Datencenter
27.06.2018 / 16:00
Beendet
Mexiko
0:3
Schweden
Mexiko
Schweden
0:0
Stadion
Stadion Tsentralnyi
Zuschauer
33.061
Schiedsrichter
Néstor Pitana
74.
2018-06-27T15:32:44Z
50.
2018-06-27T15:08:41Z
62.
2018-06-27T15:20:16Z
1.
2018-06-27T14:01:03Z
61.
2018-06-27T15:19:52Z
86.
2018-06-27T15:44:29Z
26.
2018-06-27T14:26:30Z
88.
2018-06-27T15:46:12Z
65.
2018-06-27T15:24:37Z
75.
2018-06-27T15:35:05Z
89.
2018-06-27T15:48:08Z
57.
2018-06-27T15:15:36Z
68.
2018-06-27T15:27:13Z
80.
2018-06-27T15:39:26Z
1.
2018-06-27T14:00:16Z
45.
2018-06-27T14:48:31Z
46.
2018-06-27T15:03:41Z
90.
2018-06-27T15:53:35Z

Aktivste Spieler

Herrera
  • Torschüsse
    1
    5
  • Pässe Gesamt
    70
    16
  • Zweikämpfe
    25
    21
  • Ballkontakte
    96
    27
Berg

Liveticker

90
17:55
Fazit:
Das war's: Schweden schlägt Mexiko nach einer Topleistung verdient mit 3:0 und steht somit als Tabellenführer im Achtelfinale! Nach dem torlosen Unentschieden zur Pause ging Blagult nach dem Seitenwechsel schnell durch Augustinsson in Führung (50.) und erhöhte durch den Elfmetertreffer von Granqvist (62.). Mexiko versuchte noch einmal zurückzukommen, musste sich aber spätestens nach dem unglücklichen Eigentor von Álvarez (74.) geschlagen geben. Das Ergebnis interessiert hier aber eigentlich sowieso niemanden mehr: Trotz der deftigen Klatsche heute ist auch El Tri als Gruppenzweiter für das Achtelfinale qualifiziert, denn im Parallelspiel unterliegt Deutschland Südkorea mit 0:2!
90
17:53
Spielende
90
17:53
Trotzdem ist jetzt im mexikanischen Block die Hölle los - denn im Parallelspiel ist Südkorea gegen Deutschland in Führung gegangen! Mexiko wäre somit Zweiter und im Achtelfinale!
90
17:52
Lozano schießt noch einmal von der linken Strafraumecke drauf, aber viel zu lasch! Der Kullerball rollt in die Arme von Keeper Olsen.
90
17:51
Schweden spielt die Partie souverän nach Hause, Mexiko schaut nur noch auf das Spiel der DFB-Elf.
90
17:49
Vier Minuten gibt es noch oben drauf!
90
17:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
17:49
Der anschließende Freistoß findet in der Mitte keinen Abnehmer und segelt weit rechts am Tor vorbei.
89
17:48
Bevor der Freistoß ausgeführt wird, gibt es noch einen letzten Wechsel: Peralta kommt für Layún.
89
17:48
Oribe Peralta
Einwechslung bei Mexiko -> Oribe Peralta
89
17:47
Miguel Layún
Auswechslung bei Mexiko -> Miguel Layún
88
17:46
Mikael Lustig
Gelbe Karte für Mikael Lustig (Schweden)
Auf der anderen Seite legt Lustig Lozano einen Meter linkes neben dem eigenen Strafraum. Dafür gibt es Gelb!
86
17:44
Miguel Layún
Gelbe Karte für Miguel Layún (Mexiko)
Layún rammt Toivonen bei einem Kopfballduell an der linken Außenbahn seinen Ellenbogen in den Nacken. Dafür sieht der Mexikaner zurecht Gelb. Da war schon etwas Frust dabei.
84
17:44
Das Spiel neigt sich dem Ende zu und die Spannung ist hier raus. Alle schauen nur noch auf das Parallelspiel zwischen Deutschland und Südkorea.
82
17:40
Riesenchance für Mexiko! Nach einer Hereingabe von der rechten Seite legt Chicharito vom linken Fünfereck noch einmal mit Vollspann scharf und hoch vorher. Am zweiten Pfosten ist Vela völlig frei, schafft es aber nicht, die Kugel aus kürzester Distanz per Kopf über die Linie zu befördern. Der Ball zischt knapp am Pfosten vorbei. Den muss er machen!
81
17:40
Fabián tritt beim anschließenden Freistoß an - und haut ihn halbhoch in die Mauer. Das haben wir von ihm aber schon besser gesehen...
