Datencenter
18.08.2018 / 18:30
Beendet
Chelsea FC
3:2
Arsenal FC
Chelsea
Arsenal
2:2
Stadion
Stamford Bridge
Zuschauer
40.491
Schiedsrichter
Martin Atkinson
9.
2018-08-18T16:40:16Z
20.
2018-08-18T16:51:35Z
81.
2018-08-18T18:10:17Z
37.
2018-08-18T17:09:31Z
41.
2018-08-18T17:12:20Z
27.
2018-08-18T16:58:34Z
77.
2018-08-18T18:07:37Z
60.
2018-08-18T17:51:50Z
61.
2018-08-18T17:51:16Z
75.
2018-08-18T18:04:49Z
46.
2018-08-18T17:35:09Z
68.
2018-08-18T17:57:40Z
75.
2018-08-18T18:04:20Z
1.
2018-08-18T16:32:00Z
45.
2018-08-18T17:18:25Z
46.
2018-08-18T17:34:29Z
90.
2018-08-18T18:23:51Z

Liveticker

90
20:30
Fazit:
In einer spektakulären Partie setzt sich der Chelsea FC unterm Strich verdient gegen Lokalrivale Arsenal durch und bleibt Tabellenführer der Premier League! Die Blues gingen früh mit 2:0 in Front, ließen sich dann aber noch im ersten Abschnitt innerhalb von vier Minuten wieder die Butter vom Brot nehmen. Nach Wiederanpfiff stabilisierte sich das Spiel auf Kosten der Attraktivität, doch die Hausherren strahlten stets ein wenig mehr Gefahr aus. Entscheidend war schließlich die Einwechslung von Hazard, der mit seiner perfekten Vorlage den Siegtreffer durch Marcos Alonso zehn Minuten vor dem Ende ermöglichte. Die Gunners bleiben dadurch mit null Punkten aus zwei Spielen im Tal der Tränen, zeigten heute jedoch im Vergleich zum Auftakt eine deutlich bessere Leistung und müssen dies am kommenden Samstag gegen West Ham bestätigen. Am Tag darauf reist Chelsea nach Newcastle und möchte dort natürlich die weiße Weste anbehalten. Das soll es für heute von der Stamford Bridge gewesen sein, wir verabschieden uns nach einem großartigen Fußballspiel und wünschen noch einen schönen Abend!
90
20:23
Spielende
90
20:23
Hazard und Giroud vertändeln noch einmal das 4:2, und dann ist Schluss!
90
20:22
Die letzte Minute der Nachspielzeit ist bereits angebrochen, doch die Gäste kommen einfach nicht mehr nach vorne!
90
20:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Drei Minuten Zeit haben die Gunners noch für den erneuten Ausgleich! Oder gelingt den Blues tatsächlich mit zwei Siegen der perfekte Start in die neue Saison?
90
20:21
Kaum gesagt, schon bekommt Ramsey eine Kopfballvorlage von Aubameyang und trifft das Leder voll aus der Luft. Ein toller Schuss, einziger Wermutstropfen: Der Schuss des Walisers rauscht knapp über die Latte.
89
20:19
Nur noch wenige Minuten bleiben den Gästen, um den völligen Fehlstart zu verhindern. Doch offensiv scheint den Roten um Mkhitaryan der Zahn gezogen worden zu sein, denn seit Özils Auswechslung musste Kepa im Chelsea-Kasten nur noch einmal wach sein.
87
20:18
Čech hält die Gunners im Spiel! Alonso ist links mutterseelenallein und legt ab auf Giroud, der direkt eine Fackel loslässt. Doch der Tscheche hat den Braten gerochen und steht wie eine Eins am kurzen rechten Pfosten.
86
20:17
Bereits ohne Eden Hazard war Chelsea ein gutes Team, doch zu diesem Zeitpunkt macht der Belgier den Unterschied. Diesmal taucht der 27-Jährige frei vor Arsenals Schlussmann auf, doch sein Ex-Kollege hat diesmal das bessere Ende für sich.
