Datencenter
35. Spieltag
31.07.2020 / 20:30 Uhr
Beendet
FC Thun
0:0
FC Basel
FC Thun
0:0
FC Basel
Stadion
Stockhorn Arena
Zuschauer
1.000
Schiedsrichter
Alain Bieri
43.
2020-07-31T19:13:25Z
67.
2020-07-31T19:53:17Z
71.
2020-07-31T19:57:06Z
81.
2020-07-31T20:07:51Z
90.
2020-07-31T20:15:48Z
90.
2020-07-31T20:17:47Z
72.
2020-07-31T19:58:30Z
83.
2020-07-31T20:09:22Z
65.
2020-07-31T19:51:13Z
65.
2020-07-31T19:51:27Z
70.
2020-07-31T19:56:28Z
79.
2020-07-31T20:05:34Z
1.
2020-07-31T18:30:23Z
45.
2020-07-31T19:16:14Z
46.
2020-07-31T19:31:20Z
90.
2020-07-31T20:20:31Z

Liveticker

90
22:23
Fazit:
Das war's in der Stockhorn Arena! Beide Teams sind jetzt seit sechs Spielen ungeschlagen, aber trotzdem nicht so richtig glücklich. Basel steht mit diesem torlosen Remis endgültig als Tabellendritter dieser Saison fest. Dagegen schiebt sich der FC Thun vor dem letzten Spieltag zumindest wieder vom Barrageplatz auf Rang acht. Dennoch war hier vor allem nach der Roten Karte gegen Omar Alderete gut 20 Minuten vor Schluss durchaus mehr drin. Schon zuvor hatten sie mehr Spielanteile, ließen ihre Möglichkeiten jedoch ungenutzt. Das war's aus dem Berner Oberland. Weiter geht es schon am Montag!
90
22:20
Spielende
90
22:20
Auf dem Kopf von Oberlin landet der Corner und springt von da aus ins Out.
90
22:20
Basel greift nochmal an und die Hausherren müssen eine Flanke zur Ecke klären.
90
22:19
Noch eine Minute bleibt!
90
22:18
Mit links zirkelt Nias Hefti das Leder über die Mauer und über das Tor.
90
22:17
Jasper van der Werff
Gelbe Karte für Jasper van der Werff (FC Basel)
Mit letzter Kraft tankt sich Munsy an van der Werff vorbei, der ungeschickt Foul spielt. Das gibt einen Freistoß aus etwa 25 Metern.
90
22:17
Ahmed nimmt aus der Distanz Maß und schießt quer aufs linke Eck. Hefti läuft ein, doch verpasst den Abschluss knapp, der danach ins Out trudelt.
90
22:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
22:15
Samuele Campo
Gelbe Karte für Samuele Campo (FC Basel)
Das Trikotzupfen an Ahmed beschert dem Zehner eine Gelbe Karte.
89
22:15
Die Fans wissen, was hier drin ist und feuern ihre Mannschaft an. Die drängt auf den Sieg, feilt allerdings noch am Abschluss.
87
22:13
Gekreische auf der Tribüne, weil Munsy diesen Ball nicht im Tor unterbringt! Der Stürmer tritt an der hoppelnden Kugel vorbei, womit er versehentlich seinen Gegenspieler aus dem Spiel nimmt. Unter hohem Druck schiebt er das Leder an Nikolić vorbei, doch damit kullert der Ball auch Zentimeter rechts neben den Pfosten ins Toraus.
86
22:12
Stillhart bringt diesen Corner in die Mitte, doch die Verteidigung des FCB steigt am höchsten.
85
22:11
Die Thuner jagen jedem Ball nach, sodass Jasper van der Werff zur Ecke klären muss.
83
22:09
Der eher unauffällige Karlen verlässt das Feld. Hiran Ahmed soll für die Entscheidung sorgen.
83
22:09
Hiran Ahmed
Einwechslung bei FC Thun: Hiran Ahmed
83
22:09
Gregory Karlen
Auswechslung bei FC Thun: Gregory Karlen
81
22:07
Dimitri Oberlin
Gelbe Karte für Dimitri Oberlin (FC Basel)
Ein Offensivfoul des eingewechselten Offensivspielers bringt ihm den gelben Karton ein.
80
22:07
Von Basil Stillhart war noch nicht viel zu sehen, was er mit einem Schuss aus 25 Metern ändert! Nur knapp saust das Leder links am Aluminium vorbei.
