Datencenter
24.07.2018 / 19:30
Beendet
PAOK Saloniki
2:1
FC Basel
PAOK
FC Basel
1:0
Stadion
Stadio Toumbas
Zuschauer
27.000
Schiedsrichter
Bobby Madley
32.
2018-07-24T18:03:00Z
80.
2018-07-24T19:12:26Z
82.
2018-07-24T19:14:18Z
35.
2018-07-24T18:06:29Z
69.
2018-07-24T19:02:14Z
75.
2018-07-24T19:08:03Z
72.
2018-07-24T19:05:16Z
83.
2018-07-24T19:17:47Z
90.
2018-07-24T19:25:13Z
45.
2018-07-24T18:16:14Z
62.
2018-07-24T18:54:22Z
90.
2018-07-24T19:27:03Z
1.
2018-07-24T17:31:28Z
45.
2018-07-24T18:21:36Z
46.
2018-07-24T18:38:01Z
90.
2018-07-24T19:27:24Z

Liveticker

90
21:31
Fazit:
Die Basler verlieren auswärts das Hinspiel gegen PAOK Saloniki mit 1:2. Nachdem die Griechen in der ersten Halbzeit durch einen Sonntagsschuss von Cañas in Führung gingen, passierte im zweiten Durchgang lange nichts. Saloniki zog sich zurück und überliess den Bebbi das Spiel, doch diesen gelang wenig bis gar nichts. Kurz vor Schluss drehten die Hausherren noch einmal auf und erzielten tatsächlich das 2:0. Prijovic, der auch schon in der Schweiz spielte, traf mit einem sehenswerten Volley. Das 2:0 wäre eine schwere Hypothek für das Rückspiel gewesen, doch dem FC Basel gelang nur kurz darauf die wichtige Reaktion. Ajeti nickte nach einer Flanke von Stocker zum 2:1 ein. Mit diesem Resultat schienen beide Mannschaften zufrieden und die letzten Minuten verliefen ereignislos. Den Baslern reicht am 1. August im St. Jakob Park also ein 1:0-Sieg zum Weiterkommen.
90
21:27
Spielende
90
21:27
Kevin Bua
Einwechslung bei FC Basel -> Kevin Bua
90
21:26
Albian Ajeti
Auswechslung bei FC Basel -> Albian Ajeti
90
21:26
Yevhen Shakhov kommt gleich nach seiner Einwechslung zu einem Kopfball aus guter Position, aber er kann das Spielgerät nicht platzieren und so hat Omlin überhaupt keine Probleme, die Kugel zu entschärfen.
90
21:25
Yevhen Shakhov
Einwechslung bei PAOK Saloniki -> Yevhen Shakhov
90
21:25
Dimitris Limnios
Auswechslung bei PAOK Saloniki -> Dimitris Limnios
90
21:24
Es gibt noch einmal vier Minuten obendrauf in diesem Hinspiel der zweiten Runde der Champions League-Qualifikation.
90
21:23
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
86
21:20
Die letzten Minuten sind angebrochen und für den FC Basel hat sich die Ausgangslage durch den Treffer deutlich verbessert. Beim aktuellen Spielstand würde ein 1:0-Heimsieg im Rückspiel bereits zum Weiterkommen reichen.
83
21:17
Amr Warda
Einwechslung bei PAOK Saloniki -> Amr Warda
83
21:17
Aleksandar Prijović
Auswechslung bei PAOK Saloniki -> Aleksandar Prijović
82
21:14
Albian Ajeti
Tooor für FC Basel, 2:1 durch Albian Ajeti
Dem FC Basel gelingt das wichtige Auswärtstor. Stocker flankt von links zur Mitte. Dort setzt sich Ajeti gegen Crespo durch und drückt die Kugel mit dem Kopf über die Linie.
80
21:12
Aleksandar Prijović
Tooor für PAOK Saloniki, 2:0 durch Aleksandar Prijović
PAOK kontert den FC Basel eiskalt aus. Mit wenigen Pässen spielen sich die Griechen über das ganze Spielfeld. Dimitris Limnios flankt schliesslich von rechts zur Mitte, wo Prijovic mit einem gekonnten Volley ins rechte Toreck reüssiert.
76
21:09
Dimitrios Pelkas marschiert ungestört durch die Basler Hintermannschaft und zieht zentral aus 20 Metern ab. Sein Rechtsschuss fliegt über den linken Torwinkel.
75
21:08
Fabian Frei
Gelbe Karte für Fabian Frei (FC Basel)
Frei stellt sich Omar El Kaddouri in den Weg und wird dafür zurecht mit gelb bestraft.
72
21:05
Das war die letzte Aktion des jungen Brasilianers. Für ihn kommt der Marokkaner Omar El Kaddouri.
72
21:05
Omar El Kaddouri
Einwechslung bei PAOK Saloniki -> Omar El Kaddouri
72
21:05
Léo Jabá
