Datencenter
Achtelfinale
01.03.2022 / 20:15 Uhr
Beendet
Peterborough United
0:2
Manchester City
Peterb. Utd
0:0
Man City
Stadion
Weston Homes Stadium
Zuschauer
13.405
Schiedsrichter
Andy Madley

Liveticker

90'
22:07
Fazit:
Mit 2:0 gewinnt Manchester City auswärts bei Peterborough United und zieht damit ins FA-Cup-Viertelfinale ein. Das Schlusslicht der Championship verteidigte lange Zeit sehr beherzt und effizient, sodass die Sky Blues in Durchgang eins nicht einen einzigen Torschuss abgaben. Nach der Pause waren es sogar die Posh, die mit viel Schwung aus der Kabine kamen und den Führungstreffer auf dem Fuß hatten. Dann allerdings erlöste Mahrez die Citizens mit einer starken Einzelaktion. Weil Peterborough anschließend aufmachte und auf Ausgleich spielte, konnte Grealish nur sieben Minuten später sogar erhöhen. Hintenraus ließ der Favorit nichts mehr anbrennen. Der Guardiola-Elf gelingt somit die Generalprobe für das Manchester Derby, während der PUFC auch ohne Ehrentreffer stolz auf die Leistung sein darf.
90'
22:04
Spielende
90'
22:04
Nach kurz ausgeführter Ecke probiert Foden es aus zehn Metern per Kopf aufs kurze Eck. Auch dieser Ball geht aber deutlich vorbei. Das dürfte es wohl gewesen sein.
90'
22:03
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90'
22:02
City hat die dicke Chance zum 3:0, aber Laporte, der bei einem quergelegten Ball aus vier Metern völlig blank ist, ist eben Innenverteidiger und kein Goalgetter. Er setzt das Leder aus kurzer Entfernung rechts am Tor der Posh vorbei.
88'
22:00
Grealish probiert es noch einmal aus der zweiten Reihe, aber Benda wischt den Rechtsschuss über die Querlatte hinweg, ehe die anschließende Ecke einmal mehr nichts einbringt.
87'
22:00
Allzu viel passiert an der London Road nicht mehr. Der Widerstand der Hausherren scheint gebrochen, die kaum noch etwas versuchen, während City sich abermals schwer damit tut, Lücken zu finden.
84'
21:56
Ein hoher Ball landet bei Jack Marriott, aber Aymeric Laporte passt auf und stellt den Posh-Angreifer bereits nach wenigen Schritten mit einem fairen Tackling.
82'
21:54
İlkay Gündoğan schnappt sich einen Freistoß aus 25 Metern, jagt den ruhenden Ball allerdings nur in die Mauer.
79'
21:52
Bei Ward macht der Oberschenkelmuskel zu. Nach kurzer Behandlung ist klar, dass es nicht weitergeht. McCann nutzt die Chance, um direkt einen Doppelwechsel zu vollziehen. Gute zehn Minuten bleiben dem krassen Außenseiter noch.
79'
21:50
Harrison Burrows
Einwechslung bei Peterborough United: Harrison Burrows
79'
21:50
Joe Ward
Auswechslung bei Peterborough United: Joe Ward
79'
21:50
Bali Mumba
Einwechslung bei Peterborough United: Bali Mumba
79'
21:50
Hayden Coulson
Auswechslung bei Peterborough United: Hayden Coulson
77'
21:49
Mahrez sieht den völlig blanken Gündoğan, dessen Linksschuss aus acht Metern aufs linke untere Eck aber gerade noch einem Posh-Spieler geblockt wird.
76'
21:48
Benda muss erst gegen João Cancelo aus halbrechter Position per Faustabwehr klären, ehe Foden den Nachschuss stramm aufs rechte untere Eck abfeuert. Auch hier ist der deutsche Keeper zur Stelle und klärt zur Ecke, die nichts weiter einbringt.
73'
21:46
Auf der anderen Seite landet ein hoher Ball in die Tiefe beim gefährlichen Mahrez, der durchaus Platz hätte, um sich die Kugel in Ruhe auf links zu legen. Stattdessen geht er mit dem Volley mit rechts ins Risiko, jagt die Kugel aber deutlich am Tor von Benda vorbei.
