Datencenter
1. Spieltag
14.08.2022 / 22:00 Uhr
Beendet
UD Almería
1:2
Real Madrid
Almería
1:0
Real Madrid
Stadion
Estadio de los Juegos Mediterráneos
Zuschauer
14.386
Schiedsrichter
Juan Martínez Munuera

Liveticker

90'
23:59
Fazit:
Das war’s! Real Madrid startet mit einem verdienten 2:1-Erfolg gegen UD Almería in die neue Spielzeit! Zwar lag der Titelverteidiger wegen des frühen Treffers von Largie Ramazani zur Halbzeit noch hinten, doch konnte die Partie gegen einen mutigen Aufsteiger letztlich drehen. Erst besorgte Lucas Vázquez den Ausgleich, dann versenkte David Alaba wenige Sekunden nach seiner Einwechslung einen direkten Freistoß in den Menschen. Ansonsten fehlte der Mannschaft von Carlo Ancelotti aber auch noch der gewohnte Spielrhythmus. Am kommenden Wochenende reist der amtierende spanische Meister und Champions League-Sieger zu Celta Vigo. Für Almería geht es in Elche weiter.
90'
23:57
Spielende
90'
23:55
Das war knapp! Curro Sánchez schlägt einen Freistoß an den Elfmeterpunkt. Dort schraubt sich der aufgerückte Rodrigo Ely in die Luft und köpft die Kugel genau auf Real-Torhüter Thibaut Courtois, der ganz sicher zupackt.
90'
23:52
Immerhin kommen die Hausherren durch einen Eckball nochmal nach vorne, können die Madrilenen aber letztlich nicht in Bedrägnis bringen.
90'
23:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89'
23:50
Die Mannschaft von Carlo Ancelotti hat hier alles im Griff. Es müsste schon ein kleines Fußballwunder her, wenn Real diese Begegnung noch aus der Hand geben sollte.
86'
23:47
Arnau Puigmal
Gelbe Karte für Arnau Puigmal (UD Almería)
Arnau Puigmal rennt Eden Hazard über den Haufen und holt sich den gelben Karton ab.
85'
23:46
Aus dem Nichts hat Almería die dicke Chance zum Ausgleich! Bei einem Flachschuss des eingewechselten Lazo aus zwölf Metern steht Thibaut Courtois im rechten Eck goldrichtig.
83'
23:44
Neben Toni Kroos hat auch Vinícius Júnior vorzeitig Feierabend, der am heutigen Abend der eindeutige Aktivposten bei den Gästen war.
83'
23:44
Casemiro
Einwechslung bei Real Madrid: Casemiro
83'
23:43
Toni Kroos
Auswechslung bei Real Madrid: Toni Kroos
83'
23:43
Dani Ceballos
Einwechslung bei Real Madrid: Dani Ceballos
83'
23:43
Vinícius Júnior
Auswechslung bei Real Madrid: Vinícius Júnior
81'
23:42
Arnau Puigmal
Einwechslung bei UD Almería: Arnau Puigmal
81'
23:42
Kaiky
Auswechslung bei UD Almería: Kaiky
81'
23:42
Portillo
Einwechslung bei UD Almería: Portillo
81'
23:41
Eguaras
Auswechslung bei UD Almería: Eguaras
80'
23:41
Gegen den Ball steht Almería weiterhin ziemlich tief und dicht gestaffelt. Das hindert die deutlich aktiveren Madrilenen aber kaum daran, hier wirklich zwingend zu werden.
77'
23:38
Nach dem Führungstreffer gaben beide Trainer ihren Mannschaften während einer Trinkpause die wohl letzten taktischen Anweisungen.
75'
23:35
David Alaba
Tooor für Real Madrid, 1:2 durch David Alaba
Unglaublich, was für ein Einstand von David Alaba! Der Österreicher betritt den Platz unmittelbar vor der Ausführung eines Freistoßes und lässt sich die gute Möglichkeit aus rund 18 Metern sowie halbrechter Lage selbstverständlich nicht entgehen. Mit seinem ersten Ballkontakt schlenzt Alaba das Leder ins rechte Kreuzeck, während Fernando diesmal vollkommen chancenlos ist.
