Datencenter
25. Spieltag
13.02.2021 / 17:00 Uhr
Beendet
Paris Saint-Germain
2:1
OGC Nizza
Paris SG
1:0
OGC Nizza
Stadion
Parc des Princes
Schiedsrichter
Jérémie Pignard
22.
2021-02-13T16:22:20Z
76.
2021-02-13T17:33:29Z
50.
2021-02-13T17:07:09Z
87.
2021-02-13T17:44:15Z
89.
2021-02-13T17:46:00Z
77.
2021-02-13T17:35:44Z
77.
2021-02-13T17:36:18Z
83.
2021-02-13T17:40:09Z
83.
2021-02-13T17:40:32Z
1.
2021-02-13T16:00:45Z
45.
2021-02-13T16:46:40Z
46.
2021-02-13T17:02:27Z
90.
2021-02-13T17:49:33Z

Liveticker

90
18:55
Fazit:
Paris Saint-Germain gestaltet die Generalprobe vor dem Duell mit dem FC Barcelona siegreich und schlägt OGC Nizza mit 2:1. Trotz einer insgesamt wenig überzeugender Vorstellung reichten kaltschnäuzigen Parisern zwei-drei lichte Momente, um den giftig auftretenden Gästen aus Südfrankreich den Schneid abzukaufen. Der Eröffnungstreffer von Julian Draxler in der 22. Spielminute wurde nach dem Seitenwechsel durch einen Treffer von Rony Lopes zwischenzeitlich egalisiert. Eine wunderbare Kombination zwischen Mbappé, Icardi und Kean besorgte dem amtierenden Meister in Minute 76 schlussendlich das spielentscheidende Tor. Durch den Sieg schiebt sich PSG vorbei an Lyon und Lille an die Tabellenspitze der League 1. Die Mannschaft von Adrian Ursea geht derweil leer aus und verweilt auf Rang 13.
90
18:49
Spielende
90
18:49
In Manier eines Spitzenteams lässt PSG die verbleibenden Minuten von der Uhr verstreichen. Zwei Minuten Nachspielzeit bleibt den Südfranzosen für ein spätes Comeback.
90
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
89
18:46
Ander Herrera
Gelbe Karte für Ander Herrera (Paris Saint-Germain)
Den zweiten Karton sieht ebenfalls ein Pariser. Der eingewechselte Ander Herrera wird für ein Foul im Mittelfeld bestraft.
87
18:44
Kylian Mbappé
Gelbe Karte für Kylian Mbappé (Paris Saint-Germain)
Die erste Gelbe Karte des Abends geht an Kylian Mbappé. Insgesamt gab es für den Unparteiischen wenig Anlass für weitere Karten, es geht fair zur Sache.
86
18:44
Das war knapp! Nizza wählt bei einem Eckball die kurze Variante und den Umweg über den Rückraum. Hichem Boudaoui flankt halbhoch in die Mitte und ein völlig frei stehender Jean-Clair Todibo köpft aus acht Metern über den Kasten. Da war mehr drin für die Gäste!
83
18:40
Danilo
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Danilo
83
18:40
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Leandro Paredes
83
18:40
Ander Herrera
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Ander Herrera
83
18:40
Moise Kean
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Moise Kean
81
18:38
Kann sich die Mannschaft von Adrian Ursea ein weiteres Mal zurückmelden? Eigentlich hatten die Südfranzosen bis zum zweiten Gegentor optisches Oberwasser. Am Ende könnte aber doch die individuelle Klasse PSGs über den Ausgang dieses Spiels entscheiden.
78
18:36
Pablo Sarabia
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Pablo Sarabia
78
18:36
Julian Draxler
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Julian Draxler
78
18:35
Mitchel Bakker
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Mitchel Bakker
78
18:35
Layvin Kurzawa
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Layvin Kurzawa
76
18:33
Moise Kean
Tooor für Paris Saint-Germain, 2:1 durch Moise Kean
Klasse Spielzug von PSG zum 2:1: Mbappés scharfe Hereingabe von der linken Seite fliegt maßgenau zu Icardi an den zweiten Pfosten. Der Argentinier sieht Kean in der Mitte noch besser stehen und gibt die Kugel mit dem ersten Kontakt an den Fünfer. Kean muss die Murmel per Kopf nur noch über die Linie drücken.