72'
21:45
Nach Dreifachwechsel bei den Posh kommt der Underdog prompt über Joker Jack Marriott zur guten Chance auf den Anschlusstreffer. Der stramme Rechtsschuss aus 13 Metern ist allerdings eine Spur zu zentral. Trotz gefährlicher Höhe ist Ederson resolut per Faustabwehr zur Stelle.
71'
21:44
Jack Marriott
Einwechslung bei Peterborough United: Jack Marriott
71'
21:44
Kwame Poku
Auswechslung bei Peterborough United: Kwame Poku
71'
21:44
Reece Brown
Einwechslung bei Peterborough United: Reece Brown
71'
21:44
Sammie Szmodics
Auswechslung bei Peterborough United: Sammie Szmodics
71'
21:43
Jonson Clarke-Harris
Einwechslung bei Peterborough United: Jonson Clarke-Harris
71'
21:43
Ricky Jade-Jones
Auswechslung bei Peterborough United: Ricky Jade-Jones
70'
21:42
Fernandinho
Gelbe Karte für Fernandinho (Manchester City)
Fernandinho nimmt das Angebot zum kleinen Ringkampf ein. Der Unparteiische zeigt beiden Spielern die Gelbe Karte.
70'
21:41
Sammie Szmodics
Gelbe Karte für Sammie Szmodics (Peterborough United)
Ederson pflückt einen für Szmodics gedachten Ball sicher aus der Luft. Der PUFC-Spieler klammert sich daraufhin in Fernandinho fest und versucht den City-Routinier zu Boden zu reißen.
67'
21:40
Jack Grealish
Tooor für Manchester City, 0:2 durch Jack Grealish
Manchester City drückt und erhöht auf 2:0. Das dürfte die Vorentscheidung sein. Von der Mittellinie aus sieht Foden den startenden Grealish, der den hohen Ball perfekt mitnimmt und dann aus zehn Metern freie Schussbahn hat. Überlegt schiebt er links an Benda vorbei ein.
67'
21:38
Foden steckt auf Jesus durch, der aus der Drehung heraus sofort mit rechts abzieht. Der Abschluss aus sieben Metern kommt aber genau auf Benda, der das Leder sicher wegfaustet.
66'
21:38
Joe Ward packt bei einem Pass in die Tiefe auf Kwame Poku gegen dessen Bewacher Aymeric Laporte einen Bodycheck aus. Der Schiedsrichter zögert zwar kurz, pfeift dann aber wegen eines Offensivfouls ab.
63'
21:35
Die Sky Blues haben jetzt mehr Platz. Grealish schickt Mahrez über rechts, der aus sieben Metern erneut abschließen kann. Sein Rechtsschuss rauscht aber über die Querlatte hinweg. Der Algerier verpasst damit die Vorentscheidung.
60'
21:33
Riyad Mahrez
Tooor für Manchester City, 0:1 durch Riyad Mahrez
Der Bann ist gebrochen und Mahrez erlöst die Sky Blues mit einer herrlichen Einzelaktion. Foden wird im Zentrum hart attackiert, kann aber noch nach außen auf Mahrez ablegen. Der zieht nach innen, geht gegen Coulson ins Dribbling, spielt die Kugel flink von links nach rechts und wieder zurück, und zieht dann aus zehn Metern flach aufs linke untere Eck ab. Benda kommt nicht heran und der Favorit geht mit 1:0 in Führung.
58'
21:30
Auch eine Mahrez-Flanke segelt vorbei an Freund und Feind ins Toraus. City fehlt im Spiel nach vorne gegen einen kompakten Zweitligisten jegliche Präzision und Kreativität.
55'
21:27
Peterborough United igelt sich nach kurzem Sturmlauf jetzt wieder hinten ein, wodurch die Sky Blues das Heft in die Hand nehmen können. Es fehlen dennoch weiterhin die zündenden Ideen.
52'
21:25
Beim Spitzenreiter der Premier League ist seit dem Seitenwechsel der Wurm drin. Beim Vorstoß durchs Zentrum schlägt Fernandinho einen hohen Ball fahrig ins Toraus. Guardiola wirkt sichtlich genervt.