80
17:40
Mit stehenden Ovationen von den eigenen Fans wird Ekdal verabschiedet, Hiljemark kommt.
80
17:39
Oscar Hiljemark
Einwechslung bei Schweden -> Oscar Hiljemark
80
17:39
Albin Ekdal
Auswechslung bei Schweden -> Albin Ekdal
79
17:38
Vielleicht geht ja was über einen Standard? Es gibt Freistoß für Mexiko, 20 Meter halbrechts vor dem Kasten der Schweden.
77
17:37
Im Parallelspiel steht es noch immer 0:0. Sollte es dabei bleiben, wäre Mexiko mit einem blauen Auge davongekommen und Deutschland tatsächlich ausgeschieden.
75
17:35
Was sollen sie auch anderes machen: Mexiko bringt noch einen Angreifer! Für Guardado kommt nun Jesús Corona!
75
17:35
Jesús Corona
Einwechslung bei Mexiko -> Jesús Corona
75
17:34
Andrés Guardado
Auswechslung bei Mexiko -> Andrés Guardado
74
17:32
Edson Álvarez
Tooor für Schweden, 0:3 durch Edson Álvarez (Eigentor)
Das ist die Entscheidung! Claesson verlängert einen langen Einwurf von der rechten Seite in den mexikanischen Strafraum. Álvarez will zentral am Fünfer vor Toivonen klären, schießt sich im Fallen aber irgendwie selbst an und das Leder trudelt am machtlosen Ochoa vorbei links unten ins Tor.
73
17:32
Schweden spielt es jetzt im Stile einer Spitzenmannschaft: Blagult nimmt das Tempo immer wieder raus, spielt sichere und ruhige Pässe und zieht einige Fouls für sich.
71
17:30
Fabián führt diesen Freistoß hoch aus und findet Salcedo im Zentrum. Sein Frankfurter Teamkollege probiert es artistisch mit einem Flugkopfball vom Elfmeterpunkt, setzt das Leder aber deutlich drüber.
70
17:28
Nach einem Foul von Augustinsson an Layún gibt es Freistoß für El Tri fünf Meter rechts neben dem schwedischen Strafraum.
68
17:27
Berg hat sich nun aber wohl ernsthafter verletzt, sodass er ausgewechselt wird. Thelin ist neu dabei.
68
17:27
Isaac Kiese Thelin
Einwechslung bei Schweden -> Isaac Thelin
68
17:27
Marcus Berg
Auswechslung bei Schweden -> Marcus Berg
67
17:26
Und wieder ist das Spiel unterbrochen, weil Berg in Mexikos Strafraum liegt. Unter einem gellenden Pfeifkonzert der lateinamerikanischen Fans humpelt der Angreifer vom Platz.
65
17:25
Es bleibt ihm nichts anderes übrig: Mexikos Trainer Osorio wechselt offensiv! Für Gallardo kommt der Frankfurter Fabián.
65
17:24
Marco Fabián
Einwechslung bei Mexiko -> Marco Fabián
65
17:24
Jesús Gallardo
Auswechslung bei Mexiko -> Jesús Gallardo
64
17:24
Im Parallelspiel der DFB-Elf steht es weiterhin 0:0. Beim aktuellen Spielstand wäre Schweden als Tabellenführer im Achtelfinale. Mexiko wäre noch Zweiter, muss aber bangen, dass Deutschland gegen Südkorea nicht noch gewinnt.
62
17:20
Andreas Granqvist
Tooor für Schweden, 0:2 durch Andreas Granqvist
Der Kapitän bleibt eiskalt: Granqvist nimmt drei Schritte Anlauf und jagt das Leder humorlos links in den Winkel. Ochoa ist ohne Chance!
61
17:19
Héctor Moreno
Gelbe Karte für Héctor Moreno (Mexiko)
Es gibt noch die Gelbe Karte für Moreno obendrauf.
60
17:18
Elfmeter für Schweden! Berg zieht rechts in den Strafraum ein und wird von Moreno mit einer ungeschickten Grätsche von hinten gelegt. Schiedsrichter Pitana zeigt sofort auf den Punkt.
59
17:17
Und der nächste liegt: Berg bleibt nach einem Kopfballduell mit Álvarez links im Strafraum liegen, kann nach einer kurzen Pause aber weitermachen.
57
17:16
Und es geht tatsächlich nicht weiter für Larsson: Der zentrale Mittelfeldspieler wird mit der Trage vom Platz gebracht, Svensson kommt neu ins Spiel. Wir wünschen gute Besserung!