74
18:32
Das selbstbewusste Auftreten Nizzas zeigt Wirkung bei Paris Saint-Germain. Die Hausherren werden in die Defensive gedrängt und kommen derweil kaum zur Entfaltung am offensiven Ende. Den nächsten Torschuss setzt 1:1-Schütze Rony Lopes ab - in die Handschuhe von Keylor Navas.
71
18:28
Vielleicht geht für die Südfranzosen was über den ruhenden Ball? Von der Grundlinie hebt Rony Lopes das Spielgerät in die Gefahrenzone. Aushilfsverteidiger Moise Keane ist dort für PSG zur Stelle und wuchtet die Kugel aus dem Strafraum.
68
18:26
Aus rund 25 Metern Torentfernung wagt Mittelfeldmann Hichem Boudaoui einen Versuch mit der rechten Klebe. Das Ding flattert gehörig und Keylor Navas hat die Kugel erst im Nachfassen, obwohl der Costa Ricaner freie Sicht hatte. Letztendlich erledigt der Keeper aber seinen Job.
65
18:22
Eine Führung des mutmaßlichen Außenseiters wäre 25 Minuten vor dem Ende nicht unverdient. Im Gegensatz zum ersten Durchgang liefern sich PSG und OGC im zweiten Abschnitt einen offenen Schlagabtausch, bei dem die Gäste die vielversprechenderen Tormöglichkeiten erspielen.
62
18:20
PSG ist angezählt, aber Nizza verpasst die Führung! Nach einem leichtfertigen Ballverlust kontern die Gäste in Überzahl. Myziane Maolida bedient Amine Gouiri der einen strammen Linkschuss losschickt. Die Kugel kracht vor die Querstange und die Pariser sind im Glück, dass keiner der nachgerückten Herren in Weiß an den Rebound kommt!
59
18:16
Die Gäste setzen nach: Ein hoher Flankenball findet Amine Gouiri, der zielsicher in die offenen Arme von Keylor Navas köpft. Blitzschnell geht es in die andere Richtung und Kylian Mbappé verpasst den gegnerischen Kasten mit einem Aufsetzer aus 18 Metern um Zentimeter!
58
18:15
Stark gemacht von Alexis Claude-Maurice, der Leandro Paredes auf dem Flügel stehen lässt. An der Grundlinie gerät der Franzose ins Straucheln und verpasst das Zuspiel in die Mitte. Der Unparteiische verständigt sich noch einmal mit dem Videoassistenten, allerdings gab es in dieser Szene keine unerlaubte Aktion eines PSG-Verteidigers.
56
18:12
Nach dem erzielten Ausgleichstreffer zieht sich Nizza tief in die eigene Spielfeldhälfte zurück und macht die Schotten dicht. Die Hausherren schieben die Kugel geduldig hin und her. Als sich eine Lücke auftut, fackelt Kylian Mbappé nicht lange. Der Rechtsschuss von der Strafraumkante verfehlt das Gehäuse.
53
18:09
Abzuwarten bleibt, wie lange PSG-Coach Pochettino hier seine Schlüsselspieler mitwirken lässt. Am Horizont zeichnet sich bereits das Champions League Duell mit Barcelona ab. Im zweiten Spielabschnitt stehen die Pariser mächtig unter Druck, Nizza hat Gefallen an diesem Spiel gefunden.
50
18:07
Rony Lopes
Tooor für OGC Nice, 1:1 durch Rony Lopes
Nizza gleicht aus! Ein Großteil des Treffers geht auf die Kappe von Marquinhos, der am eigenen Sechzehner einen haarsträubenden Fehlpass vor die Füße von Rony Lopes spielt. Der Portugiese nutzt die Gelegenheit und nagelt die Pille für Keylor Navas unhaltbar unter das Tordach zum 1:1.
46
18:04
Saliba vermiest Paris den Blitzstart! Über die linke Außenbahn gelangt die Kugel nach Vorarbeit von Kurzawa an den ersten Pfosten. Beim der Direktabnahme Icardis steht der Innenverteidger im Weg und verhindert aus Gästesicht Schlimmeres.
