Datencenter
16.01.2014 / 18:15
Beendet
Nordmazedonien
22:21
Österreich
Nordmazedonien
12:10
Österreich

Liveticker

60
19:56
Fazit:
Mazedonien gewinnt das erste Endspiel der Gruppe A und zieht damit in die Zwischenrunde ein! In einem zum Ende extrem spannenden Spiel war den Teams die Nervosität über viele Phasen hinweg anzumerken und letztlich entschied eine Zeitstrafe kurz vor Schluss die umkämpfte Partie. Österreich muss darauf hoffen, dass der Gastgeber, obwohl schon als Gruppensieger qualifiziert, heute Abend noch einmal alles gibt und gegen die Tschechen mindestens ein Unentschieden erspielt. Das war es von hier aus, einen schönen Abend noch!
60
19:53
Spielende
60
19:53
Nein, es reicht nicht für das Alpenland! Sie bekommen keinen Abschluss mehr hin!
60
19:52
Kiril Lazarov
Tooor für Mazedonien, 22:21 durch Kiril Lazarov
Wahnsinn! Mazedonien führt 30 Sekunden vor Schluss wieder! Kann Österreich in Unterzahl noch einmal wiederkommen?
59
19:51
Roland Schlinger
Tooor für Österreich, 21:21 durch Roland Schlinger
Natürlich greifen sie jetzt auf ihre Erfahrenen zurück, der 31-jährige besorgt den Ausgleich! Spannung pur!
59
19:51
Auszeit Österreich etwa 90 Sekunden vor Schluss! Der nächste Angriff muss sitzen, sonst kann der Gegner die Zeit fast runterspielen.
59
19:50
Kiril Lazarov
Tooor für Mazedonien, 21:20 durch Kiril Lazarov
Der Mann vom FC Barcelona besorgt von der 7-Meter-Linie die Führung und damit wäre der Balkanstaat weiter!
59
19:49
Jetzt führen wir uns doch noch einmal die Konstellation vor Augen: Ein Unentschieden reicht Österreich zum Erreichen der Zwischenrunde, da man den direkten Vergleich mit Tschechien gewonnen hat. Mazedonien hingegen braucht den Sieg, um nicht auf das 20:30-Spiel schauen zu müssen!
58
19:48
Patrekur Jóhannesson
Gelbe Karte für Patrekur Jóhannesson (Österreich)
Die Bank ist mit der Entscheidung nicht einverstanden und wird von den französischen Unparteiischen verwarnt.
58
19:47
Markus Kolar
2 Minuten für Markus Kolar (Österreich)
Damit spielen die Österreicher die Partie faktisch in Unterzahl zu Ende, zehn Sekunden vor Schluss dürfen sie wieder auffüllen.
57
19:47
Stojanče Stoilov
Tooor für Mazedonien, 20:20 durch Stojanche Stoilov
56
19:47
Stojanče Stoilov
Tooor für Mazedonien, 19:20 durch Stojanche Stoilov
55
19:46
Konrad Wilczynski
Tooor für Österreich, 18:20 durch Konrad Wilczynski
Der etatmäßige 7-Meter-Schütze kann es auch aus dem Feld!
55
19:43
Raul Santos
2 Minuten für Raul Santos (Österreich)
Janko Božović haut auf der Gegenseite einen Rückraumhammer nur Zentimeter neben den Kasten und beim Gegenzug weiß sich das Talent nur unlauter zu fehlen und reißt seinen Gegenspieler am Kreis zu Boden.
53
19:38
Konrad Wilczynski
Tooor für Österreich, 17:19 durch Konrad Wilczynski
Die Österreicher erhöhen von der Linie und wir biegen in die entscheidende Phase der Partie ein!
52
19:37
Dejan Manaskov
2 Minuten für Dejan Manaskov (Mazedonien)
Mazedonien häuft in dieser Phase zu viele Zeitstrafen an und das sieht man auch auf der Anzeigetafel: Man wartete schon wieder seit gut sieben Minuten auf einen Treffer.
51
19:35
Auszeit Mazedonien!