50'
21:22
Und direkt noch einmal Peterborough: Nach Vorstoß über rechts wird der freie Jorge Grant angespielt. In letzter Sekunde kann Phil Foden per Grätsche retten.
49'
21:21
Die Posh kommen mit viel Schwung aus der Kabine und kommen zu einer Großchance. Nach Ball von rechts landet die Kugel über den Hinterkopf von Laporte direkt in den Füßen von Szmodics, der aus zehn Metern freie Schussbahn hat. Beim Rechtsschuss trifft er das Leder allerdings nicht richtig, das knapp links am City-Tor vorbei im Aus landet. Was ist denn hier los?
46'
21:18
Die Mannschaften sind zurück und Pep Guardiola vollzieht seine ersten beiden Wechsel: Laporte und Stones übernehmen für Dias und Aké. Die Hausherren machen unverändert weiter. Der Ball rollt wieder.
46'
21:17
Aymeric Laporte
Einwechslung bei Manchester City: Aymeric Laporte
46'
21:17
Rúben Dias
Auswechslung bei Manchester City: Rúben Dias
46'
21:17
John Stones
Einwechslung bei Manchester City: John Stones
46'
21:17
Nathan Aké
Auswechslung bei Manchester City: Nathan Aké
46'
21:17
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
21:05
Halbzeitfazit:
0:0 steht es zur Pause zwischen Peterborough und Manchester City. Der Underdog rührte von Anfang an Beton an, besetzte den eigenen Strafraum zeitweise mit allen zehn Feldspielern und ging mit aggressivem Pressing stets eng auf den ballführenden Spieler der Sky Blues. Zwar erarbeitete City sich zehn Eckbälle, kam allerdings ausschließlich aus der zweiten Reihe zum Abschluss. Von neun Schüssen kam kein einziger aufs Tor, wodurch auch Keeper Benda sich bislang nicht auszeichnen konnte. Auf der anderen Seite führte derweil einer von zwei nennenswerten Peterborough-Vorstößen nach Pass in die Tiefe zum einzigen Torschuss der Partie. Den Fuchs-Schuss aufs kurze Eck parierte Ederson aber. Die Citizens machen vieles richtig, brauchen aber weiterhin Geduld. Schwer vorstellbar, dass die Posh die Intensität über 90 Minuten mitgehen können.
45'
21:02
Ende 1. Halbzeit
45'
21:02
Nach Cancelo-Chip nimmt Jesus den Ball gut mit, tritt dann allerdings beim Abschluss über den Ball.
45'
21:01
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44'
20:59
Die Ostengländer machen dem Tabellenführer der Premier League weiterhin das Leben schwer. City erarbeitet sich zwar eine Ecke nach der nächsten, kommt gegen das Abwehrbollwerk aber einfach nicht zu nennenswerten Abschlüssen. Guardiola ist jetzt schon im steten Dialog mit seinen Reservisten. Gut möglich, dass zur Pause umgestellt wird.
41'
20:56
Mahrez sieht die Lücke und flankt auf Gündoğan, der sich am Elfmeterpunkt von seinem Gegenspieler löst. Kopfballspiel ist allerdings nicht die Stärke des deutschen Nationalspielers. Der Abschluss geht deutlich rechts am Kasten der Posh vorbei.
39'
20:54
Poku blockt eine Zinchenko-Flanke zur nächsten Ecke. Den ruhenden Ball von links serviert Gündoğan aber ebenfalls zu nah ans Tor. Erneut packt Benda beherzt zu und pflückt die Kugel sicher aus der Luft.
37'
20:53
Die Sky Blues kommen partout nicht durch und lassen im Moment auch die nötige Kreativität vermissen, um die tiefe Kette der Posh zu knacken. Ein Diagonalball von Rúben Dias missglückt völlig und landet im Toraus.
34'
20:50
Der gebürtige Stuttgarter kann weiterspielen und kehrt zwischen die Pfosten zurück. Die Fans auf den Rängen feiern ihren Torhüter mit Sprechchören.