79
22:05
Tician Tushi
Einwechslung bei FC Basel: Tician Tushi
79
22:05
Valentin Stocker
Auswechslung bei FC Basel: Valentin Stocker
79
22:04
Munsy mit der Riesenchance! Diesmal ist der Ball zu weit entfernt für den Keeper und Munsy steht vollkommen frei, aber seinen Kopfball setzt er aus sieben Meter über den Querbalken!
78
22:04
Auf beiden Seiten segeln Bälle in die Strafräume, doch die Goalies sind auf der Hut und packen sicher zu.
75
22:01
Tosetti hat seine erste Chance! Von der rechten Seitenlinie fliegt die Flanke in den Strafraum und findet den Kopf des Stürmers. Dessen Abschluss landet aber nur im rechten Außennetz.
75
22:00
Im Gegenzug muss eben jener Xhaka eine flache Hereingabe abfangen.
74
22:00
Trotz des Platzverweises lässt sich Rotblau noch nicht abschütteln. Xhaka kommt aus der Distanz zum Abschluss, womit er allerdings deutlich verzieht.
72
21:58
Matteo Tosetti
Einwechslung bei FC Thun: Matteo Tosetti
72
21:58
Miguel Castroman
Auswechslung bei FC Thun: Miguel Castroman
71
21:57
Omar Alderete
Gelb-Rote Karte für Omar Alderete (FC Basel)
Das ging fix! Einen langen Pass in die Spitze vereitelt Aderete frühzeitig, indem er an Munsy herumzieht. Die Entscheidung erscheint dennoch ziemlich hart.
70
21:56
Raoul Petretta
Einwechslung bei FC Basel: Raoul Petretta
70
21:56
Blas Riveros
Auswechslung bei FC Basel: Blas Riveros
69
21:55
Die zweite Trinkpause an diesem für alle Schweizer heißesten Tag des Jahres steht an.
67
21:53
Omar Alderete
Gelbe Karte für Omar Alderete (FC Basel)
Im Kopfballduell ist der Arm ein wenig draußen, weshalb Alderete seine siebte Gelbe Karte der Saison sieht.
66
21:52
Der FC Thun werkelt an einer Drangphase, doch Marcel Koller hat den Bemühungen mit seinem Wechsel kurzzeitig den Wind aus den Segeln genommen.
65
21:51
Kemal Ademi
Einwechslung bei FC Basel: Kemal Ademi
65
21:51
Arthur Cabral
Auswechslung bei FC Basel: Arthur Cabral
65
21:51
Dimitri Oberlin
Einwechslung bei FC Basel: Dimitri Oberlin
65
21:50
Ricky van Wolfswinkel
Auswechslung bei FC Basel: Ricky van Wolfswinkel
63
21:50
Im Rückraum wird Simone Rapp alleingelassen, schießt aber, ähnlich wie van Wolfswinkel im ersten Durchgang, direkt in die Arme des Schlussmanns.
62
21:48
Gegenüber grätscht Xhaka ebenfalls im Strafraum seinen Gegenspieler um, wobei er jedoch deutlich den Ball spielt.
60
21:47
Einen langen Pass in die Spitze fängt Heftli mit einer schönen Grätsche ab. Damit bewahrt er Faivre vor viel Arbeit.
57
21:43
Da war mehr drin für Hasler! Schon an der Strafraumgrenze stehend beweist Castroman Übersicht und legt links raus auf den frei einlaufenden Hasler. Statt zu schießen, schlägt die 28 aber noch einen Haken und verdaddelt so die Möglichkeit.
56
21:42
Ein Flankenball aus dem linken Halbfeld fängt Nikolić vor dem lauernden Ridge Munsy ab. Da besteht keine Gefahr.
55
21:41
Nach der großen Chance ist der FC Thun um Ruhe bemüht und lässt die Kugel in den eigenen Reihen zirkulieren.
52
21:38
Cabral direkt vor dem Tor! Stocker spielt den Ball flach ins Zentrum, wo der Stürmer erst den Ball verpasst. Die Kugel tropft vom Bein seines Gegenspielers direkt zurück zu Cabral ab, doch aus zwei Metern kann er Faivre nicht überwinden.
51
21:37
Mit einer Hochrisiko-Grätsche löst Gregory Karlen Jubel auf den Tribünen aus. Wenn die schief geht, sieht er allerdings rot.
50
21:36
Der erste Angriff der Hausherren im zweiten Durchgang endet in einem Offensivfoul. Zuvor köpfte Rotblau eine Flanke aus der Gefahrenzone.
