Datencenter
16.06.2019 / 21:00
Beendet
Paraguay
2:2
Katar
Paraguay
1:0
Katar
Stadion
Maracanã
Zuschauer
19.196
Schiedsrichter
Diego Haro
4.
2019-06-16T19:05:28Z
56.
2019-06-16T20:15:49Z
77.
2019-06-16T20:36:55Z
68.
2019-06-16T20:27:28Z
40.
2019-06-16T19:41:56Z
80.
2019-06-16T20:39:52Z
11.
2019-06-16T19:12:55Z
26.
2019-06-16T19:28:15Z
61.
2019-06-16T20:20:24Z
71.
2019-06-16T20:30:40Z
46.
2019-06-16T20:05:04Z
79.
2019-06-16T20:38:52Z
83.
2019-06-16T20:43:06Z
88.
2019-06-16T20:47:49Z
1.
2019-06-16T19:01:52Z
45.
2019-06-16T19:48:12Z
46.
2019-06-16T20:05:42Z
90.
2019-06-16T20:53:41Z

Liveticker

90
22:56
Fazit:
Feierabend! Die paraguayische Nationalmannschaft trennt sich im ersten Gruppenspiel gegen die Auswahl aus Katar mit 2:2. Nachdem die Paraguayer deutlich besser im Spiel waren und gar mit 2:0 in Führung lagen, drehten die Kataris auf: Erst sorgte ein Traumtor von Almoez Ali für den Anschluss, ehe Rodrigo Rojas per Eigentor den Ausgleich für Katar erzielte. Insgesamt geht das Remis in Ordnung: Beide Teams waren bemüht, hatten aber Fehler im Spiel nach vorne - und jeweils eine gute Chance, die ungenutzt blieb. Allerdings ist Fakt, dass beide Nationen nach dem 1. Spieltag in Gruppe B vor Argentinien stehen. Die Gauchos verloren gestern Abend mit 0:2 gegen Kolumbien.
90
22:53
Spielende
90
22:52
Aktuell sieht es nicht danach aus: Zwar versuchen beide Teams mit langen Bällen in die gegnerische Gefahrenzone zu gelangen - die Betonung sollte dabei allerdings auf das Wort "versuchen" liegen.
90
22:49
Es gibt vier Minuten Zuschlag. Gelingt einer Mannschaft der Lucky Punch in der Nachspielzeit?
90
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
22:48
Katar wechselt zum ersten Mal in dieser Partie und das nur zwei Minuten vor dem regulären Ende.
88
22:47
Karim Boudiaf
Einwechslung bei Katar -> Karim Boudiaf
88
22:47
Abdulaziz Hatem
Auswechslung bei Katar -> Abdulaziz Hatem
87
22:47
Ein Freistoß von Juan Iturbe von halblinks aus 25 Metern kommt hoch in den Sechszehner, wird allerdings direkt per Kopf geklärt.
84
22:45
Die Verhältnisse haben sich mittlerweile klar und deutlich geändert: Katar ist die spielbestimmende Mannschaft und drängt auf die Führung - das wäre nach einem 0:2-Rückstand schon eine kleine Sensation.
83
22:43
Paraguay spielt auf Sieg und bringt mit Juan Iturbe einen frischen Stürmer.
83
22:43
Juan Iturbe
Einwechslung bei Paraguay -> Juan Iturbe
83
22:43
Cecilio Domínguez
Auswechslung bei Paraguay -> Cecilio Domínguez
80
22:39
Fabián Balbuena
Gelbe Karte für Fabián Balbuena (Paraguay)
Der Verteidiger unterbindet einen Kater-Konter über Boualem Khoukhi per Grätsche.
79
22:38
Richard Sánchez
Einwechslung bei Paraguay -> Richard Sánchez
79
22:38
Rodrigo Rojas
Auswechslung bei Paraguay -> Rodrigo Rojas
79
22:38
Rodrigo Rojas hat sich beim Klärungsversuch verletzt und muss behandelt werden. Er wird gleich ausgewechselt, für ihn geht es nicht weiter.
77
22:36
Rodrigo Rojas
Tooor für Katar, 2:2 durch Rodrigo Rojas (Eigentor)
Unfassbar! Das ist der Ausgleich, Katar ist zurück im Spiel! Die Spieler aus dem Wüstenstaat kombinieren sich sehr ansehnlich durch das Mittelfeld. Aus dieser Situation heraus bekommt Boualem Khoukhi das Leder in den Lauf gespielt und schließt aus 15 Metern ab. Roberto Fernández pariert zunächst, allerdings fliegt das Leder dennoch in die Richtung des Tores. Rodrigo Rojas sprintet hinter, köpft das Spielgerät allerdings nur noch ins eigene Tor.
