20:52:37Z

Aktivste Spieler

  • Ángel Di María
    Di María
    İlkay Gündoğan
    Gündoğan

Liveticker

90
22:55
Fazit:
Der Manchester City FC gewinnt das Champions-League-Halbfinalhinspiel beim Paris Saint-Germain FC trotz einer wechselhaften Leistung mit 2:1 und hat vor dem Wiedersehen in sechs Tagen eine sehr gute Ausgangsposition. Nach ihrer 1:0-Pausenführung hatten es die Hausherren mit druckvoller agierenden Sky Blues zu tun, blieben in ihrer Defensive zunächst aber konzentriert und verhinderten klare Abschlüsse. So war es für die Guardiola-Truppe schmeichelhaft, dass sie durch eine durchgerutschte Flanke De Bruynes in der 64. Minute zum Ausgleich kam. Sie blieb am Drücker und riss den Spielstand wenig später durch einen von Mahrez direkt verwandelten Freistoß an sich (71.). Die lange Zeit abgeklärte Pochettino-Truppe war in der Folge auch wegen eines Platzverweises gegen Gueye (77.) nicht in der Lage, sich noch einmal ernsthaft gegen die Pleite zu stemmen. Vor dem Rückspiel im Etihad-Stadium empfängt der Paris Saint-Germain FC in der Ligue 1 den RC Lens. Der Manchester City FC tritt in der Premier League beim Crystal Palace FC an. Einen schönen Abend noch!
90
22:52
Spielende
90
22:51
Die neun Pariser Feldspieler geben sich noch einmal alle Mühe, um as Ausgleichstor zu erzwingen. Manchester lässt sich etwas von der Hektik anstecken und kann seine numerische Überlegenheit nicht mehr ausspielen.
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Der Nachschlag im Parc des Prinecs soll 240 Sekunden betragen.
89
22:47
Paris kann sich durch eine Freistoßflanke Neymar noch einmal ein paar Kontakte im gegnerischen Strafraum erarbeiten. Ein Abschluss gelingt dem Heimteam allerdings nicht; Marquinhos bringt nur einen unkontrollierten Kopfball zustande.
86
22:44
Kevin De Bruyne
Gelbe Karte für Kevin De Bruyne (Manchester City)
De Bruyne steigt Kimpembe tief in der gegnerischen Hälfte auf dessen linken Fuß. Die PSG-Akteure fordern zwar einen Platzverweis, doch korrekterweise kommt der Belgier mit einer Gelben Karte davon.
85
22:42
Am Ende einer langen Kombination über rechts visiert Mahrez vom Strafraumeck mit dem linken Innenrist die kurze Ecke an. Der Ball fliegt gegen das Außennetz; Navas wäre zur Stelle gewesen.
83
22:40
Ander Herrera
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Ander Herrera
83
22:40
Leandro Paredes
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Leandro Paredes
82
22:40
Für Paris geht es in der Schlussphase wohl nur noch darum, dass die Niederlage keine vorentscheidende Höhe annimmt. Schon nach aktuellem Stand muss PSG in sechs Tage in Manchester mindestens zwei Tore erzielen.
80
22:38
Danilo
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Danilo
80
22:37
Ángel Di María
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Ángel Di María
78
22:37
Gündoğan muss auf dem Feld behandelt werden, scheint aber keine schwerwiegende Verletzung davongetragen zu haben. Aller Voraussicht nach wird er die Partie zu Ende spielen können.
77
22:35
Idrissa Gueye
Rote Karte für Idrissa Gueye (Paris Saint-Germain)
Paris muss die letzte Viertelstunde in Unterzahl bestreiten! Gueye steigt Gündoğan im Mittelfeld mit dem linken Fuß mit offener Sohle auf dessen linke Achillessehne. Schiedsrichter Brych bleibt nichts anderes übrig, als die Rote Karte zu zeigen.
76
22:34
Foden ist im Strafraumzentrum Adressat einer Flanke von rechts. Trotz enger Bedrängnis kann er sich mit dem Kopf aus gut zwölf Metern auf den Kasten befördert. In der halbrechten Ecke ist Navas zur Stelle.
74
22:32
Neymar
Gelbe Karte für Neymar (Paris Saint-Germain)
Nach Stones' Rückpass in Richtung Ederson setzt Neymar frustbedingt mit einem Tritt gegen das rechte Wadenbein nach. Der weiterhin souveräne Referee Brych ahndet dieses Vergehen mit einer Verwarnung.