Auswechslung bei PAOK Saloniki -> Leo Jabá
71
21:04
Leo Jabá entwischt Blas Riveros und zieht aus spitzem Winkel von der rechten Seite auf das Tor. Er versucht die Kugel an Omlin vorbei zu spitzeln, doch der Torhüter ist erneut zur Stelle.
69
21:02
Valentin Stocker
Gelbe Karte für Valentin Stocker (FC Basel)
Das war das eine Foul zu viel. Stocker kassiert die gelbe Karte.
68
21:02
Auch im Spiel des FC Basels ist die letzte Überzeugung nicht sichtbar. So wird es schwierig, hier noch zu einem Tor zu kommen.
65
20:58
Von PAOK kommt offensiv nun nicht mehr allzu viel. Sie spielen eher abwartend als in der ersten Halbzeit und warten auf Fehler des FC Basels.
62
20:55
Wicky nimmt seinen zweiten Wechsel vor und bringt den Neuzugang Aldo Kalulu, der gegen St.Gallen über weite Strecken überzeugen konnte.
62
20:54
Aldo Kalulu
Einwechslung bei FC Basel -> Aldo Kalulu
62
20:54
Dimitri Oberlin
Auswechslung bei FC Basel -> Dimitri Oberlin
59
20:52
Riveros dribbelt sich auf der linken Seite schön in der Strafraum und zirkelt die Kugel dann mit der Fussspitze über den Querbalken. Gute Aktion des Aussenläufers.
56
20:50
Riesenparade von Omlin! Dimitris Limnios kommt nach einer Flanke aus dem linken Halbfeld völlig frei zum Abschluss aus etwa 5 Metern, aber der Basler Schlussmann packt einen Riesenreflex aus und wehrt die Kugel ab. Der junge Torhüter ist definitiv beim FC Basel angekommen.
54
20:46
Basel spielt sich auf der rechten Seite schön durch über Ajeti und Kaiser. Letzterer holt schliesslich einen Eckball raus.
52
20:45
Auch in der zweiten Halbzeit spielen sich die ersten Minuten vornehmlich im Mittelfeld ab. Torchance gab es noch keine zu bestaunen.
48
20:41
Der eingewechselte Yves Kaiser bringt eine Flanke aus dem rechten Halbfeld zur Mitte, aber Alexandros Paschalakis pflückt das Leder sicher aus der Luft.
46
20:38
Die zweite Halbzeit läuft und es stellt sich die Frage, ob der FC Basel eine Reaktion zeigen kann.
46
20:38
Anpfiff 2. Halbzeit
45
20:27
Halbzeitfazit:
Die Basler zeigen einen ähnlichen Auftritt wie am Samstag zum Meisterschaftsstart. Zu Beginn des Spiel sah es noch gut aus und die Defensive um Comeback-Mann Balanta liess nicht viel zu. Doch seit Stocker das leere Tor verfehlt hat, liessen die Basler stark nach. Hinten schlichen sich Unsicherheiten ein und vorne kam gar nichts mehr. So ging PAOK schliesslich dank einem Sonntagsschuss von Cañas in Führung. Die Basler konnten nicht sofort reagieren und kamen erst in der letzten Nachspielminute zu einer Chance, welche dann allerdings gleich riesig war. Aber Ajeti vergab kläglich. So heisst es aus Basler Sicht erneut: Hinten zu viele Fehler und vorne eine ungenügende Chancenauswertung.
45
20:21
Ende 1. Halbzeit
45
20:21
Das muss eigentlich der Ausgleich sein! Serey Die spielt einen Weltklasse-Steilpass aus der eigenen Platzhälfte in den Lauf von Ajeti, der alleine auf das Tor zieht. Aber der Torschützenkönig der letzten Super League-Saison hämmert das Spielgerät weit über den Querbalken.
45
20:19
Vieirinha versucht es noch einmal mit einem Distanzschuss, doch dieser geht weit am Tor vorbei.
45
20:17
Wicky wird aufgrund der Verletzung von Petretta zum Improvisieren gezwungen. Er bringt den 20-jährigen Kaiser für die rechte Aussenbahn, der somit zu seinem ersten Einsatz auf der europäischen Bühne kommt.
45
20:16
Yves Kaiser
Einwechslung bei FC Basel -> Yves Kaiser
45
20:16
Raoul Petretta
Auswechslung bei FC Basel -> Raoul Petretta
44
20:15
Léo Matos sucht mit einem Flankenball aus dem rechten Halbfeld Aleksandar Prijović, doch Suchy hat aufgepasst und köpft die Kugel weg.
42
20:13
