Datencenter
2. Runde
23.12.2020 / 18:30 Uhr
Beendet
Rot-Weiss Essen
3:2
Fortuna Düsseldorf
RW Essen
2:1
Düsseldorf
Stadion
Stadion Essen
Schiedsrichter
Dr. Matthias Jöllenbeck
15.
2020-12-23T17:45:17Z
39.
2020-12-23T18:09:07Z
70.
2020-12-23T18:58:07Z
36.
2020-12-23T18:06:06Z
87.
2020-12-23T19:14:55Z
44.
2020-12-23T18:14:04Z
90.
2020-12-23T19:20:47Z
63.
2020-12-23T18:51:37Z
66.
2020-12-23T18:53:59Z
76.
2020-12-23T19:03:58Z
76.
2020-12-23T19:04:23Z
87.
2020-12-23T19:16:31Z
88.
2020-12-23T19:16:49Z
58.
2020-12-23T18:46:26Z
58.
2020-12-23T18:46:48Z
73.
2020-12-23T19:01:31Z
73.
2020-12-23T19:02:39Z
85.
2020-12-23T19:13:37Z
1.
2020-12-23T17:30:09Z
45.
2020-12-23T18:15:19Z
46.
2020-12-23T18:33:06Z
90.
2020-12-23T19:22:26Z

Liveticker

90
20:27
Fazit:
Die Überraschung ist perfekt! Regionalligist RW Essen bezwingt den Zweitligisten Fortuna Düsseldorf mit 3:2 und zieht erstmals nach 12 Jahren ins Achtelfinale des DFB-Pokals ein! Alles in allem hat sich der Underdog diesen Coup auch absolut verdient. Über die gesamte Spieldauer zeigten die Essener eine sehr konzentrierte Leistung, gerade defensiv ließen die Gastgeber nur wenig zu. Im Umschaltspiel zeigte sich die Neidhart-Elf hingegen immer wieder gefährlich und setzte auch nach dem Seitenwechsel Nadelstiche. Joker Kefkir legte kurz nach seiner Einwechslung den dritten Treffer nach. Nach dem Strafstoßtreffer durch Hennings wurde es in der Schlussphase zwar nochmal spannend, die RWE-Defensive hielt jedoch dicht. Somit schalten die Essener nach Bielefeld den nächsten höherklassigen Gegner aus und dürfen einen Tag vor Heiligabend den Einzug in die nächste Pokalrunde bejubeln. Die Fortuna erleidet hingegen einen herben Rückschlag und verabschiedet sich mit einem Negativerlebnis in die Winterpause.
90
20:22
Spielende
90
20:20
Marco Kehl-Gómez
Gelbe Karte für Marco Kehl-Gómez (Rot-Weiss Essen)
Kehl-Gómez lässt sich bei der Ausführung des Freistoßes zu viel Zeit. Es gibt Gelb wegen Zeitspiels.
90
20:20
Platzek zieht im Duell mit Danso den Freistoß. Das bringt den Essenern Zeit.
90
20:19
240 Sekunden bleiben den Rheinländern noch, um die Verlängerung zu erzwingen.
90
20:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
20:18
Essen steht jetzt mit allen Mann hintendrin. Die Fortunen schlagen einen langen Ball nach dem anderen in den Strafraum.
88
20:17
Auch Neidhart zieht seine letzten beiden Wechseloptionen. Grund und Backszat kommen für die letzten Minuten.
88
20:16
Kevin Grund
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Kevin Grund
88
20:16
Felix Herzenbruch
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Felix Herzenbruch
88
20:16
Felix Backszat
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Felix Backszat
88
20:16
Amara Condé
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Amara Condé
87
20:14
Rouwen Hennings
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 3:2 durch Rouwen Hennings
Es wird noch einmal spannend an der Hafenstraße! Hennings übernimmt die Verantwortung und verwandelt ganz sicher. Oben rechts schlägt das Leder ein, Davari war in die andere Ecke unterwegs.
86
20:14
Es gibt Elfmeter für Fortuna Düsseldorf! Nach einer Ecke von der linken Seite ringt Hahn am Elfmeterpunkt Düsseldorfs Hoffmann zu Boden. Dr. Jöllenbeck entscheidet zu Recht auf Strafstoß.
85
20:14
Damit hat Uwe Rösler sein Wechselkontingent erschöpft.
85
20:13
Christoph Klarer
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Christoph Klarer
85
20:13
Edgar Prib
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Edgar Prib
83
20:11
Kefkirs Flanke von der linken Seite wird von Hoffmann zur Ecke abgeblockt. Das bringt den Gastgebern nun wertvolle Sekunden.