84
20:15
Auf der Arsenal-Bank ist Unai Emery tief in sich zusammengesunken. Niederlagen gegen Manchester City und vor allem auf diese Art und Weise gegen Chelsea sind zwar grundsätzlich verkraftbar für die Kanoniere, doch gleich zwei Niederlagen zum Auftakt wären schon eine heftige Hypothek für den von seinen Schützlingen bisher so sehr gelobten neuen Coach.
81
20:10
Marcos Alonso
Tooor für Chelsea FC, 3:2 durch Marcos Alonso
Hazard macht den Unterschied und Chelsea liegt wieder in Front! Der Ausgangspunkt ist Lacazette, der einen Pass fürchterlich zurück in die eigene Hälfte prallen lässt. Hazard gelangt an die Murmel und lässt erst den Franzosen mit einem unwiderstehlichen Antritt stehen, auch Bellerín kommt nicht hinterher. In der Mitte hat sich derweil Marcos Alonso hinzugeschlichen, der auf den perfekt getimten scharfen Flachpass des Belgiers hin nur noch mit links vollenden muss und Čech aus acht Metern eiskalt tunnelt!
79
20:09
Es geht wieder mehr hoch und runter! Kanté kommt wie unter Sarri häufiger über den linken Flügel und findet mit seiner guten Flanke Giroud, der seinen Kopfball aus elf Metern jedoch zu hoch ansetzt.
77
20:08
Arsenal will es nochmal wissen! Die Gäste spielen sich schön über die rechte Seite nach vorne, und aus recht spitzem Winkel kommt Ramsey zum Abschluss. Kepa ist zwar unten, kann das Leder aber nicht festhalten! Lacazette und Aubameyang sind sofort zur Stelle, aber einen Ticken zu spät für das 2:3 - dennoch, es wurde wieder brandgefährlich vor dem Kasten der Blues!
77
20:07
Shkodran Mustafi
Gelbe Karte für Shkodran Mustafi (Arsenal FC)
75
20:06
Beide Coaches bringen neuen Schwung in die Offensive und wechseln dafür einen Torschützen aus: Auf Seiten der Gastgeber ersetzt Giroud den Spanier Morata, bei den Gunners betritt Lacazette anstelle von Iwobi das Spielfeld.
75
20:04
Olivier Giroud
Einwechslung bei Chelsea FC -> Olivier Giroud
75
20:04
Morata
Auswechslung bei Chelsea FC -> Morata
75
20:04
Alexandre Lacazette
Einwechslung bei Arsenal FC -> Alexandre Lacazette
75
20:04
Alex Iwobi
Auswechslung bei Arsenal FC -> Alex Iwobi
73
20:03
... und der Brasilianer trifft das Leder gut! Das Spielgerät senkt sich am kurzen linken Pfosten etwa auf Kopfhöhe, doch Čech spielt all seine Erfahrung aus und faustet den Freistoß souverän zur Seite.
73
20:02
Torreira kommt gegen Kovačić 25 Meter vor dem Tor zu sät, und David Luiz macht sich bereit für den Standard. Wir erwarten einen Kunstschuss...
72
20:01
Die Hereinnahme von Lucas Torreira hat das Spiel merklich beruhigt, vor allem stehen die Gäste nun deutlich sicherer in ihrer defensiven Grundordnung und lassen sich nicht mehr von ein, zwei schnellen Pässen übertölpeln. Diese Stabilität geht allerdings zulasten des Spektakels, sodass die Partie aktuell eher von ihrer Brisanz und ihrem völlig offenen Ausgang lebt.
70
20:00
Mit seiner unnachahmlichen Dynamik dringt Hazard über links in den Strafraum ein und dringt bis zur Grundlinie vor. Der Strafraum ist zwar mit Profis vollgestellt, doch der Belgier findet trotzdem die Lücke für den perfekten scharfen Pass vors Tor. Einziges Manko: Kein Chelsea-Spieler hat mit dieser perfekten Vorlage gerechnet!
69
19:58
Nach einer durchwachsenen Leistung schleppt sich Mesut Özil vom Platz. Der Weltmeister von 2014 hat sich allerdings auch durch engagierte Defensivarbeit müde gelaufen und das Rampenlicht im Angriff eher Henrikh Mkhitaryan überlassen.
