Datencenter
Achtelfinale
05.12.2022 / 20:00 Uhr
Beendet
Brasilien
4:1
Südkorea
Brasilien
4:0
Südkorea
Stadion
Stadium 974
Zuschauer
43.847
Schiedsrichter
Clément Turpin

Aktivste Spieler

  • Raphinha
    Raphinha
    Hee-chan Hwang
    Hwang
  • Torschüsse
    5
    5
  • Pässe Gesamt
    38
    48
  • Zweikämpfe
    25
    32
  • Ballkontakte
    58
    66

Liveticker

90'
21:59
Fazit:
Ein starkes Brasilien gewinnt in der Höhe verdient mit 4:1 gegen Südkorea und zieht dadurch ins Viertelfinale ein. Die Südamerikaner waren über weite Strecken der Partie die bessere Mannschaft und überzeugten sowohl in der Defensive, als auch in der Offensive. In Gedenken an ihre Legende Pelé, der sich aktuell in der Klinik befindet, starteten die Brasilianer sehr selbstbewusst in das Spiel und überrumpelten die Koreaner in der Anfangsphase. Südkoreas kleine individuelle Fehler wurden eiskalt zur 4:0-Pausenführung ausgenutzt. Nach dem Pausentee schaltete die Selecao einen Gang zurück und machte nur noch das Nötigste. Der eingewechselte Seung-ho Paik sorgte mit seinem schönen Fernschusstreffer für einen versöhnlichen Abschied Südkoreas aus dieser WM.
90'
21:54
Spielende
90'
21:53
Dani Alves wird es hinten zu langweilig und probiert es mit einem Fernschuss. Doch dieser verunglückt völlig und fliegt deutlich neben den Kasten.
90'
21:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89'
21:51
Martinelli chippt den Ball von der Grundlinie aus an den langen Pfosten, wo der aufgerückte Dani Alves hochsteigt und zum Seitfallzieher ansetzt. Der Schuss wird allerdings zur Ecke abgeblockt.
88'
21:49
Wenige Minuten sind noch zu spielen und hier im Stadion 974 von Doha ist alles klar. Brasilien wird ins Viertelfinale einziehen und dort auf den Vize-Weltmeister aus Kroatien treffen.
86'
21:47
Keeper Kim passt nicht auf und schießt Rodrygo im eigenen Strafraum an, doch seine Mitspieler bereinigen die brenzlige Situation und drängen Rodrygo ins Aus.
85'
21:46
Bedingt der vielen Wechsel ist das Offensivspiel der Brasilianer fast zum Erliegen gekommen. Stattdessen spielen die Koreaner jetzt fast auf Augenhöhe mit.
82'
21:44
Das Wechselkarussell dreht sich weiter und Brasiliens Trainer schont weiter seine Stars. Auch Keeper Alisson verlässt den Platz. So kommt auch der dritte Keeper Wéverton nochmal zu einem Einsatz.
81'
21:43
Rodrygo
Einwechslung bei Brasilien: Rodrygo
81'
21:43
Neymar
Auswechslung bei Brasilien: Neymar
80'
21:42
Wéverton
Einwechslung bei Brasilien: Wéverton
80'
21:42
Alisson
Auswechslung bei Brasilien: Alisson
80'
21:42
Ui-jo Hwang
Einwechslung bei Südkorea: Ui-jo Hwang
80'
21:42
Gue-sung Cho
Auswechslung bei Südkorea: Gue-sung Cho
80'
21:41
Südkorea hat sich den Anschlusstreffer verdient und macht gleich weiter! Innenverteidiger Min-jae Kim spielt einen klasse Steilpass in den Lauf von Gue-sung Cho. Der Stürmer kann aus spitzem Winkel aufs Tor schießen, doch beim Zuspiel stand er hauchzart im Abseits.
76'
21:38
Seung-ho Paik
Tooor für Südkorea, 4:1 durch Seung-ho Paik
Kang-in Lee bringt einen Freistoß von der rechten Außenbahn hoch an den langen Pfosten. Der Abpraller geht zu Seung-ho Paik, der die Kugel wunderschön ins rechte Eck setzt. Da ist Alisson chancenlos!
74'
21:34
Kang-in Lee
Einwechslung bei Südkorea: Kang-in Lee
74'
21:34
Jae-sung Lee
Auswechslung bei Südkorea: Jae-sung Lee
73'
21:34
Die Selecao lässt Südkorea mittlerweile einige Freiräume, jedoch ohne, dass es im letzten Drittel wirklich gefährlich wird.