74
22:34
Katars Coach Félix Sánchez hat noch alle drei Wechsel zur Verfügung. Eduardo Berizzo kann auf Seiten Paraguays noch zweimal tauschen.
71
22:30
Boualem Khoukhi
Gelbe Karte für Boualem Khoukhi (Katar)
Der Nationalspieler trifft Bruno Valdez im gegnerischen Strafraum mit dem Ellenbogen im Gesicht.
70
22:29
Jetzt wird es plötzlich weider spannend! Gelingt Katar hier noch der Lucky Punch?
68
22:27
Almoez Ali
Tooor für Katar, 2:1 durch Almoez Ali
Woah! Katar ist back in business - und wie! Die Kataris bauen über Tarek Salman auf der linken Seite einen Angriff auf. Salman sieht, dass Almoez Ali ein wenig Platz auf der halbrechten Position hat und spielt das Spielgerät zu ihm. Almoez fackelt nicht lange und schlenzt die Kugel aus 20 Metern sensationell mit dem rechten Fuß in den rechten Winkel. Unhaltbar und der Anschluss!
66
22:25
Nichts desto trotz führen die Kataris aber beim Ballbesitz: 60% zu 40% steht es da für die Asiaten.
65
22:24
Etwas weniger als eine halbe Stunde sind noch zu absolvieren. Die Nationalmannschaft aus der Wüste muss sich allmählich etwas überlegen, wenn sie hier noch einen Punkt mitnehmen wollen - aktuell spricht alles gegen sie und für Paraguay.
63
22:22
Seit der Einwechslung von Derlis González spielen die Paraguayer deutlich zielgerichteter nach vorne. Der Flügelspieler vom FC Santos (ausgeliehen von Dynamo Kiew) kommt häufig mit Tempo über die rechte Seite und sorgt dort für ordentlich Furore - damit sind die Spieler aus Katar sichtlich überfordert.
61
22:20
Abdelkarim Hassan
Gelbe Karte für Abdelkarim Hassan (Katar)
Der Katari kommt mit der Grätsche an der Mittellinie zu spät und trifft Derlis González am Knöchel.
59
22:19
Die wenigen mitgereisten Anhänger aus Paraguay feiern auf den Rängen bereits den vermeintlichen Sieg mit lautstarken Gesängen.
56
22:15
Derlis González
Tooor für Paraguay, 2:0 durch Derlis González
Jetzt ist es die Vorentscheidung - und was für eine! Auf der linken Seite setzt sich Miguel Almirón und spielt ins Zentrum auf Derlis González. Der eingewechselte Spieler legt sich das Leder 25 Meter vor dem Tor zurecht und schießt mit dem rechten Fuß drauf. Die Kugel fliegt perfekt und landet im linken oberen Eck. Traumtor!
54
22:15
Trotz der Aberkennung des Tores macht Paraguay dort weiter, wo sie zuletzt aufgehört haben: mit Offensivfußball. Katar kommt aktuell kaum ins Spiel und muss sich aufrappeln.
52
22:14
Die Vorentscheidung?! Nein, der VAR nimmt das Tor zurück! Derlis González treibt auf der linken Außenbahn den Ball voran - steht allerdings zum Zeitpunkt der Annahme im Abseits - und spielt zentral auf Miguel Almirón. Der Mittelfeldspieler setzt sich im Strafraum gegen zwei Gegenspieler aus Katar durch und spielt die Kugel aus zehn Metern auf den zweiten Pfosten. Da steht Óscar Cardozo goldrichtig und grätscht den Ball ins Tor. Allerdings überprüft der VAR das Tor und der Referee nimmt es zurück - wie bitter.
49
22:09
Rodrigo Rojas ist im Mittelfeld mit seinem Gegenspieler zusammengeprallt und muss auf dem Rasen behandelt werden - macht aber weiter. Der Referee hat in der Zwischenzeit überprüft, ob der Ellenbogen zum Einsatz kam, so war es aber nicht.
47
22:06
Paraguay wechselt einmal: In der Kabine bleibt Hernán Pérez, der durch Derlis González ersetzt wird.
46
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
46
22:05
Weiter geht es in Rio de Janeiro!