33'
20:48
Bei einer weiteren City-Ecke, die jetzt Jesus zu nah ans Tor zieht, unterläuft Fernandinho Keeper Benda, der die Kugel sicher aus der Luft pflückt, dann aber unsanft landet. Das ist natürlich ein Offensivfoul. Der Deutsche muss kurz auf dem Feld behandelt werden.
30'
20:45
Grealish legt auf Gündoğan ab, der mit viel Gefühl aus 16 Metern aufs rechte untere Eck abschließt. Knapp geht allerdings auch dieser Schuss am Tor von Benda vorbei. Abstoß Peterborough.
28'
20:44
Mahrez bringt die bereits sechste City-Ecke in Richtung erster Pfosten, wo Fernandinho sich dreht und ins Zentrum ablegen möchte. Abermals sind allerdings Defensivspieler der Hausherren zur Stelle.
25'
20:41
Der Zweitligist gibt alles dafür, Manchester City so gut es geht zu pressen. Bislang geht der Plan auf. Die Guardiola-Elf kommt nicht zu klaren Abschlüssen, weil alle Anspielstationen gut zugestellt werden und Peterborough aggressiv auf den ballführenden Spieler geht.
22'
20:38
Joe Ward verschätzt sich bei einem Diagonalball, sodass Jack Grealish richtig viel Platz hat. Von der Grundlinie aus zieht er nach innen und legt dann für İlkay Gündoğan ab, der beim Abschluss aus elf Metern allerdings wegrutscht.
20'
20:36
Beim nächsten Pass in die Tiefe ist Kwame Poku durch und könnte alleine aufs Gästetor starten. Sofort geht allerdings die Fahne des Linienrichters hoch, der auf Abseits entscheidet. Das müssen beide Seiten so hinnehmen. Einen VAR gibt es in der 5. Runde des FA Cups zumindest hier in Peterborough nicht.
17'
20:32
Nathan Aké
Gelbe Karte für Nathan Aké (Manchester City)
Wieder ist es ein ganz einfaches Mittel - ein Pass in die Tiefe aus dem eigenen Drittel heraus. Wieder startet ein Peterborough-Spieler und hängt Aké ab, der Jade-Jones dieses Mal rustikal abräumt. Das bringt dem City-Verteidiger die erste Gelbe Karte der Partie ein.
16'
20:31
Die Strafraumbesetzung der Posh macht dem Tabellenführer der Premier League sichtlich zu schaffen. Es zeichnet sich das erwartete Geduldsspiel gegen einen Gegner ab, der mit allen zehn Feldspielern Beton anrührt.
13'
20:28
Edwards trennt Jesus mit einer starken Grätsche vom Ball und klärt damit zur Ecke. Gündoğan zieht die Kugel scharf auf den zweiten Pfosten, wo aber erneut Edwards zur Stelle ist und per Kopf klärt. Noch hält das Schlusslicht der Championship den Laden defensiv am Laufen.
10'
20:26
Da ist das erste Lebenszeichen der Gäste! Bei einem einfachen Pass in die Tiefe rennt Fuchs kurzerhand Aké davon, der allerdings dann geschickt nach innen zieht und den Abschluss des Posh-Spielers aufs rechte untere Eck noch entscheidend stört. Ederson kann zur Ecke klären, die nichts weiter einbringt.
9'
20:25
Die Sky Blues ziehen weiterhin Powerplay im gegnerischen Strafraum auf. Weil der ballführende Spieler aber immer aggressiv angelaufen wird, kommt zunächst keiner zum Abschluss. Nach gefühlt 50 Kurzpässen um den Sechzehner herum ist es dann wieder Zinchenko, der eine Lücke sieht. Der Rechtsschuss aus 19 Metern ist allerdings ein Fall für die Tribüne.
6'
20:22
Nach Balleroberung von Gündoğan geht es mal schnell. Foden schickt Mahrez über rechts, aber auf dem sehr holprigen Rasen verspringt dem Algerier bei der Flanke der Ball ins Toraus.