57
17:15
Gustav Svensson
Einwechslung bei Schweden -> Gustav Svensson
57
17:15
Sebastian Larsson
Auswechslung bei Schweden -> Sebastian Larsson
55
17:15
Das Spiel ist momentan unterbrochen, weil Larsson im Mittelkreis nach einem Zweikampf liegen geblieben ist.
54
17:14
Und der Außenverteidiger von Werder Bremen ist jetzt "on fire": Wieder wagt sich Augustinsson nach vorne, schlägt am linken Strafraumeck einen Haken und schlenzt dann mit seinem schwächeren Rechten aufs lange Eck. Der Ball segelt nur haarscharf am rechten Winkel vorbei.
52
17:13
Schweden macht weiter Druck: Augustinsson spielt auf Höhe des Strafraums flach ins Zentrum, wo Forsberg freistehend direkt abzieht, aber aus 18 Metern deutlich rechts vorbeizielt.
50
17:08
Ludwig Augustinsson
Tooor für Schweden, 0:1 durch Ludwig Augustinsson
Jetzt geht es rund, Schweden geht in Führung! Nach dem Eckball von Mexiko geht es direkt wieder in die andere Richtung. Claesson bringt den Ball von der rechten Strafraumkante flach vorher. Berg versucht die Direktabnahme, produziert am Elfmeterpunkt aber einen Querschläger. Der Ball hoppelt links an den Fünfer, wo der Bremer Augustinsson heranrauscht und den Ball per Volley in die Maschen jagt.
50
17:08
Layún bringt die Kugel hoch und scharf hinein, aber Lindelöf klärt zentral am Fünfer souverän per Kopf vor Chicharito.
49
17:07
Auf der anderen Seite gibt es nach dem direkten Gegenstoß von El Tri nun Eckball für Mexiko.
48
17:06
Der Innenverteidiger von Manchester United sucht einen Mitspieler mit einer hohen Hereingabe im Strafraum, seine Flanke ist aber viel zu scharf und segelt ins Toraus.
47
17:05
Auch die zweite Hälfte beginnt mit einem frühen Freistoß aus dem Halbfeld für Schweden. Lindelöf steht 40 Meter zentral vor dem mexikanischen Tor bereit.
46
17:03
Die Teams sind unverändert zurück auf dem Rasen. Schiedsrichter Pitana gibt den Ball frei und die zweite Halbzeit läuft!
46
17:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:58
Halbzeitfazit:
Pause in Ekaterinburg: Zur Halbzeit steht es zwischen Mexiko und Schweden noch 0:0! Die Skandiavier machten von der ersten Sekunde an Druck und erspielten sich gleich mehrere sehr gute Chancen, scheiterten aber ein ums andere Mal am überragenden Keeper Ochoa. El Tri stellte sich zunächst nur hinten rein und lauerte auf Konter, das gelang gegen defensiv konzentrierte Schweden aber gar nicht. Erst nach gut 25 Minuten begann Mexiko mit hohem Pressing, was für eine offene und abwechslungsreiche Partie sorgte, in der beide Teams auf Sieg spielen. Durch den 0:0-Pausenstand zwischen Deutschland und Südkorea wäre Mexiko momentan noch als Tabellenführer für das Achtelfinale qualifiziert, Schweden aufgrund des direkten Vergleichs mit der DFB-Elf ausgeschieden. Blagult braucht mindestens ein Tor!
45
16:48
Ende 1. Halbzeit
45
16:48
Und diese Nachspielzeit zahlt sich fast aus für Schweden: Berg erläuft einen Befreiungsschlag aus der eigenen Hälfte, ist am linken Strafraumeck aber allein auf weiter Flur. Der ehemalige Hamburger zieht deshalb einfach mit voller Wucht drauf, überrascht Ochoa damit gehörig - und trifft nur das Außennetz!
45
16:47
Wegen der kurzen Pause im Rahmen des Videobeweises gibt es noch zwei Minuten obendrauf.
45
16:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
16:46