71
22:29
Riyad Mahrez
Tooor für Manchester City, 1:2 durch Riyad Mahrez
Manchester dreht den Spielstand innerhalb von sieben Minuten! Mahrez' halbhohe Freistoßausführung aus 21 Metern fliegt durch die dunkelblau-rote Mauer und landet in der linken Ecke. Diesmal ist PSG-Schlussmann Navas machtlos.
70
22:27
Leandro Paredes
Gelbe Karte für Leandro Paredes (Paris Saint-Germain)
Nach Kimpembes Foul an Foden unmittelbar an der mittigen Strafraumkante schlägt Paredes wutentbrannt den Ball weg. Diese Unsportlichkeit wird mit einer Gelben Karte bestraft.
67
22:26
Aus Pariser Sicht ist das Gegentor enorm bitter, schließlich hat das Heimteam nach dem Seitenwechsel eigentlich noch keine brenzlige Szene im eigenen Sechzehner überstehen müssen. Wie schnell kann PSG den Schock verdauen?
64
22:22
Kevin De Bruyne
Tooor für Manchester City, 1:1 durch Kevin De Bruyne
City gleicht aus! Nach einer an der rechten Fahne kurz ausgeführten Ecke kombinieren sich die Gäste vor dem Sechzehner in den linken Halbraum. Von dort flankt De Bruyne mit dem rechten Innenrist halbhoch vor den langen Pfosten. Freund und Feind verpassen und der für Navas äußerst unangenehme Ball findet den Weg in die rechte Torecke.
62
22:21
Erster Joker des Abends ist Zinchenko. Der Ukrainer ersetzt den verwarnten Cancelo auf der linken Abwehrseite.
61
22:19
Oleksandr Zinchenko
Einwechslung bei Manchester City: Oleksandr Zinchenko
61
22:19
João Cancelo
Auswechslung bei Manchester City: João Cancelo
60
22:19
De Bruyne mit dem Seitfallzieher! Der Belgier verarbeitet eine hohe Hereingabe Walkers vom rechten Flügel zwischen Sechzehnerkante und Elfmeterpunkt trotz enger Bewachung sehenswert drehend in der Luft. Die Kugel rauscht nicht weit über die obere linke Ecke hinweg.
59
22:19
Paris stellt auch nach einer guten Stunde ein Abwehrbollwek auf den Rasen, das den Sky Blues ganz wenig anbietet. Nach dem schwungvollen Wiederbeginn wird City nun immer häufiger vor dem Sechzehner ausgebremst.
57
22:14
Verratti verpasst das 2:0 hauchdünn! Mbappé taucht am Ende eines Entlastungsangriffs auf der rechten Strafraumseite auf und passt flach und hart an die Fünferkante. Dort will Verratti grätschend mit dem linken Fuß vollenden, verfehlt die Kugel aber um Zentimeter.
55
22:13
Cancelo wird auf dem linken Flügel durch Gündoğan bedient. Er flankt an Bewacher Florenzi vorbei, allerdings zu nahe vor den Kasten: Navas macht einen Schritt nach vorne und fängt das Leder sicher ab.
52
22:09
Manchester gestaltet den Wiederbeginn sehr druckvoll, hält den Schwerpunkt des Geschehens in den ersten Minuten nach dem Seitenwechsel tief in der gegnerischen Hälfte. Paris schafft es in dieser Phase nicht, sich aus der Umklammerung zu lösen.
49
22:06
Weder Mauricio Pochettino noch Pep Guardiola haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
46
22:03
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Parc des Princes! Nach einem sehr kontrollierenden Start hat Manchester das Gegentor aus der Bahn geworfen und eine gute Viertelstunde lang mental beschäftigt. Zu selten kommt City über wertlosen Ballbesitz weit vom Heimkasten entfernt hinaus und erreicht zudem in der Abwehr nicht das Topniveau, das gegen Neymar und Co. nötig ist.
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:47
Halbzeitfazit:
Der Paris Saint-Germain FC führt zur Pause des Champions-League-Halbfinalhinspiels gegen den Manchester City FC mit 1:0. Die Sky Blues verzeichneten in der Anfangsphase hohe Ballbesitzwerte, wandelten diese allerdings nicht in zwingende Strafraumszenen um. Die in erster Linie auf ihr Umschaltspiel setzenden Hausherren gingen nach zwei wuchtigen Schüssen Neymars (3., 13.) infolge einer Ecke durch einen Kopfball Marquinhos‘ in Führung. (15.). Daraufhin baute die Pochettino-Truppe ihre Anteile bei gleichbleibender defensiver Qualität aus; für die Engländer konnte lediglich Silva Navas aus spitzem Winkel prüfen (21.). Sie bereiteten der Abwehr der Gäste durch ihr hohes Kombinationstempo viele Probleme, verpassten es aber, ihren Vorsprung auszubauen; die beste Gelegenheit ließ Paredes ungenutzt (29.). Manchester erarbeitete sich durch Foden spät eine weitere Chance zum Ausgleich (42.). Bis gleich!