68
19:57
Aaron Ramsey
Einwechslung bei Arsenal FC -> Aaron Ramsey
68
19:57
Mesut Özil
Auswechslung bei Arsenal FC -> Mesut Özil
66
19:57
Bei Sokratis zeigen sich immer wieder Licht und Schatten. Einerseits leistet sich der Grieche mit schwatzgelber Vergangenheit immer wieder gefährliche Schnitzer, andererseits ist der 28-Jährige Arsenals erster Feuerwehrmann in brenzligen Situationen.
64
19:54
Hazard reißt sofort das Spiel an sich und fordert den Ball, doch sein Distanzschuss per Vollspann wird von Guendouzi zur Ecke abgeblockt. Diese bleibt wie alle zuvor auch wirkungslos.
61
19:53
Sarri setzt auf einen prominenten Doppelwechsel! Da die Offensive seit Wiederanpfiff doch ein klein wenig abgeflacht ist, soll der belgische Superstar Eden Hazard in der letzten halben Stunde den Heimsieg unter Dach und Fach bringen. Unterstützung kommt in der Mittelfeldzentrale von Mateo Kovačić, der den starken Ross Barkley ablöst.
60
19:51
Mateo Kovačić
Einwechslung bei Chelsea FC -> Mateo Kovačić
60
19:51
Ross Barkley
Auswechslung bei Chelsea FC -> Ross Barkley
60
19:51
Eden Hazard
Einwechslung bei Chelsea FC -> Eden Hazard
60
19:51
Willian
Auswechslung bei Chelsea FC -> Willian
59
19:50
Die folgende Ecke bleibt wirkungslos, stattdessen kommt Arsenal wieder einmal ins Rollen! Nach einem Fehler von Jorginho hat Özil in der Kreativzentrale Platz und findet Aubameyang mit einem feinen Lupfer - und der Gabuner schließt diesmal eiskalt ab! Doch der Assistent verdirbt die Party der Gäste, denn es war ganz knapp Abseits!
57
19:48
Petr Čech kann es noch! Der Routinier im Kasten der Gunners gilt nicht als unumstritten und leistet sich immer wieder einige Patzer, doch diesmal dreht der Tscheche einen gefährlichen Schuss von Barkley auf das lange linke Eck soeben noch um den Pfosten! Bernd Leno auf der Bank wird es aufmerksam notiert haben.
56
19:46
Nach wie vor dominiert Chelsea unterm Strich den Ballbesitz, aber eben nicht mehr das Spielgeschehen. Die Partie ist völlig offen, beide Farben könnten das Match in der letzten halben Stunde verdient zu ihren Gunsten entscheiden!
53
19:44
Jeder blaue Londoner fordert "Strafstoß!", als sich Sokratis zunächst in höchster Not in einen Schuss des im Sechzehner freistehenden Kanté wirft und anschließend den Abpraller im Liegen eventuell an die Hand bekommt. Aber selbst wenn es so war: Das ist kein Elfmeter.
51
19:42
Der Schlüsselspieler der Roten ist bislang Mkhitaryan: An beiden Toren war der Flügelspieler entscheidend beteiligt, und auch jetzt stellt der spritzige Armenier die Abwehr der Blues vor Probleme. Sein Gegenspieler Marcos Alonso ist bisher die klare Schwachstelle der Hausherren.
48
19:39
Wer befürchtet hatte, dass mit dem Halbzeitpfiff das Feuer aus dem ersten Abschnitt erlöschen könnten, kann beruhigt sein: Es geht munter weiter! Zunächst entwischt Aubameyang seinem Gegenspieler David Luiz und spielt eine brandheiße Hereingabe in die Mitte, doch dort wartet kein Gegenspieler. Auf der anderen Seite ist Pedro um ein Haar frei durch und wird nur durch eine Mustafi-Grätsche gestoppt.
46
19:37
Wir melden uns zurück von der Stamford Bridge und sind bereit für weitere 45 Minuten großartigen Fußball! Arsenals Trainer Emery reagiert zur Pause wie erwartet auf die Stabilitätsprobleme im Mittelfeld. Anstelle des junge Guendouzi muss jedoch der gelbvorbelastete Xhaka in der Kabine bleiben - bei den Gunners spielen nun zwei spielstarke Neuzugänge in der Schaltzentrale!