49
19:35
Dejan Manaskov
7-Meter verworfen
von Dejan Manaskov (Mazedonien)

Das könnte noch teuer werden! Der erste Strafwurf überhaupt geht daneben und auch den Rebound können die Osteuropäer nicht im Netz unterbringen.
48
19:31
Roland Schlinger
Tooor für Österreich, 17:18 durch Roland Schlinger
47
19:30
Konrad Wilczynski
Tooor für Österreich, 17:17 durch Konrad Wilczynski
Der fällige Strafwurf sitzt erneut, mittlerweile hat der Spezialist fünf auf dem Konto.
47
19:30
Kiril Lazarov
2 Minuten für Kiril Lazarov (Mazedonien)
Borko Ristovski hält sensationell gegen Fölser, doch sein Team schwächt sich in der Folge selbst weiter und muss nun gar ein paar Sekunden in doppelter Unterzahl agieren.
46
19:29
Filip Mirkulovski
2 Minuten für Filip Mirkulovski (Mazedonien)
Der Rückraumspieler verletzt sich bei dieser Aktion selbst und muss mit Eisspray am Knie behandelt werden.
46
19:29
Filip Mirkulovski
Tooor für Mazedonien, 17:16 durch Filip Mirkulovski
45
19:26
Konrad Wilczynski
Tooor für Österreich, 16:16 durch Konrad Wilczynski
Der Ausgleich fällt von der 7-Meter-Linie nachdem Weber gefoult wurde.
43
19:25
Roland Schlinger
Tooor für Österreich, 16:15 durch Roland Schlinger
42
19:23
Kiril Lazarov
Tooor für Mazedonien, 16:14 durch Kiril Lazarov
42
19:22
Moritz Preuss
2 Minuten für Maximilian Hermann (Österreich)
Der Mann vom Bergschen HC will es nicht wahrhaben, doch er holt seinen Gegenspieler schon robust aus der Luft und berührt ihn auch leicht am Kopf.
42
19:22
Bereits jetzt ist es ein absolutes Nervenspiel für die Teams und das wird sich mit fortschreitender Dauer sicherlich noch zuspitzen.
40
19:19
Stojanče Stoilov
Tooor für Mazedonien, 15:14 durch Stojanche Stoilov
Der Treffer beendet eine etwas sechsminütige Dürrephase des Balkanstaates.
40
19:19
Raul Santos
Tooor für Österreich, 14:14 durch Raul Santos
39
19:18
Roland Schlinger
Tooor für Österreich, 14:13 durch Roland Schlinger
38
19:17
Beide Tormänner schwingen ihre Quote in dieser Phase auf über 50% hoch, das liegt aber auch an den teils miserablen Abschlüssen der Akteure.
35
19:14
Konrad Wilczynski
Tooor für Österreich, 14:12 durch Konrad Wilczynski
Er bleibt perfekt von der 7-Meter-Linie.
34
19:14
Filip Mirkulovski
Tooor für Mazedonien, 14:11 durch Filip Mirkulovski
34
19:12
Robert Weber
Tooor für Österreich, 13:11 durch Robert Weber
Jetzt sind natürlich auf beiden Seiten die erfahrenen Akteure gefragt. So wie Weber mit 108 Länderspielen und reichlich Bundesligaerfahrung.
32
19:12
Branislav Angelovski
Tooor für Mazedonien, 13:10 durch Branislav Angelovski
31
19:10
Weiter geht es in Herning und die nächste 30 Minuten werden entscheiden, wer von den Teams das Ticket zur Zwischenrunde buchen kann.
31
19:09
Anpfiff 2. Halbzeit
30
18:57
Halbzeitfazit:
Beide Teams brauchten in etwa 15 Minuten, um die Nervosität abzulegen und richtig ins Spiel zu kommen. Zwei Phasen von unnötigen Ballverlusten brachten das Alpenland in Bedrängnis und sorgen für den knappen Pausenrückstand. Mit jeweils vier Treffer führen Lazarov und Fölser ihre Teams an und wir dürfen uns auf einen spannenden zweiten Abschnitt freuen. Bis gleich!
30
18:54
Ende 1. Halbzeit
30
18:54
Österreich verpasst die Chance auf den Anschluss durch einen Tempogegenstoß und so geht es mit 12:10 in die Pause!
