Datencenter
September
23.09.2022 / 20:30 Uhr
Beendet
Österreich
5:1
Montenegro
Österreich
3:0
Montenegro
Stadion
Hohe Warte
Zuschauer
1.000

Liveticker

90'
22:25
Matthias Braunöder: "Wir können zufrieden sein, weil viele Spieler noch nicht miteinander gespielt haben. Es ist eine Ehre, Kapitän von so einer Mannschaft zu sein. Es ist auch eine große Verantwortung, die nehme ich aber gerne an."
90'
22:24
Fazit
Österreich gewinnt am Ende also klar mit 5:1 und sammelt Selbstvertrauen fürs Spiel am Dienstag gegen Wales. Die ÖFB-Elf kam erst nur schwer in die zweite Hälfte und überließ den Montenegrinern die Initiative. Eine starke Phase um die 70. Minute reichte für zwei weitere Tore, wodurch die Partie endgültig entschieden war. Montenegro war stärker als in der ersten Halbzeit und wurde auch mit einem Treffer belohnt. Am Dienstag wartet mit Wales aber ein deutlich stärkerer Gegner.
90'
22:21
Spielende
90'
22:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90'
22:18
Dejan Perović
Tooor für Montenegro, 5:1 durch Dejan Perović
Perović verwertet sicher und sorgt noch für den Ehrentreffer.
89'
22:18
Elfmeter für Montenegro. Zirngast setzt im Strafraum zu stark nach und verschuldet einen Strafstoß.
88'
22:17
Gute Chance für Veratschnig, der sich einen Ball mit der Brust herunterstoppt und nur knapp das lange Eck verfehlt.
87'
22:17
Gabriel Zirngast
Einwechslung bei Österreich: Gabriel Zirngast
87'
22:17
Thierno Ballo
Auswechslung bei Österreich: Thierno Ballo
87'
22:16
Anes Muratović
Einwechslung bei Montenegro: Anes Muratović
87'
22:16
Nemanja Perović
Auswechslung bei Montenegro: Nemanja Perović
84'
22:13
Österreich spielt das Match locker nach Hause, man muss aber konzentriert bleiben, um sich nicht noch einen unnötigen Gegentreffer einzufangen.
81'
22:11
Samuel Mischitz
Einwechslung bei Österreich: Samuel Mischitz
81'
22:11
Moritz Oswald
Auswechslung bei Österreich: Moritz Oswald
81'
22:11
Romeo Vucic
Einwechslung bei Österreich: Romeo Vucic
81'
22:10
Yusuf Demir
Auswechslung bei Österreich: Yusuf Demir
81'
22:10
Marco Sulzner
Einwechslung bei Österreich: Marco Sulzner
81'
22:10
Matthias Braunöder
Auswechslung bei Österreich: Matthias Braunöder
81'
22:10
Lukas Wallner
Einwechslung bei Österreich: Lukas Wallner
81'
22:10
Gabriel Haider
Auswechslung bei Österreich: Gabriel Haider
79'
22:09
Österreich ist nun doch auf Touren gekommen. Eine starke Phase zwischen der 69. und 70. Minute hat gereicht um den Deckel draufzumachen.
75'
22:05
Igor Pajović
Einwechslung bei Montenegro: Igor Pajović
75'
22:05
Luka Boričić
Auswechslung bei Montenegro: Luka Boričić
75'
22:05
Nikola Jovićević
Einwechslung bei Montenegro: Nikola Jovićević
75'
22:04
Dušan Vuković
Auswechslung bei Montenegro: Dušan Vuković
75'
22:04
Dejan Perović
Einwechslung bei Montenegro: Dejan Perović
75'
22:04
Andrija Radulović
Auswechslung bei Montenegro: Andrija Radulović
73'
22:02
Tolle Ballannahme von Zimmermann nach einem Pass von Demir, er überspielt Perović, schießt am Ende aber knapp neben das Tor.
70'
21:58
Nemanja Perović
Tooor für Österreich, 5:0 durch Nemanja Perović (Eigentor)
Ballo erkämpft sich einen Ball und gibt scharf zur Mitte. Perović will klären, trifft aber ins eigene Tor.
69'
21:57
Yusuf Demir
Tooor für Österreich, 4:0 durch Yusuf Demir
Demir trifft mit einem Lupfer zum 4:0 und sorgt für die endgültige Entscheidung.
68'
21:57
Elfmeter für Österreich! Omić wird nach einem Eckball von Bajović gehalten und geht zu Boden. Eigentlich klare Sache.
