Datencenter
Gruppe C
24.11.2021 / 21:00 Uhr
Beendet
Sporting CP
3:1
Borussia Dortmund
Sporting CP
2:0
Dortmund
Stadion
Estádio José Alvalade
Schiedsrichter
Carlos Del Cerro Grande
30.
2021-11-24T20:30:06Z
39.
2021-11-24T20:38:51Z
81.
2021-11-24T21:38:49Z
90.
2021-11-24T21:50:41Z
55.
2021-11-24T21:12:28Z
57.
2021-11-24T21:17:30Z
74.
2021-11-24T21:33:21Z
74.
2021-11-24T21:35:10Z
74.
2021-11-24T21:35:10Z
90.
2021-11-24T21:55:22Z
74.
2021-11-24T21:31:26Z
74.
2021-11-24T21:31:41Z
74.
2021-11-24T21:35:10Z
79.
2021-11-24T21:37:51Z
67.
2021-11-24T21:25:10Z
67.
2021-11-24T21:25:36Z
82.
2021-11-24T21:43:48Z
88.
2021-11-24T21:45:57Z
88.
2021-11-24T21:46:15Z
46.
2021-11-24T21:02:56Z
66.
2021-11-24T21:23:46Z
67.
2021-11-24T21:24:22Z
67.
2021-11-24T21:24:42Z
1.
2021-11-24T20:00:16Z
45.
2021-11-24T20:45:52Z
46.
2021-11-24T21:02:41Z
90.
2021-11-24T21:55:56Z

Live Action Widget

Liveticker

90
23:03
Fazit:
Feierabend! Dortmund verliert in Lissabon mit 3:1 und muss die Träume vom Weiterkommen begraben. Sporting sichert sich hingegen den Einzug in die nächste Runde und steht zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte im Achtelfinale der Champions League. Der Sieg der Portugiesen ist am Ende nicht unverdient, da sie die cleverere Mannschaft waren. Sie haben sehr gut verteidigt und kaum Chancen zugelassen. Auf dem Weg nach vorne lief zwar nicht alles optimal, aber der Doppelpack von Pedro Gonçalves und der Abstauber von Pedro Porro reichen für den Sieg. Dortmund hat trotzdem eine gute Leistung gezeigt. Im letzten Drittel fehlte den Schwarz-Gelben allerdings die Durchschlagskraft und ein Abschlussspieler wie Haaland. Zudem war es in der Schlussviertelstunde in Unterzahl natürlich extrem schwer. Für Marco Rose und sein Team geht es also im nächsten Jahr in der Europa League weiter. Am Wochenende steht jetzt aber erst einmal die Partie gegen Wolfsburg an.
90
22:55
Spielende
90
22:55
Antonio Adán
Gelbe Karte für Antonio Adán (Sporting CP)
Antonio Adán lässt sich viel zu viel Zeit und wird dafür zurecht mit Gelb bestraft.
90
22:55
Julian Brandt haut den Ball hoch und weit vorne rein. Antonio Adán kommt ganz weit raus und pflückt das Ding aus der Luft. Das dürfte es gewesen sein.
90
22:54
Bellingham wird auf Höhe der Mittellinie gefoult und Marco Rose schickt alle nach vorne.
90
22:53
Es sind noch 120 Sekunden zu spielen und Dortmund fehlt nur ein Tor, um das vorzeitige Ausscheiden doch noch zu verhindern. Sporting lässt sich bei eigenen Aktionen jetzt aber natürlich ganz viel Zeit.
90
22:50
Donyell Malen
Tooor für Borussia Dortmund, 3:1 durch Donyell Malen
Ist die BVB-Reise in der Königsklasse doch noch nicht beendet? Brandt zieht auf dem linken Flügel bis zur Grundlinie und löffelt den Ball hoch an den Fünfer. Dort lauert Reus, der mit dem Kopf an den langen Pfosten verlängert. Malen steht parat und schiebt aus kurzer Distanz ein.
90
22:50
Sieben Minuten gibt es extra. Aufgrund der langen Unterbrechung bei der Rudelbildung, mehrerer Behandlungspause und der Pause durch den VAR geht das vollkommen in Ordnung. Allerdings ist die Partie entscheiden. Dementsprechend wird hier wohl nicht mehr viel passieren.