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:50
Halbzeitfazit:
Paris Saint-Germain führt gegen OGC Nizza zur Halbzeit mir einem Treffer. Nach schleppendem Beginn fand die Mannschaft von Trainer Mauricio Pochettino besser ins Spiel. Insgesamt mangelte es auf beiden Seiten an Torchancen, allerdings reichte den Parisern eine einzige Szene, um durch Julian Draxler den Führungstreffer zu erzielen. Nizza bot dem favorisierten Tabellendritten durchaus Paroli, konnte insgesamt allerdings nur äußerst selten für Gefahr vor Keylor Navas' Kasten sorgen. Gleich gehts weiter!
45
17:46
Ende 1. Halbzeit
45
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
17:45
Die Schlussphase des ersten Durchgangs gehört den Gästen. Vor dem Navas-Kasten fehlt dem Team von Adrian Ursea jedoch die nötige Präzision. Aus halbrechter Position setzt Myziane Maolida einen Distanzschuss ab, der das Ziel meterweit verfehlt.
42
17:43
Über den rechten Flügel wetzt Alexis Claude-Maurice bis an den Pariser Sechzehner. Die Hereingabe in die Mitte landet punktgenau bei Amine Gouiri, dessen Direktabnahme aus acht Metern mittig über den Kasten rauscht. Das war Nizzas beste Möglichkeit bislang!
39
17:41
Wenige Sekunden danach rutscht das Leder um ein Haar zu Mbappé in die Spitze durch, weil Saliba am Ball vorbeihaut. Der Angreifer rechnet damit aber nicht und schaltet einen Moment zu spät.
38
17:40
Was war das, Layvin Kurzawa? Der Linksverteidiger nimmt die Kugel mit dem linken Schlappen optimistisch aus der Luft und schickt sie... ins Seitenaus. Der Schuss ist dem Nationalspieler gehörig misslungen.
35
17:36
Die Pochettino-Elf hat das Geschehen voll im Griff. Die vereinzelten, halbherzigen Vorstöße von Maolida und Co. verlaufen ins Nichts. Paris beschränkt sich in dieser Phase aufs Kontern und setzt so gezielte Nadelstiche. Zehn Minuten bleiben bis zur Pause.
32
17:32
Entwarnung bei Idrissa Gueye: Nach kurzer Behandlungspause am Spielfeldrang gibt's den Daumen hoch und der Ex-Toffee kehrt auf das Spielfeld zurück. PSG ist wieder vollzählig.
30
17:31
Nizza steht keiner leichte Aufgabe gegenüber, dennoch ist der Tabellendreizehnte äußerst bemüht. Aufpassen müssen die offensiver werdenden Gäste vor Gegenangriffen der pfeilschnellen Pariser Offensivakteure.
27
17:28
Sorgenfalten umrahmen Mauricio Pochettinos Gesicht: Idrissa Gueye bleibt nach einem Zweikampf liegen und humpelt nach kurzer Behandlungspause vom Feld. Es deutet sich der erste Wechsel und nächste Ausfalls bei PSG an.
25
17:26
Myziane Maolida bemüht sich um die passende Antwort aus Sicht der Gäste. Der Mann mit der Nummer 7 legt sich den Ball auf dem linken Fuß zurecht. Der Schuss rutscht dem Franzosen über den Spann und fliegt weit über den Kasten von Keylor Navas.
22
17:22
Julian Draxler
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:0 durch Julian Draxler
Julian Draxler schießt Paris in Führung! Ausgehend von Thilo Kehrer läuft die Kugel auf dem rechten Flügel nach vorne. Der Deutsch flankt diagonal an den zweiten Pfosten zu Mauro Icardi, der aus wenigen Metern den Pfosten prüft. Im Rückraum schaltet der ehemalige Schalker und Wolfsburger schneller als die Nizza-Verteidiger und haut die Kirsche als zehn Metern mit der Innenseite ins Ziel!
20
17:22
Wenigstens Mal ein Abschluss von Paris. Natürlich ist es Kylian Mbappé, der abermals von der linken Seite in zentrale Position zieht. Der französische Nationalspieler prüft Keeper Walter Benítez mit einem Flatterball, den der Schlussmann im Nachfassen hat.
19
17:20
Die Hauptstädter erhöhen den Druck und bedrängen Nizza tief in der eigenen Hälfte. Die Gäste lassen sich vom Belagerungszustand zunächst nicht beirren, die Defensive um William Saliba & Co. kann durchaus etwas mit dem Leder am Fuß anfangen.