30
18:52
Patrick Fölser
Tooor für Österreich, 12:10 durch Patrick Fölser
29
18:52
Kiril Lazarov
Tooor für Mazedonien, 12:9 durch Kiril Lazarov
28
18:51
Nach dem verwandelten Strafwurf nimmt auch Mazedonien die erste Auszeit.
27
18:50
Konrad Wilczynski
Tooor für Österreich, 11:9 durch Konrad Wilczynski
25
18:45
Dejan Manaskov
Tooor für Mazedonien, 11:8 durch Dejan Manaskov
Zweimal spielt der Balkanstaat seine Überzahl gut aus und kommt zu einfachen Treffern.
25
18:45
Robert Weber
Tooor für Österreich, 10:8 durch Robert Weber
24
18:45
Branislav Angelovski
Tooor für Mazedonien, 10:7 durch Branislav Angelovski
24
18:45
Roland Schlinger
2 Minuten für Roland Schlinger (Österreich)
Er reißt Mirkulovski zu Boden und muss runter.
23
18:44
Roland Schlinger
Tooor für Österreich, 9:7 durch Roland Schlinger
23
18:44
Ein paar Ballverluste in Serie lassen den Vorsprung der Mazedonier erneut ein wenig wachsen und Jóhannesson ist sofort mit der Auszeit zur Stelle.
23
18:44
Goce Georgievski
Tooor für Mazedonien, 9:6 durch Goce Georgievski
22
18:43
Stojanče Stoilov
Tooor für Mazedonien, 8:6 durch Stojanche Stoilov
21
18:43
Kiril Lazarov
Tooor für Mazedonien, 7:6 durch Kiril Lazarov
19
18:42
Patrick Fölser
Tooor für Österreich, 6:6 durch Patrick Fölser
Ist da vielleicht jemand motiviert? Der Nachnominierte führt sein Team mittlerweile mit drei Treffern an.
18
18:42
Robert Weber
Gelbe Karte für Robert Weber (Österreich)
18
18:42
Goce Georgievski
Tooor für Mazedonien, 6:5 durch Goce Georgievski
18
18:41
Markus Kolar
Tooor für Österreich, 5:5 durch Markus Kolar
Schön anzuschauen ist die Partie derzeit nicht: Auch dieser Treffer fällt nicht aus dem Spiel sondern nach einem Tempogegenstoß.
17
18:41
Filip Mirkulovski
Gelbe Karte für Filip Mirkulovski (Mazedonien)
15
18:40
Konrad Wilczynski
Tooor für Österreich, 5:4 durch Konrad Wilczynski
Aus dem Spiel heraus geht wenig, aber dieser Strafwurf sitzt perfekt!
14
18:36
Dejan Pecakovski
Tooor für Mazedonien, 5:3 durch Dejan Pecakovski
14
18:36
Raul Santos
Gelbe Karte für Raul Santos (Österreich)
Beide Teams lassen in den letzten Minuten gute Chancen liegen. Bei dem ein oder anderen zittert dann wohl doch das Händchen, wo es heute ums Weiterkommen geht.
11
18:32
Patrick Fölser
Tooor für Österreich, 4:3 durch Patrick Fölser
9
18:31
Patrick Fölser
Tooor für Österreich, 4:2 durch Patrick Fölser
Der Kreisläufer wurde erst kürzlich nachnominiert und kommt zu seinem ersten Turniertreffer.
9
18:28
Branislav Angelovski
2 Minuten für Branislav Angelovski (Mazedonien)
Immerhin haben die "Gäste" nach der Ansprache direkt die Chance in Überzahl zu agieren, weil Angelovski am Kreis zweimal kurz hintereinander zu hart zupackt.
9
18:28
Branislav Angelovski
Gelbe Karte für Branislav Angelovski (Mazedonien)
8
18:26
Patrekur Jóhannesson zieht die Reißleine, weil sein Team überhaupt nicht in die Begegnung kommt, und nimmt die erste Auszeit.