46
19:35
Lucas Torreira
Einwechslung bei Arsenal FC -> Lucas Torreira
46
19:34
Granit Xhaka
Auswechslung bei Arsenal FC -> Granit Xhaka
46
19:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:22
Halbzeitfazit:
Mein lieber Herr Gesangsverein, was war das für eine dramatische, intensive, einfach nur fantastische Erste Halbzeit! Chelsea hatte vom Start weg vor allem das Mittelfeld gut im Griff und schlug in den ersten 20 Minuten jeweils nach Topchancen von Arsenal eiskalt durch Pedro (9.) und Morata (20.) zu. Das 2:0 ging auch spielerisch absolut in Ordnung. Das Publikum an der Stamford Bridge hielt den Drops schon für gelutscht, doch innerhalb von vier Minuten nutzten die Gäste gleich zweimal Lücken auf Chelseas linker Abwehrseite aus und somit geht es mit einem spektakulären 2:2 in die Halbzeit! Beide Coaches nehmen aus den ersten 45 Minuten eine Menge Grübelarbeit mit in die Kabine - wir dagegen lehnen uns zurück und freuen uns einfach nur auf die Fortsetzung dieses Spektakels!
45
19:18
Ende 1. Halbzeit
45
19:17
Es ist nicht zu fassen: Nach Aubameyang und Mkhitaryan verpasst nun auch Iwobi vom Elfmeterpunkt aus das vermeintlich sichere Tor! Ausgangspunkt war wieder einmal der offensiv heute richtig starke Bellerín auf rechts, der den Armenier steil schickte. Doch dessen Vorlage kann Iwobi nicht zur Führung verwerten - trotz der beiden Buden lassen die Gunners heute auch so einiges im gegnerischen Sechzehner liegen!
45
19:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Noch vor zehn Minuten hätte man gesagt: Arsenal muss sich jetzt einfach in die Halbzeitpause retten. Doch jetzt ist es genau andersrum, denn Arsenal ist am Drücker und die Blauen scheinen das Durchschnaufen ganz dringend nötig zu haben!
44
19:16
Es ist nicht zu fassen: Chelsea schwimmt auf einmal völlig in der Abwehr! Ausnahmsweise kommen die Roten über die linke Angriffsseite, und in der Mitte fühlt sich offenbar niemand für Aubameyang zuständig. Dieser schießt sich zwar aus sechs Metern selbst ans Standbein, trotzdem rollt das Spielgerät fast noch am kurzen Pfosten über die Linie!
41
19:12
Alex Iwobi
Tooor für Arsenal FC, 2:2 durch Alex Iwobi
Was ist denn hier los?! Auf einmal haben die Blues ihre Abwehrseiten nicht mehr im Griff, und Arsenal nutzt das gnadenlos aus! Mkhitaryan bekommt rechts von Alonso zuviel Platz und hat die klasse Übersicht für Iwobi, der die scharfe Hereingabe vom Elfmeterpunkt aus stark mit rechts unter die Latte prügelt. Was für eine großartige Halbzeit, liebes Fußballfreunde!
37
19:09
Henrikh Mkhitaryan
Tooor für Arsenal FC, 2:1 durch Henrikh Mkhitaryan
Mkhitaryan bringt Arsenal zurück ins Spiel! Monreal klaut Willian die Murmel in Chelseas Hälfte und setzt Iwobi gut ein, der auf links Meter gut macht und seinerseits den Blick für Mkhitaryan hat. Der Armenier zeigt sich immerhin unbeeindruckt von seiner letzten Chance und schweißt das Leder aus gut 15 Metern unhaltbar für Kepa ein!
36
19:08
Unai Emery musste sich bereits nach der Niederlage gegen Manchester City fragen lassen, warum er in der Mittelfeldzentrale Lucas Torreira erst spät für Mattéo Guendouzi einwechselte. Da sich das Spiel der Roten mit der Hereinnahme des Uruguayers merklich stabilisierte, könnte dieser Wechsel heute schon etwas früher erfolgen - eventuell sogar schon zur Halbzeit?