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
90
22:47
Es läuft bereits die letzte Minute der regulären Spielzeit. Das Tempo ist jetzt natürlich raus. Sporting verteidigt weiterhin kompakt und Dortmund hat nicht mehr den letzten Willen nach vorne zu spielen.
88
22:47
Die Torschützen verlassen unter tosendem Applaus das Feld. Neu dabei sind Manuel Ugarte und Flávio Nazinho, der sein Profidebüt feiert.
88
22:46
Manuel Ugarte
Einwechslung bei Sporting CP: Manuel Ugarte
88
22:46
Pedro Porro
Auswechslung bei Sporting CP: Pedro Porro
88
22:45
Flávio Nazinho
Einwechslung bei Sporting CP: Flávio Nazinho
88
22:45
Pedro Gonçalves
Auswechslung bei Sporting CP: Pedro Gonçalves
85
22:45
Dortmund steht kurz vor dem Ausscheiden in der Champions League. Zuvor konnten die Schwarz-Gelben dreimal in Serie ins Achtelfinale einziehen.
82
22:43
Tiago Tomás
Einwechslung bei Sporting CP: Tiago Tomás
82
22:43
Paulinho
Auswechslung bei Sporting CP: Paulinho
81
22:38
Pedro Porro
Tooor für Sporting CP, 3:0 durch Pedro Porro
Kobel hält und Pedro Porro staubt ab! Der Schweizer pariert den Strafstoß stark, aber kann nur nach vorne klatschen lassen. Pedro Porro kommt mit Tempo angelaufen und nickt das Ding aus kurzer Distanz halbhoch links ins Eck.
81
22:38
Pedro Gonçalves
Elfmeter verschossen von Pedro Gonçalves, Sporting CP
Pedro Gonçalves will den Dreierpack! Mit dem rechten Innenrist visiert er das rechte untere Eck an. Der Schuss ist aber viel zu ungenau und relativ locker. Kobel ahnt die Seite und kann deswegen locker parieren.
80
22:38
Elfmeter für Sporting! Paulinho läuft rechts im Strafraum, beinahe an der Grundlinie, vom Tor weg und die Situation scheint völlig ungefährlich. Zagadou versucht trotzdem irgendwie an den Ball zu kommen und trifft den Angreifer am Fuß. Der 29-Jährige nimmt den Kontakt dankend an. Der Schiedsrichter lässt zunächst weiterlaufen, aber wird dann vom VAR in die Review-Area geschickt und zeigt dann doch auf den Punkt.
79
22:37
Marco Rose
Gelbe Karte für Marco Rose (Borussia Dortmund)
Marco Rose kann sich an der Seitenlinie überhaupt nicht beruhigen und sieht dafür den gelben Karton.
76
22:37
In Unterzahl wird die Aufgabe für den BVB jetzt natürlich noch schwieriger. Ein Tor würde zumindest reichen, um das vorzeitige Ausscheiden zu verhindern.
74
22:35
Marco Reus
Gelbe Karte für Marco Reus (Borussia Dortmund)
74
22:35
Paulinho
Gelbe Karte für Paulinho (Sporting CP)
74
22:35
Matheus Nunes
Gelbe Karte für Matheus Nunes (Sporting CP)
74
22:33
Pedro Porro
Gelbe Karte für Pedro Porro (Sporting CP)
74
22:31
Dan-Axel Zagadou
Gelbe Karte für Dan-Axel Zagadou (Borussia Dortmund)
74
22:31
Emre Can
Rote Karte für Emre Can (Borussia Dortmund)
Carlos Del Cerro Grande schaut sich die ganze Szenerie in Ruhe an und zückt dann jede Menge Karten. Am härtesten trifft es Emre Can, der vom Platz fliegt, da der Unparteiische anscheinend einen Schlag des Jokers erkannt hat. Das ist eine sehr knifflige und harte Entscheidung!
72
22:30
Jetzt kochen die Emotionen hoch! Paulinho bleibt nach einem Kopfballduell am Boden liegen. Das Spiel steht deswegen kurzzeitig still und Bellingham will den Ball ins Aus schieben. Can schnappt sich das Leder aber und macht weiter. Das gefällt Sporting überhaupt nicht und es kommt zur Rudelbildung.