8
18:25
Kiril Lazarov
Tooor für Mazedonien, 4:1 durch Kiril Lazarov
Er verwandelt seinen zweiten Strafwurf.
6
18:25
Keeper Borko Ristovski beginnt die Partie erstklassig, hat bislang vier von fünf Würfen abwehren können und zum wiederholten Male scheitert Vytautas Žiūra aus dem Rückraum.
55
18:24
Kiril Lazarov
Tooor für Mazedonien, 18:19 durch Kiril Lazarov
5
18:24
Kiril Lazarov
Tooor für Mazedonien, 3:1 durch Kiril Lazarov
Der etatmäßige Schützer verwandelt unten rechts.
5
18:23
Viktor Szilágyi
Gelbe Karte für Viktor Szilágyi (Österreich)
Der Akteur vom Bergischen HC verursacht den ersten Strafwurf der Partie.
4
18:23
Petar Angelov
Tooor für Mazedonien, 2:1 durch Petre Angelov
4
18:22
Moritz Preuss
Tooor für Österreich, 1:1 durch Maximilian Hermann
Borko Ristovski breitet fassungslos seine Arme zu den Seiten aus, denn irgendwie schaffen es seine Vorderleute nicht, den Unterzahlangriff zu unterbinden.
3
18:21
Dejan Manaskov
Tooor für Mazedonien, 1:0 durch Dejan Manaskov
Der erste Angriff in doppelter Überzahl scheitert, aber Jóhannessons Team schenkt den Ballbesitz unnötig schnell wieder her und davon profitiert der Linksaußen.
3
18:20
Markus Wagesreiter
2 Minuten für Markus Wagesreiter (Österreich)
Das wirkt alles sehr wild da hinten bei den Österreichern und wieder muss Ace Jonovski den Schubser einstecken als er frei zum Kreis unterwegs ist.
3
18:18
Markus Kolar
2 Minuten für Markus Kolar (Österreich)
Beide Teams starten nervös und die ersten Versuche gehen allesamt ein gutes Stück daneben oder sind einfache Beute für die Tormänner. Soviel Intensität von Kolar darf es dann allerdings auch nicht sein, der seinen Jonovski im Sprung deutlich wegschiebt und zudem im Gesicht erwischt.
1
18:17
Damit rein in die Partie! Österreich wirft an und Flügelspieler Robert Weber vom SC Magdeburg verwirft den ersten Versuch.
1
18:16
Spielbeginn
17:50
Auch auf der Gegenseite weiß man, das heute jeder Fehler der Entscheidende sein kann und so geht man mit vollster Konzentration zu Werke. Wir dürfen also gespannt sein, wer bereits das Ticket buchen kann und wer mit bangen Augen auf die Spätpartie schauen muss. Geleitet wird das Spiel übrigens von dem französischen Duo Dentz und Reibel.
17:48
Auf die Rechenspiele im Einzelnen will sich aber ohnehin niemand einlassen: Aus beiden Lagern waren im Vorfeld Stimmen zu hören, dass nur der Sieg zählt. Österreich geht dabei nach dem in der Höhe überraschenden Auftakterfolg über Tschechien und einem tapferen Auftritt gegen den Gastgeber als leichter Favorit ins Rennen. Doch Trainer Patrekur Jóhannesson betonte, dass man noch an einigen Stellschrauben drehen müsse um letztlich das Ziel Zwischenrunde zu erreichen.
17:43
Heute geht es um alles für die beiden Nationen: Der Gewinner dieser Partie ist sicher für die Zwischenrunde qualifiziert, der Verlierer muss die zweite Partie der Gruppe zwischen Dänemark und Tschechien ab 20:30 abwarten. Sollten die Männer um Filip Jícha den Gastgeber später schlagen, wären sowohl Österreich als auch Mazedonien bei eigener Niederlage ausgeschieden. Unsere deutschsprachigen Nachbarn könnten aufgrund des gewonnenen direkten Vergleiches sogar mit einem Unentschieden in dieser oder der Parallelpartie leben.
17:38
Herzlich willkommen zum entscheidenden dritten und letzten Vorrundenspieltag der Gruppe A! Österreich und Mazedonien treffen ab 18:15 in Herning aufeinander.