Datencenter

Europa Conference League Qual.

  • 1. FC Köln
  • 1. FC Slovácko
  • AC Florenz
  • AIK Solna
  • Akademija Pandev
  • APOEL Nikosia
  • Aris Limassol FC
  • Aris Saloniki
  • Atlétic Escaldes
  • AZ Alkmaar
  • B36 Tórshavn
  • Bala Town
  • BATE Baryssau
  • Borac Banja Luka
  • Botev Plovdiv
  • Breiðablik
  • Brøndby IF
  • BSC Young Boys
  • CFR Cluj
  • Cliftonville FC
  • Crusaders FC
  • CS FOLA Esch
  • CS Petrocub
  • CS Universitatea Craiova
  • CSKA Sofia
  • Derry City
  • Dila Gori
  • Dinamo Batumi
  • Dinamo Minsk
  • Dinamo Tbilisi
  • Djurgårdens IF
  • Drita Gjilan
  • Dundee United
  • Europa FC
  • F91 Dudelange
  • FC Alashkert
  • FC Ararat
  • FC Ararat-Armenia
  • FC Basel
  • FC DAC 1904
  • FC Differdange 03
  • FC Flora
  • FC Koper
  • FC Lugano
  • FC Milsami
  • FC Saburtalo
  • FC Sfîntul Gheorghe
  • Twente Enschede
  • FC Vaduz
  • FCB Magpies
  • FCI Levadia
  • Steaua Bukarest
  • Fehérvár FC
  • FK Astana
  • FK Budućnost Podgorica
  • FK Čukarički
  • FK Dečić Tuzi
  • FK Gomel
  • FK Iskra Danilovgrad
  • FK Kairat
  • FK Kyzylzhar
  • FK Liepāja
  • FK Panevėžys
  • FK Partizani
  • FK Sūduva
  • FK Sutjeska
  • FK Tuzla City
  • FK Vllaznia
  • Floriana FC
  • Gabala FK
  • Gil Vicente
  • Gżira United
  • Hajduk Split
  • Hamrun Spartans
  • Hapoel Be'er Sheva
  • HB Tórshavn
  • Hibernians FC
  • HNK Rijeka
  • IF Elfsborg
  • Inter Club d'Escaldes
  • Inter Turku
  • İstanbul Başakşehir
  • Kauno Žalgiris
  • KF Ballkani
  • KF Gjilani
  • KF Laçi
  • KF Llapi
  • KF Shkëndija 79
  • KF Shkupi
  • KF Tiranë
  • KÍ Klaksvík
  • Kisvárda FC
  • Konyaspor
  • KR Reykjavík
  • Kuopion PS
  • Larne FC
  • Lech Poznań
  • Lechia Gdańsk
  • Levski Sofia
  • Lillestrøm SK
  • Lincoln Red Imps
  • Linfield FC
  • Maccabi Netanya
  • Maccabi Tel Aviv
  • Makedonija GP
  • MFK Ružomberok
  • Molde FK
  • Motherwell FC
  • Neftci Baku
  • Newtown AFC
  • NK Maribor
  • NK Osijek
  • NŠ Mura
  • OGC Nizza
  • Olimpija Ljubljana
  • Paide Linnameeskond
  • Panathinaikos
  • PAOK Saloniki
  • Partizan Belgrad
  • Pogoń Szczecin
  • Puskás FC
  • Radnički Niš
  • Raków Częstochowa
  • Rapid Wien
  • RFCU Luxemburg
  • Riga FC
  • Rīgas Futbola skola
  • Royal Antwerp FC
  • RSC Anderlecht
  • Sepsi OSK
  • Shakhter Soligorsk
  • SJK Seinäjoki
  • Slavia Praha
  • Sligo Rovers
  • Slovan Bratislava
  • SP La Fiorita
  • SP Tre Fiori
  • SP Tre Penne
  • Sparta Prag
  • Spartak Trnava
  • St Patrick's Athletic
  • St. Joseph's FC
  • The New Saints
  • Tobyl Kostanay
  • UE Santa Coloma
  • Valmiera FC
  • Velež Mostar
  • Viborg FF
  • Viking FK
  • Víkingur
  • Víkingur Reykjavík
  • Villarreal CF
  • Vitória Guimarães
  • Vorskla Poltava
  • West Ham United
  • Wolfsberger AC
  • Zira FK
  • Zorya Lugansk
  • Zrinjski Mostar
3. Runde Hinspiel
04.08.2022 / 19:00 Uhr
Beendet
Neftci Baku
2:1
Rapid Wien
Neftci Baku
1:0
Rapid Wien
Stadion
Bakcell Arena
Zuschauer
9.800
Schiedsrichter
Dario Bel

Liveticker

90'
20:58
Fazit
SK Rapid Wien unterliegt Neftçi Baku knapp mit 1:2. Die Rapidler haben große Schwierigkeiten im Spielaufbau, kommen überhaupt nicht zu Chancen und lassen in der Offensive jegliche Kreativität vermissen. Baku hingegen schafft es mit wenig Aufwand totzdem zum bestmöglichen zu kommen. Ein Selbstfaller von Rapid bringt ihnen in der zweiten Halbzeit das zweite Tor, das im Rückspiel noch entscheidend sein kann. Rapid wird eine Steigerung brauchen, wenn sie in die nächste Runde aufsteigen wollen.