81
20:08
Was ist hier noch drin für den Zweitligisten? Die Essener sind auf dem besten Wege zur nächsten Überraschung. Die Mannschaft von Christian Neidhart verteidigt weiterhin sehr konzentriert.
78
20:07
Mal wieder ein Abschluss der Fortunen. Ofori probiert es vom rechten Strafraumeck aus. Davari hat gegen den Flachschuss aber keine großen Probleme. Der Keeper ist im bedrohten linken Eck und packt zu.
76
20:04
Und auch bei Essen gibt es nochmal einen Doppelwechsel. Platzek und Hildebrandt übernehmen für Engelmann sowie Endres.
76
20:04
Jonas Hildebrandt
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Jonas Hildebrandt
76
20:04
Joshua Endres
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Joshua Endres
76
20:03
Marcel Platzek
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Marcel Platzek
76
20:03
Simon Engelmann
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Simon Engelmann
73
20:03
Rösler reagiert direkt auf den dritten Gegentreffer. Peterson und Ofori sollen das Offensivspiel nochmal in Schwung bringen.
73
20:02
Kristoffer Peterson
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Kristoffer Peterson
73
20:02
Leonardo Koutris
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Leonardo Koutris
73
20:01
Kelvin Ofori
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Kelvin Ofori
73
20:01
Jean Zimmer
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Jean Zimmer
70
19:58
Oğuzhan Kefkir
Tooor für Rot-Weiss Essen, 3:1 durch Oğuzhan Kefkir
Der Joker sticht! Amara Condé bereitet den Treffer überragend vor, in dem er im Mittelfeld Kenan Karaman abschüttelt und dann im perfekten Moment für den gerade eingewechselten Oğuzhan Kefkir durchsteckt. So ist die gesamte Fortuna-Hintermannschaft aus dem Spiel. Kefkir läuft aus halblinker Position alleine auf Raphael Wolf zu. Aus zehn Metern zieht er per Flachschuss ab und trifft trocken ins rechte Eck!
69
19:57
Hoffmann und Kehl-Gómez prallem im Luftduell mit den Köpfen aneinander. Beide stehen aber schnell wieder und können weitermachen.
67
19:54
Erster Wechsel bei den Gastgebern. Kefkir soll im Umschaltspiel nochmal für frisches Tempo sorgen.
66
19:53
Oğuzhan Kefkir
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Oğuzhan Kefkir
66
19:53
Isaiah Young
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Isaiah Young
63
19:51
Alfredo Morales
Gelbe Karte für Alfredo Morales (Fortuna Düsseldorf)
Der gerade erst eingewechselte Morales langt im Mittelfeld gegen Condé zu und holt sich Gelb ab.
62
19:50
Erneut geht Young bei einem Konter ins Duell mit Fortunas Abwehrspieler Danso. Am Ende schubst der Essener den Fortunen zu Boden. Dr. Jöllenbeck pfeift Offensivfoul.
59
19:47
Doppelwechsel bei der Fortuna. Appelkamp und Morales übernehmen jeweils positionsgetreu für Pledl sowie Bodzek.
58
19:46
Alfredo Morales
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Alfredo Morales
58
19:46
Adam Bodzek
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Adam Bodzek
58
19:46
Shinta Appelkamp
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Shinta Appelkamp
58
19:46
Thomas Pledl
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Thomas Pledl
55
19:43
Starke Aktion von Young, der sich nach einem weiten Schlag von Davari im Duell gegen Danso an der Außenbahn gut behauptet. Seine Hereingabe wird allerdings von Koutris zur Ecke geblockt. Diese bringt nichts ein.
53
19:41
Der Fortuna fehlt es im und um den Sechzehner der Gastgeber noch an der letzten Genauigkeit. Bislang bekommt Essen die Angriffe gut wegverteidigt.
50
19:38
Nun sehen wir wieder das gewohnte Bild. RWE zieht sich zurück, Düsseldorf hat den Ball. Bis auf Fortuna-Keeper Wolf sind alle Spieler aktuell in der Hälfte der Gastgeber.
47
19:35
Gute Chance für Essen! Engelmann setzt sich über links durch und flankt dann auf den zweiten Pfosten. Zehn Meter vor Wolf erwischt Plechaty die Kugel zwar nicht wirklich, legt so aber perfekt für Young auf. Doch auch der Flügelspieler trifft am Fünfer das Spielgerät nicht voll. So trudelt der Ball links am Pfosten vorbei.
46
19:33
Weiter geht's! Beide Trainer verzichten nach der Pause auf personelle Wechsel.