Aktuell ist das Spiel unterbrochen, weil sich Raoul Petretta pflegen lassen muss. Vieirinha ist dem Basler auf den Fuss getreten. Für den jungen Aussenverteidiger wird es wohl nicht weitergehen. Der Basler wird mit der Barre vom Feld geführt.
39
20:10
Wenn die Bebbi selber am Ball sind, fehlen die Ideen, um sich bis vor das Tor zu spielen. Die Verteidigung der Griechen hat seit der Grosschance von Stocker absolut gar nichts mehr zugelassen.
36
20:09
Hier spielt jetzt nur noch Saloniki. Léo Matos spielt einen Doppelpass mit Aleksandar Prijović und zieht dann aus etwa 20 Metern zentral ab. Sein Flachschuss geht aber am linken Pfosten vorbei. Die Aussage, wonach die Basler Defensive sattelfest wirkt, muss nach gut 35 Minuten revidiert werden.
35
20:06
Serey Dié
Gelbe Karte für Serey Dié (FC Basel)
Der Ivorer kassiert die gelbe Karte, weil er sich etwas zu stark über einen Foulpfiff des Unparteiischen enervierte.
32
20:03
Cañas
Tooor für PAOK Saloniki, 1:0 durch Cañas
Wie aus dem Nichts klingelts im Kasten von Jonas Omlin. Nachdem Balanta geklärt hat, kommt Cañas etwa 25 Meter vor dem Tor an den Ball und lässt Oberlin aussteigen. Dann zieht er mit links ab und die Kugel schlägt im rechten Winkel ein. Omlin ist hier chancenlos.
28
20:01
Die grosse Fussballkunst gab es in Thessasaloniki bisher nicht zu sehen. Dennoch hatten beide Mannschaften bereits Chancen, um in Führung zu gehen. Doch Stocker, Fernando Varela und Cañas brachten die Kugel nicht über die Linie.
25
19:57
PAOK spielt sich schön durch und Cañas lässt schliesslich Frei mit einem einzigen Wackler stehen und kann alleine auf Omlin losziehen. Dieser lässt sich vom Linksschuss ins nahe Eck des Spaniers allerdings nicht überwinden. Die Griechen werden stärker.
22
19:54
Nächster Eckball von der rechten Seite für PAOK und dieses Mal wird es gefährlich! Erneut kommt Fernando Varela zum Kopfball und das Spielgerät fliegt nur knapp am linken Pfosten vorbei. Omlin wäre wohl geschlagen gewesen.
18
19:49
Dimitrios Pelkas findet mit einem Eckball von der rechten Seite den Kopf von Fernando Varela, doch die Kugel fliegt von dort weit über den Kasten von Omlin. Die Verteidigung von Basel wirkt deutlich sattelfester als am Wochenende.
15
19:47
PAOK kommt über die rechte Seite und nach der Flanke zur Mitte kommt Leo Jabá an den Ball. Doch die Basler Hintermannschaft steht kompakt und lässt keinen Abschluss der Griechen zu.
12
19:44
Riesenchance für den FC Basel! Stocker lanciert Ajeti mit einem schönen Steilpass und der Stürmer legt die Kugel zurück auf Stocker. Der Basler kann aus etwa zehn Metern auf das leere Tor schiessen, aber das Leder kullert am rechten Pfosten vorbei.
10
19:41
Zuffi bringt den ersten Eckball für Basel zur Mitte, aber in der Mitte kann Balanta das Kopfballduell nicht für sich entscheiden.
7
19:38
Riveros lässt sich auf der linken Seite etwas gar leicht ausspielen, aber in der Mitte kommt Frei vor Prijovic an den Ball und kann per Kopf klären.
5
19:37
Die beiden Mannschaften gehen zu Beginn der Partie keine Risiken ein. Bisher gab es auf beiden Seiten keine Strafraumszenen zu bestaunen.
2
19:33
Vieirinha muss sich nach einem Zweikampf mit Oberlin pflegen lassen.
1
19:31
Die Partie läuft. Der FC Basel beginnt in rot-blau von links nach rechts.
1
19:31
Spielbeginn
19:27
Das Schiedsrichtergespann der heutigen Partie kommt aus England. Die Spielleitung übernimmt Robert Madley. Er wird an den Seitenlinien von Ian Hussin und Marc Perry unterstützt. Vierter Offizieller ist Jonathan Moss.
19:26
Für die Griechen ist das heutige Spiel der erste Ernstkampf der Saison. Zuletzt standen sie am Montag vor einer Woche in einem Testspiel gegen die niederländische Mannschaft De Graafschap an. Dort resultierte für PAOK ein 2:1-Sieg.