4'
20:20
Peterborough igelt sich im und um den eigenen Sechzehner herum ein. Es ist wirklich brutal eng, weil selbst die Offensivspieler nicht etwa an der Mittellinie warten, sondern in die Defensive eingebunden sind. City zieht Powerplay um den Strafraum auf, findet aber noch keine Lücke. Zinchenko, der heute die Kapitänsbinde trägt, probiert es deshalb einfach mal aus der Distanz. Der Rechtsschuss aus 21 Metern geht aber deutlich vorbei.
2'
20:18
Keeper Steven Benda fängt einen hohen Ball und legt sich die Kugel dann zurecht, woraufhin der lauernde Gabriel Jesus sofort anläuft. Der in Stuttgart geborene Torhüter schießt daraufhin den City-Angreifer an, von dem aus das Leder denkbar knapp links am Kasten vorbei abprallt. Glück für die Hausherren.
1'
20:16
Der Ball rollt an der London Road. Die Hausherren tragen blaue Trikots mit weißen Ärmeln über weißen Hosen. Die Citizens tragen weiße Trikots über dunkelgrünen Hosen. Los geht's.
1'
20:15
Spielbeginn
19:46
Obwohl „The Posh“ noch nie zuvor in der Premier League vertreten war, hat es schon einmal ein Aufeinandertreffen zwischen beiden Teams gegeben. Dieses Duell reicht allerdings auf Februar 1981 zurück. Auch damals standen sich Peterborough und Manchester City in der 5. Runde vom FA Cup gegenüber. Die Sky Blues feierten damals einen 1:0-Auswärtssieg im Weston Homes Stadium.
19:39
Am Samstag feierte City einen mühsamen 1:0-Auswärtssieg bei Everton FC, bei dem Phil Foden den erlösenden Siegtreffer erst in der 82. Spielminute erzielte. Auch in Hinblick darauf, dass im Ligabetrieb am Sonntag das wegweisende Manchester Derby gegen Stadtrivale United steigt, ist heute Rotation angesagt. Insgesamt sechs Änderungen sind es: Laporte, Stones, Sterling, De Bruyne, Silva und Rodri (alle sechs Bank) erhalten eine Pause. Jesus, Aké, Grealish, Zinchenko, Mahrez und Fernandinho übernehmen.
19:31
Manchester City verlor zwar am vorletzten Wochenende ein Premier-League-Heimspiel gegen Tottenham mit 2:3. Auf nationaler Ebene war es jedoch die einzige Niederlage der Sky Blues unter den letzten 19 Pflichtspielen (17 Siege, ein Remis). Entsprechend ambitioniert gehen die Citizens in dieses Auswärtsspiel. In der Runde zuvor eliminierte die Auswahl von Pep Guardiola, unter dem City zuletzt in 2019 den FA Cup gewann, Championship-Spitzenreiter Fulham mit 4:1.
19:26
Am Wochenende gerieten die Posh zuhause gegen Hull City mit 0:3 mal wieder gehörig unter die Räder. Trainer Grant McCann verändert seine Startelf dementsprechend auf fünf Positionen: Hayden Coulson, Jorge Grant, Kwame Poku, Jeando Fuchs und Ricky Jade-Jones erhalten den Vorzug vor Reece Brown, Jack Marriott, Harrison Burrows (alle drei Bank), Oliver Norburn und Callum Morton (beide nicht im Kader).
19:20
Auch heute spricht wenig für die Ostengländer, die letzten Sommer als Vizemeister der League One in die Championship aufstiegen. Im Ligabetrieb hat Peterborough schließlich die rote Laterne inne, erzielte die wenigsten Tore aller 24 Zweitligisten und wartet seit elf Partien auf einen weiteren Dreier (zwei Remis, neun Niederlagen).
19:15
Zweitligist Peterborough United steht nach Siegen über Bristol Rovers (2:1) und Queens Park Rangers (2:0) zum vierten Mal in der Vereinsgeschichte im Achtelfinale des wichtigsten englischen Pokalwettbewerbs für Vereinsmannschaften. In zwei der bisherigen drei Versuche endete die Reise vom Klub, der auch „The Posh“ genannt wird, in dieser Runde.
19:15
Guten Abend und herzlich willkommen aus dem Weston Homes Stadium. Hier empfängt der Peterborough United FC um 20:15 Uhr Manchester City im Rahmen der 5. Runde des FA Cups.