Datencenter
Playoffs Hinspiel
17.02.2022 / 21:00 Uhr
Beendet
FC Porto
2:1
Lazio Rom
FC Porto
1:1
Lazio Rom
Stadion
Estádio do Dragão
Zuschauer
32.929
Schiedsrichter
Serdar Gözübüyük

Liveticker

90'
22:59
Fazit:
Auch ohne Ciro Immobile legte Lazio eine intelligente Startphase hin, lockte die Hausherren nah an das eigene Tor heran und konnte so das Mittelfeld immer wieder schnell überbrücken. Der Führungstreffer fiel aus einer einstudierten Eckballvariante, Mattia Zaccagni vollendete elegant per Hacke. Der wuchtige Mártinez-Kopfball zum Ausgleich Portos kam relativ unerwartet. Von nun an agierten die Portugiesen aber selbstbewusster. Nach der Pause bereitete João Mário per Halbfeldflanke auch den zweiten Treffer von Martínez vor, diesmal verlängerte der Spanier mit dem rechten Fuß in das lange Eck. Das 2:1 geriet im weiteren Verlauf des zweiten Durchgangs nicht mehr in Gefahr, da Lazio ohne Immobile offensiv blass blieb.
90'
22:54
Spielende
90'
22:54
Beide Teams scheinen mit dem Ergebnis leben zu können. Maurizio Sarri weiß natürlich auch, dass ihm Ciro Immobile im Rückspiel höchstwahrscheinlich wieder zur Verfügung stehen wird.
90'
22:51
Es läuft die vierminütige Nachspielzeit. Im Wissen, dass nächste Woche noch ein Rückspiel ansteht, werfen die Gäste natürlich nicht alles nach vorne.
90'
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89'
22:49
Auch Sérgio Conceição nimmt noch einen Doppelwechsel vor. Mit dem doppelten Vorlagengeber João Mário verlässt auch der zweite Held des Abends den Platz.
89'
22:48
Stephen Eustáquio
Einwechslung bei FC Porto: Stephen Eustáquio
89'
22:48
Pepê
Auswechslung bei FC Porto: Pepê
88'
22:48
Bruno Costa
Einwechslung bei FC Porto: Bruno Costa
88'
22:48
João Mário
Auswechslung bei FC Porto: João Mário
87'
22:47
Nun steht Porto mal erstaunlich offen. Ein Seitenwechsel von Toma Bašić rutscht bis zu Felipe Anderson durch, der aus spitzem Winkel mit einer Direktabnahme das Außennetz trifft!
85'
22:45
Maurizio Sarri hat genug gesehen und nimmt einen Dreifachwechsel vor. Jovane Cabral weiß bereits, wie man gegen Porto trifft: In einem Ligapokalspiel hat er für Sporting einen Doppelpack gegen die Drachen geschnürt.
84'
22:45
Jovane Cabral
Einwechslung bei Lazio Roma: Jovane Cabral
84'
22:45
Pedro
Auswechslung bei Lazio Roma: Pedro
84'
22:44
Raúl Moro
Einwechslung bei Lazio Roma: Raúl Moro
84'
22:44
Mattia Zaccagni
Auswechslung bei Lazio Roma: Mattia Zaccagni
84'
22:43
Toma Bašić
Einwechslung bei Lazio Roma: Toma Bašić
84'
22:43
Luis Alberto
Auswechslung bei Lazio Roma: Luis Alberto
82'
22:42
Können die Gäste per Standard Gefahr erzeugen? Luis Alberto zieht die Ecke von links gefährlich nah vor den Kasten. Diogo Costa bleibt stehen, das Leder segelt nur knapp über die Spielertraube hinweg.
80'
22:41
Die Drachen setzen nach und bleiben am Drücker. Galeno drischt die Kugel von der rechten Seite durch den Sechzehner. Weder die Verteidiger noch die eigenen Mitspieler können so schnell reagieren und so rauscht das Spielgerät an Freund und Feind vorbei.