90'
20:55
Spielende
90'
20:54
Guido Burgstaller
Tooor für Rapid Wien, 2:1 durch Guido Burgstaller
Anschlusstreffer kurz vor Schluss! Burgstaller spekuliert mit einem langen Ball, Kriwak leitet per Kopf weiter, Burstaller vollendet dann entschlossen! Damit verbessert sich die Ausgangslage fürs Rückspiel!
90'
20:53
Omar Buludov
Einwechslung bei Neftçi PFK: Omar Buludov
90'
20:52
Mamadou Mbodj
Auswechslung bei Neftçi PFK: Mamadou Mbodj
90'
20:52
Greil kommt zum Abschluss! Das war jetzt eine bessere Möglichkeit, er kommt zum Abschluss, Brkić kann aber halten.
90'
20:51
Kühn muss hinten aushelfen um einen gefährlichen Konter abzudrehen.
90'
20:50
Rapid setzt sich am gegnerischen Strafraum fest - Kühn ist es dann wieder der mit einem Schuss nur knapp das Tor verfehlt!
90'
20:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90'
20:48
Die letzte Minute läuft, Rapid ist nach wie vor völlig harmlos. Nur Kühn hat in Ansätzen für Gefahr sorgen können.
88'
20:46
Thorsten Schick
Gelbe Karte für Thorsten Schick (Rapid Wien)
Schick erwischt bei einem Tackling nur seinen Gegenspieler und sieht dafür Gelb.
85'
20:44
Probleme bei Brkić bei einem Eckball! Aber auch davon kann Rapid nicht profitieren, die Verteidigung putzt den Fehler aus.
82'
20:42
Farid Yusifli
Einwechslung bei Neftçi PFK: Farid Yusifli
82'
20:41
Eddy Israfilov
Auswechslung bei Neftçi PFK: Eddy Israfilov
82'
20:40
Guilherme Pato
Einwechslung bei Neftçi PFK: Guilherme Pato
82'
20:40
Emin Makhmudov
Auswechslung bei Neftçi PFK: Emin Makhmudov
81'
20:40
Der Eckball bleibt erneut ohne Gefahr - Rapid zieht das Spiel wieder neu auf.
80'
20:39
Kühn kommt zu einem guten Abschluss! Er schlenzt den Ball ans lange Eck, Brkić streckt sich und wehrt zum Eckball ab.
77'
20:37
Rahman Hadzhiyev
Einwechslung bei Neftçi PFK: Rahman Hadzhiyev
77'
20:35
Yusuf Lawal
Auswechslung bei Neftçi PFK: Yusuf Lawal
76'
20:35
Azer Aliev
Einwechslung bei Neftçi PFK: Azer Aliev
76'
20:34
Kenny Saief
Auswechslung bei Neftçi PFK: Kenny Saief
75'
20:34
Rapid ist für die Schlussphase also fast komplett neu aufgestellt in der Offensive. Bisher ist ihnen mit einer Ausnahme nichts gelungen.
73'
20:32
Rene Kriwak
Einwechslung bei Rapid Wien: Rene Kriwak
73'
20:32
Marco Grüll
Auswechslung bei Rapid Wien: Marco Grüll
73'
20:31
Dragoljub Savić
Einwechslung bei Rapid Wien: Dragoljub Savić
73'
20:31
Bernhard Zimmermann
Auswechslung bei Rapid Wien: Bernhard Zimmermann
71'
20:30
Es gibt noch eine Trinkpause, dann werden weitere Wechsel durchgeführt.
69'
20:27
Rapid holt einen Eckball, doch der bringt wieder keinen Abschluss.