74'
23:35
David Alaba
Einwechslung bei Real Madrid: David Alaba
74'
23:34
Ferland Mendy
Auswechslung bei Real Madrid: Ferland Mendy
73'
23:33
Auch Carlo Ancelotti bereitet die nächsten Wechsel vor: Casemiro sowie David Alaba streifen sich an der Bank ihre Trikots über.
71'
23:31
Lazo
Einwechslung bei UD Almería: Lazo
71'
23:31
Largie Ramazani
Auswechslung bei UD Almería: Largie Ramazani
71'
23:31
Dyego Sousa
Einwechslung bei UD Almería: Dyego Sousa
71'
23:31
Umar Sadiq
Auswechslung bei UD Almería: Umar Sadiq
70'
23:30
Eden Hazard legt das Leder im Strafraum für seinen Sturmpartner Karim Benzema ab, dessen wuchtiger Abschluss allerdings von Kaiky abgeblockt wird.
67'
23:28
Der folgende Freistoß von Toni Kroos bringt keine weitere Gefahr ein – somit dürfen die Hausherren zumindest für einen kurzen Augenblick durchschnaufen.
66'
23:27
Curro Sánchez
Gelbe Karte für Curro Sánchez (UD Almería)
Curro Sánchez tritt Vinícius Júnior am linken Sechzehnereck auf den Schuh und wird verwarnt.
64'
23:24
Almería präsentiert sich in dieser Phase recht wild und muss nun aufpassen. Ein nächster Abschluss von Karim Benzema rauscht über den Querbalken.
61'
23:21
Lucas Vázquez
Tooor für Real Madrid, 1:1 durch Lucas Vázquez
Jetzt ist es passiert, die Gäste markieren den verdienten und überfälligen Ausgleich! Zunächst scheitert Vinícius Júnior noch aus kurzer Entfernung am erneut sehr aufmerksamen Fernando. Karim Benzema bleibt aber hellwach und stochert den Ball sofort zurück an den Fünfmeterraum, wo Lucas Vázquez schließlich leichtes Spiel hat und nur noch einschieben muss.
59'
23:20
Die Elf von Carlo Ancelotti ist hier längst die bessere Mannschaft und bleibt am Drücker. Mit dieser intensiven Herangehensweise hat Almería aktuell arge Schwierigkeiten.
58'
23:19
Eden Hazard
Einwechslung bei Real Madrid: Eden Hazard
58'
23:18
Aurélien Tchouaméni
Auswechslung bei Real Madrid: Aurélien Tchouaméni
57'
23:17
Curro Sánchez
Einwechslung bei UD Almería: Curro Sánchez
57'
23:17
Lucas Robertone
Auswechslung bei UD Almería: Lucas Robertone
56'
23:17
Fernando avanciert zunehmend zum Mann des Spiels! Ein feiner Steckpass von Vinícius Júnior erreicht Karim Benzema, der aus halblinker Lage hängen bleibt. Damit verbucht der Keeper bereits zehn Paraden – ein extrem starker Wert.
53'
23:13
Erneut scheitert Real an Fernando! Infolge einer Hereingabe von Karim Benzema stürmt Federico Valverde heran, kann den Torhüter aus rund zehn Metern aber nicht überwinden.
51'
23:12
Abschluss Nummer drei der Hausherren! Ein Versuch aus der zweiten Reihe von Samú zischt knapp am linken Pfosten vorbei.
50'
23:10
Ein Blick auf die Statistik verdeutlicht die königliche Dominanz trotz des Rückstands: Nach Torschüssen liegen die Madrilenen mittlerweile mit 2:16 vorne. Ebenso klar stellt sich das Eckballverhältnis (12:0) dar.
47'
23:08
Fernando steht direkt wieder im Mittelpunkt! Bei einem Distanzschuss von Toni Kroos wählt Almerías Schlussmann den sicheren Weg und nimmt beide Fäuste.
46'
23:06
Weiter geht’s im Estadio de los Juegos Mediterráneos – schafft es Real Madrid, die erste Saisonniederlage abzuwenden? Gegen die oftmals fehlende Kreativität soll nun Luka Modrić ankämpfen, für den Eduardo Camavinga weichen musste.