79'
22:39
Porto bleibt das etwas engagiertere Team und holt auf links den sechsten Eckball heraus. Mit Toni Martínez steht der vielversprechendste Abnehmer jedoch nicht mehr zur Verfügung, Lazio kann klären.
77'
22:37
Mattia Zaccagni
Gelbe Karte für Mattia Zaccagni (Lazio Roma)
Später kann man in einem Zweikampf kaum kommen. Damit nehmen die offensiven Sorgen von Sarri noch zu, denn Zaccagni wird das Rückspiel gesperrt verpassen.
75'
22:37
Eine Viertelstunde bleibt den Aquilotti noch. Außenverteidiger Elseid Hysaj soll nun über den linken Flügel für mehr Schwung sorgen. In seine offensiven Alternativen scheint Maurizio Sarri nicht zu vertrauen.
73'
22:33
Evanilson
Gelbe Karte für Evanilson (FC Porto)
Sowohl Galeno als auch Evanilson haken in aussichtslosen Zweikämpfen nach und holen sich damit unnötige Verwarnungen ab.
72'
22:32
Elseid Hysaj
Einwechslung bei Lazio Roma: Elseid Hysaj
72'
22:32
Stefan Radu
Auswechslung bei Lazio Roma: Stefan Radu
72'
22:32
Galeno
Gelbe Karte für Galeno (FC Porto)
70'
22:31
Und tatsächlich, jetzt taucht auch Evanilson erstmals gefährlich vor dem gegnerischen Kasten auf! Aus halbrechter Position versucht der 22-jährige Brasilianer, Thomas Strakosha mit einem Heber zu überwinden. Der albanische Nationalkeeper muss sich strecken!
69'
22:30
Sérgio Conceição muss von Evanilson sehr überzeugt sein. Anders ist nicht erklären, dass er mit Toni Martínez den Doppeltorschützen vom Platz nimmt. Der Spanier schien noch Sprit im Tank zu haben.
68'
22:30
Evanilson
Einwechslung bei FC Porto: Evanilson
68'
22:29
Toni Martínez
Auswechslung bei FC Porto: Toni Martínez
68'
22:29
Danilo Cataldi
Einwechslung bei Lazio Roma: Danilo Cataldi
68'
22:29
Lucas Leiva
Auswechslung bei Lazio Roma: Lucas Leiva
68'
22:28
Nach langer Zeit finden die Römer wieder einen Weg! Mattia Zaccagni flankt von rechts und Sergej Milinković-Savić dringt in den Sechzehner ein, setzt die Kugel mit der Hacke aber deutlich am langen Eck vorbei.
66'
22:26
Fünfter Eckball für Porto. Mateus Uribe köpft zwar deutlich drüber, doch auch das Eckenverhältnis für 5:1 zeugt davon, wer hier das Sagen übernommen hat.
65'
22:25
Elfmeter oder nicht? Der Unparteiische zeigt sofort an: weiterspielen! Tatsächlich ist Lucas Leiva im Zweikampf mit Toni Martínez kein Foul zu unterstellen.
64'
22:24
Die Taktik, Porto kommen zu lassen und das Mittelfeld schnell zu überspielen, geht den Italienern nicht mehr auf. Denn natürlich greifen die Drachen nicht mehr so früh an.
62'
22:23
Wie schon im ersten Durchgang wird Felipe Anderson oft auf dem linken Flügel gesucht. Mittlerweile hat der Brasilianer aber deutlich weniger Platz.
60'
22:21
In Rückstand liegend macht sich das Fehlen von Ciro Immobile bei den Römern natürlich bemerkbar. Mit Jovane Cabral verfügt Maurizio Sarri über einen im Winter von Sporting Lissabon verpflichteten Angreifer.
58'
22:18
Die Gastgeber drücken der Partie nun ihren Stempel auf, verwalten den knappen Vorsprung geschickt und lauern auf Nadelstiche.