46
22:05
Derlis González
Einwechslung bei Paraguay -> Derlis González
46
22:04
Hernán Pérez
Auswechslung bei Paraguay -> Hernán Pérez
45
21:50
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt Paraguay in Rio de Janeiro mit 1:0 gegen den asiatischen Vertreter aus Katar. Nach einem ruhigen Beginn, bekam Paraguay nach nur vier Minuten einen Elfmeter aufgrund eines Handspiels zugesprochen, den Óscar Cardozo sehr sicher zur frühen Führung verwandelte. In der Folge kamen aber nicht die Paraguayer, sondern die Kataris besser in die Begegnung und probierten es häufig über die Flügel, um gefährlich in Richtung des Tores zu gelangen. Es dauerte bis zur 38. Minute, in der Hasan Al Haydos die große Möglichkeit zum Ausgleich liegen ließ. So steht es weiterhin 1:0 für Paraguay - aber alles ist noch offen.
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
45
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
21:45
Wieder hat Abdelkarim Hassan viel Platz auf der halblinken Seite und schließt mit seinem rechten Fuß ab. Dieses Mal geht die Kugel nur einen, statt zehn Meter, über die Latte. Er nähert sich dem Gehäuse an...
40
21:41
Hernán Pérez
Gelbe Karte für Hernán Pérez (Paraguay)
Der Paraguayer sieht die Verwarnung für ein taktisches Foul an Abdelkarim Hassan.
38
21:39
Großchance Katar!Nach einem Getümmel landet der Ball irgendwie bei Abdulaziz Hatem. Der Mittelfeldspieler steht fünf Meter vor dem Kasten frei vor Roberto Fernández und schließt mit Wucht mit dem rechten Fuß ab. Allerdings bleibt Roberto Fernández unbeeindruckt von der Kraft des Schusses und blockt die Kugel locker in Richtung Tor-Aus ab.
37
21:38
In den letzten Minuten zeigt sich Paraguay wieder deutlich spielbestimmender und zeigen den Kataris, dass sie die Führung unbedingt ausbauen möchten.
35
21:37
Freistoß für Paraguay von der linken Seite! Cecilio Domínguez bringt das Leder hoch aus 25 Metern in die Mitte, am Elfmeterpunkt steigt Fabián Balbuena am Höchsten, platziert den Ball per Kopf aber nicht perfekt. So geht er zwei Meter über das Tor.
33
21:35
Nach einem schönen Steilpass von Rodrigo Rojas in die Box, komt Cecilio Domínguez an den Ball. Bei der Annahme verspringt dem Akteur die Kugel allerdings zehn Meter vor dem Tor, Saad Al Sheeb ist zur Stelle und fischt die Kugel. Da war mehr drin.
31
21:34
Nach einer Ecke von der rechten Seite steigt Boualem Khoukhi am Höchsten, köpft die Kugel aus 15 Metern ab weit links ab Kasten vorbei.
29
21:32
Im imposanten Maracanã-Stadion passen 78.000 Fans - maximal 10.000 Anhänger haben dort heute Platz genommen. Ein schwacher Wert.
26
21:28
Tarek Salman
Gelbe Karte für Tarek Salman (Katar)
Kein Elfmeter, sondern Schwalbe! Der Außenspieler ist im Zweikampf mit Celso Ortíz ohne Kontakt zu Boden gegangen - das ist unsportlich und wird nach Rücksprache mit dem VAR geahndet.
25
21:28
Erst fällt Hasan Al Haydos am Strafraumrand, dann geht Tarek Salman im Sechszehner nach einem Zweikampf mit Celso Ortíz zu Boden - der Videoschiedsrichter sieht sich das jetzt gerade an.
22
21:25
Paraguay hat nach 22 Minuten mehr Ballbesitz (58%) und gewinnt auch die meisten Zweikämpfe (52%). Zudem führt die Mannschaft aus Südamerika mit 1:0 gegen das Teams aus dem Wüstenstaat - läuft gut für Paraguay.
19
21:21
Nach rund 19 Minuten muss erwähnt werden, dass in Rio de Janeiro ein gutes Spiel zu sehen ist. Nach der frühen Führung Paraguays, kommt Katar immer besser ins Spiel und ist die dominierende Mannschaft.
16
21:19
Bitter! Hasan Al Haydos verpasst in der Mitte frei vor dem Tor nach einer Hereingabe von Bassam Al Rawi, der sich zuvor auf der linken Seite durchgesetzt hat. Wäre er einen Schritt früher in die Spitze gelaufen, hätte er die Kugel aus drei Metern ins Tor und nicht ins Tor-Aus befördert.
13
21:17
Katar macht in den letzten Minuten mehr Druck und ist bemüht, in der Offensive in Erscheinung zu treten. Da klappt zwar noch längst nicht alles, die Ansätze sind aber vorhanden.
11
21:12
Assim Madibo
Gelbe Karte für Assim Madibo (Katar)
Madibo sieht die Verwarnung für ein taktisches Foul im Mittelfeld.
