Datencenter
Gruppe A
24.11.2021 / 21:00 Uhr
Beendet
Manchester City
2:1
Paris Saint-Germain
Man City
0:0
Paris SG
Stadion
Etihad Stadium
Schiedsrichter
Daniele Orsato
63.
2021-11-24T21:20:11Z
76.
2021-11-24T21:34:20Z
50.
2021-11-24T21:07:18Z
55.
2021-11-24T21:13:41Z
80.
2021-11-24T21:37:36Z
90.
2021-11-24T21:50:25Z
54.
2021-11-24T21:12:08Z
61.
2021-11-24T21:18:25Z
67.
2021-11-24T21:25:27Z
67.
2021-11-24T21:26:03Z
1.
2021-11-24T20:01:27Z
45.
2021-11-24T20:46:28Z
46.
2021-11-24T21:03:17Z
90.
2021-11-24T21:51:01Z

Live Action Widget

Liveticker

90
22:56
Fazit:
Feierabend im Ethihad Stadium! Manchester City bezwingt Paris Saint-Germain mit 2:1. Nach dem Pausentee waren es die Franzosen, die durch Mbappé zuschlugen - zu dieser Phase des Matches durchaus überraschend. Anschließend spielten sie erstmal am heutigen Abend druckvollen Fußball, wurden vom Ausgleich durch Sterling aber aus allen Wolken gerissen. In der Folge entwickelte sich das bekannte Bild: City drückte, und nach 76 Minuten traf City schließlich auch durch Gabriel Jesus. Hinten heraus hatte PSG keinerlei Torgelegenheit mehr und geht dementsprechend verdient als Verlierer vom Feld. Als Gruppenzweiter qualifiziert sich die Pochettino-Elf damit für das Achtelfinale. Am Sonntag geht es in der Ligue 1 erstmal bei der AS Saint-Étienne weiter. Die Sky Blues stehen indes als Gruppensieger fest. Sie treffen ebenfalls am Sonntag auf West Ham United.
90
22:51
Spielende
90
22:50
Gabriel Jesus
Gelbe Karte für Gabriel Jesus (Manchester City)
Gabriel Jesus macht defensiv nochmal mit und langt zu heftig hin. Gelb.
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
22:47
Die letzten Minuten der regulären Spielzeit laufen. Von einem Aufbäumen fehlt hier jede Spur. Manchester hat das Geschehen komplett im Griff.
86
22:44
Weiter gestikuliert Guardiola angespannt am Seitenrand. Er möchte seine Truppe beruhigen und unbedingt diese drei Zähler mitnehmen. Damit wäre sie nämlich Gruppensieger.
83
22:40
Zum Endspurt haben die Parisiens hier noch nicht geblasen - im Gegenteil. Es sind die Sky Blues, die weiter nach vorne agieren.
80
22:37
João Cancelo
Gelbe Karte für João Cancelo (Manchester City)
João Cancelo trifft bei seiner Grätsche erst den Ball, dann Messis Schienbein. Orsato zückt dafür Gelb.
79
22:37
Die Führung für den Tabellenführer geht bis hierher absolut in Ordnung. Er spielt mit mehr Überzeugung und mit deutlich mehr Dominanz. Messi und Co. muss nun dringend etwas einfallen.
76
22:34
Gabriel Jesus
Tooor für Manchester City, 2:1 durch Gabriel Jesus
Und dann geht City in Führung! Nach Ablage von Gündoğan flankt Mahrez von links an den zweiten Pfosten. Silva legt überragend ab für Gabriel Jesus, sodass der 24-Jährige aus sechs Metern von halblinks nur noch ins lange Eck einzuschieben braucht.
74
22:32
Riesenchance für Neymar! Ziemlich mühelos tankt sich der Stürmer durch mehrere Citizens durchs Zentrum in den Strafraum. Plötzlich steht er halblinks frei vor Ederson, bugsiert das Leder aber nur neben den Kasten. Im Normalfall macht er den.
73
22:30
Was hält die Schlussviertelstunde für uns parat? Aktuell attackieren die Himmelblauen mal wieder früh und setzen die Rotblauen im Spielaufbau unter Druck. Abspielfehler ereignen sich aber recht selten.
70
22:28
Gabriel Jesus gegen Navas! Aus dem linken Halbfeld steckt Silva für seinen brasilianischen Kollegen durch. Dessen Linksschuss wischt Navas mit beiden Händen über die Latte. Anschließend entscheidet Schiri Orsato auf Abseits - wohl zu Unrecht.
68
22:26
Zweifacher Wechsel beim Klub von der Seine. Kehrer und Di María übernehmen für Mendes und Gueye.
67
22:26
Thilo Kehrer
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Thilo Kehrer
67
22:25
Nuno Mendes
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Nuno Mendes
67
22:25
Ángel Di María
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Ángel Di María
67
22:25
Idrissa Gueye
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Idrissa Gueye
66
22:23
Angedeutet hatte sich der Treffer in den letzten Minuten nicht. Paris erlebte seit dem 1:0 die beste Phase der Partie. Nun aber beginnen wir wieder von vorn.