56'
22:16
João Mário lässt gegen Mattia Zaccagni das Bein stehen. Der strenge Schiedsrichter lässt den Karton diesmal zwar stecken, den Freistoß von der linken Außenbahn gibt es aber trotzdem.
55'
22:14
24 Jahre ist Martínez alt, stellt vor allem in der Luftduellen seine Klasse immer wieder unter Beweis. Sucht Dortmund nicht einen Ersatz für Haaland?
53'
22:13
Wieder Martínez! Diesmal wird der Spanier per Steilpass auf die Reise geschickt und zwingt Thomas Strakosha aus halblinker Position zu einer starken Parade!
51'
22:12
Damit haben die Drachen die Partie komplett gedreht. Das war nach den ersten 35 Minuten nicht wirklich abzusehen.
49'
22:08
Toni Martínez
Tooor für FC Porto, 2:1 durch Toni Martínez
Das ist mal ein Start in den zweiten Durchgang! Wieder ist João Mário mit einer Hereingabe von rechts der Assistgeber. Diesmal schlägt er eine Halbfeldflanke Richtung Elfmeterpunkt, wo Toni Martínez den Ball gar nicht richtig zu treffen scheint, aber vielleicht genau deswegen präzise in das linke Eck verlängert!
46'
22:07
Sérgio Conceição geht auf Nummer sicher und nimmt schon zur Halbzeitpause die verwarnten Fábio Vieira und Marko Grujić vom Platz. Galeno verpflichtete der FC Porto am Deadline Day von Ligakonkurrent Braga.
46'
22:06
Galeno
Einwechslung bei FC Porto: Galeno
46'
22:06
Marko Grujić
Auswechslung bei FC Porto: Marko Grujić
46'
22:05
Vitinha
Einwechslung bei FC Porto: Vitinha
46'
22:05
Fábio Vieira
Auswechslung bei FC Porto: Fábio Vieira
46'
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
21:50
Halbzeitfazit:
Porto und Lazio lieferten sich eine sehr ausgeglichene und unterhaltsame erste Halbzeit. Beide Teams sind bemüht, das Mittelfeld schnell zu überbrücken. Die Tore fielen wie aus dem Lehrbuch: Mattia Zaccagni schloss eine einstudierte Eckball-Variante per Hacke ab, Toni Martínez legte beim Kopfball aus beträchtlicher Distanz eine ausgezeichnete Technik an den Tag.
45'
21:48
Ende 1. Halbzeit
45'
21:47
Schon drei Verwarnungen, das könnte im Laufe des Spiels noch ein Faktor werden. Der niederländische Unparteiische fährt eine strenge Linie.
45'
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45'
21:46
Fábio Vieira
Gelbe Karte für Fábio Vieira (FC Porto)
Die beiden haben nach dem Duell eben wohl noch eine Rechnung offen. Vieira steigt überhart gegen Leiva ein.
44'
21:45
Lucas Leiva scheint den Ball im Mittelfeld zu gewinnen, wird aber sofort von Fábio Vieira und Otávio angegangen und wieder vom Spielgerät getrennt. Die Intensität ist hoch.
42'
21:42
Die Portugiesen bleiben im Angriff, haben durch den Ausgleich Aufwind bekommen.
40'
21:41
Durch das Ausgleichstor steht alles wieder auf Anfang. Denn wie erwähnt, die Auswärtstorregel gilt nicht mehr.
40'
21:40
Sergej Milinković-Savić
Gelbe Karte für Sergej Milinković-Savić (Lazio Roma)
Der Lazio-Kapitän wird für seinen Einsatz in einem Luftduell verwarnt.
37'
21:38
Toni Martínez
Tooor für FC Porto, 1:1 durch Toni Martínez
Kopfballtore sind selten schön. Der Ausgleich durch Toni Martínez ist die Ausnahme. Bei der João Mário-Flanke von rechts schiebt sich der Spanier zwischen die zwei Innenverteidiger und nickt aus zehn Metern wuchtig, fast schon flugkopfballartig in das linke untere Eck ein!