19:25
Der heutige Gegner der Basler ist zweifacher griechischer Meister, wobei der letzte Titel allerdings bereits mehr als 20 Jahre zurückliegt. In der Saison 1984/1985 konnte sich PAOK zuletzt die Meisterschaft sichern. Jedoch gelang es der von Razvan Lucescu trainierten Mannschaft in den letzten beiden Saisons, den griechischen Cup zu gewinnen. Für mehr Schlagzeilen sorgte PAOK dieses Jahr wegen Ivan Savvidis, dem Präsidenten des Vereins, der im März im Spitzenspiel gegen AEK Athen mit einer Pistole im Gurt auf den Platz marschierte. Aus Schweizer Sicht ebenfalls interessant ist Stürmer Aleksandar Prijović. Der gebürtige St. Galler stürmte einst in der Super League für den FC Sion und konnte sich in der letzten Saison zum Torschützenkönig der griechischen Meisterschaft krönen.
19:18
Auch über den Gegner hat sich Raphael Wicky logischerweise schlau gemacht und er weiss, was seine Mannschaft heute Abend erwarten wird: „Es ist ein sehr erfahrenes und robustes Team. Der Kern der Mannschaft der letzten Saison ist zusammengeblieben und agiert sehr gut organisiert in einem 4-4-2 oder einem 4-2-3-1. Zudem wird uns wohl ein Hexenkessel erwarten, aber darauf sind wird vorbereitet.“
19:09
Raphael Wicky reagiert auf den Ausfall von Silvan Widmer, indem er auf eine Dreierabwehr umstellt. Dabei bringt er Blas Riveros im linken Mittelfeld und Raoul Petretta rückt von der linken Abwehrseite ins rechte Mittelfeld. In der Innenverteidigung kehrt Eder Balanta zurück. Der Kolumbianer soll der Abwehr um Fabian Frei und Marek Suchy Stabilität verleihen. Ebenfalls neu in die Startformation rückt der pfeilschnelle Dimitri Oberlin, der an die Leistungen aus der letzten Champions League-Saison anknüpfen soll.
19:06
Im Startspiel präsentierten die Basler offensiv einige gelungene Kombinationen und Angriffe, welche jedoch teilweise mehr als fahrlässig vergeben wurden. Insbesondere der Neuling Aldo Kalulu deutete sein Potenzial mehr als einmal an. In der Verteidigung lief jedoch einiges noch nicht wie gewünscht. Die Abwehr um Marek Suchy liess sich wiederholt von den St. Gallern ausspielen, wobei auch Fabian Frei nicht verbergen konnte, dass er sich in der Innenverteidigung nicht hundertprozentig zuhause fühlt. Eine höhere Niederlage verhinderte Jonas Omlin mit zwei bärenstarken Reflexen. Somit konnte auch der zweite Neuzugang der Basler einen persönlich gelungenen Einstand feiern. Der dritte Neuzugang, Silvan Widmer, zeigte ebenfalls ein solides Debut. Am heutigen Abend fehlt der Rechtsverteidiger jedoch krankheitsbedingt. Dies erschwert die Aufgabe für die Basler zusätzlich, da momentan kein zweiter Rechtsverteidiger verfügbar ist.
18:54
Die Bebbi starten damit ihren Weg mit dem Ziel, sich für die Gruppenphase der Champions League zu qualifizieren, in Griechenland. Dieser Weg wird steinig, denn insgesamt müssten die Basler zwei Qualifikationsrunden und die Playoffs überstehen, um das Ziel zu erreichen. Nach dem misslungenen Start in die Meisterschaft, wo die Basler mit einer 1:2-Heimniederlage gegen St. Gallen gestartet sind, darf sich die Mannschaft von Raphael Wicky keinen Ausrutscher mehr leisten. Ansonsten könnte die Luft für den Jungtrainer bereits zu Beginn der Saison dünn werden.
18:36
Herzlich willkommen zum heutigen Champions League-Qualifikationsspiel zwischen PAOK Saloniki und dem Schweizer Vizemeister FC Basel. Um 19:30 Uhr geht es in der griechischen Hafenstadt los.

Nächste Spiele

Bundesliga

TOP Spiele

Champions League

2. Liga Spieltage

TOP Spiele