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:18
Halbzeitfazit:
Schiedsrichter Dr. Jöllenbeck beendet pünktlich den ersten Durchgang. Der Regionalligist RW Essen führt nach 45 Minuten gegen den Zweitligisten aus Düsseldorf mit 2:1. Bis hierhin geht die Taktik der Gastgeber voll auf. Die Neidhart-Elf zog sich über weite Strecken des Spiels in die eigene Hälfte zurück und überließ Düsseldorf den Ball, womit die Fortunen jedoch nicht allzu viel anzufangen wussten. Engelmann und Kehl-Gómez brachten RWE zweimal in Front, Hennings sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich. Wir sind gespannt, ob die Rheinländer nach dem Seitenwechsel die stabile Defensive der Gastgeber knacken können. Bis gleich!
45
19:15
Ende 1. Halbzeit
44
19:14
Isaiah Young
Gelbe Karte für Isaiah Young (Rot-Weiss Essen)
Der US-Amerikaner kommt im Kampf um den Ball gegen Zimmer zu spät und sieht die erste Verwarnung der Partie.
42
19:13
Die Fortuna ist um eine schnelle Antwort bemüht. Prib zieht links im Sechzehner ab, wird von Plechaty allerdings abgeblockt.
39
19:09
Marco Kehl-Gómez
Tooor für Rot-Weiss Essen, 2:1 durch Marco Kehl-Gómez
Unglaublich, der Regionalligist schlägt direkt zurück! Heber hat rechts im Halbraum etwas zu viel Platz und hebt das Spielgerät akkurat in den Sechzehner. Hoffmann und Danso gehen nicht mit, sondern bleiben stehen. Kehl-Gómez ist jedoch im richtigen Moment gestartet und steht deshalb völlig frei sieben Meter vor Wolf. Der stramme Kopfball schlägt unter der Latte ein, Fortunas Keeper war zwar noch leicht am Ball, konnte den Einschlag aber nicht mehr verhindern.
36
19:06
Rouwen Hennings
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:1 durch Rouwen Hennings
Der Zweitligist kommt zum Ausgleich! Nach einer Ecke von der rechten Seite landet das Leder erneut bei Prib, der von der Grundlinie aus ins Zentrum flankt. Dort springen alle unter dem Ball durch, doch am zweiten Pfosten steht Hennings völlig frei. Der Angreifer nimmt die Murmel einmal an und feuert dann mit links ins lange Eck. Plechaty kommt zu spät und Davari im Tor ist ohne Chance. Unten rechts schlägt der stramme Dropkick ein.
34
19:04
Zimmer hebt das Leder aus dem Mittelfeld rechts in den Strafraum zu Karaman, der vor dem kurz zögernden Davari am Ball ist, aber etwas zu weit nach außen abgetrieben wird. Aus spitzem Winkel kann der RWE-Keeper dann parieren.
31
19:01
Hennings setzt sich an der Mittellinie stark gegen Condé durch und sucht dann Pledl mit einem Steckpass auf der rechten Seite. Herzenbruch hat den Fuß dazwischen und fängt die Murmel ab.
28
18:59
Karaman kommt rechts im Strafraum ans Leder, wird von Heber jedoch noch gerade rechtzeitig fair abgegrätscht. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
27
18:57
An der Herangehensweise des Regionalligisten hat sich seit dem Führungstreffer logischerweise nicht viel geändert. Die Gastgeber ziehen sich weit zurück und lauern auf ihre Momente im Umschaltspiel.
24
18:54
Gute Chance für RWE! Endres wird links im Sechzehner angespielt und dribbelt sich gegen Hoffmann in Schussposition, der den Essener da nicht wirklich attackiert. Der Schlenzer aus gut zehn Metern halblinker Position fliegt über die Latte.
21
18:52
Hoffmann verliert gegen Condé die Kugel an der Mittellinie und hat Glück, dass Referee Dr. Jöllenbeck Foul pfeift. Eigentlich war der Fortune da fair vom Ball getrennt worden.
18
18:48
Beinahe die schnelle Antwort der Rheinländer. Davari faustet eine Flanke von links ans Strafraumeck, wo Sobottka mit links direkt abzieht. Sein Versuch geht einen guten Meter links am Tor vorbei.
15
18:45
Simon Engelmann
Tooor für Rot-Weiss Essen, 1:0 durch Simon Engelmann
Der Underdog geht in Führung! Bodzek verliert im Mittelfeld nach einem zu kurzen Rückpass die Kugel an Grote, der sofort Tempo auf die Fortuna-Defensive aufnimmt. Sein Pass landet dann links im Strafraum bei Engelmann, der aus spitzem Winkel kurz vor dem Fünfmetereck mit links stramm abzieht. Wolf kriegt nicht mehr rechtzeitig die Beine zusammen, so dass die Kugel im Netz einschlägt! Da sah Düsseldorfs Keeper ein wenig unglücklich aus.