46'
23:06
Luka Modrić
Einwechslung bei Real Madrid: Luka Modrić
46'
23:06
Eduardo Camavinga
Auswechslung bei Real Madrid: Eduardo Camavinga
46'
23:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
22:52
Halbzeitfazit:
In der andalusischen Hafenbahn bahnt sich eine Überraschung an, denn UD Almería liegt zur Pause gegen Real Madrid etwas glücklich mit 1:0 vorne! Die Hausherren belohnten sich für eine mutige Anfangsphase mit dem Führungstreffer von Largie Ramazani. Seitdem ist der Aufsteiger zumeist in der eigenen Verteidigung beschäftigt und darf sich bei Torhüter Fernando bedanken, dass das erste Gegentor noch auf sich warten lässt. Dem Titelverteidiger fehlt in der offensiven Zone wiederum sowohl Tempo als auch die nötige Kreativität, sodass sich Carlo Ancelotti etwas einfallen lassen muss.
45'
22:50
Ende 1. Halbzeit
45'
22:47
Das Spiel findet inzwischen fast ausschließlich am Sechzehner der Hausherren statt. Real will sich offenbar noch vor der Pause auf die Anzeigetafel bringen.
45'
22:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
44'
22:45
Die Madrilenen schnuppern am Ausgleich! Eine perfekte Hereingabe von Toni Kroos erreicht Lucas Vázquez am langen Pfosten, der zwar per Direktabnahme trifft, aber hauchdünn im Abseits steht.
41'
22:42
Umar Sadiq
Gelbe Karte für Umar Sadiq (UD Almería)
Umar Sadiq sendet anschließend noch ein paar warme Worte an Eduardo Camavinga ab und sieht ebenfalls den gelben Karton.
41'
22:42
Eduardo Camavinga
Gelbe Karte für Eduardo Camavinga (Real Madrid)
Eduardo Camavinga holt sich wegen eines taktischen Fouls gegen Umar Sadiq die erste Verwarnung der Partie ab.
40'
22:42
Der Druck des Teams von Carlo Ancelotti nimmt aktuell wieder zu! Im Anschluss an einen Eckball von Toni Kroos ist Antonio Rüdiger per Kopf zur Stelle. Fernando reagiert glänzend und entschärft die Chance trotz kurzer Distanz.
38'
22:38
In leicht abseitsverdächtiger Position rennt Vinícius Júnior auf Fernando hinzu und scheitert bei seinem Versuch aus spitzem Winkel von der linken Seite.
35'
22:36
Geduldig suchen die Madrilenen zunächst nach einer passenden Lücke, ehe Antonio Rüdiger doch den langen Schlag in die Spitze auspackt. Karim Benzema fehlt am Fünfmeterraum nur ein Schritt zum möglichen Ausgleichstreffer.
32'
22:32
Auch zur späten Anstoßzeit ist es in der andalusischen Hafenstadt noch sehr heiß, deswegen bittet Schiedsrichter Juan Martínez Munuera zu einer kurzen Trinkpause.
29'
22:30
Da ist nochmal ein Lebenzeichen von Real! Toni Kroos hebt das Leder aus dem linken Halbfeld gefühlvoll in die Richtung von Karim Benzema, der aus etwa fünf Metern genau in die Arme von Almería-Schlussmann Fernando köpft.
27'
22:28
Mittlerweile haben sich die Andalusier aus der vorübergehenden Umklammerung der Gäste befreit. Ein Selbstläufer wird das zum Saisonauftakt für den Titelverteidiger mit Sicherheit nicht.
25'
22:26
Almería sorgt für Entlastung und setzt Real bereits am Strafraum von Thibaut Courtois unter Druck – dafür gibt es zurecht Szenenapplaus von den eigenen Anhängern.
22'
22:23
Immer wieder läuft der Ball bei den Madrilenen auf die linke Seite zu Vinícius Júnior. Der flinke Brasilianer soll offenbar die kompakte Defensive der Hausherren mit seinen gefürchteten Dribblings aus der Ordnung bringen.
20'
22:21
Einen Eckball von Toni Kroos kann der Aufsteiger am Fünfmeterraum nicht klären. Karim Benzema schaltet sofort, schießt die Kugel jedoch aus kurzer Entfernung an den Schädel von Srđan Babić.
18'
22:18
Aktuell ist die Begegnung unterbrochen, weil Umar Sadiq behandelt werden muss. Es wird beim Stürmer der Gastgeber aber wohl gleich weitergehen können.
15'
22:16
Plötzlich hat aber Umar Sadiq an Sechzehnergrenze freie Schussbahn und donnert das Leder aus halbrechten Lage nur knapp über den Querbalken. Obwohl die Königlichen optisch klar überlegen sind, versteckt sich Almería hier keineswegs.
