Datencenter
27.02.2020 / 21:00
Beendet
Manchester United
5:0
FC Brügge
ManUtd
3:0
FC Brügge
Stadion
Old Trafford
Zuschauer
70.397
Schiedsrichter
Serdar Gözübüyük
27.
2020-02-27T20:29:15Z
34.
2020-02-27T20:35:28Z
41.
2020-02-27T20:41:44Z
82.
2020-02-27T21:40:41Z
90.
2020-02-27T21:52:01Z
22.
2020-02-27T20:23:06Z
46.
2020-02-27T21:04:23Z
65.
2020-02-27T21:24:18Z
72.
2020-02-27T21:31:22Z
61.
2020-02-27T21:20:48Z
62.
2020-02-27T21:21:11Z
79.
2020-02-27T21:38:17Z
1.
2020-02-27T20:00:42Z
45.
2020-02-27T20:48:51Z
46.
2020-02-27T21:04:06Z
90.
2020-02-27T21:53:20Z

Liveticker

90
22:57
Fazit:
Das war es dann auch aus dem Theater der Träume! Und United hat tatsächlich an alte Zeiten erinnern können! Wenn der Gegner auch "nur" Club Brugge hieß, so spielten sie die Belgier doch wunderbar her, bis ihnen ein Elfmeter und die dazugehörige Rote Karte die Dose öffneten. Bis zur Pause setzten sie dann noch zwei Tore nach, ehe die Red Devils in den Ruhemodus schalteten. Erst in der Schlussphase legten die eingewechselten Jesse Lingard und Tahith Chong nochmal eine Schippe drauf und bedienten jeweils mustergültig Fred, sodass der in der 82. und 90. Minute den Endstand besorgen konnte. Manchester steht also im Achtelfinale, während sich Brügge auf die nationalen Wettbewerbe konzentrieren muss.
90
22:53
Spielende
90
22:52
Fred
Tooor für Manchester United, 5:0 durch Fred
In der Mitte warten sie auf die Hereingabe von Chong, doch der verzögert geschickt, bevor er für den nachrückenden Fred auflegt. Aus 16 Metern schiebt er die Kugel, wie McTominay im ersten Durchgang, ins linke Eck.
90
22:51
Okereke hat nochmal einen Abschluss für Brügge, aber zieht vom rechten Sechzehnereck klar übers Tor.
90
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
22:49
Chong bleibt einer der auffälligeren und zieht links zum Strafraum runter, bevor er das lange Eck flach anvisiert. Nur Zentimeter rauscht die Kugel am geschlagenen Mignolet und schließlich auch am Pfosten vorbei.
88
22:48
Das Spiel dümpelt vor sich hin und bei United fehlt es am letzten Pass. Den brauchen sie aber sowieso nicht mehr.
85
22:45
Auch der nächste Freistoß, diesmal von der linken Seitenlinie, der viel zu kurz kommt.
82
22:40
Fred
Tooor für Manchester United, 4:0 durch Fred
Es greift nochmal das Pressing, dass diesmal Diatta etwa 35 Meter vor dem Tor überrascht. Zwei Stationen später ist Lingard links frei vor Mignolet, legt aber nochmal rüber auf Fred, der nur noch den Schlappen hinhalten muss.
80
22:39
Auch diese Ecke bringt nichts ein. Ein Distanzschuss von De Ketelaere wird letztlich von Fred geblockt.
79
22:38
Die Wechsel sind alle gezogen. Derweil holt Krépin Diatta die nächste Ecke für den Club heraus.
79
22:38
Charles De Ketelaere
Einwechslung bei Club Brugge KV: Charles De Ketelaere
79
22:38
Mats Rits
Auswechslung bei Club Brugge KV: Mats Rits
78
22:37
Aus der zweiten Reihe fasst sich Greenwood ein Herz und schießt flach, von links kommend auf den kurzen Pfosten. Das Leder saust am Aluminium vorbei.
75
22:35
Die Einwechslungen von Ole Gunnar Solskjær sorgen hier noch für ein bisschen Wirbel. Gegen den Defensivverbund der Gäste reicht es dann aber doch nicht.
74
22:33
Lingard nimmt sich seinen ersten Abschluss. Fred führt links die Ecke schnell aus und spielt schnell vor den Sechzehner zum Engländer. Der fackelt nicht lange und zieht ab, verfehlt sein Ziel allerdings deutlich.
73
22:31
In Greenwood bekommt das nächste hoffnungsvolle Talent einige Minuten. Für ihn verlässt der Torschütze zum 3:0 das Feld.