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Durchgang eins im Parc des Princes soll um 60 Sekunden verlängert werden.
42
21:42
Foden mit der besten Chance für Manchester! Silva fängt einen unsauberen Aufbaupass am rechten Strafraumeck ab und legt quer für das blanke Eigengewächs an der mittigen Sechzehnerkante. Das zieht mit links wuchtig, aber unplatziert ab. Navas ist im Nachfassen zur Stelle.
39
21:38
Nach Fodens Anspiel gelangt De Bruyne über links in den Sechzehnter und hinter die gegnerische Abwehrkette. Er sucht Silva mit einem flachen Pass an die mittige Fünferkante. Dort klärt Kimpembe auf Kosten einer Ecke, die den Gästen nichts einbringt.
37
21:37
Paris kommt im letzten Felddrittel weiterhin sehr durchschlagskräftig daher, kombiniert in den Räumen vor dem Sechzehner mit hoher Geschwindigkeit. Der französische Vertreter ist einem zweiten Tor näher als City dem Ausgleich.
34
21:33
Bakker zieht ab! Mbappé verpasst nach einer Flanke von rechts am Elfmeterpunkt zwar einen eigenen Abschluss, kann aber für den Niederländer zurücklegen. Bakker visiert aus halblinken 14 Metern die flache rechte Ecke ab, doch Stones steht im Weg und blockt.
31
21:30
João Cancelo
Gelbe Karte für João Cancelo (Manchester City)
Cancelo kommt im Mittelfeld mit einer seitlichen Grätsche deutlich zu spät gegen Mbappé, der gerade an Fahrt aufnimmt. Das harte Einsteigen zieht die erste Verwarnung des Abends nach sich.
29
21:28
Paredes mit dem Kopf! Der Argentinier nickt das Leder nach Mbappés Hereingabe von der linken Fahne aus gut sechs Metern hauchdünn an der nahen Stange vorbei. Die Franzosen haben eindeutig Lufthoheit im gegnerischen Strafraum.
27
21:27
Eine weitere scharfe Eckstoßflanke Di Marías sorgt am kurzen Pfosten für eine Unsicherheit bei Gästeschlussmann Ederson. Der Brasilianer hat Glück, dass kein PSG-Akteur Kapitel daraus schlagen kann, dass die Kugel durch den Fünfmeterraum segelt.
24
21:24
De Bruyne bewirbt sich im Mittelkreis für eine erste Gelbe Karte, indem er Neymar bei erhöhtem Tempo unsanft zu Fall bringt. Schiedsrichter Brych wartet aber noch mit dem Einstieg in die persönlichen Strafen.
21
21:20
Silva gegen Navas! Gündoğan setzt den Portugiesen aus dem linken Halbfeld mit einem Flugball auf die rechte Sechzehnerseite in Szene. Silva verlängert aus spitzem Winkel artistisch mit dem linken Außenrist auf die kurze Ecke. Die kann PSG-Schlussmann Navas gerade noch zumachen.
18
21:18
City kann bisher nur mit der bekannten Passstärke glänzen, schafft es aber noch gar nicht in die tiefen Räume. Hinsichtlich der bisherigen Abschlüsse liegt Paris alles andere als unverdient vorne.
15
21:15
Marquinhos
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:0 durch Marquinhos
Die zweite Ecke bringt PSG die Führung! Di María zirkelt den Ball von der rechten Fahne mit viel Effet an das nahe Fünfereck. Der freie Marquinhos lässt ihn über die Stirn in Richtung langer Ecke gleiten; Ederson ist machtlos.
13
21:13
... nach einem abgefälschten Schuss aus mittlerer Distanz durch Paredes tankt sich Neymar über halblinks in den Sechzehner und packt aus 13 Metern einen wuchtigen Versuch mit dem rechten Spann aus. Den lenkt Ederson mit Mühe über den Querbalken.
12
21:12
Di María holt über die linke Außenbahn gegen Walker einen ersten Eckstoß heraus...
