Datencenter
17.06.2020 / 21:00
Beendet
i.E.
SSC Neapel
4:2
Juventus Turin
SSC Neapel
0:00:0
Juventus
Stadion
Olimpico
Schiedsrichter
Daniele Doveri
77.
2020-06-17T20:39:38Z
51.
2020-06-17T20:13:04Z
83.
2020-06-17T20:45:25Z
66.
2020-06-17T20:30:02Z
67.
2020-06-17T20:29:40Z
80.
2020-06-17T20:42:29Z
81.
2020-06-17T20:43:02Z
88.
2020-06-17T20:49:59Z
66.
2020-06-17T20:27:54Z
74.
2020-06-17T20:36:05Z
85.
2020-06-17T20:47:06Z
1.
2020-06-17T19:04:46Z
45.
2020-06-17T19:50:54Z
46.
2020-06-17T20:07:42Z
90.
2020-06-17T20:56:19Z
90.
2020-06-17T21:00:22Z
90.
2020-06-17T21:05:53Z
90.
2020-06-17T21:01:31Z
90.
2020-06-17T21:02:59Z
90.
2020-06-17T21:04:20Z
90.
2020-06-17T21:05:46Z
90.
2020-06-17T21:00:53Z
90.
2020-06-17T21:02:16Z
90.
2020-06-17T21:03:40Z
90.
2020-06-17T21:05:03Z

Liveticker

90
23:12
Fazit:
Arkadiusz Milik verwandelt den entscheidenden Elfmeter und sorgt in Süditalien für Ekstase - die SSC Napoli gewinnt zum sechsten Mal in ihrer Historie die Coppa Italia! Das Team von Gennaro Gattuso hat sich den Erfolg schon innerhalb der regulären Spielzeit verdient, im Vergleich zur ideenlosen Alten Dame hatten die Azzurri die besseren Gelegenheiten. Im ersten Durchgang scheiterte der Deutsche Diego Demme aus spitzem Winkel an Gianluigi Buffon, in der Nachspielzeit musste der erfahrene Keeper einen Kopfball von Nikola Maksimović von der Linie wischen und ansehen, wie Eljif Elmas per Nachschuss den Pfosten traf. Im Elfmeterschießen behielt Napoli dann die Nerven und entschädigt seine Fans für eine ansonsten eher verkorkste Saison!
90
23:05
Spielende
90
23:05
Arkadiusz Milik
Elfmeter verwandelt SSC Napoli: Arkadiusz Milik
90
23:05
Aaron Ramsey
Elfmeter verwandelt Juventus: Aaron Ramsey
Der Waliser schiebt flach links ein und hält Juve im Spiel!
90
23:04
Nikola Maksimović
Elfmeter verwandelt SSC Napoli: Nikola Maksimović
3:1 steht es nun für die Azzurrri! Auch Nikola Maksimović trifft oben mittig.
90
23:03
Leonardo Bonucci
Elfmeter verwandelt Juventus: Leonardo Bonucci
Im dritten Versuch treffen die Turiner. Leonardo Bonucci knallt das Leder zentral unter den Querbalken.
90
23:02
Matteo Politano
Elfmeter verwandelt SSC Napoli: Matteo Politano
Auch der eingewechselte Angreifer probiert es unten rechts. Gianluigi Buffon ahnt die Ecke, ist aber nur noch leicht mit den Fingerspitzen dran!
90
23:02
Danilo
Elfmeter verschossen Juventus: Danilo
Auch der zweite Juve-Akteur verschießt, Danilo drischt das Leder weit über den Querbalken!
90
23:01
Lorenzo Insigne
Elfmeter verwandelt SSC Napoli: Lorenzo Insigne
Lorenzo Insigne visiert die gleiche Ecke an, Gianluigi Buffon bleibt jedoch regungslos stehen!
90
23:00
Paulo Dybala
Elfmeter verschossen Juventus: Paulo Dybala
Alex Meret steigt rechtzeitig in das aus seiner Sicht linke Eck hinab und hält den ersten Versuch!
90
23:00
Elfmeterschießen
90
22:57
Zwischenfazit:
In der Nachspielzeit hatten die Azzurri den Siegtreffer tatsächlich erst auf dem Kopf und dann auf dem Fuß. Gianluigi Buffon zeigte allerdings nicht zum ersten Mal am heutigen Abend eine Glanzparade, und so geht es direkt ins Elfmeterschießen!