48
21:34
Dann ist Ricky van Wolfswinkel rechts im Strafraum frei und leitet weiter ins Zentrum. Dort stehen allerdings nur Verteidiger.
47
21:33
Als erstes bemüht sich Basel um die Offensive. Wirkliche Durchschlagskraft entwickeln sie aber nicht.
46
21:31
Eine gute Minute stehen die Mannen regungslos auf dem Feld, ehe Bieri endlich wieder den Ball freigibt.
46
21:31
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:20
Halbzeitfazit:
Die 60 Sekunden extra spielen die Teams ereignislos runter. Davor war deutlich mehr los! Thun war die überlegene Mannschaft mit Chancen, die auf der Linie geklärt (12.) oder von der Latte vereitelt (28.) wurden. Auch die Gäste aus Basel deuteten ihre Torgefahr an, doch scheiterten am prominentesten in Person von Ricky van Wolfswinkel, der bei freiem Schussfeld genau in die Arme Faivres schoss (35.). So geht der Blick unweigerlich zu den anderen Spielen: St. Gallen führt mit 4:0, womit es hier für Basel nur noch um die Ehre geht. Dagegen schiebt sich Thun, dank der Halbzeitführung YBs, auf den achten Platz.
45
21:16
Ende 1. Halbzeit
45
21:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
21:13
Arthur Cabral
Gelbe Karte für Arthur Cabral (FC Basel)
In die nächste Flanke von rechts will Cabral grätschen, räumt stattdessen aber Stefan Glarner ab, der zwar behandelt wird, aber weiterspielen kann.
42
21:12
Direkt nochmal steht links einer frei! Riveros sucht den Abschluss, aber zieht das Leder knapp über den Kasten.
41
21:11
In wunderschöner Kombination spielt sich Basel nach vorne bis in den Sechzehner, doch der letzte Pass ins Zentrum gerät in den Rücken van Wolfswinkels.
39
21:09
Etwas zu leicht lässt sich Castroman im Duell mit Taulant Xhaka fallen. Bieri winkt die Aktion ohne Elfmeter durch.
38
21:08
Glarner fordert Nikolić heraus! Der Rechtsverteidiger stürmt seine Seite hinunter und flankt einfach mal aufs kurze Eck! Sofort springt Nikolić zum Pfosten, wo er zur Ecke klärt.
35
21:05
Plötzlich hat Ricky van Wolfswinkel freie Bahn! Von links wird das Leder vor den Strafraum gespielt. Ein Mitspieler lässt durch und lässt den Stürmer völlig frei zurück! Sein Abschluss rauscht aber geradewegs in Faivres Arme.
35
21:04
Vor dem eigenen Strafraum verliert Campo im Duell mit Hefti den Ball! Der Mittelfeldmann leitet sofort weiter auf Munsy, der abziehen will, aber geblockt wird.
34
21:04
Die letzte Überzeugung fehlt beim FCB. Zwar stehen sie in der Defensive anfangs meistens hoch, lassen sich aber problemlos zurückdrängen.
32
21:02
So ganz bekommen die Gäste die Kugel jedoch nicht geklärt. Schließlich zieht Miguel Castroman aus 16 Metern direkt ab und haut das Ding ins Hintertornetz.
31
21:01
Einen Konter treibt Munsy bis in den gegnerischen Strafraum, wo er im Eins gegen Eins mit Alderete zumindest einen Eckstoß herausholt. Der Corner bleibt allerdings ungefährlich.
28
20:58
Nias Hefti trifft die Latte! Die Hereingabe klären die Gäste aufs linke Sechzehnereck, von wo Hefti umständlich abschließt. Der hohe Ball überrascht Nikolić und senkt sich auf den Querbalken.
27
20:57
Omar Alderete leistet sich im rechten Halbfeld ein unnötiges Foulspiel.
26
20:56
Über links startet Basel einen Flankenlauf, dessen Hereingabe Thuns Schlussmann Guillaume Faivre sicher abfängt.
24
20:54
Derweil gibt Schiedsrichter Alain Bieri das Signal zur Cooling Break. Die Spieler dürfen sich bei 27 Grad erfrischen.
23
20:53
Gegen YB liegt im Fernduell der FC Sion hinten. Im Moment schiebt sich Thun also wieder auf den achten Rang.
21
20:51
Den ruhenden Ball schnappt sich Samuele Campo und jagt ihn mit Tempo über die Querlatte.