37'
21:37
Abschlüsse kommen in dieser Phase nicht zu Stande, trotzdem hat man den Eindruck, dass das Spiel derzeit auf der Kippe steht. Beide Teams gehen hohes Risiko.
35'
21:36
Porto findet die offensive Marschrichtung noch nicht. Die langen Bälle kommen nicht an, spielerisch können sie den Abwehrriegel auch nur schwer knacken.
33'
21:34
Dadurch ist Platz im restlichen Spielfeld! Thomas Strakosha leiten den Konter mit einem weiten Abschlag ein, Sergej Milinković-Savić kommt im Strafraum aus halbrechter Position zum Abschluss und bleibt gerade noch an Diogo Costa hängen!
32'
21:33
Obwohl Porto nun wieder deutlich früher angreift, spielen sich die Lazio-Verteidiger die Kugel in aller Ruhe im eigenen Drittel hin und her.
30'
21:31
Die Elf von Sérgio Conceição drückt nun auf das Gaspedal und holt auf rechts den nächsten Eckball heraus. Eine halbe Stunde ist um, es ist ein sehr interessantes Fußballspiel bislang.
28'
21:30
Und da ist plötzlich die Ausgleichschance für die Drachen! Was für ein Zuckerpass von Vieira durch die Schnittstelle auf Pepê, dessen gefühlvoller Schlenzer aber gerade noch von Luiz Felipe vor der Linie abgefangen wird!
26'
21:27
Zur Erinnerung: Die Auswärtstorregel gilt in den Vereinswettbewerben der UEFA nicht mehr. Trotzdem steht Porto jetzt natürlich unter Zugzwang, verschiebt das Geschehen in die gegnerische Hälfte.
25'
21:25
Lazio bleibt am Drücker und holt auf links einen gefährlichen Freistoß heraus. Die ersten Spieler der Hausherren machen sich bereits warm.
23'
21:23
Mattia Zaccagni
Tooor für Lazio Roma, 0:1 durch Mattia Zaccagni
Ein Geniestreich! Luis Alberto führt den Eckball von rechts kurz aus, bekommt die Kugel zwar umgehend von Pedro wieder, steht dabei aber schon deutlich näher am gegnerischen Tor. Seinen flachen Pass an die Fünferkante bringt Mattia Zaccagni mit der Hacke im kurzen Eck unter!
22'
21:23
Fast auch die erste Großchance für Lazio, Chancel Mbemba fängt allerdings das schafe Zuspiel in die Mitte ab und klärt zum Eckball.
21'
21:22
Der erste Abschluss der Partie! Steilpass auf den rechts startenden Toni Martínez, dessen Flachschuss aus spitzem Winkel aber einen Meter am langen Eck vorbeirauscht.
19'
21:19
Momentan ist der Schwung der Anfangsphase ein wenig abgeflacht. Porto kommt nicht mehr so gut zu Ballgewinnen im gegnerischen Drittel und hat Probleme, das Spiel selbst aufzubauen.
16'
21:17
Eine gute Viertelstunde ist gespielt, Lazio kann sich mittlerweile besser aus dem Druck der Gastgeber befreien.
15'
21:16
Lucas Leiva tritt Fábio Vieira unglücklich auf den Fuß, der Mittelfeldmann von Porto bleibt kurz liegen.
13'
21:13
Jetzt wo sich auch die Römer über die Mittellinie wagen, wird ihre offensive Variabilität deutlich: Mal agiert Pedro als falsche Neun, mal Anderson und nun sogar Sergej Milinković-Savić.
11'
21:12
Pedro mit einem schnellen Antritt durch die Mitte, nimmt Anderson auf links mit. Die Hereingabe in den Rückraum wird jedoch abgefangen.
10'
21:10
Siebenmal ist Porto gegen italienische Teams in internationalen Wettbewerben weitergekommen, nur viermal ausgeschieden. Womöglich rührt auch daher das anfängliche Selbstvertrauen.