90
22:56
Ende 2. Halbzeit
90
22:55
Das lange Warten hat sich gelohnt: Napoli verpasst den Pokalsieg um Millimeter! Erst kommt Nikola Maksimović vom Elfmeterpunkt zu einem strammen Kopfball, den Gianluigi Buffon gerade noch so vor der Linie abwehrt. Eljif Elmas kommt aus kurzer Distanz zum Nachschuss und trifft den rechten Pfosten!
90
22:54
Lorenzo Insigne darf auf links noch einmal zum Eckball antreten. Mit der Ausführung lässt er sich jedoch eine Menge Zeit.
90
22:53
Drei Minuten gibt es oben drauf. Wenn noch was geht, dann wohl für die etwas engagierteren Süditaliener.
90
22:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
22:52
So langsam neigt sich die reguläre Spielzeit dem Ende zu. Das Tempo ist nun merklich raus, man scheint sich bereits auf das Elfmeterschießen geeinigt zu haben.
88
22:49
Eljif Elmas
Einwechslung bei SSC Napoli: Eljif Elmas
88
22:49
Piotr Zieliński
Auswechslung bei SSC Napoli: Piotr Zieliński
86
22:48
Geht es jetzt auch schon um mögliche Elfmeterschützen? Aaron Ramsey hat in seiner Profikarriere sechsmal verwandelt, einmal verschossen.
85
22:47
Aaron Ramsey
Einwechslung bei Juventus: Aaron Ramsey
85
22:46
Juan Cuadrado
Auswechslung bei Juventus: Juan Cuadrado
84
22:46
Da ist die nächste Gelegenheit für die Azzurri! Eine Flanke von rechts kann Lorenzo Insigne auf der linken Strafraumseite mit der Brust annehmen und aus spitzem Winkel abschließen. Der Ball geht nur knapp drüber!
83
22:45
Paulo Dybala
Gelbe Karte für Paulo Dybala (Juventus)
Der Argentinier holt Diego Demme von den Beinen.
82
22:44
Napoli macht weiterhin den etwas gefährlicheren Eindruck. Matteo Politano kommt nach Flanke von links zum Kopfball, stellt Gianluigi Buffon jedoch nicht vor Schwierigkeiten.
81
22:44
Gennaro Gattuso geht auf Nummer sicher und ersetzt den in den letzten Minuten heiß gelaufenen Mário Rui durch Elseid Hysaj. Außerdem kommt Allan in der Zentrale für Fabián Ruiz.
81
22:43
Elseid Hysaj
Einwechslung bei SSC Napoli: Elseid Hysaj
81
22:42
Mário Rui
Auswechslung bei SSC Napoli: Mário Rui
80
22:42
Allan
Einwechslung bei SSC Napoli: Allan
80
22:42
Fabián Ruiz
Auswechslung bei SSC Napoli: Fabián Ruiz
79
22:41
Nochmal flankt Alex Sandro. Diesmal landet die Hereingabe jedoch direkt im gegenüberliegenden Seitenaus.
78
22:41
Ach, Cristiano Ronaldo spielt noch mit? Auf links schickt er Alex Sandro in den Lauf, der mit seiner abgefälschten Hereingabe immerhin einen Eckball herausholt.
77
22:39
Mário Rui
Gelbe Karte für Mário Rui (SSC Napoli)
Der Portugiese grätscht Paulo Dybala um und darf sich über den gelben Karton nicht beschweren.
75
22:38
Um ein Haar bringt Bernardeschi mit seinem ersten Ballkontakt einen gefährlichen Kopfball auf den Kasten, der Nationalspieler wird aber noch entscheidend gestört. Seine leisen Rufe nach einem Elfmeter bleiben unerhört.
74
22:36
Maurizio Sarri wechselt offensiv. Für Miralem Pjanić kommt Federico Bernardeschi.
74
22:36
Federico Bernardeschi
Einwechslung bei Juventus: Federico Bernardeschi
74
22:35
Miralem Pjanić
Auswechslung bei Juventus: Miralem Pjanić
72
22:35
Die neuen Kräfte machen sofort eine Menge Betrieb. Politano legt von rechts für Arkadiusz Milik ab, der mit seiner Direktabnahme aus knapp 15 Metern leicht verzieht. Nichtsdestotrotz, das war die beste Chance im zweiten Durchgang!
69
22:33
Gennaro Gattuso nimmt gleich einen Doppelwechsel vor. Matteo Politano, der Ersatz für den heute unauffälligen Dries Mertens, verbucht gleich mal einen ersten Abschluss, Gianluigi Buffon wehrt den Versuch aus der zweiten Reihe aber sicher ab.