Layún kommt am rechten Strafraumeck noch einmal in Position. Der Flügelstürmer versucht es mit einem Flachschuss aufs lange Eck, die Kugel ist aber nicht sauber platziert und somit kein Problem für Keeper Olsen.
43
16:43
...und bringt die Kugel hoch und weit in den Strafraum. Granqvist steigt rechts am Fünfer hoch, aber Salcedo ist vorher zur Stelle und klärt sicher per Kopf.
42
16:43
Es gibt nach einer Nickligkeit im Mittelfeld nun Freistoß für Schweden aus dem zentralen Halbfeld. Larsson läuft an...
40
16:42
Mexiko kommt vor der Pause noch einmal! Guardado bringt das Leder von der linken Grundlinie flach und scharf vorher, im Zentrum verpasst Layún in Bedrängnis von Granqvist aber haarscharf.
38
16:40
Chicharito spielt am Strafraum schön raus ans rechte Sechzehnereck. Carlos Vela nimmt die Kugel dort auf, zieht an drei Schweden vorbei ins Zentrum und zieht aus 15 Metern halbrechter Position ab - das Leder rutscht im aber über den Schlappen und fliegt auf die Tribüne.
36
16:37
Zehn Minuten sind im ersten Durchgang noch zu spielen. Schweden ist das bessere, aktivere Team mit den klareren Chancen, doch Mexiko presst früh und lauert auf die Konter.
34
16:36
Aber nicht lange, den wieder einmal kommt Forsberg halblinks im mexikanischen Strafraum völlig frei zum Abschluss! Einen hoppelnden Ball nimmt er aus der Drehung als Volley, zimmert aus gut 15 Metern aber deutlich vorbei.
32
16:34
Der anschließende Eckstoß segelt dann über Freund und Feind hinweg ins Toraus. Jetzt haben alle einmal Zeit zum Durchatmen...
31
16:31
Riesenchance für Schweden! Der Eckball von Augustinsson rutscht zunächst durch alle hindurch, aber Lustig rechts im Strafraum bringt das Leder noch einmal halbhoch vorher. Zentral am Fünfer ist Berg plötzlich völlig frei und haut direkt drauf, Ochoa lenkt das Leder aus kürzester Distanz aber noch mit einem tollen Reflex über die Latte.
30
16:30
Es bleibt nach kurzer Beratung beim Eckball! Kein Elfmeter!
29
16:30
Videobeweis! Bevor diese Ecke ausgeführt wird, prüft Referee Pitana noch ein mögliches Handspiel von Chicharito im eigenen Strafraum, was dem Schuss von Forsberg vorangegangen war.
28
16:28
Nach einem abgefälschten Schuss von Forsberg gibt es den nächsten Eckball für Schweden.
26
16:26
Sebastian Larsson
Gelbe Karte für Sebastian Larsson (Schweden)
Larsson nimmt im Luftduell im Mittelfeld mit Lozano sein Bein viel zu hoch und trifft seinen Gegenspieler. Für dieses unfaire Einsteigen sieht der Schwede die Gelbe Karte. Es ist seine zweite und damit wäre er in einem möglichen Achtelfinale gesperrt.
25
16:26
Immer wieder Forsberg: Der Leipziger schickt Augustinsson mit der Hacke über die linke Seite bis an die Grundlinie. Der Außenverteidiger flankt hoch und weit ins Zentrum, wo Ochoa die Kugel aber vor dem lauernden Toivonen aus der Luft pflückt.
23
16:24
Der ehemalige Leverkusener Guardado führt den Ball durch das Mittelfeld und wird dabei nicht richtig angegriffen. Aus 25 Metern fasst er sich ein Herz und zieht ab, zielt aber mit seinem harten Schuss knapp zwei Meter rechts am Kasten vorbei.
20
16:22
Die Zuschauer sehen weiterhin ein sehr munteres Spiel, in dem beide Mannschaften auf Sieg spielen. Auch Mexiko ist mittlerweile aufgewacht und wartet nicht nur noch auf Konter, sondern setzt mehr und mehr auf frühes Pressing.
18
16:19
Es geht hin und her: Beinahe im direkten Gegenzug hat Forsberg die Riesenchance! Eine Flanke von Lustig von der rechten Seite rutscht im Strafraumzentrum an allen vorbei. Vom linken Strafraumeck läuft Forsberg ein und versucht es mit einer Direktabnahme, der RB-Leipzig-Angreifer jagt den Ball aus 13 Metern aber ganz knapp über die Latte.