20
20:50
Bertrone stoppt Riveros 23 Meter vor dem Tor nur mit einem Foulspiel. Das ist eine gute Chance für die Gäste.
19
20:49
Dennoch muss Thun aufpassen, sich hier nicht die Überlegenheit abnehmen zu lassen. Erneut ist der FCB vorne, doch Cabrals Lupfer in die Spitze gerät zu lang.
17
20:47
Eine lange Basler Flanke fliegt zu hoch und zu weit neben der Eckfahne ins Seitenaus. Das fasst die bisherigen Offensivbemühungen ganz gut zusammen.
15
20:45
20 Meter vor dem Tor wird Bertone alleingelassen und zieht einfach mal ab! Diesmal taucht Nikolić in seine rechte Ecke ab und klärt zur Seite weg.
12
20:43
Bei der anschließenden Ecke kommt Simone Rapp zum Abschluss und köpft auf den kurzen Pfosten. Erneut ist Đorđe Nikolić geschlagen, doch ein Verteidiger klärt für ihn auf der Linie!
11
20:41
Missverständnis beim FCB! Die Kugel springt im hohen Bogen Richtung eigenem Tor, aus dem Nikolić bereits herauseilt. Blas Riveros spielt den Ball aber trotzdem mit dem Kopf weiter und damit über den Goalie hinweg! Glück für Basel, dass die Kugel am rechten Pfosten vorbeispringt.
10
20:41
Die ersten zehn Minuten gehören eindeutig den Oberländern, die sich den Ball von einer Seite zur anderen schieben. Die aufgerissenen Lücken bleiben aber ungenutzt.
8
20:40
Nach einer Kopfballablage von Munsy darf Nicolas Hasler volley abziehen, verzieht jedoch deutlich!
6
20:36
Zum ersten Mal lässt sich Rotblau vorne blicken. Da geht aber die Fahne des Assistenten hoch.
4
20:35
Das Fernduell um den Klassenerhalt mit dem FC Sion im Hinterkopf hält Thun lange den Ball und sucht nach Lücken.
2
20:33
Die Gastgeber wissen um die Bedeutung dieses Duells und spielen munter nach vorne. Abschlüsse verwehrt ihnen aber die Basler Abwehr.
1
20:30
Die Kugel rollt. Los geht die wilde Fahrt!
1
20:30
Spielbeginn
20:28
Geführt von Referee Alain Bieri betreten die Spieler das Feld. Lange dauert‘s nicht mehr.
20:04
Aufgrund des verletzungsbedingten Ausfalls Chris Kablans ist auch Thuns Trainer Marc Schneider zu einem Spielertausch gezwungen. Den Außenverteidiger ersetzt Stefan Glarner. Außerdem schauen Kenan Fatkić und Hassane Bandé nur zu. Für die Beiden starten Miguel Castroman und im Sturm Simone Rapp.
19:55
Bei Basel fehlen im gelbgesperrten Fabian Frei und dem verletzten Afimico Pululu nur zwei Spieler. Dennoch nimmt Chefcoach Marcel Koller im Vergleich zum Unentschieden im Joggeli noch zwei weitere Änderungen vor. Elis Isufi und Kemal Ademi sitzen nämlich nur auf der Bank. Für das Quartett starten Silvan Widmer, Blas Riveros, Ricky van Wolfswinkel und Arthur Cabral.
19:46
Von Druck kann beim FCB eigentlich keine Rede mehr sein. Nach dem spektakulären 4:4 gegen Lugano am letzten Sonntag liegt Rotblau mit elf Punkten Vorsprung sicher auf Rang 4. Auch der zweite Platz des FC St. Gallen ist bei fünf Punkten Rückstand nur noch theoretisch erreichbar. Dennoch ist die offizielle Zielsetzung natürlich der Dreier im Oberland.
19:38
Beide Teams sind seit fünf Spielen ungeschlagen und sammelten dabei jeweils drei Siege. Zuletzt rettete der FC Thun trotz späten Rückstands noch ein Unentschieden gegen den FC Sion, womit sie weiterhin punktgleich mit den Wallisern auf dem Barrageplatz liegen. Gegen Basel ist heute also ein Sieg Pflicht, will man den Druck auf die Konkurrenz aufrecht erhalten.
19:30
Herzlich willkommen zum letzten Heimspiel des FC Thun in dieser langen Saison 2019/20. Um 20:30 empfangen die Oberländer den favorisierten FC Basel.