67
22:30
Matteo Politano
Einwechslung bei SSC Napoli: Matteo Politano
67
22:29
Dries Mertens
Auswechslung bei SSC Napoli: Dries Mertens
67
22:29
Arkadiusz Milik
Einwechslung bei SSC Napoli: Arkadiusz Milik
67
22:29
José Callejón
Auswechslung bei SSC Napoli: José Callejón
66
22:28
Jetzt ist es soweit, Douglas Costa wird durch seinen Landsmann Danilo ersetzt. Juan Cuadrado rückt dadurch wohl eine Reihe nach vorne.
65
22:27
Danilo
Einwechslung bei Juventus: Danilo
65
22:27
Douglas Costa
Auswechslung bei Juventus: Douglas Costa
64
22:27
Beide Teams versuchen es gerade mit mehr oder minder gefährlichen Fernschüssen. Der von Leonardo Bonucci kommt immerhin auf das Tor, landet aber genau in den Armen von Alex Meret.
62
22:26
Fünfmal dürfen beide Trainer wechseln. Bislang verzichten beide noch komplett auf dieses Mittel, dabei sind mit Arkadiusz Milik und Matteo Politano auf der einen oder Adrien Rabiot und Federico Bernardeschi auf der anderen Seite einige interessante Alternativen dabei.
60
22:23
Eine Stunde ist um. Ein Gewinner ist weiterhin überhaupt nicht abzusehen, beide Mannschaften verfügen derzeit über ähnliche Spielanteile.
58
22:20
Nach einer kurzen Pause geht es für den heute durchaus überzeugenden Mittelfeldmann weiter.
57
22:19
Die Partie ist unterbrochen, denn Diego Demme hat sich in einem Zweikampf mit Paulo Dybala wehgetan. Der frühere Leipziger humpelt vom Platz.
54
22:17
Juve kann mal kontern. Cristiano Ronaldo nimmt auf links Tempo auf und legt quer für Rodrigo Bentancur, der aus knapp 20 Metern jedoch deutlich zu hoch ansetzt.
52
22:14
Auf den letzten Metern macht Napoli den spritzigeren Eindruck. José Callejón schlenzt die Kugel von der linken Strafraumkante über das lange Eck.
51
22:13
Leonardo Bonucci
Gelbe Karte für Leonardo Bonucci (Juventus)
Lange kam Daniele Doveri ohne Gelbe Karten aus, für das taktische Foul von Bonucci an Fabián Ruiz ist aber eine Verwarnung fällig.
49
22:11
Im Rückraum kommt Blaise Matuidi zum Abschluss, jagt die Kugel aber aus der dritten Reihe in den dritten Stock.
48
22:11
Auf der Gegenseite holt Douglas Costa gegen Mário Rui einen Eckball heraus. Miralem Pjanić macht sich auf rechts bereit.
47
22:10
Napoli taucht als erstes Team im gegnerischen Strafraum auf. Lorenzo Insigne setzt das Leder mit der Fußspitze knapp über die Querlatte, steht dabei allerdings deutlich im Abseits.
46
22:08
Weiter geht's in Rom! Personelle Änderungen gibt es zur Pause nicht zu verzeichnen.
46
22:07
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:54
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es zwischen Napoli und Juventus noch torlos. Über weite Strecken waren die Turiner tonangebend, wenn auch nicht sonderlich gefährlich. In der Schlussphase kamen die Azzurri allerdings aus der Deckung und verbuchten durch den Deutschen Diego Demme die wohl beste Chance der Partie. In Hinblick auf den zweiten Durchgang ist die Partie völlig offen.
45
21:50
Ende 1. Halbzeit
45
21:50
Es läuft bereits die Nachspielzeit. Cuadrado ist wieder dabei und schaltet sich auf rechts in den Angriff ein. Schade, dass die erste Hälfte gleich vorbei ist, jetzt wo beide Teams mutig nach vorne spielen.
45
21:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
21:48
Juan Cuadrado muss behandelt werden. Die kurze Unterbrechung kommt den Turinern entgegen, die gerade doch ordentlich schwimmen.
42
21:48
Kurz vor der Pause nimmt die Partie an Fahrt auf! Lorenzo Insigne feuert aus dem Rückraum einen strammen Ball ab, Gianluigi Buffon muss mit den Fingerspitzen eingreifen.
41
21:46
Plötzlich wird es auch auf der anderen Seite gefährlich! Nach einem drangvollen Angriff kommt Diego Demme am rechten Pfosten zum Abschluss und bleibt aus spitzem Winkel gerade noch an Gianluigi Buffon hängen. Es gibt Ecke!
39
21:44
Paulo Dybala hat mal eine Idee! Mit einem tollen Steilpass von rechts überwindet er zwei Verteidiger und schickt Cristiano Ronaldo auf der Reise, der Portugiese hat gegen den aufmerksamen Alex Meret aber knapp das Nachsehen.