66'
21:55
Bernhard Zimmermann
Einwechslung bei Österreich: Bernhard Zimmermann
66'
21:55
Muharem Huskovic
Auswechslung bei Österreich: Muharem Huskovic
66'
21:55
Nikolas Veratschnig
Einwechslung bei Österreich: Nikolas Veratschnig
66'
21:55
Luca Kronberger
Auswechslung bei Österreich: Luca Kronberger
64'
21:54
Gute Chance für Ballo, der aus 12 Metern frei zum Abschluss kommt. Leider ist es sein schwächerer linker Fuß.
63'
21:53
Ognjen Gašević
Einwechslung bei Montenegro: Ognjen Gašević
63'
21:53
Đorđe Šaletić
Auswechslung bei Montenegro: Đorđe Šaletić
63'
21:53
Damjan Mugoša
Einwechslung bei Montenegro: Damjan Mugoša
63'
21:52
Balša Tošković
Auswechslung bei Montenegro: Balša Tošković
63'
21:52
Nemanja Božović
Einwechslung bei Montenegro: Nemanja Božović
63'
21:52
Nikola Vukotić
Auswechslung bei Montenegro: Nikola Vukotić
63'
21:52
Milan Vukotić
Einwechslung bei Montenegro: Milan Vukotić
63'
21:51
Ognjen Bakić
Auswechslung bei Montenegro: Ognjen Bakić
62'
21:50
In der zweiten Hälfte kommt noch zu wenig, Werner Gregoritsch kann nicht zufrieden sein.
60'
21:48
Gute Freistoßmöglichkeit für Demir, Ivezić ist am langen Eck aber zur Stelle.
55'
21:44
Österreich findet noch nicht wirklich in die zweite Hälfte, zum Glück ist die Führung recht komfortabel.
53'
21:42
Guter Distanzschuss von Radulović, der nur knapp übers Tor geht. Die Montenegriner werden stärker.
51'
21:40
Demir ist angeschlagen und liegt auf dem Boden. Er muss behandelt werden.
49'
21:38
Gefährliche Aktion nach einem Freistoß der Montenegriner, die Österreicher bekommen den Ball nur schwer weg.
46'
21:36
Anpfiff 2. Halbzeit
46'
21:36
Ervin Omić
Einwechslung bei Österreich: Ervin Omić
46'
21:36
Benjamin Kanurić
Auswechslung bei Österreich: Benjamin Kanurić
46'
21:35
Pascal Fallmann
Einwechslung bei Österreich: Pascal Fallmann
46'
21:35
Adis Jasic
Auswechslung bei Österreich: Adis Jasic
46'
21:35
Elias Scherf
Einwechslung bei Österreich: Elias Scherf
46'
21:35
Nikolas Polster
Auswechslung bei Österreich: Nikolas Polster
46'
21:34
Jovan Dašić
Einwechslung bei Montenegro: Jovan Dašić
46'
21:34
Nikola Janjić
Auswechslung bei Montenegro: Nikola Janjić
46'
21:34
Andrej Bajović
Einwechslung bei Montenegro: Andrej Bajović
46'
21:34
Arnel Kujović
Auswechslung bei Montenegro: Arnel Kujović
45'
21:25
Halbzeitfazit
Österreich führt zur Pause bereits 3:0 und wird sich den Sieg wohl nicht mehr nehmen lassen. Nach Anfangsschwierigkeiten kam die ÖBF-Elf schließlich auf Touren und ging in der 7. Minute in Führung. Das 2:0 kam nur zwei Minuten später, in der 32. Minute konnte man noch einen dritten Treffer nachlegen. Montenegro ist wohl nicht mehr viel zuzutrauen, Österreich kann sich aber noch mehr Selbstvertrauen für das Spiel gegen Wales holen.
45'
21:20
Ende 1. Halbzeit
45'
21:17
Es gibt noch einen Eckball für Österreich vor der Pause, Nachspielzeit gibt es keine.
42'
21:16
Guter Distanzschuss von Demir, Ivezić kann aber zur Ecke klären.
40'
21:15
Montenegro kommt nun einige Male wieder in Strafraumnähe, Österreich verteidigt aber gut.
35'
21:10
Der Freistoß kommt gut aufs Tor, Polster hat leichte Probleme und kann den Ball nicht festhalten. Am Ende kann die Abwehr aber klären.
34'
21:06
Gute Freistoßdistanz für Montenegro nach einem Foul von Haider an Tošković.
32'
21:04
Luca Kronberger
Tooor für Österreich, 3:0 durch Luca Kronberger