16
16:18
Da ist sie, die erste dicke Chance für Mexiko! Granqvist spielt im Aufbauspiel einen Fehlpass und dann geht es ganz schnell: Über Layún und Chicharito kommt die Kugel zu Vela am rechten Strafraumeck. Der Angreifer versucht es mit einem Schlenzer aufs lange Eck, das Leder zischt aber um Zentimeter am Pfosten vorbei.
14
16:16
Schweden spielt schnell und schnörkellos nach vorne und stellt Mexiko damit vor Probleme. Außerdem traut sich Blagult einiges zu: Forsberg versucht es aus 25 Metern halbrechter Position mit einem anspruchsvollen Volley, zimmert das Leder aber auf die Tribüne.
12
16:13
...und schlägt die Kugel hoch und weit in den Strafraum. Am langen Pfosten steigt Granqvist hoch und legt per Kopf noch einmal ab ans linke Fünfereck. Berg versucht es dort artistisch mit einem Fallrückzieher, bringt den Ball aber in Bedrängnis nur einen Meter links am Kasten vorbei.
11
16:11
Auf der anderen Seite gibt es den ersten Eckball für Schweden. Bremens Linksverteidiger Augustinsson steht bereit...
9
16:10
Miguel Layún gibt aus 25 Metern zentraler Position das erste Schüsschen für El Tri ab. Der Ball ist aber weder besonders hart getreten noch sonderlich platziert und fliegt deutlich rechts am Tor vorbei.
7
16:09
Es ist ein sehr schwungvolles Spiel in Ekaterinburg! Schweden hat die Nase vorn, Mexiko steht erwartungsgemäß noch etwas tiefer und lauert auf Konter.
5
16:06
Glanzparade von Ochoa! Forsberg legt sich die Kugel beim anschließenden Freistoß zurecht und zimmert aus spitzem Winkel direkt drauf. Ochoa reißt blitzschnell die Arme hoch und fischt den harten Schuss noch mit beiden Fäusten aus dem Kasten!
4
16:05
Glück für Schweden! Auf der rechten Strafraumkante nimmt Mexikos Keeper Ochoa einen Ball mit den Händen auf. Schiedsrichter Pitana hat den Ball aber außerhalb des Sechzehners verortet und entscheidet auf Freistoß für die Skandinavier.
2
16:03
Der anschließende Freistoß segelt weit links in den Strafraum. Berg kommt dort zum Kopfball und legt noch einmal clever ab ins Zentrum, am Fünfer kann Salcedo aber vor Toivonen und Granqvist per Befreiungsschlag klären.
1
16:01
Jesús Gallardo
Gelbe Karte für Jesús Gallardo (Mexiko)
Und es geht direkt zur Sache! Beim ersten Kopfballduell des Spiel rammt Gallardo Toivonen im rechten Halbfeld den Ellenbogen ins Gesicht. Dafür sieht er bereits nach einer halben Minute die erste Gelbe Karte des Spiels.
1
16:00
Schiedsrichter Néstor Pitana aus Argentinien gibt den Ball frei! Los geht das Duell zwischen Mexiko und Schweden!
1
16:00
Spielbeginn
15:54
Die Nationalhymnen ertönen!
15:52
Der Himmel über dem östlichsten WM-Standort in Ekaterinburg ist klar und sonnig bei sommerlichen 27 Grad Außentemperatur. Die Mannschaften kommen auf den grünen Rasen, die Tribünen sind sehr gut gefüllt und die Spannung steigt – noch wenige Minuten bis zum Anpfiff. Beste Bedingungen für ein packendes Gruppenfinale!
15:42
So einfach lässt sich El Tri aber nicht aus der Ruhe bringen: "Wir wussten immer, dass wir bis zum letzten Spiel kämpfen müssen", sagte Ochoa vor der Partie. "Das Ergebnis von Deutschland hat nichts an der Art und Weise geändert, wie wir das Spiel angehen." Ein Punkt genügt und das Achtelfinale sowie der Gruppensieg wäre perfekt. "Das Ziel ist klar: Wir wollen Erster der Gruppe bleiben", sagte Ochoa. "Es liegt in unseren Händen, es hängt von niemandem sonst ab."