38
21:42
Matthijs de Ligt schlägt die Hereingabe aus dem rechten Halbfeld auf Alex Sandro, der jedoch deutlich am langen Eck vorbeiköpft.
37
21:42
Viele Fouls prägen die Partie. Gerade lässt Dries Mertens gegen Alex Sandro das Bein stehen und beschert den Hausherren einen Freistoß aus dem Mittelfeld.
35
21:40
Cristiano Ronaldo hat auch heute noch kein Glück. Auf rechts wird der Portugiese von Douglas Costa in den freien Raum geschickt und geht im Laufduell mit Kalidou Koulibaly zu Fall. Der Schiedsrichter spricht ihm den Freistoß allerdings nicht zu.
33
21:39
Nach einer guten halben Stunde ist es eines der schwächeren Coppa-Finals. Aber es ist ja noch eine Menge Zeit. Und da die Verlängerung wegfällt, müssen die Teams im zweiten Durchgang mehr Risiko gehen, wenn sie das Elfmeterschießen vermeiden wollen.
31
21:35
Doch so hat sich das der erfahrene Keeper wohl auch nicht vorgestellt: Blaise Matuidi begeht gegen Nikola Maksimović ein Stürmerfoul.
29
21:34
Napoli befindet sich in Ballbesitz. Gianluigi Buffon ist deutlich zu hören, er fordert von seinen Vorderleuten "pressione" - sie sollen mehr Druck ausüben.
27
21:32
Die Hereingabe kommt nah vor den Kasten, segelt allerdings knapp über mehrere Mitspieler hinweg.
26
21:31
Auf der Gegenseite holt Alex Sandro mit einer von José Callejón abgewehrten Flanke einen Eckball heraus. Paulo Dybala macht sich zur Ausführung bereit.
25
21:29
Aus 25 Metern und halblinker Position versucht es Lorenzo Insigne direkt. Der Schlenzer überwindet die Mauer und streift noch den linken Außenpfosten!
23
21:28
Piotr Zieliński wird in Strafraumnähe von Rodrigo Bentancur zu Fall gebracht. Das ist eine vielversprechende Freistoßposition!
22
21:26
Die Turiner übernehmen nun wieder vermehrt die Spielkontrolle. Doch wie schon über weite Strecken des Halbfinals gegen Milan ist eine gewisse Ideenlosigkeit zu erkennen.
20
21:24
Rodrigo Bentancur versucht es nach einer längeren Passstafette mal aus der zweiten Reihe, stellt Alex Meret mit seinem zu laschen Schuss aber nicht vor Probleme.
17
21:22
Auch bei Juve schleichen sich mittlerweile Fehlpässe und andere Ballverluste ein. Gerade versucht es Cristiano Ronaldo im Alleingang in den Sechzehner, wird jedoch von zwei Mann gestoppt.
15
21:20
Eine Viertelstunde ist gespielt, das Team von Gennaro Gattuso wagt sich jetzt ein wenig mehr aus der Deckung.
14
21:19
Giovanni Di Lorenzo setzt sich auf rechts gegen Alex Sandro durch, es gibt Ecke für die Azzurri. Im Nachgang kommt Mário Rui im Sechzehner zu Fall, für einen Strafstoß reicht es allerdings nicht.
12
21:17
Immerhin holt Piotr Zieliński nahe der Mittellinie mal einen Freistoß gegen Matthijs de Ligt heraus. Doch auch die anschließende Ballbesitzphase währt nur kurz.
11
21:16
Einen versuchten Steilpass von Miralem Pjanić kann Dries Mertens abfangen. Allerdings weit in der eigenen Hälfte, und vorne hat keinen Mitspieler seinen Platz eingenommen.
9
21:13
Juan Cuadrado flankt aus dem rechten Halbfeld und Nikola Maksimović köpft die Kugel aus dem Sechzehner. Doch eigenen Ballbesitz können die Hellblauen bislang kaum aufrechterhalten.
7
21:12
Die Alte Dame wird ihrer Favoritenrolle in der Anfangsphase gerecht und reißt das Spiel an sich. Napoli agiert noch zu vorsichtig.
5
21:11
Juve verbucht die erste klare Gelegenheit der Partie! Eingeleitet wird sie von José Callejón mit einem zu kurzen Rückpass, den Paulo Dybala abfängt. Der Argentinier legt rüber zum zentral an der Strafraumkante postierten Cristiano Ronaldo, der mit seinem Schlenzer Richtung langes Eck Alex Meret zur ersten Parade zwingt!