63
22:20
Raheem Sterling
Tooor für Manchester City, 1:1 durch Raheem Sterlin
Der insgesamt verdiente Ausgleich! Aus der Zentrale spielt Rodri einen feinen hohen Ball nach rechts in die Box zu Walker. Der Rechtsverteidiger passt volley in die Mitte, wo Gabriel Jesus etwas glücklich mit dem Innenschenkel an den zweiten Pfosten verlängert. Sterlin schaltet schnell, streckt den linken Fuß aus und netzt aus kurzer Distanz unten links.
62
22:19
PSG wechselt. Pereira kommt für Herrera. Währenddessen führt Manchester eine Ecke kurz aus. Am Ende ist es Mahrez, der aus spitzem Winkel von rechts aus neun Metern an Navas scheitert.
61
22:18
Danilo Pereira
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Danilo Pereira
61
22:18
Ander Herrera
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Ander Herrera
58
22:15
Mit dem aktuellen Stand der Dinge tauschen beide Mannschaften die Plätze in der Tabelle. Die Pochettino-Elf wäre aktuell Gruppensieger.
55
22:13
Rodri
Gelbe Karte für Rodri (Manchester City)
Rodri räumt Marquinhos per Grätsche ab. Gelb.
55
22:12
Es wird offensiver bei den Briten. Gabriel Jesus kommt für Zinchenko.
54
22:12
Gabriel Jesus
Einwechslung bei Manchester City: Gabriel Jesus
54
22:12
Oleksandr Zinchenko
Auswechslung bei Manchester City: Oleksandr Zinchenko
53
22:10
In dieser Szene zeigte sich, was mit dem Pressing ebenfalls einhergeht: ein Risiko. Wenn es die die Mannschaft aus der Stadt der Liebe mal nach vorne schafft, findet sie durchaus interessante Räume vor. Den hat sie diesmal eiskalt ausgenutzt - wenngleich mit etwas Glück.
50
22:07
Kylian Mbappé
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:1 durch Kylian Mbappé
Und dann geht Paris in Front! Über Messi und Neymar gelangt die Kugel zu Mendes. Vom Linksverteidiger geht im linken Halbraum eine feine Kombination zwischen Messi, Neymar und Herrera aus. Am Ende ist es la Pulga, der von links halbhoch nach innen geht. Abgefälscht fliegt die Kugel nach rechts zu Mbappé, der den heraneilenden Ederson aus neun Metern tunnelt.
49
22:07
Was die Sky Blues weiterhin gut machen, ist das energische Pressing. Immer wieder haben es Paredes und Co. schwer, einen gezielten Spielaufbau aufzuziehen.
46
22:03
Ohne personellen Veränderungen geht es weiter.
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:48
Halbzeitfazit:
Pause im Etihad, zwischen Manchester City und Paris Saint-Germain steht es noch torlos. Dabei ging es zunächst tendenziell ausgeglichen los. Nach etwas mehr als zehn Minuten entfachten die Engländer allerdings einen Dauerdruck und kamen bist zur 35. Minute mehrfach zu guten Abschlüssen. Die beste Möglichkeit vergab Gündoğan bei seinem Pfostentreffer. PSG dagegen tauchte offensiv kaum einmal auf. Erst kurz vor der Halbzeit meldete Mbappé auch mal Ansprüche für sein Team an. Insgesamt können die Franzosen glücklich über das Remis sein, so richtig sind sie hier noch nicht im Match. Es bleibt also spannend - bis gleich!
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
44
21:44
Und dann die erste gute Gelegenheit für die Gäste! Stones verdaddelt die Kugel im Mittelkreis gegen Neymar, der direkt auf halblinks zu Mbappé spielt. Der Angreifer schlenzt das Rund aus 16 Metern aber über die Querlatte.
43
21:44
Wenige Augenblicke sind es noch bis zur Halbzeit. Aktuell scheinen les Parisiens die Geschichte zumindest defensiv wieder unter Kontrolle zu bekommen.
40
21:41
Messi liegt am Boden. Im Duell mit João Cancelo bekommt er die Schulter ins Gesicht. Etwas Ernstes liegt hier wohl nicht vor. Dennoch fällt der Argentinier das erste Mal in dieser Partie auf.
37
21:38
10:2 Torschüsse sprechen hier eine klare Sprache pro Gastgeber. Was ihnen jetzt noch fehlt, ist der letzte Punch im Abschluss.
34
21:34
Gleich nochmal Manchester. Silva scheitert mit seinem Flachschuss von rechts aus 17 Metern im langen Eck an Navas. Die Ecke verpufft.
33
21:34
Gündoğan an den Pfosten! João Cancelo vernascht auf dem linken Flügel Hakimi und gibt hoch nach innen. Mendes' schwache Klärungsaktion landet genau vor Gündoğan Füßen. Vom Elfmeterpunkt schlenzt er die Murmel an den rechten Außenpfosten.
31
21:32
Nach über einer halben Stunde bleibt festzuhalten: Zwar sehen wir kein Chancenfeuerwerk, allerdings haben die Hausherren die Angelegenheit klar im Griff. Die Seinestädter kommen viel zu selten ins letzte Drittel.