69
22:29
Bei der anschließenden Ecke von der linken Fahne kommt Antonio Adán heraus und ist mit der Faust dazwischen. Zudem wird er von Tigges gefoult, bleibt am Boden liegen und muss behandelt werden.
69
22:28
Tigges wird direkt traumhaft links in die Box geschickt. Der Joker braucht minimal zu lange. Deswegen wird sein Schuss aus spitzem Winkel wird noch zur Ecke abgewehrt.
67
22:27
Jetzt ist richtig was los an der Seitenlinie. Dortmund wechselt dreifach und Sporting doppelt. Mit Steffen Tigges und Dan-Axel Zagadou kommen beim BVB zwei kopfballstarke Spieler. Zudem feiert Mahmoud Dahoud, der sich im Hinspiel am Knie verletzte, sein Comeback.
67
22:25
Nuno Santos
Einwechslung bei Sporting CP: Nuno Santos
67
22:25
Pablo Sarabia
Auswechslung bei Sporting CP: Pablo Sarabia
67
22:25
Ricardo Esgaio
Einwechslung bei Sporting CP: Ricardo Esgaio
67
22:24
Matheus Reis
Auswechslung bei Sporting CP: Matheus Reis
67
22:24
Steffen Tigges
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Steffen Tigges
67
22:24
Marin Pongračić
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Marin Pongračić
67
22:24
Dan-Axel Zagadou
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Dan-Axel Zagadou
67
22:24
Reinier
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Reinier
66
22:23
Mahmoud Dahoud
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Mahmoud Dahoud
66
22:23
Axel Witsel
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Axel Witsel
63
22:22
Das Risiko der Dortmunder wird weiterhin nicht belohnt. Der BVB spielt sich mittlerweile phasenweise um den gegnerischen Strafraum fest. Jedoch finden sie im letzten Drittel nicht die nötigen Lücken gegen die tiefstehende Heimelf.
60
22:21
Jude Bellingham ist auch heute ein Aktivposten. Der junge Engländer probiert es mal aus der Distanz. Sein Versuch ist aber zu zentral und Antonio Adán dazwischen.
58
22:17
Die Borussia geht schon früh ins Risiko und macht richtig Druck. Allerdings geht es dabei meistens über die Flügel und im Strafraum fehlt ein Abnehmer wie Haaland. Dadurch segeln viele Flanken ins Nichts.
57
22:17
Sebastián Coates
Gelbe Karte für Sebastián Coates (Sporting CP)
Coates hat fast im Mittelkreis versucht das taktische Foul gegen den enteilenden Malen zu ziehen. Dem Innenverteidiger ist es auch gelungen den Niederländer umzureißen. Allerdings lief der Angriff weiter und der Uruguayer sieht die Verwarnung jetzt nachträglich.
55
22:12
João Palhinha
Gelbe Karte für João Palhinha (Sporting CP)
João Palhinha kommt mit seiner Grätsche im Mittelfeld zu spät gegen Donyell Malen. Für das rüde Einsteigen sieht er die erste Karte der Begegnung.
54
22:12
Der Ball liegt im Sporting-Netz, aber Meunier stand im Abseits! Eine Ecke von Brandt wird zunächst geklärt. Der BVB bleibt aber dran und Meunier kriegt einen schönen Steckpass rechts in den Strafraum. Der Rechtsverteidiger zieht mit rechts ab und visiert das lange Eck an. Antonio Adán ist dazwischen, aber kann nur nach vorne klatschen lassen. Der Ball landet zwar bei einem in Grün-Weiß, aber von Feddal springt das Ding hinter die Linie. Das Schiedsrichtergespann erkennt den Treffer aber zurecht nicht an, da Meunier klar im Abseits war.
50
22:10
Im zweiten Durchgang geht es hin und her! Dortmund sucht natürlich den Weg nach vorne und will den schnellen Anschlusstreffer. Sporting bieten sich dadurch große Räume, die sie bei ihrem schnellen Umschaltspiel ausnutzen.
48
22:06
Kobel verhindert das 3:0! Eine BVB-Ecke von links sorgt für die Möglichkeit auf der anderen Seite. Pablo Sarabia treibt bei dem Konter an, nimmt Pedro Gonçalves mit und kriegt den Ball im Strafraum zurück. Der Querpass des Doppelpackers ist etwas zu ungenau. Dadurch ist die Position für Pablo Sarabia nicht optimal. Mit seinem Versuch des Lupfers aus halbrechten sieben Metern scheitert er am Oberkörper von Kobel.