72'
21:32
Gabriel Martinelli
Einwechslung bei Brasilien: Gabriel Martinelli
72'
21:32
Vinícius Júnior
Auswechslung bei Brasilien: Vinícius Júnior
72'
21:32
Bremer
Einwechslung bei Brasilien: Bremer
72'
21:31
Danilo
Auswechslung bei Brasilien: Danilo
68'
21:30
Chaos im brasilianischen Strafraum! Nach einer Flanke von links außen prallt der Ball vor die Füße von Hee-chan Hwang, der sofort abzieht, aber einen auf dem Boden liegenden Mitspieler trifft. Auch zwei Nachschüsse von Heung-min Son finden keinen Weg vorbei an den Brasilianern.
66'
21:26
Auch Südkorea wechselt ein weiteres Mal und mit Seung-ho Paik kommt ein ehemaliger Spieler vom SV Darmstadt 98 für die Schlussphase hinein.
65'
21:25
Seung-ho Paik
Einwechslung bei Südkorea: Seung-ho Paik
65'
21:25
In-beom Hwang
Auswechslung bei Südkorea: In-beom Hwang
64'
21:25
Eder Militao darf den Platz verlassen und mit Dani Alves kommt nun der 39-jährige Routinier.
63'
21:23
Dani Alves
Einwechslung bei Brasilien: Dani Alves
63'
21:23
Eder Militão
Auswechslung bei Brasilien: Eder Militão
62'
21:23
Mit viel Übersicht spielt Neymar Raphinha auf halbrechts an, der am Gegenspieler vorbeizieht und dann aus spitzem Winkel am Keeper des Gegners scheitert.
61'
21:21
Die Partie hat etwas an Tempo verloren und auch die Intensität ist verständlicherweise etwas heruntergeschraubt worden. Bei Ballbesitz Brasiliens ziehen sich die Koreaner sehr weit zurück und versuchen so irgendwie die gelbe Offensivwucht zu stoppen.
57'
21:18
Bei Brasilien gehen sie es nun einigermaßen locker an: Neymar bekommt einen Freistoß in zentraler Position gepfiffen, den Raphinha mit dem linken Fuß ausführt. Doch sein Schuss fliegt ein paar Meter neben den Kasten.
54'
21:16
Seung-gyu Kim verhindert den fünften Gegentreffer! Mit einer starken Parade lenkt er den flachen Schuss von Raphinha gerade noch so um den Pfosten herum.
52'
21:13
Son spielt aus dem Rückraum einen klasse Ball in den Lauf des Mainzers Jae-sung Lee. Doch Eder Militão kocht ihn vor der Grundlinie souverän ab.
50'
21:12
Südkorea gibt sich nicht auf und probiert es immer wieder irgendwie wenigstens den Anschlusstreffer zu erzielen.
47'
21:08
Weiter geht's mit dem zweiten Durchgang und Südkorea gleich mit der großen Chance! Nach einem langen Ball setzt sich Superstar Heung-min Son im Zweikampf durch. Aus leicht spitzem Winkel will er den Ball am Keeper vorbeizirkeln, doch Alisson macht sich breit und lenkt die Kugel entscheidend zur Ecke ab.
46'
21:06
Jun-ho Son
Einwechslung bei Südkorea: Jun-ho Son
46'
21:06
Woo-young Jung
Auswechslung bei Südkorea: Woo-young Jung
46'
21:06
Chul Hong
Einwechslung bei Südkorea: Chul Hong
46'
21:05
Jin-su Kim
Auswechslung bei Südkorea: Jin-su Kim
46'
21:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
20:55
Halbzeitfazit:
Brasilien überrollt Südkorea in der ersten Hälfte und führt zur Pause mit 4:0! Während die Südamerikaner defensiv sehr souverän gegen gut mitspielende Südkoreaner standen, zeigten sie vorne ihre offensiven Qualitäten und münzten kleinste individuelle Fehler des Gegners sofort in eigene Treffer um. Besonders bitter aus koreanischer Sicht war wohl der Doppelschlag in der Anfangsphase, wodurch schnell die Weichen dieses Spiels gestellt wurden. Das Zaubertor von Richarlison und ein super Treffer von Lucas Paquetá waren die Kirsche auf der Torte. Südkorea kann in Hälfte zwei wohl nur noch Schadensbegrenzung betreiben.
45'
20:50
Ende 1. Halbzeit
45'
20:50
Fast der fünfte Treffer! Richarlison hat auf rechts viel zu viel Platz, zieht in den 16er und schließt dann aus leicht spitzem Winkel ab ins lange Eck. Doch Keeper Kim ist wieder zur Stelle.