66'
20:24
Kühn kommt zum Abschluss! Obwohl zufällig, kommt hier Kühn zum Schuss, verfehlt aber knapp.
63'
20:22
Rapid versucht jetzt offensiv wieder stärker Akzente zu setzen. Aber jetzt ist Baku komplett um den eigenen Strafraum versammelt.
60'
20:19
Kenny Saief
Tooor für Neftçi PFK, 2:0 durch Kenny Saief
Ein kollektives Blackout in der Verteidigung führt zum 2:0! Saief umkurvt Hedl, der den Ball zunächst von Sollbauer eigenartig zurückgespielt bekommt, dann spielt Greil zurück, Wimmer verfehlt dann und so ist Saief auf und davon, Wimmer rutscht noch zur Rettung in den Schuss, kann ihn aber nicht mehr von der Linie kratzen.
59'
20:18
Nicolas Kühn
Einwechslung bei Rapid Wien: Nicolas Kühn
59'
20:17
Ante Bajić
Auswechslung bei Rapid Wien: Ante Bajić
59'
20:17
Patrick Greil
Einwechslung bei Rapid Wien: Patrick Greil
59'
20:17
Moritz Oswald
Auswechslung bei Rapid Wien: Moritz Oswald
57'
20:16
Hedl wehrt einen Schuss von Saief ab! Der dreht sich geschickt weg, ziehet ab und Held kann noch zum Eckball klären.
54'
20:12
Wieder Gefahr im Rapid-Strafraum! Das wirkt hektisch und unkonzentriert, aber die Hütteldorfer klären.
51'
20:10
Nächste gute Aktion von Baku! Wieder ein Ballverlust Rapids, Donyoh spielt hoch zur Mitte, und seine Flanke geht gefährlich Richtung Tor, doch landet letztlich dahinter.
49'
20:09
Noch hat sich das Bild in Halbzeit zwei nicht wesentlich verändert. Rapid gelingt hier nach wie vor wenig, Baku hat mit der Führung im Rücken jetzt auch weniger Druck.
46'
20:05
Rapid bringt zur Pause Schick. Er soll über die rechte Seite mehr Schwung bringen.
46'
20:05
Thorsten Schick
Einwechslung bei Rapid Wien: Thorsten Schick
46'
20:05
Jonas Auer
Auswechslung bei Rapid Wien: Jonas Auer
46'
20:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
19:52
Halbzeitfazit
Neftçi Baku führt zur Pause gegen SK Rapid Wien 1:0. Rapid fällt es wieder einmal schwer das Niveau im Spiel zu halten. Baku kommt mit Fortdauer der Partie immer besser ins Spiel und hat über 45 Minuten die besseren Chancnen. Trotz der vermeintlichen Außenseiterrolle ist die Führung verdient, Rapid schafft es nicht entscheidend Druck zu machen, Strafraumszenen sind viel zu selten. In der zweiten Halbzeit müssen sich die Rapidler stark steigern, wenn sie nicht als Verlierer vom Platz gehen wollen.
45'
19:49
Ende 1. Halbzeit
45'
19:48
Baku klärt den Eckball von Auer, der Konter wird sogar noch einmal gefährlich, Rapid kann aber noch retten.
45'
19:47
Rapid wird ncoh einmal mit einem abgefälschten Freistoß gefährlich! Es gibt Eckball.
45'
19:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43'
19:45
Ataa Jabir
Tooor für Neftçi PFK, 1:0 durch Ataa Jabir
Baku geht in Führung! Der Schuss von Jabir wird unglücklich von Wimmer ins Tor abgefälscht, Hedl hat keine Chance mehr.
42'
19:43
Ataa Jabir
Gelbe Karte für Ataa Jabir (Neftçi PFK)
Hohes Bein gegen Zimmmermann - das bringt ihm die erste Gelbe für einen Gastgeber.
37'
19:38
Wieder eine Möglichkeit für Baku! Ein Freistoß bringt die Gastgeber wieder näher, Donyoh testet Hedl per Kopf. Er kann im Nachfassen die Situation bereinigen.
35'
19:36
Marco Grüll
Gelbe Karte für Marco Grüll (Rapid Wien)
35'
19:36
Aleksa Pejić
Gelbe Karte für Aleksa Pejić (Rapid Wien)
Ballverlust von Auer in der gegnerischen Hälfte - dann geht's schnell und Pejić beendet die Gefahr mit einem taktischen Foul.