3
21:08
Auf der Gegenseite versucht es der Napoli-Rechtsverteidiger mit einem Steilpass in die Spitze, das zu scharfe Zuspiel landet aber direkt im Toraus.
2
21:07
Über die linke Seite dringt Cristiano Ronaldo vor. Nach gefühlt zehn Übersteigern schießt er Giovanni Di Lorenzo an und holt den ersten Eckball heraus.
1
21:05
Mit knapp fünfminütiger Verspätung geht es los, Daniele Doveri pfeift das Endspiel an!
1
21:04
Spielbeginn
21:03
Mit Sergio Sylvestre performt ein dunkelhäutiger Sänger die italienische Hymne. Ein tolles Zeichen in einem Land, in dem Rassismus vor allem im Fußball ein großes Thema ist.
20:51
Da schon am Wochenende die Serie A startet, wird auf eine mögliche Verlängerung verzichtet. Sollte es nach 90 Minuten also Unentschieden stehen, würde es direkt ins Elfmeterschießen gehen.
20:43
Die letzten direkten Aufeinandertreffen verliefen denkbar knapp. Drei der letzten fünf Pflichtspiele gewann Juventus, zweimal ging Napoli als Sieger vom Platz. Die letzte Partie zwischen den heutigen Rivalen fand Ende Januar statt und endete mit einem 2:1-Erfolg der Süditaliener. Mit Piotr Zieliński, Lorenzo Insigne und auf der anderen Seite Cristiano Ronaldo stehen die Torschützen auch heute auf dem Platz.
20:35
Napoli durfte den Pott in den letzten zehn Jahren zweimal in die Höhe strecken. 2012 setzten sich die Süditaliener im Endspiel mit 2:0 gegen Juventus durch, Edinson Cavani und Marek Hamšík erzielten die Tore. 2014 trafen zweimal Lorenzo Insigne und einmal Dries Mertens zum 3:1-Erfolg gegen die Fiorentina.
20:28
Bei der Alten Dame gibt es nur eine personelle Veränderung zu verzeichnen: Juan Cuadrado darf für Danilo auf der Rechtsverteidigerposition ran. Für viele Juve-Kicker wäre der Gewinn der Coppa Italia nichts neues, schließlich ging der Pokal schon zwischen 2014 und 2018 viermal in Folge nach Turin. So war zum Beispiel Leonardo Bonucci schon beim ersten Titelgewinn im vergangenen Jahrzehnt dabei, im Folgejahr dann auch Alex Sandro, Juan Cuadrado und Paulo Dybala.
20:17
Gennaro Gattuso muss heute auf seinen gelbgesperrten Keeper David Ospina verzichten, Alex Meret wird dafür den Kasten hüten. Im Vergleich zum 1:1 gegen Inter rücken auch die beiden Spanier Fabián Ruiz und José Callejón sowie der Portugiese Mário Rui in die Startelf. Eljif Elmas, Elseid Hysaj und Matteo Politano nehmen hingegen auf der Bank Platz.
Nach dem Einzug ins Finale beherrschte Neapels Routinier Dries "Ciro" Mertens die Schlagzeilen. Er erzielte das 122. Pflichtspieltor für seinen langjährigen Brötchengeber und hat Marek Hamsik als Rekordschützen des Klubs abgelöst. Lässt er nun auch noch einen oder mehrere Treffer folgen im Finale gegen Juventus, so wird er spätestens dann in den Olymp der neapolitanischen Fußballgottheiten aufsteigen.
Im Heimspiel gegen den AC Milan konnte Cristiano Ronaldo noch nicht wie gewohnt dominieren und leistete sich darüber hinaus auch noch einen letztlich folgenlosen Fehlschuss vom Elfmeterpunkt. Der schillernde Superstar wird in der heutigen Partie aber mit Sicherheit noch ein paar Schippen drauflegen wollen.
Beide Mannschaften haben am Wochenende ihr jeweils erstes Pflichtspiel nach der Corona-Zwangspause bestritten. Der SSC Neapel hat daheim 1:1 gespielt gegen Inter und sich dank des Sieges im Hinspiel in Mailand für das heutige Finale qualifiziert. Juventus reichte indes nach dem 1:1 im Februar in Mailand ein 0:0 gegen den AC im heimischen Stadion.
Benvenuti alla finale di coppa! Im altehrwürdigen Stadio Olimpico zu Rom stehen sich ab 21:00 Uhr der SSC Neapel und Juventus Turin gegenüber und ermitteln im Finale, leider vor leeren Rängen, den Sieger der diesjährigen Coppa Italia!