45'
20:48
Neymar will sich an der Strafraumkante gleich durch zwei Gegenspieler durchdribbeln, doch diese stellen ihn gut und klären die brenzlige Situation.
45'
20:47
Raphinha dreht auf seiner rechten Außenbahn auf, wartet bis Lucas Paquetá in der Mitte eingelaufen ist und spielt ihm dann perfekt in den Lauf. Doch Paquetá kann den Ball mit der Spitze nicht mehr ins Eck spitzeln. Seung-gyu Kim im Tor der Koreaner pariert.
45'
20:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
44'
20:44
Woo-young Jung
Gelbe Karte für Woo-young Jung (Südkorea)
Jung trifft Raphinha im Gesicht und sieht die erste Gelbe der Partie.
42'
20:43
Auch Südkoreas Kapitän Heung-min Son hat heute kaum Freiheiten. Marquinhos und Thiago Silva machen die Räume sehr eng und gehen intensiv in die Zweikämpfe.
40'
20:42
Wenn es einmal läuft, dann läuft es. So lässt sich diese erste Hälfte der Brasilianer bisher zusammenfassen. Und Südkorea kann nur staunend hinterher schauen, denn falsch machen sie bisher eigentlich nicht so viel.
36'
20:37
Lucas Paquetá
Tooor für Brasilien, 4:0 durch Lucas Paquetá
4:0! Brasilien kontert über Neymar, der auf links außen zu Vinícius Júnior querlegt. Der Flügelspieler geht ins Dribbling und chippt den Ball wunderschön in den Lauf von Lucas Paquetá, der das Spielgerät souverän unten links einschiebt.
34'
20:36
Wahnsinn, wie abgezockt Brasilien heute auftritt. In der Defensive nutzen sie ihre physische Überlegenheit und lassen die Koreaner nur selten hindurch. Vorne dagegen wirbeln die selbstbewussten Offensivkräfte um Richarlison und Co.
32'
20:34
Südkorea gibt trotz des erneuten Rückschlages nicht auf! Hee-chan Hwang ist mit Abstand der aktivste Spieler in Rot: Er tanzt an der Grundlinie Eder Militão aus, zieht zum Tor und trifft aus spitzem Winkel aber nur Keeper Alisson.
29'
20:29
Richarlison
Tooor für Brasilien, 3:0 durch Richarlison
Ein wunderschönes Tor der Brasilianer! Richarlison tanzt Samba und legt sich den Ball mehrfach per Kopf über die Südkoreaner hinweg. Er gibt dann den Ball am rechten Strafraumrand weiter zu Marquinhos. Über Thiago Silva kommt er zurück in den Lauf von Richarlison, der vor dem Tor cool bleibt und mit links flach am Keeper vorbei schiebt.
25'
20:26
Heung-min Son bringt den ersten Eckball von links in die Mitte. Gefährlich wird es erst im zweiten Versuch, als wieder einmal Hee-chan Hwang Keeper Alisson prüft.
24'
20:24
Nach längerer Zeit zeigt sich Brasilien mal wieder vor dem gegnerischen Kasten: Casemiro zieht von halblinks eine Flanke scharf an den Fünfmeterraum, doch kein Mitspieler kann den Ball verarbeiten.
20'
20:21
Immer wieder kombinieren sich die Südkoreaner gut in die brasilianische Hälfte. Nur im letzten Drittel fehlt ihnen das Spielglück.
17'
20:18
Hee-chan Hwang mit einer guten Antwort! Aus ca. 25 Metern in halblinker Position probiert es der Ex-Leipziger mit einem strammen Fernschuss. Der Ball senkt sich gefährlich ins obere rechte Eck, doch Keeper Alisson pariert stark.
15'
20:15
Bereits nach einer Viertelstunde stehen die Südkoreaner mit dem Rücken zur Wand. Und das nach nur zwei relativ kleinen individuellen Fehlern. Trainer Paulo Bento und sein Team müssen sich jetzt dringend was einfallen lassen.
13'
20:12
Neymar
Tooor für Brasilien, 2:0 durch Neymar
Was ein Start der Brasilianer! Von den Fans lautstark gefordert, nimmt sich Neymar der Sache an und schiebt den Ball nach einem aufreizend langen Anlauf flach ins rechte Eck.
11'
20:11
Elfmeter für Brasilien! Woo-young Jung trifft beim Zweikampf um den Ball nur Richarlison, der vom Referee sofort den Pfiff bekommt.