15:35
"Wir müssen den Ton angeben", fordert Schwedens Trainer Janne Andersson und betont: "Wir haben auch einen Plan." Zu diesem Plan gehört vielleicht ja auch, Mexiko im Vorfeld den Druck zuzuschieben. Die Mittelamerikaner seien der Favorit, psychologisch aber auch in der schwierigeren Situation, so Offensivmann Ola Toivonen: "Bis fünf Sekunden vor dem Ende unserer Partie waren sie im Achtelfinale, jetzt können sie auf einmal alles verlieren."
15:31
Das auf beiden Seiten tiefe Vertrauen in die eigene Mannschaft dürfte auch der Grund dafür sein, dass kein Trainer eine Änderung an seiner Startelf vornimmt. Sowohl Mexiko als auch die Schweden treten mit der gleichen Anfangsformation wie im zweiten Gruppenspiel an. Bei den Lateinamerikanern müssen Héctor Herrera und Héctor Herrera auf eine mögliche Gelbsperre im Achtelfinale aufpassen, bei den Nordeuropäern sind Sebastian Larsson, Albin Ekdal und Victor Claesson vorbestraft.
15:30
Mental stark zeigen sich aber auch die Schweden vor dem Gruppenfinale: "Wir werden alles geben, was wir haben", versprach Kapitän Andreas Granqvist. Die bittere Last-Minute-Pleite gegen Deutschland und die anschließenden rassistischen Attacken und Morddrohungen gegen Verteidiger Jimmy Durmaz wurden in den letzten Tagen aufgearbeitet. "Wir haben viel gesprochen", so Trainer Janne Andersson: "Wir glauben an uns!"
15:24
Zudem spielt Mexiko noch mit einer Menge Wut im Bauch. Im letzten Test wurde das Team zu Hause in Mexiko-Stadt noch ausgebuht, vor dem Abflug nach Russland gab es noch viel Rummel um eine "Sexparty". "Wir erinnern uns an alles, was dieser Trupp durchgemacht hat", sagte Keeper Guillermo Ochoa im Vorfeld des heutigen Spiels: "Das hat uns mental gestärkt."
15:16
Die Lateinamerikaner dürften aber mit einer sehr breiten Brust in dieses entscheidende Spiel gehen. Die Mannschaft von Trainer Juan Carlos Osorio ist eine der großen Überraschungen des bisherigen Turniers, schlug zuerst Weltmeister Deutschland mit einer eindrucksvollen Kampfleistung und setzte sich dann souverän mit 2:1 gegen Südkorea durch.
15:10
Viele Konstellationen sind in dieser Gruppe möglich – und selbst der Tabellenführer aus Mexiko kann bei einer Niederlage mit zwei Toren Differenz noch ausscheiden. Ein langweiliges Ballgeschiebe à la Gijon 1982 ist also nicht zu erwarten, stattdessen müssen beide Teams im letzten Gruppenspiel noch unbedingt punkten. Weder Mexiko noch Schweden wollen sich vom Ergebnis in Kasan oder - noch schlimmer - der Fair-Play-Wertung oder gar einem Losentscheid abhängig machen.
15:04
Bis zur 94. Minute sah noch alles so gut aus! Nach dem Last-Minute-Knockout der Schweden im Spiel gegen Deutschland müssen die Skandinavier heute doch noch um das Weiterkommen zittern. Das Team von Trainer Janne Andersson braucht im Fernduell mit der DFB-Elf einen Sieg gegen Mexiko, um das Achtelfinale sicher zu erreichen.
15:02
Einen schönen guten Tag und herzlich willkommen zum letzten Spieltag der Gruppe F! Im Parallelspiel zur deutschen Elf trifft Mexiko ab 16:00 Uhr in Ekaterinburg auf Schweden. Beide Teams können sich für das Achtelfinale qualifizieren – beide können aber auch heute noch aus dem Turnier fliegen. Wir freuen uns auf einen echten Thriller!

Nächste Spiele

TOP Spiele

...

..

Premier League

Champions League

UEFA Nations League

Zweite Liga