Freistoß von Braunöder in den Strafraum, der Ball kommt mit etwas Glück zu Kronberger, der per Kopf zum 3:0 trifft.
30'
21:03
Die Österreicher haben nach wie vor sehr viel Platz und können munter kombinieren. Weitere Tore sind wohl nur eine Frage der Zeit.
26'
20:58
Demir hat nach einem Zuspiel von Kronberger viel Platz, schießt mit links aber deutlich drüber.
25'
20:57
Auch beim Ballbesitz führen die Österreicher klar mit 60:40.
23'
20:55
Guter Freistoß von Braunöder, der abgewehrt wird. Der Nachschuss von Kronberger sorgt beinahe fürs 3:0.
21'
20:53
Toller Pass von Demir in den Lauf von Ballo, der sich den Ball auch gut mitnimmt. Am Ende ist aber ein Verteidiger dazwischen.
18'
20:50
Tošković bekommt den Ball in den Lauf gespielt, Polster muss weit herauskommen, blockt aber dann den Schuss ab. Beste Chance für Montenegro bislang.
17'
20:49
Polster stößt beim Herauskommen mit Bakić zusammen und verliert den Ball. Die Aktion wird aber abgepfiffen.
15'
20:48
Demir zieht erstmals in den Strafraum, verliert dann am Ende aber den Ball.
11'
20:43
Montenegro hat mit dem Tempo der Österreicher große Probleme, die ihrer Favoritenrolle gerecht werden.
9'
20:41
Matthias Braunöder
Tooor für Österreich, 2:0 durch Matthias Braunöder
Tolle Vorarbeit von Ballo für Braunöder, der mit rechts ins lange Eck zum 2:0 trifft.
7'
20:39
Gabriel Haider
Tooor für Österreich, 1:0 durch Gabriel Haider
Flanke in den Strafraum von Braunöder, Haider wird nicht gedeckt und trifft mit einem Halbvolley zur Führung für die ÖFB-Elf!
6'
20:39
Erster guter Abschluss der Österreicher durch Kronberger, der Schuss geht aber genau auf Goalie Ivezić.
5'
20:37
Montenegro legt offensiv los, Österreich findet noch nicht so recht ins Spiel.
3'
20:35
Polster muss einen Eckball der Montenegriner wegfausten, macht das aber souverän.
1'
20:32
Spielbeginn
20:32
Der gefährlichste Offensivspieler der Montenegriner ist wohl Andrija Radulović, auf den die österreichische Abwehr besonders aufpassen muss.
20:27
Die Spieler sind bereits auf dem Rasen, in Kürze geht es los!
20:22
"Werner Gregoritsch: "Der Jahrgang hat sich schnell zurecht gefunden. Sie sind alle sehr fokussiert, wollen guten Fußball spielen. Sie zeigen viel Disziplin, das ist sehr positiv. Die Spieler sind lernwillig und wissbegierig. Es ist schön mit der Mannschaft zu arbeiten. Sehr viele Spieler haben ein enormes Entwicklungspotential. Braunöder ist ein Spieler, der viel mitbringt, ist aber nicht der große Redner. Er erfüllt aber die Aufgaben, die ich mir erwarte. Demir fühlt sich in der U21 wohl, man kann nach drei oder vier Tagen noch nicht viel sagen."
20:19
Werner Gregoritsch setzt heute auf ein 4-2-3-1 System, wie er es oft verwendet.
10:38
Herzlich willkommen zum U21 Freundschaftsspiel Österreich gegen Montenegro!

Matthias Braunöder ist der neue Kapitän der U21-Nationalmannschaft und führt seine Mannschaft heute in das Testspiel gegen Montenegro. Gespielt wird auf der Hohen Warte, wo normalerweise der Zweitligist Vienna aufläuft.

Am Dienstag folgt dann das Spiel gegen Wales, das ebenfalls auf der Hohen Warte ausgetragen wird. Aus dem heutigen Spiel sollen wichtige Erkenntnisse für das neu zusammengestellte Team gewonnen werden.

Braunöder war bereits bei der U17 und U18 Kapitän und übernimmt bei der Austria auch immer wichtigere Aufgaben. Es ist wohl anzunehmen, dass auch er wie seine Vorgänger Maximilian Wöber, Philipp Lienhart, Kevin Danso und Romano Schmid den Sprung ins A-Nationalteam schaffen wird.