72
22:31
Mason Greenwood
Einwechslung bei Manchester United: Mason Greenwood
72
22:31
Scott McTominay
Auswechslung bei Manchester United: Scott McTominay
70
22:29
Im rechten Halbfeld bekommt Brügge einen Freistoß zugesprochen. Doch auch diese Flanke De Cuypers gerät zu kurz und wird früh aus der Gefahrenzone geköpft.
68
22:27
Shaw aus spitzem Winkel! Der Linksverteidiger rückt mal wieder mit auf und bekommt eine zu kurze Abwehr vor die Füße. Aus spitzem Winkel zieht er ab, doch Mignolet reißt die Beine zusammen und pariert den Abschluss.
68
22:27
Chong hat wirklich keinen schönen Auftritt hier. Jetzt senst ihn der nächste Belgier um, spielt aber sogar den Ball, weshalb es nichtmal Freistoß gibt.
65
22:24
Der Man of the Match verlässt die Partie, während Lingard das Feld betritt.
65
22:24
Jesse Lingard
Einwechslung bei Manchester United: Jesse Lingard
65
22:24
Bruno Fernandes
Auswechslung bei Manchester United: Bruno Fernandes
65
22:23
Und Chong kann auch weitermachen, also hier alles gut.
64
22:23
Da hat der Keeper ihn im Brustbereich getroffen, zumindest nicht am Kopf, und hatte das Bein auch nicht in irgendeiner Weise ausgestreckt. Das geht eher in die Kategorie unglücklicher Zusammenprall.
63
22:22
Mignolet knockt Chong unfreiwillig mit dem Knie aus, als er einen langen Ball vor dem Gegenspieler abfangen will.
62
22:21
Matej Mitrović
Einwechslung bei Club Brugge KV: Matej Mitrović
62
22:21
Clinton
Auswechslung bei Club Brugge KV: Clinton
61
22:20
Krépin Diatta
Einwechslung bei Club Brugge KV: Krépin Diatta
61
22:20
Percy Tau
Auswechslung bei Club Brugge KV: Percy Tau
61
22:20
Mata lässt im Strafraum überragend durch auf Ighalo, der aber die Kugel zwischen drei Gegenspielern nicht richtig kontrolliert und dann das Leder verliert.
60
22:19
McTominay treibt das Leder auf den Strafraum zu, verliert dann aber den entscheidenden Zweikampf.
57
22:16
Das Spiel treibt so vor sich hin. Die Gastgeber lassen die Kugel laufen, spielen aber nur selten den zwingenden Pass nach vorne. Und wenn der doch kommt, ist ein Belgier dazwischen.
54
22:14
Bruno Fernandes legt sich den Ball in halblinker Position zurecht und will Mignolet im Torwarteck überraschen. Doch das Leder nimmt nicht die Kurve nach links und fliegt stattdessen geradewegs ins Toraus.
53
22:12
Kurz vorm Strafraumrand wird Mata gefoult. Da sind sie ganz knapp am Strafstoß vorbeigeschrammt.
52
22:11
Es wird ruhiger in diesem zweiten Durchgang. United hat einen straffen Spielplan vor der Brust und muss hier kein unnötiges Tempo gehen.
50
22:09
Die Flanke von Maxim De Cuyper köpft allerdings Luke Shaw am ersten Pfosten aus der Gefahrenzone.
49
22:08
Der Club Brugge bekommt zum ersten Mal in diesem Spiel eine Ecke zugesprochen.
48
22:07
Nach einem Foul an der linken Eckfahne schlägt Bruno Fernandes den fälligen Freistoß in die Mitte, findet aber keinen Abnehmer.
46
22:04
Mit einem Wechsel beginnt der zweite Durchgang. Tahith Chong bekommt eine Halbzeit Spielpraxis.
46
22:04
Tahith Chong
Einwechslung bei Manchester United: Tahith Chong
46
22:04
Daniel James
Auswechslung bei Manchester United: Daniel James
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:52
Halbzeitfazit:
In der Nachspielzeit passiert nichts mehr, dafür hat der Rest schon genug geboten. United kam wie entfesselt aus der Kabine und spielte ein wahres Feuerwerk aufs Tor der Belgier. Der Druck stieg soweit, bis bei Simon Deli kurz der Verstand aussetzte und er in feinster Torwartmanier mit der Hand einen Schuss parierte. Der Verteidiger sah Rot und Bruno Fernandes setzte mit dem fälligen Elfmeter in der 27. Minute einen ersten Strich unter die Partie. Dieser wurde dann noch doppelt rot übermalt von Odion Ighalo (34.) und Scott McTominay (41.), wodurch United hochverdient mit 3:0 zur Pause führt und fürs Achtelfinale planen kann. Dagegen muss Brügge auf Gnade von den Red Devils hoffen.
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
45
21:46
Letzten Endes sind es drei Minuten, die immer noch gnädig wirken.