33
19:06
Diese Möglichkeiten erhalten immerhin die Hoffnungen der in den letzten Jahren doch arg gebeutelten Gunners-Fans am Leben. Doch sie sollten sich von den immerhin zwei Hochkarätern nicht täuschen lassen: Nicht nur hat Chelsea das Spiel fast vollständig im Griff, aus diesem Ballbesitz kreieren die Blauen über Willian und Pedro immer wieder gefährliche Situationen.
31
19:04
Von den oft genialen Spielmachern Mesut Özil und Henrikh Mkhitaryan war bislang noch überhaupt nichts zu sehen, sieht man von der großen Chance des Deutschen gleich zu Beginn ab. Doch auf einmal steht Mkhitaryan im Zentrum nach einer tollen Kombination über links komplett blank - doch wie schon Aubameyang verzieht auch der Armenier aus zehn Metern zentraler Position und vergibt die nächste Klassechance auf das Auswärtstor!
27
18:58
Granit Xhaka
Gelbe Karte für Granit Xhaka (Arsenal FC)
Im Mittelfeld legt sich Pedro den Ball ein bisschen zu weit vor, gewinnt aber dennoch das Laufduell gegen Granit Xhaka. Der Schweizer will seinen Rückstand mit dem ganz langen Bein wettmachen, räumt dabei aber nur seinen Gegenspieler rüde ab. Schiedsrichter Atkinson lässt sich nach diesem ungestümen Einsteigen nicht lange bitten und zeigt dem Ex-Gladbacher die erste Verwarnung der Partie.
23
18:58
Ist das Topspiel des 2. Spieltags also schon nach einem Viertel der Spielzeit entschieden? Immer langsam! Zwar zeigt Chelsea bisher eine Topleistung, doch die Aubameyang-Möglichkeit legte auch die noch nicht immer perfekte Abstimmung der Viererkette offen. Und: Auch gegen Manchester City sahen die Gunners im ersten Abschnitt keinen Stich, verbesserten sich dann nach der Pause aber deutlich.
20
18:51
Morata
Tooor für Chelsea FC, 2:0 durch Morata
Wie geht der berühmte Spruch: "Wenn du die Dinger nichts machst..." Spätestens jetzt weiß Pierre-Emerick Aubameyang, was das bedeutet, denn nur eine Minute nach seiner unfassbaren Chance macht es Morata auf der anderen Seite besser! Weil die Abwehr Arsenal komplett in der gegnerischen Hälfte weilt, steht der Spanier beim langen Ball seines Landsmannes Azpilicueta nicht im Abseits. Mustafi kommt als letzter Verteidiger zwar noch hinter den Ball, aber nicht wirklich in den Zweikampf - und etwa von der Strafraumkante schiebt Morata mit dem Instinkt eines Toptorjägers ganz kühl ein. Nach 20 Minuten führen die Blues mit 2:0, und Arsenal droht schon früh ein Debakel!
19
18:51
Aubameyang lässt das sichere 1:1 liegen! Das gibt es ja gar nicht! Bellerín wird auf rechts wunderbar von Xhaka freigespielt. Der Außenverteidiger wartet zwar etwas zu lange auf den Querpass, spielt dann aber doch noch perfekt auf Aubameyang ab. Der Gabuner muss aus zehn Metern eigentlich nur noch einschieben - und haut das Spielgerät ernsthaft über die Latte!
17
18:50
Arsenal sendet ein kleines Lebenszeichen. Wieder ist es Aubameyang, der über rechts kommt und sich angesichts fehlender Abspielmöglichkeiten zu einem Schuss aus schwieriger Position entscheidet. Wirklich gefährlich wird das zwar nicht, aber Kepa rutscht die Murmel überraschend weit aus den Händen.
15
18:48
Die Probleme Arsenals fangen schon in der Offensive an, entstehen aber ganz gravierend im Mittelfeld: Gegen Kanté und Jorginho in der Zentrale sehen Xhaka und der junge Guendouzi überhaupt keinen Stich. Und genau aus dieser Zone entstehen die vielen Angriffe der Blues, von denen bisher fast jeder einzelne gefährlich ist.