16
17:16
Vereinzelt stoßen auch die Südfranzosen nach vorne, auch ihnen fehlt aber die zündende Idee im letzten Drittel. Trotzdem dürften Gäste mit dem bisherigen Spielverlauf zufriedener sein. PSG ist als Favorit im engen Kampf um die Tabellenspitze gefordert.
13
17:14
13Die ganz großen Torchancen bleiben bislang aus. Paris hält das Kunstleder über weite Strecken in den eigenen Reihen, geduldig auf der Suche nach den Lücken im Abwehrverbund. Die Mannschaft von Adrian Ursea bietet dem Tabellendritten davon wenig bis garnichts an.
10
17:11
Die erste längere Ballbesitzphase Nizzas resultiert in einer Freistoßposition halbrechts vor dem Sechzehner. Rony Lopes schlägt das Leder in die Gefahrenzone und findet die Stirn von William Saliba. Der Kopfball des Innenverteidigers bringt keine Gefahr und wird von PSG resolut geklärt.
8
17:08
Beide Mannschaften beginnen mit offenem Visier. In den Anfangsminuten läuft bei den Hausherren alles über Superstar Kylian Mbappé. Für Nizza-Rechtsverteidiger Andy Pelmard bahnt sich ein langer Nachmittag an.
6
17:06
Auf der Gegenseite sucht der Gast den steilen Laufweg von Myziane Maolida, der in zentraler Position durchgebrochen war. Der Unparteiische pfeift und entscheidet auf Abseits, allerdings liegt das Gespann mit dieser Entscheidung hauchzart daneben - Glück für PSG!
3
17:04
Wieder Paris! Zur die zentrale läuft das Spielgerät schnörkellos auf die linke Seite zu Kylian Mbappé. Diesmal zieht der Franzose mit Tempo vor die Box. Beim Schuss verliert Mbappé allerdings die Balance und verzieht den Schuss aus 17 Metern deutlich.
1
17:02
Erster Abschluss für Paris nach 30 Sekunden: Mbappé dribbelt an der linken Sechzehnerkante und flankt. Die Kugel wird abgeblockt und landet im Rückraum vor den Füßen von Paredes. Der Argentinier haut das Leder mit einem strammen Versuch links vorbei!
1
17:00
Spielbeginn
16:45
Heute muss Paris ohne den verletzten Superstar Neymar auskommen. Der Brasilianer hatte sich beim Pokalspiel gegen Zweitligist SM Caen am Mittwochabend im Adduktorenbereich verletzt und wird mehrere Wochen vom Seitenrand zusehen. Pochettino setzt im Angriff heute auf die Durschlagskraft von Mbappé, Icardi und Keane. Auch Draxler und Kehrer dürfen von Beginn an mitwirken.
16:32
OGC Nizza reist als Tabellendreizehnter in den Prinzenpark. Die von Adrien Ursea trainierte Mannschaft aus Südfrankreich erlebt zurzeit ein Formhoch und gewann drei seiner letzten fünf Partien. Im Tableau steht Nizza allerdings ganze 22 Zähler hinter Gegner PSG. Die Außenseiterrolle geht damit eindeutig an die Herren aus Nizza.
16:22
Zuhause wusste PSG in den vergangenen Wochen zweifelsohne zu überzeugen. Die letzten fünf Heimspielen in der Ligue 1 gewann der amtierende Meister allesamt mit mindestens zwei Toren Vorsprung. Gegen den heutigen Gegner hat das Team aus der französischen Hauptstadt vor heimischem Publikum eine Serie von neun Spielen ohne Niederlage.
16:11
Punkten ist Pflicht für Paris Saint-Germain, wenn die Mannschaft um Trainer Mauricio Pochettino im Kampf um die vorderen Plätze schritthalten will. Momentan belegen die Pariser hinter OSC Lille und Olympique Lyon Rang drei. Mit einem Sieg gegen OGC Nizza könnten Neymar & Co. die Drei-Punkte-Lücke zu Lille schließen und an die Spitzenposition rücken.
15:56
Herzlich willkommen zur Ligue 1 am Samstag und der Begegnung zwischen Paris Saint-Germain und OGC Nizza. Anpfiff ist um 17 Uhr!