28
21:30
Wieder zwei Mal die Citizens: Zuerst spielt Sterling auf rechts Gündoğan frei, dessen Hereingabe über Umwege bei Zinchenko landet. Der Schuss des Ukrainers aus sieben Metern wird jedoch geblockt. Wenig später taucht Navas ab und fängt damit eine Sterling-Flanke ab.
26
21:28
Gute Aktion von Mendes! Der 19-Jährige dribbelt sich auf Höhe des linken Strafraumecks durch, bleibt mit seinem zu unplatzierten Flachschuss gegen Ederson aber nur zweiter Sieger.
26
21:27
Noch nicht so richtig im Match sind indes Mbappé, Neymar und Messi. Die offensive Dreierreihe wird von Dias und Stones bisher kaltgestellt.
23
21:24
Am Seitenrand redet Guardiola wild gestikulierend auf seine Truppe ein. Er will noch aggressiveres Pressing sehen.
21
21:22
Die Schlinge zieht sich nach und nach zu. Die Himmelblauen setzen sich am Sechzehnmeterraum der Pariser fest.
18
21:19
Hakimi rettet! Nach feiner Kombination im gegnerischen Strafraum zieht Mahrez aus halbrechten neun Metern ab. Seinen Versuch wehrt der Ex-Dortmunder per Kopf vor der Linie ab. Wichtige Aktion.
17
21:18
Nach tollem Pass aus dem Mittelfeld von Herrera bricht Mendes auf der linken Seite durch. Er nimmt Neymar mit, der aus 19 zentralen Metern den Ball nicht richtig trifft. Mendes steht in der Schussbahn, scheitert mit seinem Abfälschen aber an Ederson. Allerdings lagen gleich zwei Abseitsstellungen nacheinander vor.
15
21:16
Bislang stehen beide Defensivreihen aber ziemlich sicher. Insbesondere die Männer um Kimpembe und Co. können dem hohen Druck der Guardiola-Elf bislang standhalten. Einzige Ausnahme: ein Standard.
12
21:13
Es beginnt hier so, wie wir es erwarten konnten. Beide Teams gehen mutig zu Werke und suchen ihr Heil in der Offensive. Es geht rauf und runter.
9
21:09
Auch les Rouge et Bleu zeigen sich jetzt mal: Neymar bleibt mit seinem Schussversuch aus mittigen 21 Metern aber hängen.
6
21:07
Gleich mal die Doppelchance für City! Einen langen Freistoß von halbrechts macht Rodri per Kopf am langen Pfosten scharf. Kimpembe rettet vor der Linie und köpft zur linken Seite weg. Von dort scheitert Sterlin aus spitzem Winkel an Navas. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
4
21:05
In den ersten Minuten übernehmen die Briten erwartungsgemäß die Initiative. Immer wieder geht es mit Tempo nach vorne.
1
21:01
Auf geht's.
1
21:01
Spielbeginn
20:43
In der Königsklassen-Gruppe ist die Angelegenheit dagegen schwieriger. Nur ein Triumph hilft der Mannschaft von der Seine heute wirklich weiter. Mit einem Remis oder einer Pleite ist der erste Platz voraussichtlich weg. Es geht heute also aller Wahrscheinlichkeit nach um den Gruppensieg!
20:34
Auf der anderen Seite sind die Parisiens seit sieben Begegnungen ungeschlagen. Jüngst holten sie zwei Dreier am Stück – bei Girondins Bordeaux (3:2) und gegen den FC Nantes (3:1) zeigte sich die Offensive angriffslustig. Mit elf Zählern Vorsprung vor Verfolger Nizza scheint der Meistertitel in der Ligue 1 bereits vergeben.
20:19
Mit drei Siegen aus vier Partien und bereits 15 erzielten Treffern liegt das Team von der Insel mit neun Zählern an der Tabellenspitze. Ein Punkt trennt sie von Paris – ein Sieg heute würde also das sichere Einziehen in die nächste Runde als Erstplatzierte bedeuten. Zugleich hieße es bei einer Niederlage, dass sogar noch ein Ausscheiden möglich wäre. Dafür müsste Brügge zeitgleich gegen RB Leipzig gewinnen.
20:10
Es läuft wieder rund bei den Sky Blues. Nach zwei unerwarteten Niederlagen im League Cup bei West Ham United (3:5) und in der Liga gegen Crystal Palace im eigenen Stadion (0:2) siegten sie zuletzt drei Mal am Stück. Sowohl in der Champions League gegen Brügge (4:1) als auch in der Premier League im Stadtderby bei Manchester United (2:0) und gegen den FC Everton (3:0) behielten sie die Oberhand. Nun soll es auch gegen die Franzosen klappen.
20:00
Hallo und herzlich willkommen zum fünften Spieltag in der Champions League! Im Topspiel der Gruppe A kann Manchester City gegen Paris Saint-Germain heute den Gruppensieg eintüten. Anstoß im Etihad ist um 21:00 Uhr.