12
18:45
Arsenal ist momentan defensiv komplett überfordert. Hinter der Innenverteidigung entstehen immer wieder riesige Räume für Chelsea. Diesmal darf David Luiz den Pass über die Abwehrkette spielen. Kanté dringt in den Strafraum ein, legt dann aber zurück auf Barkley, der sofort wuchtig abzieht - das Leder rauscht nur knapp über den Querbalken!
9
18:40
Pedro
Tooor für Chelsea FC, 1:0 durch Pedro
Nur eine Minute nach Özils dicker Chance schlägt Chelsea eiskalt zu! Bellerín ist auf rechts zu weit aufgerückt, sodass Jorginho mit einem feinen Pass Marcos Alonso in die Tiefe schickt. Der Spanier hat das ganze Feld vor sich und läuft kinderleicht bis in den Gästestrafraum. Sein Landsmann Pedro ist in der Mitte mitgelaufen, bekommt die Pille mustergültig in den Lauf gespielt und schließt cool ab. So sieht ein Konter in Perfektion aus!
8
18:39
Özil hat die dicke Chance auf das 1:0! Nach der enttäuschenden Vorstellung gegen Manchester City will die Nummer 10 der Gäste heute einiges gutmachen. Nacho Monreal kommt über links und spielt den Ex-Nationalspieler Deutschlands gut frei, doch dieser verpasst völlig freistehend aus acht Metern die Führung. Da war mehr drin!
6
18:38
Gleich von Beginn an wird klar, welche Bedeutung Neuzugang Jorginho jetzt schon für das Spiel der Gastgeber hat. Der 27-jährige Brasilianer, den Coach Sarri aus Neapel mitbrachte, schwingt sofort das Zepter in der Zentrale und setzt zum ersten Mal einen offensiven Akzent. Barkley startet durch und Jorginho findet per Chip die Lücke in Arsenals Innenverteidigung, doch sein Kollege verpasst den Pass mit dem ausgestreckten Fuß um Haaresbreite.
3
18:35
Auch David Luiz hat Bock! Der dynamische Innenverteidiger stößt ins Mittelfeld vor, findet dort jedoch keinen Abnehmer und zieht dann direkt mal aus 35 Metern ab! Dieser Versuch fliegt zwar weit über das Gehäuse, doch dass es der Brasilianer aus der Distanz kann, zeigen zahlreiche eindrucksvolle Videos im Netz.
1
18:33
Chelsea geht als Favorit ins Spiel, doch der erste Abschluss gehört den Gästen! Aubameyang zieht mit rechts von der Strafraumkante ab, bekommt hinter seinen Flachschuss auf das linke Eck jedoch nicht den nötigen Druck - Kepa ist zur Stelle.
1
18:32
Spielbeginn
18:31
Verantwortet wird das Match von Martin Atkinson. Der Unparteiische ist das Aushängeschild der englischen Schiedsrichter und pfeift heute sein x-tes Spitzenspiel - die Partie ist bei ihm also in besten Händen.
18:30
Beide Teams treten mit einer Viererkette an, davor setzt Arsenal mit zwei defensiven Mittelfeldspielern allerdings auf die deutlich vorsichtigere Variante. Offensivpower ist trotzdem auf beiden Seiten vorhanden. DIíe Stars warten schon auf den Anpfiff, wir freuen uns auf dieses Schaulaufen!
18:29
Reich an Geschichten ist dieses Aufeinandertreffen auch im Hinblick auf die Vergangenheit so manches Spielers. Zwar steht Cesc Fàbregas seinem Coach Maurizio Sarri heute nicht zur Verfügung, doch mit Olivier Giroud sitzt immerhin noch ein Ex-Gunner auf der Reservebank. Die Anhänger der Blues müssen indes nicht lange nach einem bekannten Namen suchen: Ausnahmetorwart Petr Čech erlebte seine beste Zeit auf der Seite der Hausherren.