47
22:05
Can spielt im Aufbau etwas zu ungenau auf Pongračić zurück. Der Innenverteidiger schaltet aber schnell und schnappt sich den Ball noch gerade eben vor Pablo Sarabia. Der Spanier hätte ansonsten frei Bahn gehabt.
46
22:04
Weiter geht's! Sporting kehrt unverändert zurück. Bei Dortmund gibt es eine Veränderung. Nico Schulz, der vor der Partie kurzfristig für den angeschlagenen Raphaël Guerreiro einspringen musst, bleibt draußen und wird von Emre Can ersetzt.
46
22:02
Emre Can
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Emre Can
46
22:02
Nico Schulz
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Nico Schulz
46
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:51
Halbzeitfazit:
Pünktlich geht es in die Kabinen! Dortmund zeigt in Lissabon über weite Strecken eine gute Leistung und liegt trotzdem mit 2:0 zurück. Sporting hat sich hauptsächlich auf die Verteidigung konzentriert. Offensiv war von den Löwen lange Zeit quasi nichts zu sehen. Ein Fehler von Nico Schulz leitete dann aber das 1:0 von Pedro Gonçalves ein, der noch vor der Pause den Doppelpack schnüren konnte. Der BVB hatte ansonsten eigentlich alles im Griff. Vor dem gegnerischen Tor fehlt den Schwarz-Gelben jedoch auch ein wenig die Durchschlagskraft. Im zweiten Abschnitt muss die Rose-Auswahl alles tun, um eine Niederlage mit zwei Toren Unterschied zu verhindern. Ansonsten ist die Reise in der Königsklasse bereits beendet. Bis gleich!
45
21:45
Ende 1. Halbzeit
44
21:45
Dortmund ist bemüht noch vor der Pausenpfiff zu verkürzen. Um die Chance auf das Weiterkommen zu erhalten muss ihnen das im weiteren Spielverlauf auch noch irgendwie gelingen.
41
21:44
Der folgende Standard landet bei Reinier auf dem Kopf. Der junge Brasilianer nickt jedoch aus zentraler Position relativ deutlich drüber.
40
21:43
Malen beinahe mit dem Anschlusstreffer! Der Stürmer kommt mit Tempo in die Box. Malen wird aber noch an der Hacke getroffen und gerät ins Straucheln. Trotzdem gelingt es ihm den Keeper zu umkurven. Aus spitzem Winkel kommt er dann von rechts zum Abschluss. Feddal passt auf und klärt im letzten Moment zur Ecke.
39
21:38
Pedro Gonçalves
Tooor für Sporting CP, 2:0 durch Pedro Gonçalves
Was für ein absolutes Traumtor! Sporting wird jetzt offensiver und kommt über links in den Sechzehner. Akanji klärt im Strafraum noch in höchster Not vor Pablo Sarabia. Mit seiner Grätsche legt der Schweizer allerdings perfekt auf für Pedro Gonçalves. Der 23-Jährige fackelt nicht lange und haut den Ball mit dem rechten Innenrist traumhaft oben links ins Eck. Kobel macht sich ganz lang, aber ist ohne Abwehrchance.
36
21:38
Der Gegentreffer hat im Spiel der Dortmunder für einen kleinen Bruch gesorgt. Sie haben zwar weiterhin mehr Ballbesitz, aber können sich nicht mehr so weit vorne festsetzen.
33
21:35
Durch das 1:0 für Sporting ist der direkte Vergleich jetzt ausgeglichen. Dadurch springen die Portugiesen in der Live-Tabelle auf den zweiten Platz, da sie das deutlich bessere Torverhältnis haben.
32
21:34
Für Pedro Gonçalves, der im Hinspiel noch fehlte, ist es bereits das dritte Tor in der Königsklasse im dritten Spiel.