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45
21:46
Gefühlt könnte man hier direkt abpfeifen. Aber dem Elfmeter zum 1:0 gingen gut und gerne fünf Minuten Unterbrechung voraus.
44
21:45
Mata tritt an, sucht erneut Maguire, doch der Engländer springt nicht hoch genug.
44
21:44
Gegen Maxim De Cuyper holt Wan-Bissaka noch einen Eckstoß heraus.
41
21:41
Scott McTominay
Tooor für Manchester United, 3:0 durch Scott McTominay
Noch immer versucht die Elf von Philippe Clement dem Pressing spielerisch zu entkommen, was einfach nicht gelingen will. Fred marschiert mit der Kugel ins Zentrum, bevor er auf McTominay weiterspielt, der ganz überlegt aus 16 Metern ins verwaiste linke Eck trifft.
39
21:40
Mignolet taucht ab! Erneut setzen Fernandes und Co. noch im Sechzehner nach, ehe Ighalo an die Kugel kommt. Geschickt dreht er sich um seinen Gegenspieler und visiert das linke Eck ab. Da ist Mignolet aber rechtzeitig unten.
38
21:38
Fernandes schlägt den nächsten Eckball in die Mitte, die zwar Maguire findet, aber über dessen Stirn zur Seite hinwegrutscht.
36
21:37
Spätestens jetzt muss ein Wunder her. Man nennt das Old Trafford zwar auch Theater der Träume, aber so tief kann United gar nicht schlafen.
34
21:35
Odion Ighalo
Tooor für Manchester United, 2:0 durch Odion Ighalo
Da lag wieder eine lange Prüfung zugrunde, aber Mata stand auf dem Weg zur Grundlinie deutlich nicht im Abseits. Aus spitzem Winkel spielt er direkt an Mignolet vorbei, sodass Ighalo nur noch einschieben muss.
33
21:33
Daniel James hat das 2:0 auf dem Fuß! McTominay spielt quer links in den Strafraum, wo der Linksaußen vollkommen blank steht. Doch statt sich die Ecke auszusuchen, zieht er direkt ab, trifft die Kugel falsch und lässt sie so am Tor vorbeihoppeln.
32
21:32
Auf der anderen Seite hat United vorerst alles, was sie wollten und drücken nicht mehr so auf die Tube. Spielkontrolle ist das Zauberwort.
29
21:30
Durch das Tor hat sich für Brügge eigentlich nicht viel verändert. Sie müssen eben weiterhin mindestens eins erzielen. Aber in Unterzahl ist das natürlich eine Mammutaufgabe.
27
21:29
Bruno Fernandes
Tooor für Manchester United, 1:0 durch Bruno Fernandes
Der Portugiese verlädt Mignolet mit einem Hüpfer fast wie beim Ballett. Aber das Ding zählt und United führt nach langer Unterbrechung hochverdient mit 1:0.
26
21:26
Das tut sie auch! Fernandes wird schießen. Deli ist runter!
25
21:26
Auf dem zweiten Blick sieht das gar nicht nach einer klaren Parade für Mignolet aus. Die Rote müsste entsprechend aufrecht erhalten werden.
23
21:24
Bruno Fernandes steht bereit. Der VAR checkt aber nochmal, ob Mignolet den gehalten hätte und Deli somit kein klares Tor verhindert hätte.
22
21:23
Simon Deli
Rote Karte für Simon Deli (Club Brugge KV)
Daniel James hat eine Schusschance und zielt von links aufs lange Eck. Deli setzt zum Kopfball an, doch weil der Ball zu lang wird, packt er einfach mit dem Arm zu. Hinter ihm wäre Mignolet wohl da gewesen.
22
21:22
Elfmeter für Manchester!
19
21:20
Einzig Sergio Romero scheint keinen guten Tag erwischt zu haben. Gerade wirft er seinem Mitspieler die Kugel an den Hinterkopf, wodurch Brügge wieder an den Ball kommt. Aus dem Angriff wird dann aber nichts.
18
21:19
Wieder hat United gleich eine Reihe von Abschlüssen, die aber allesamt geblockt werden, ohne wirklich gefährlich zu werden.
16
21:16
Die Ecke schlagen sie aber zu einfallslos ins Zentrum, sodass die Westflandern vorerst klären können.
15
21:16
Bis auf wenige kleinere Aussetzer haben die Red Devils diese Partie vor heimischen Publikum komplett im Griff. Die nächste Flanke von James muss Brandon Mechele zur Ecke grätschen.
12
21:13
Sofort greift wieder United an! Dem hohen Pressing hält Brügge nicht stand, sodass Fernandes am Strafraumrand an den Ball kommt. Er legt sich die Kugel vor und zieht sofort ab, scheitert jedoch am stark reagierenden Simon Mignolet.