18:26
Auf Seiten des Chelsea FC hält Antonio Rüdiger die deutsche Flagge hoch. Der in Dortmund und Stuttgart ausgebildete Innenverteidiger bildet mit David Luiz das wuchtige Abwehrzentrum der Hausherren. Nicht mehr in London spielt übrigens Michi Batshuayi: Der Stürmer, der letzte Rückrunde an den BVB verliehen wurde, war der Konkurrenz von Morata und Giroud nicht gewachsen und wechselte nach Spanien.
18:23
Für die ROten war die Stamford Bridge zuletzt übrigens kein gutes Pflaster, denn in fünf der letzten sechs Partien an hiesiger Stätte ging Chelsea als Sieger vom Platz. Und auch der aktuelle Trend spricht eher für die Blues, doch vielleicht tut den Gunners nach den vielen erfolgreichen Jahren unter Arsène Wenger ja auch die Außenseiterrolle einmal ganz gut!
18:12
Partien des Arsenal FC sind ohnehin stets ein "Who is who?" früherer Bundesliga-Stars: Neben den genannten Sokratis und Leno stehen noch vier weitere Profis im Kader, die früher ihr Geld in Deutschland verdienten. Alle vier spielen auch von Anfang an: Henrikh Mkhitaryan und Pierre-Emerick Aubameyang (beide Ex-BVB), Granit Xhaka (Mönchengladbach) und Mesut Özil (Bremen, Schalke). Dazu kommt mit Shkodran Mustafi noch ein weiterer DFB-Weltmeister im Kader der Gunners!
18:09
Auch bei Arsenal haben sich zwei Neuzugänge in die Stammelf gespielt. Neben dem jungen Mattéo Guendouzi, einem Mann für die Zentrale, gilt in der Innenverteidigung Sokratis als gesetzt. Der Ex-Dortmunder konnte sich also im harten Konkurrenzkampf durchsetzen, anders als Torwart Bernd Leno. Genauso wie Ex-Juve-Star Stephan Lichtsteiner wartet auch der frühere Bayer 04-Profi noch auf sein Premier-League-Debüt.
18:06
Schauen wir uns einmal genauer an, wen die Fans an der Stamford Bridge heute live erleben dürfen. Von den Top-Zugängen scheinen bei den Hausherren Keeper Kepa und Mittelfeldmann Jorginho gesetzt, der gegen Huddersfield mit einem eiskalt geschossenen Strafstoß die 2:0-Vorentscheidung erzielte. Mateo Kovačić wird dagegen - wie Hazard - nach der überraschend langen WM seiner Kroaten noch geschont.
18:01
Entsprechend der Performance beider Teams schrauben die Coaches an der Startformation. Sarri belässt alles beim Alten, schont also Superstar Eden Hazard nochmals. Bei den Gästen muss dagegen außer dem verletzten Ainsley Maitland-Niles auch Aaron Ramsey weichen. Aus taktischen Gründen gibt Emery Nacho Monreal den Vorzug, offensiv darf sich heute ALex Iwobi beweisen.
17:54
Chelsea erwartet den Lokalrivalen mit breiter Brust: Huddersfield wurde souverän mit 3:0 geschlagen, sodass die Elf des neuen Trainers Maurizio Sarri nach dem ersten Spieltag von der Tabellenspitze grüßte. Kanté, Jorginho per Strafstoß und Pedro trafen zum klaren Sieg - das nennt man dann wohl einen gelungenen Einstand!
Ganz anders begann die Saison für die Gunners, die sofort den amtierenden Meister Manchester City empfingen und von der Guardiola-Elf nach einer erschreckenden ersten Hälfte verdient ein 0:2 kassierten. Mit dem Meister von 2017 wartet nun direkt das nächste Topteam auf Coach Unai Emery, der ebenso wie sein Pendant bei den Blues neu auf der Bank sitzt. Für beide Trainer geht es also bereits früh in der Saison um eine ganze Menge!
17:39
Willkommen an der Stamford Bridge! Bereits am 2. Spieltag der neuen Premier-League-Saison treffen mit Chelsea und Arsenal die beiden größten Londoner Klubs aufeinander. Los geht's um 18.30 Uhr, wir freuen uns auf Fußball der Extraklasse!

Nächste Spiele

Bundesliga

DFB Testspiele

UEFA Nations League

Premier League