34'
19:35
Nach einer Trinkpause geht das Spiel ein wenig gemächlicher weiter. Angesichts der hohen Temperaturen ist das verständlich.
30'
19:30
Bajić kommt erneut zum Abschuss! Wieder kann Brkić halten.
27'
19:28
Nächster Schuss von Baku! Israfilov kommt an der Strafraumgrenze zum Abschluss - knapp daneben!
25'
19:25
Wimmer holt mit einem Vorstoß einen Eckball raus - der bringt aber nichts ein.
24'
19:24
Jabir kommt zum Abschluss! Hedl kann den Aufsitzer mit einem Hechtsprung fangen.
22'
19:23
Saief, Lawal und Donyoh sorgen für kurze Druckphasen bei Baku. Rapid kann sich aber wieder befreien.
20'
19:21
Gute Aktion von Rapid! Grüll kommt zum Abschluss! Burgstaller spielt scharf zur Mitte, Zimmermann kommt nicht gut ran, lässt aber für Grüll den Ball liegen, Brkić kann aber halten.
17'
19:18
Bajić trifft die Latte! Da hat jetzt Baku Glück gehabt. Der Rapidler zieht ab und knallt an die Latte, von dort springt der Ball aber ins Spiel.
15'
19:17
Baku findet den nächsten Abschluss vor! Der Abschluss von Lawal geht aber klar neben das Tor.
12'
19:12
Rapid versucht es über Spielverlagerungen und dürfte damit erstmals längere Druckphasen erzeugen.
11'
19:11
Sollbauer kommt nach dem Eckball per Kopf zum Abschluss - doch er bringt nicht genug Druck auf den Ball.
10'
19:10
Riesenchance für Burgstaller! Bajić bringt den Ball allerdings nicht gut zur Mitte, Baku klärt zum Eckball.
7'
19:08
Die Anfangsminuten sind sehr flott. Beide Mannschaften haben ihre Gefährlichkeit schon angedeutet.
5'
19:05
Zimmermann versucht's per Fallrückzieher! Der Schuss fällt aber zu harmlos aus, leichte Aufgabe für den Torhüter.
3'
19:04
Neftçi hat die erste Chance! Rapid hat Glück, Hedl kann den Schuss von Donyoh aber gut abwehren.
3'
19:03
Zimmermann begeht ein erstes Foul gegen Mbodj. Er sieht keine Karte.
1'
19:01
Nach nur 17 Sekunden hat Rapid eine erste Möglichkeit - allerdings stand Burgstaller im Abseits.
1'
19:01
Spielbeginn
18:59
Baku hat Anstoß.
18:57
Die Mannschaften kommen aufs Feld.
18:49
In den bisherigen Spielen hat Rapid immer wieder Probleme gehabt. In Danzig waren sie schon 2:0 in Führung und haben am Ende trotzdem noch einmal zittern müssen.
18:45
Das Schiedsrichtergespann für das Spiel kommt aus Kroatien. Dario Bel leitet das Spiel, Marjan Tomas und Kristijan Novosel sind seine Assistenten.
18:37
Baku ist gespickt mit guten technischen Spielern. Davor hat Rapid Trainer Feldhofer gewarnt. Trotz der Favoritenrolle muss Rapid besonders gegen die brütende Hitze bestehen.
18:22
Bei Rapid führt Burgstaller wieder die Offensivbemühungen an. Auch Grüll ist wieder von Beginn an dabei. In der Defensive kehrt auch Wimmer wieder zurück. Er war in Klagenfurt gar nicht im Einsatz.
09:16
Herzlich willkommen zur 3. Runde der Qualifikation zur Europa Conference League zum Spiel Neftçi PFK gegen SK Rapid Wien.

Rapid kämpft in Baku um eine gute Ausgangsposition. Die Hütteldorfer sind zwar siegreich in die Saison gestartet, spielerisch läuft es aber nur sporadisch im Westen Wiens. Das weiß auch Trainer Ferdinand Feldhofer, der von seiner Mannschaft eine konzentrierte Leistung fordert und vor den indiviuellen Stärken des Gegners warnt.

Baku wird jedenfalls herausfordernd für die Rapidler. Greil ist für die Partie fraglich, Burgstaller und Grüll werden nachdem sie gegen Klagenfurt geschont wurden, wieder von Beginn an starten. Nicht mit dabei ist Aiwu, der vor dem Absprung von Rapid steht.
,
Anstoß ist um 19:00 in Baku.