30
21:30
Pedro Gonçalves
Tooor für Sporting CP, 1:0 durch Pedro Gonçalves
Sporting geht mit der ersten Großchance in Front! Coates schlägt den Ball tief aus der eigenen Hälfte völlig uninspiriert hoch und weit in Richtung BVB-Strafraum. Die Absprache zwischen Schulz und Pongračić passt nicht. Deshalb zögern beide lange, ehe Schulz noch versucht den Ball zu stoppen. Von der Fußspitze des Linksverteidigers springt die Kugel perfekt in den Lauf von Pedro Gonçalves, der frei vor Kobel die Nerven behält. Mit dem rechten Außenrist schiebt der 23-Jährige dem Keeper das Ding durch die Beine.
29
21:29
Ein BVB-Freistoß von der linken Seite führt zu einem gegnerischen Konter. Die Löwen spielen die Aktion jedoch nicht optimal aus und die Gäste sind schnell wieder hinten.
27
21:29
Bellingham erobert den Ball auf dem linken Flügel. Das Leder springt in Richtung Seitenaus. Der 18-Jährige versucht ihn noch zu retten, aber kommt erst hinter der Linie dran. Trotzdem eine starke Aktion des Engländers.
25
21:26
Akanji spielt einen riskanten Pass in den Mittelkreis zu Witsel. Der Belgier wird sofort unter Druck gesetzt und verliert den Ball. Deshalb zieht er das schnelle Foul und hat Glück, dass er nicht verwarnt wird.
23
21:24
Dortmund sucht immer wieder den Weg hinter die gegnerische Dreierkette. Marco Reus lauert dabei regelmäßig auf der letzten Linie und wird jetzt bereits zum zweiten Mal zurückgepfiffen, da er im Abseits stand. Seine flache Hereingabe hat Antonio Adán ohnehin abgefangen.
20
21:20
Die Hausherren können ausnahmsweise mal über einen längeren Zeitraum kombinieren. Eine schöne Seitenverlagerung landet beim weit aufgerückten Pedro Porro. Der rechte Außenbahnspieler zieht nach innen und versucht es mit dem Steckpass in die Box. Der Ball springt jedoch von einem Mitspieler ins Toraus.
17
21:18
Sporting hat bislang wirklich große Probleme im eigenen Ballbesitz. Den Portugiesen unterlaufen immer wieder leichtfertige Fehlpässe, die gefährliche Angriffe schon früh verhindern.
14
21:15
Malen kriegt den Ball beinahe am linken Strafraumeck. Der Niederländer probiert es mit einem Flachschuss auf das kurze Eck. Antonio Adán passt auf und packt sicher zu.
12
21:14
Das Gegenpressing der Dortmunder funktioniert derzeit hervorragend. Dadurch finden die meisten Aktionen in der Sporting-Hälfte statt. Allerdings sind die Schwarz-Gelben jetzt mal dazu gezwungen ganz hinten herum zu spielen. Kobel wird sofort angelaufen und kann den Ball nur wegschlagen.
9
21:10
Brandt tritt die erste BVB-Ecke von der linken Fahne. Seine Hereingabe ist deutlich zu kurz. Deswegen wird der Standard bereits vorne am Fünfer weggeköpft.
8
21:08
Reus zirkelt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld scharf in den Sechzehner. Antonio Adán kommt heraus und ist mit einer Faust dazwischen.
7
21:07
In den ersten Momenten hat Sporting richtig Druck gemacht. Mittlerweile gelingt es der Borussia aber das Geschehen zu beruhigen und die Partie zu kontrollieren.
4
21:04
Marco Reus mit dem ersten Abschluss für die Gäste. Sein Spannschuss von halbrechts vor dem Strafraum ist allerdings eine leichte Beute für Antonio Adán.
2
21:03
Lissabon beginnt schwungvoll und hat direkt die erste Ecke. Von links kommt der Ball nach innen und Coates kommt mit dem Kopf dran. Der Innenverteidiger kriegt seinen Versuch aber nicht richtig platziert und verfehlt das Tor.
1
21:02
Kurzfristige Änderung: Raphaël Guerreiro musste das Aufwärmen mit muskulären Problemen abbrechen. Für den Portugiesen steht deswegen Nico Schulz auf dem Rasen.
1
21:01
Los geht's! Der BVB stößt an und spielt in den gelben Champions-League-Trikots. Sporting hält im altbewährten Grün-Weiß dagegen.
1
21:00
Spielbeginn
20:56
Die Akteure stehen bereit und die Hymne ertönt. Die Stimmung im Stadion ist bereits vor dem Anpfiff überragend. Es ist also alles angerichtet für einen magischen Abend in der Königsklasse!