11
21:11
Die Partie ist von vielen intensiven Zweikämpfen im Mittelfeld geprägt, doch der deutsche Schiedsrichter Brych hat es bisher mit einem weitgehend fairen Aufeinandertreffen zu tun.
8
21:07
Die Guardiola-Truppe verzeichnet in der Anfangsphase klare Ballbesitzvorteile. Sie halten die Kugel lange in den eigenen Reihen und tasten die Defensive der zurückhaltend beginnenden Hausherren nach Lücken ab.
5
21:04
De Bruyne ist auf der rechten Sechzehnerseite Adressat eines flachen Anspiels durch Walker. Nach dem ersten Kontakt wird der Belgier sauber durch Marquinhos vom Ball getrennt.
3
21:03
Neymar mit der ersten Chance! Der Brasilianer wird im Rahmen eines schnellen Gegenstoßes infolges eines Ballgewinns im Mittelkreis steil in die halblinke Offensivspur geschickt und zieht aus gut 14 Metern und vollem Lauf mit links ab. Ederson stoppt den wuchtigen Versuch in der kurzen Ecke souverän.
1
21:00
PSG gegen City – Hinspielhalbzeit eins im Parc des Princes ist eröffnet!
1
21:00
Spielbeginn
20:56
Soeben haben die Mannschaften die Katakomben in Richtung Rasen verlassen.
20:28
Bei den Engländern, die zum zweiten Mal in der Vorschlussrunde der Champions League stehen und die 30 ihrer letzten 33 Pflichtspiele gewannen, stellt Coach Pep Guardiola nach dem 1:0-League-Cup-Endspielsieg gegen den Tottenham Hotspur FC ebenfalls viermal um. Anstelle von Steffen, Laporte, Fernandinho und Sterling beginnen Ederson, Stones, Rodri und Silva.
20:24
Auf Seiten der Franzosen, die heute erstmals in der K.-o.-Runde der laufenden Saison über alle Schlüsselspieler verfügen und die in der nationalen Eliteklasse aktuell nur Tabellenzweiter sind, hat Trainer Mauricio Pochettino im Vergleich zum 3:1-Auswärtserfolg beim FC Metz vier personelle Änderungen vorgenommen. Marquinhos, Bakker, Gueye und Di María verdrängen Kehrer, Kurzawa, Sarabia und Herrera auf die Bank. Draxler gehört nur zum erweiterten Aufgebot.
20:16
Der Manchester City FC hat infolge der ungefährdeten 2:0-Siege gegen Borussia Mönchengladbach letztlich zwar auch Borussia Dortmund im Viertelfinale zweimal schlagen können (jeweils 2:1), riss das Ruder bei den Schwarz-Gelben nach einem frühen Gegentor aber erst im zweiten Abschnitts und unter gütiger Mithilfe des BVB herum: Nach einem unnötigen Handspiel Cans glich Mahrez vom Strafstoßpunkt aus (55.) und in Minute 75 sorgte Foden für das endgültig entscheidende zweite Tor.
20:11
Der Paris Saint-Germain FC hat nach dem souveränen Achtelfinalerfolg gegen den FC Barcelona (4:1 und 1:1) in der Runde der letzten acht gegen den FC Bayern München bis zum Schluss um das Weiterkommen zittern müssen. Infolge des 3:2-Erfolges beim deutschen Rekordmeisters kassierten die Rouge et Bleu im Rückspiel trotz klarer Chancenvorteile eine 0:1-Niederlage und erreichten die Vorschlussrunde aufgrund der Auswärtstorregelung.
20:06
Nachdem sich mit dem Real Madrid CF und dem Chelsea FC am gestrigen Dienstag bei fast durchgängig strömendem Regen im schmucklosen Estadio Alfredo Di Stéfano ehemalige europäische Champions ein Hinspielduell mit wenigen Höhepunkten geliefert haben, treffen am heutigen Mittwoch mit dem Paris Saint-Germain FC und dem Manchester City FC Klubs aufeinander, die Ende Mai in Istanbul unbedingt ihren ersten Champions-League-Titel einfahren wollen.
20:01
Einen guten Abend aus dem Parc des Princes! Im zweiten Halbfinale der Champions League duellieren sich der Paris Saint-Germain FC und der Manchester City FC. Der amtierende Meister der Ligue 1 und der designierte Premier-League-Sieger stehen sich ab 21 Uhr in der französischen Hauptstadt gegenüber.