11
21:11
Gute Chance für den Club! Vanakens Flanke faustet Sergio Romero im Duell mit seinem eigenen Mitspieler direkt vor den Sechzehner. Da lauert schon Mats Rits, aber hebt die Direktabnahme knapp über den Querbalken.
9
21:10
Im Zusammenspiel mit Bruno Fernandes geht Wan-Bissaka die Linie runter und flankt flach zurück auf den Elfmeterpunkt. Da rauscht Daniel James heran, aber vor ihm ist noch einer der Gäste.
8
21:09
Der Blitzstart ist ausgeblieben, jetzt will sich die Elf von Solskjær natürlich kein Eigenes fangen. Entsprechend bleibt die Ausrichtung offensiv, allerdings mit etwas weniger Risiko im Passspiel.
6
21:06
Zum ersten Mal kehrt sowas wie Ruhe in dieses Spiel ein. United lässt die Kugel ein bisschen laufen. Die wollen hier aber sicher nicht das 0:0 halten.
4
21:04
Pfostentreffer von Bruno Fernandes! Brügge kontert über Okereke, wird aber vorm Torwart abgelaufen. United startet den Gegenangriff und kommt durchs Zentrum. Da marschiert Fernandes und zieht einfach mal aufs linke Eck ab. Mignolet streckt sich und tippt das Leder mit den Fingerspitzen noch ans Aluminium.
3
21:03
United bleibt am Ball! Mata nimmt einen Querschläger aus 16 Metern direkt und scheitert am Keeper. Doch er setzt nach und flankt nochmal ins Zentrum, wo die Verteidigung das gerade so geklärt bekommt.
2
21:03
Durcheinander im Strafraum Brügges! Nach einer Flanke kommt Maguire aus der Drehung zum Abschluss, wird aber am Fünfmeterraum geblockt.
1
21:01
Schon nach 14 Sekunden schickt Mata Ighalo in den Strafraum. Bei der Ballannahme geht aber ein Belgier dazwischen.
1
21:00
Los geht die wilde Fahrt!
1
21:00
Spielbeginn
20:56
Eben jene Offiziellen führen jetzt auch die Mannschaften aufs Feld. Es dauert nicht mehr lange!
20:53
Das Schiedsrichtergespann der heutigen Partie kommt aus den Niederlanden. Serdar Gözübüyük wird das Geschehen auf dem Platz leiten. Unterstützt wird er an den Seitenlinien von Charles Schaap, Jan de Vries und dem 4. Offiziellen Allard Lindhout.
20:45
Auch United-Coach Ole Gunnar Solskjær rotiert trotz des knappen Hinspiels ordentlich durch. Torwart David De Gea, Victor Lindelöf, Nemanja Matić, Anthony Martial und Mason Greenwood müssen allesamt pausieren. Für sie beginnen Sergio Romero, Eric Bailly, Mata, Scott McTominay und erstmals auch Odion Ighalo.
20:36
Beim Club Brugge fallen in Éder Balanta, Emmanuel Dennis und Kapitän Ruud Vormer gleich drei wichtige Spieler aus. Außerdem verzichtet Trainer Philippe Clement auf Eduard Sobol, Charles de Ketelaere und Loïs Openda. Für das Sextett starten Odilon Kossounou, Federico Ricca, Maxim de Cuyper, Mats Rits, David Okereke und Percy Tau.
20:27
Ungeschlagen sind beide Teams natürlich nur aufgrund des ausgeglichenen 1:1 im Hinspiel. Schon in der ersten Hälfte besorgten erst Emmanuel Dennis und schließlich der heute verletzte Anthony Martial das Endergebnis, welches ManUtd mit defensiver Grundausrichtung dann auch nach Hause brachte. Aufgrund des Auswärtstores hält Manchester nun also den Vorteil und kann mit einem schmucklosen 0:0 das Achtelfinale der Europa League erreichen.
20:18
Seit sogar 14 Pflichtspielen ungeschlagen ist der belgische Vertreter aus Brügge. Am vergangenen Sonntag genügte Éder Balantas Treffer aus der 1. Minute zum Sieg über Sporting Charleroi, womit sie den neun-Punkte-Vorsprung auf den zweitplatzierten KAA Gent halten.
20:09
Mit einem überzeugenden 3:0 baute United jüngst die Serie an ungeschlagenen Spielen auf sechs aus. Gegen den abstiegsbedrohten Watford FC ließen die Red Devils einmal mehr kaum etwas anbrennen und siegten durch Tore von Bruno Fernandes, Anthony Martial und Eigengewächs Mason Greenwood.
20:00
Herzlich willkommen zum Rückspiel der Runde der letzten 32. Im Old Trafford empfängt Manchester United den Club Brugge KV. Um 21:00 Uhr geht’s los.