9'
21:09
Tolle Halbfeldflanke von rechts, diesmal kann Marušić aus kurzer Distanz gerade noch in die Arme seines Schlussmanns Thomas Strakosha köpfen.
7'
21:08
Ähnliche Szene auf der gegenüberliegenden Seite, diesmal verliert Adam Marušić den Ball. Porto legt engagiert los.
6'
21:06
Lazio versucht es im eigenen Drittel mit geordnetem Spielaufbau, wird von den Hausherren jedoch früh gestört. Stefan Radu bleibt nur noch der Befreiungsschlag ins Seitenaus.
4'
21:04
Marko Grujić
Gelbe Karte für Marko Grujić (FC Porto)
Für ein taktisches Foul an Pedro holt sich der ehemalige Herthaner früh die erste Verwarnung ab.
2'
21:04
Porto holt von rechts den ersten Eckball der Partie heraus. Urgestein Pepe verlängert am kurzen Pfosten mit dem Kopf und trifft das Außennetz! Der 38-Jährige kann sich heute austoben, nach seinem Platzverweis im Spiel gegen Sporting hat er am Wochenende frei.
1'
21:02
Anstoß für die die dunkel gekleideten Römer! Mal sehen, wie Pedro in der Sturmspitze Ciro Immobile vergessen machen kann. Immerhin führt Immobile mit 19 Treffern die Torschützenliste der Serie A an.
1'
21:01
Spielbeginn
20:47
Zum bisher einzigen und letzten Mal trafen beide Teams im UEFA Cup-Halbfinale 2003 aufeinander. Nach einem 4:1 im alten Estádio das Antas reichte dem FC Porto ein torloses Unentschieden in der italienischen Hauptstadt, um das Endspiel zu erreichen. Das gewannen die Drachen schließlich mit 3:2 nach Verlängerung gegen Celtic Glasgow. Trainer der Portugiesen damals: José Mourinho.
20:41
Schlechte Neuigkeiten für Bundesliga-Fans: Mit dem früheren Herthaner Marko Grujić steht nur ein Akteur mit Vergangenheit in der höchsten deutschen Spielklasse in der Startelf. Wendell, bis letzten Sommer in Leverkusen unter Vertrag, fehlt Porto heute rotgesperrt. Auf Seite der Gäste hat Ciro Immobile Grippe.
20:38
Porto hingegen fegt über die heimische Liga hinweg, konnte sich durch ein 2:2 am Wochenende gegen Vorjahresmeister Sporting mit sechs Punkten an der Spitze halten. Wettbewerbsübergreifend ist das Team von Sérgio Conceição seit einem 1:3 gegen Atlético Mitte Dezember ungeschlagen, das macht zwölf Partien in Folge.
20:34
Was den Alltag auf nationaler Ebene angeht, dürften die Aquilotti auch nicht vollends zufrieden sein. Den Dreikampf um den Ligatitel kann man nur auf der Ferne betrachten, in der Coppa Italia schied man zuletzt mit 0:4 gegen Milan aus.
20:25
Lazio ist den Wettbewerb bereits gewohnt, absolvierte die Gruppenphase auf der zweiten europäischen Ebene. Mit neun Punkten zogen die Römer vor Marseille und Lokomotive Moskau, aber hinter Galatasaray in die K.o-Runde ein und müssen daher den Umweg über die Sechzehntelfinals gehen.
20:20
Mit italienischen Teams hat der FC Porto in dieser Saison schon Erfahrungengemacht - und zwar gute. Durch einen 1:0-Heimsieg und ein 1:1-Unentschieden in der italienischen Modestadt konnte man die AC Mailand in der Champions League-Gruppenphase hinter sich lassen. Atlético Madrid und Liverpool waren am Ende zwar besser platziert, doch für die Europa League reichte es den Dragões trotzdem.
20:19
Schönen Abend und herzlich willkommen zum Europa League-Sechzehntelfinale zwischen dem FC Porto und Lazio Rom! Um 21 Uhr geht es in der portugiesischen Hafenstadt los.