9
21:10
Das Spiel läuft aktuell vor allem im Mittelfeld ab. Paraguay hat die Partie unter Kontrolle und lässt Katar nicht gefährlich vor das eigene Tor kommen.
6
21:08
Abdelkarim Hassan kommt über die linke Seite und schließt mit dem linken Fuß aus 25 Metern ab. Dabei trifft er das Leder nicht optimal - der Ball geht meilenweit übers Tor und landet vermutlich an der Copacabana.
4
21:05
Óscar Cardozo
Tooor für Paraguay, 1:0 durch Oscar Cardozo
Das ist die frühe Führung für Paraguay! Oscar Cardozo legt sich den Ball zurecht, nimmt fünf Meter Anlauf und hämmert das Spielgerät humorlos mit voller Wucht zentral unter die Latte! Katars Keeper Saad Al Sheeb hat sich für die rechte Seite entschieden.
3
21:04
Elfmeter für Paraguay!Ist das bitter! Nach einer Ecke von der linken Seite kommt Ró-Ró mit dem Arm an die Kugel und verschuldet den Strafstoß.
1
21:02
Nach dem Countdown ist es soweit: Das Spiel hat begonnen!
1
21:01
Spielbeginn
20:56
Die Nationalhymnen erklingen in Rio de Janeiro.
20:45
Schiedsrichter der Partie ist heute Diego Haro. Der 36-jährige kommt vor allen bei U20-Meisterschaften zum Einsatz, pfeift aber auch Liga-Spiele der peruanischen Liga 1 Apertura – es ist sein Debüt bei einer Copa America.
20:40
In Katar ist Akram Afif der große Star! Der 22-jährige Stürmer erzielte in der heimischen Liga in 22 Partien 26 (!) Tore und legte 13 weitere Treffer vor – ein unfassbarer Wert, wenn auch die Qualität der Liga nicht die höchste ist. Trotz seines jungen Alters kam Afif bereits in 44 Länderspielen zum Einsatz (zwölf Tore).
20:37
Der wohl bekannteste Akteur auf Seitens Paraguays dürfte der mittlerweile 36-jährige Oscar Cardozo sein. Der ehemalige Benfica-Star kam in Europa in 28 Spielen in der Champions League zum Einsatz und traf dabei elfmal. Aufgrund seines hohen Alters ist seine beste Zeit zwar bereits vorüber, für ein Tor ist der Routinier allerdings immer gut.
20:32
Die Kataris bereiteten sich vor zwei Wochen nur mit einem Testspiel vor – der Gegner hatte es jedoch in sich. Im Estádio Nacional de Brasília spielten die Spieler aus dem mittleren Osten gegen die brasilianische Nationalmannschaft um Superstar Neymar Jr. und verloren die Begegnung mit 0:2.
20:29
Anfang Juni ist Paraguay zu zwei Testspielen angetreten. Zunächst reichte es gegen Honduras nur zu einem 1:1-Remis, ehe daraufhin ein 2:0-Erfolg gegen Guatemala folgte. Ganz so überzeugend lief die Vorbereitung der heutigen „Gastgeber“ also nicht.
20:16
Die Teilnahme des Wüstenstaates sorgte im Vorfeld des Spiels für viele Diskussionen. Katar gehört zu Asien und hat mit Südamerika genauso wenig zu tun, wie mit kaltem Wetter. Der Grund der Teilnahme ist allerdings einfach zu erklären: Das Problem für die Organisatoren der Copa America ist die geringe Anzahl der Teilnehmer im südamerikanischen Fußball-Verband CONMEBOL – um dennoch einen guten Wettbewerb bieten zu können, werden seit den Neunziger-Jahren Gaststarter eingeladen.
20:10
Nach dem Vorrunden-Aus bei der letzten Copa America im Jahr 2016 stehen die Paraguayer ein wenig unter Druck. 1979 gewannen die Südamerikaner das Turnier allerdings schon einmal – damit sind sie dem heutigen Gegner Katar einen großen Schritt voraus.
20:04
Die beiden Nationen sind in Anbetracht ihrer Konkurrenten der klare Underdog in der Gruppenphase. Im ersten Spiel dieser Gruppe besiegte gestern Nacht die kolumbianische Nationalmannschaft das Starensemble Argentiniens um Lionel Messi mit 2:0 und führt damit Gruppe B an.
19:59
Einen schönen guten Abend und herzlich willkommen zur Partie zwischen Paraguay und Katar. Die beiden Nationen treffen heute in der Copa America am ersten Spieltag in Gruppe B im legendären Maracanã-Stadion aufeinander.