14
18:43
Nächste Offensivaktion der Gäste. Pledl lässt Herzenbruch auf der rechten Außenbahn locker stehen. Seine Flanke ins Zentrum wird jedoch von Kehl-Gómez geklärt.
12
18:42
Schöner Spielzug der Düsseldorfer durchs Mittelfeld, an dessen Ende Zimmer Prib durch die Gasse in Richtung Davari schickt. Die Fahne des Assistenten geht jedoch sofort hoch, da der Flügelspieler aus einer Abseitsposition gestartet ist.
9
18:39
Und plötzlich kommen auch die Gastgeber zu ihrer ersten großen Möglichkeit! Condé schickt Endres halblinks in Richtung Düsseldorfer Sechzehner. Koutris hebt das Abseits auf, deshalb ist der Essener auf und davon und zieht aus 15 Metern ab. Sein Versuch fliegt allerdings deutlich über den Querbalken.
7
18:36
Essen zieht sich in den Anfangsminuten weit zurück. Die Gastgeber stehen tief und lassen den Favoriten erstmal kommen.
4
18:35
Erste dicke Chance der Partie! Zimmer nimmt über rechts Tempo auf und gibt dann zurück an den Elfmeterpunkt zu Sobottka, der das Leder aber nicht voll erwischt. Links am Fünfer steht Prib goldrichtig und lenkt die Murmel Richtung Essener Tor. Davari fährt jedoch den linken Fuß aus und verhindert den Einschlag.
3
18:33
Bodzek verlagert das Spiel auf die linke Seite zu Prib, der das Leder mit links ins Zentrum schlägt. Hennings kommt jedoch nicht mehr ganz ran, es geht mit Abstoß RWE weiter.
1
18:30
Der Ball rollt im West-Derby! Düsseldorf hat in schwarzen Jerseys angestoßen, Essen ist in weiß-rot gekleidet.
1
18:30
Spielbeginn
18:13
Bei den Düsseldorfern wirft Trainer Rösler die Rotationsmaschine an. Gleich sechs neue Akteure dürfen nach dem 3:0 gegen St. Pauli heute von Beginn an ran. Wolf rückt für Stammkeeper Kastenmeier zwischen die Pfosten. Davor sind die Außenverteidigerpositionen mit Zimmer und Koutris neu besetzt. Zimmermann (Pferdekuss) und Krajnc (muskuläre Probleme) müssen verletzungsbedingt passen. Außerdem starten Bodzek, Pledl und Prib im Mittelfeld für Morales, Appelkamp und Peterson (alle Bank).
18:00
RWE-Coach Neidhart nimmt im Vergleich zum 3:2-Erfolg in der Regionalliga gegen Wegberg-Beeck drei Änderungen in seiner Anfangself vor. Auf der Linksverteidigerposition spielt Herzenbruch für Grund. Dorow muss heute ebenfalls auf die Bank und wird von Condé auf dem linken Flügel ersetzt. Zudem übernimmt Endres für Harenbrock im offensiven Mittelfeld.
17:48
Auch die Gäste aus Düsseldorf sind aktuell gut in Form. In den letzten vier Ligaspielen sammelten die Fortunen die Maximalausbeute von 12 Zählern. Auch im Pokalwettbewerb wollen die Rheinländer vor der kurzen Winterpause nochmal alles raushauen. "Dieses Spiel und der Wettbewerb sind sehr wichtig. Wir haben viele Hürden für dieses Momentum überwunden. Das wollen wir natürlich mitnehmen“, sagte Düsseldorfs Trainer Uwe Rösler auf der Pressekonferenz vor der Begegnung. Gleichzeitig warnte der Coach aber auch vor dem Gegner: "RWE hat Bielefeld geschlagen. Das sollte schon Motivation genug sein und wir wissen, was uns erwartet. Wir müssen morgen nochmal über unsere Grenzen hinaus gehen."
17:35
Für die Gastgeber steht heute zum Jahresabschluss nochmal ein echtes Highlight auf dem Programm. Nachdem in der ersten Pokalrunde Bundesligist Arminia Bielefeld mit 1:0 ausgeschaltet wurde, gastiert heute der Zweitligist aus Düsseldorf an der Hafenstraße. Auch wenn die Essener natürlich als Underdog in die Partie gehen, will die Truppe von Christian Neidhart den Rheinländern das Leben so schwer wie möglich machen. In der Regionalliga West führt RWE die Tabelle zur Winterpause als ungeschlagener Spitzenreiter an.
17:20
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Runde im DFB-Pokal! Einen Tag vor Heiligabend gastiert Zweitligist Fortuna Düsseldorf beim Regionalligisten Rot-Weiß Essen. Anstoß ist um 18:30 Uhr.