20:42
Der direkte Vergleich spricht eine klare Sprache. Dortmund konnte alle drei Aufeinandertreffen gewinnen. Jedoch waren es immer knappe Angelegenheiten. Alle drei Partien endeten mit nur einem Treffer Unterschied. Im Hinspiel erzielte Donyell Malen, der am Wochenende endlich zum ersten Mal in der Bundesliga traf, das goldene Tor.
20:35
Marco Rose wechselt im Vergleich zum Erfolg gegen den VfB zweimal gezwungenermaßen das Personal. Mats Hummels fehlt rotgesperrt und wird in der Innenverteidigung positionsgetreu von Marin Pongračić ersetzt. Zudem wurde Thorgan Hazard positiv auf das Coronavirus getestet. Reinier rückt für den Belgier in die Anfangsformation. Der Einsatz des Brasilianers ist eine große Überraschung. Immerhin steht der 19-Jährige erst das zweite Mal in der laufenden Saison von Beginn an auf dem Feld.
20:27
Sporting hat nach der Länderspielpause bislang nur ein Pokalspiel gegen Varzim SC bestritten. Gegen den Zweitligisten wurden einige Akteure geschont und die Grün-Weißen taten sich ziemlich schwer. Am Ende konnten sie aber mit 2:1 gewinnen. Allerdings ist die Startelf nicht annähernd mit der heutigen zu vergleichen. Gegenüber dem Hinspiel tauscht Rúben Amorim zweifach. Gonçalo Inácio und Pedro Gonçalves beginnen für Neto und Tiago Tomás, die beide auf der Bank sitzen.
20:16
Der BVB konnte am Samstag einen ganz wichtigen 2:1-Arbeitssieg gegen den VfB Stuttgart bejubeln. Dadurch beendeten sie ihren kleinen Negativlauf von zwei Niederlagen in Folge und liegen in der Bundesliga-Tabelle nur noch ein Pünktchen hinter dem FC Bayern. Außerdem hat sich zum wiederholten Mal gezeigt, dass die Dortmunder eine gute Moral haben, sich von Rückschlägen nicht aus der Bahn werfen lassen und enge Spiele für sich entscheiden können. Das geht sogar so weit, dass die Rose-Auswahl das Gefühl einer Punkteteilung überhaupt nicht kennt. Von den 19 Pflichtspielen konnten sie 13 für sich entscheiden und mussten sich sechsmal geschlagen geben. Heute wollen die Schwarz-Gelben natürlich wieder siegreich sein.
20:11
Sporting CP ist derzeit in bestechender Verfassung. Wettbewerbsübergreifend hat der amtierende portugiesische Meister die letzten acht Matches allesamt gewonnen. In der Königsklasse konnten sie die beiden Duelle mit Beşiktaş souverän für sich entscheiden (4:0 und 4:1). Die letzte Pleite kassierten sie Ende September ausgerechnet in Dortmund. Damals ließen sie in der Offensive viel vermissen. Jedoch fehlte mit Pedro Gonçalves auch ihr gefährlichster Angreifer. Der 23-Jährige steht heute Abend zur Verfügung und hat den Grün-Weißen am vergangenen Donnerstag im Pokal mit einem Doppelpack das Weiterkommen gesichert.
20:03
Zur Ausgangslage in der Gruppe C: Ajax hat alle vier Partien gewonnen, steht unangefochten auf dem ersten Platz und ist bereits sicher im Achtelfinale. Dahinter stehen Dortmund und Sporting punktgleich auf den Rängen zwei und drei. Beşiktaş ist ohne Zähler abgeschlagen Letzter und hat keine Chance mehr auf das Weiterkommen. Dementsprechend ist die heutige Partie in Lissabon bereits als K.o.-Spiel zu betrachten. Mit einem Sieg kann der BVB den Einzug in die nächste Runde perfekt machen. Allerdings gilt das auch für Sporting, die dafür mit einem Vorsprung von mindestens zwei Toren gewinnen müssen.
19:59
Einen wunderschönen guten Abend und herzlich willkommen zum fünften Spieltag der Champions-League-Gruppenphase. Im Estádio José Alvalade kommt es ab 21 Uhr zum wegweisenden Duell zwischen Sporting CP und Borussia Dortmund.