13'
22:15
Madrid scheint den Schock recht schnell verdaut zu haben und hat das Geschehen auf dem Rasen unter Kontrolle gebracht.
10'
22:12
Die Mannschaft von Carlo Ancelotti antwortet dem frühen Rückstand mit wütenden Angriffen! Vinícius Júnior enteilt auf dem linken Flügel und spielt den Ball zu Karim Benzema nach innen. Im letzten Moment hindert Kaiky den Franzosen an einem kontrollierten Abschluss.
7'
22:07
Largie Ramazani
Tooor für UD Almería, 1:0 durch Largie Ramazani
Almería gelingt der Traumstart! Ein langer Schlag von Eguaras erwischt Antonio Rüdiger bei seinem Startelf-Debüt auf dem falschen Fuß. Während der deutsche Nationalspieler auf eine Abseitsstellung spekuliert, ist Largie Ramazani plötzlich auf und davon. Aus rund 16 Metern bringt der 21-Jährige die Kugel platziert im linken unteren Eck unter und lässt Thibaut Courtois keine Chance.
6'
22:07
Jetzt melden sich auch die Königlichen in der Begegnung an! Ein Fernschuss von Lucas Vázquez kullert rund drei Meter am linken Pfosten vorbei.
4'
22:05
Offensiver Beginn des Außenseiters! Diesmal treibt Chumi das Leder über die linke Seite nach vorne, flankt den Ball aus dem Halbfeld allerdings direkt in die Arme von Real-Torhüter Thibaut Courtois.
2'
22:03
Die Hausherren wagen einen ersten zaghaften Vorstoß über die linke Außenbahn. Letztlich befindet sich Umar Sadiq aber ein gutes Stück im Abseits.
1'
22:00
Los geht’s im Estadio de los Juegos Mediterráneos – Schiedsrichter Juan Martínez Munuera pfeift die Partie an!
1'
22:00
Spielbeginn
21:44
Carlo Ancelotti wirft die Rotationsmaschine schon am 1. Spieltag an und wechselt im Vergleich zum Supercup auf einigen Positionen. In der Abwehr darf Antonio Rüdiger von Beginn an ran. Neben Toni Kroos starten heute Aurélien Tchouaméni sowie Eduardo Camavinga in der königlichen Schaltzentrale, stattdessen sitzen Luka Modrić und Casemiro vorerst nur auf der Bank.
21:29
Für die Madrilenen soll der Auftritt in Andalusien ein Aufgalopp in ein weiteres Erfolgsjahr werden. „Wir haben ein gutes Gefühl und alle Begeisterung der Welt, um diese Saison zu beginnen. Für uns geht es um die Titelverteidigung, jede Partie wird ab morgen schwer“, ließ Ancelotti auf der Pressekonferenz verlauten. Die Königlichen zählen neben dem FC Barcelona und Stadtrivalen Atletico Madrid erneut zu den Favoriten auf die Meisterschaft.
21:16
Erstmals seit der Saison 2014/15 kehrt Almería wieder in die höchste spanische Spielklasse zurück. „Gegen Mannschaften wie Real Madrid anzutreten, ist immer schwierig. Wir träumen davon, solche Spiele zu gewinnen – auch wenn es ein schmerzhafter Kampf werden wird. Diese Vorstellung dient als Motivation für meine Spieler, denn sie spielten vergangene Saison noch in der zweiten Liga und würden plötzlich berühmt werden“, sagte Trainer Rubi.
21:08
Der 2:0-Erfolg im UEFA Super Cup gegen Eintracht Frankfurt bescherte den Madrilenen am Mittwoch bereits den ersten Pokal der noch jungen Saison. Nun starten die Königlichen auch in die nationale Meisterschaft und streben dort die Titelverteidigung an. Als erste Hürde wartet das Auswärtsspiel in Almería auf das Starensemble von Trainer Carlo Ancelotti. Dem Aufsteiger steht wiederum direkt zu Saisonbeginn eine echte Herkulesaufgabe bevor.
21:00
Hallo und herzlich willkommen zum 1. Spieltag der spanischen Primera División! Real Madrid möchte die ersten Punkte gegen Aufsteiger UD Almería eintüten. Anstoß im Estadio de los Juegos Mediterráneos ist um 22 Uhr.