10'
20:10
Mit dem Treffer zeigt Brasilien, wie eiskalt sie vor dem gegnerischen Tor sein können.
7'
20:07
Vinícius Júnior
Tooor für Brasilien, 1:0 durch Vinícius Júnior
Erster Schuss, erstes Tor! Raphinha kann sich auf rechts außen mit seiner Schnelligkeit durchsetzen und den Ball von der Grundlinie aus flach in den Rückraum bringen. Während bei Neymar die Hereingabe noch hindurchrutscht, setzt Vinícius Júnior die Kugel vom zweiten Pfosten aus gefühlvoll ins rechte Eck.
6'
20:06
Neymar, der heute wieder als Achter auf dem Platz steht, wandert immer zwischen den Ketten und versucht erste Angriffe zu initiieren. Doch bisher ist es ein Duell, was hauptsächlich im Mittelfeld stattfindet.
3'
20:03
Südkorea startet durchaus selbstbewusst und spielt unbekümmert auf. Dazu kommt ihre fast schon selbstverständliche vorbildliche Arbeit gegen den Ball.
1'
20:00
Los geht's in Doha! Brasilien ist traditionell in Gelb unterwegs, während Südkorea im knalligen Rot spielt.
1'
20:00
Spielbeginn
19:42
Südkoreas portugiesischer Trainer Paulo Bento, der nach seiner Sperre im dritten Gruppenspiel heute wieder von der Bank aus coachen darf, baut seine Elf im Vergleich zum Sieg gegen Portugal auf zwei Positionen um: In der Innenverteidigung ersetzt Min-jae Kim vom SSC Neapel Kyung-won Kwon und im Offensivbereich spielt Siegtorschütze Hee-chan Hwang anstelle von Kang-in Lee.
19:36
Voller Euphorie geht Südkorea in dieses Achtelfinale. Durch den späten 2:1-Siegtreffer gegen Portugal haben sich die "Taegeuk Warriors" zum erst dritten Mal in ihrer Geschichte für ein Achtelfinale qualifiziert. Dementsprechend groß dürfte die Vorfreude beim Team von Superstar Heung Min Son auf dieses besondere Spiel sein. Viel Druck werden sie nicht haben, da nur wenige mit ihnen im Achtelfinale gerechnet haben. Zumal die Südkoreaner in einer Gruppe mit Portugal, Uruguay und Ghana waren.
19:30
Im Vergleich zur Niederlage gegen Kamerun gibt es bei den Südamerikanern, wie erwartet, fast eine komplett neue Anfangself. Bis auf Innenverteidiger Eder Militão, der heute auf der Außenverteidigerposition aushelfen muss, gibt es eine brandneue Startelf.
19:20
Mit großer Erleichterung dürften die Brasilien Fans gestern die Worte von Trainer Tite zur Personalsituation aufgenommen haben. Denn Superstar Neymar ist wieder fit! Nach seiner Fußverletzung im Auftaktspiel hat der 30-Jährige wieder mit dem Ball trainiert und läuft heute direkt in der Startelf auf. Ebenso ist der Kapitän und etatmäßige Rechtsverteidiger Danilo wieder dabei. Nach dem verletzungsbedingten WM-Aus von Alex Telles und Gabriel Jesus sind das aus brasilianischer Sicht positive Nachrichten.
19:12
Wie bei sehr vielen Partien mit brasilianischer Beteiligung, geht die Selecao als Favorit in das Spiel hinein. Bisher konnten die Südamerikaner diese Rolle beim laufenden Turnier nur teilweise ausfüllen. So richtig souverän spielten sie nur beim 2:0 WM-Auftaktsieg gegen Serbien. Anschließend folgten ein Zittersieg gegen die Schweiz und durch das 0:1 gegen Kamerun die erste Niederlage nach 17 Länderspielen. Zwar stand größtenteils nur eine B-Mannschaft auf dem Rasen, dennoch war es für sie ein deutlicher Weckruf - genauso nicht weiterzuspielen.
19:11
Vor wenigen Minuten hat sich Vize-Weltmeister Kroatien durch den knappen Sieg im Elfmeterschießen gegen Japan bereits ein begehrtes Viertelfinalticket gesichert. Dort treffen die Kroaten dann auf den Gewinner der gleich folgenden Begegnung.
19:02
Einen schönen guten Abend und herzlich willkommen zum zweiten Achtelfinalspiel der WM an diesem Tag! Ab 20:00 Uhr trifft der große Favorit aus Brasilien auf Südkorea.