Datencenter
    • 1
      Joel Eriksson
      Joel Eriksson
      Eriksson
      BMW Team RBM
      Schweden
      57:19.154m
    • 2
      Edoardo Mortara
      Edoardo Mortara
      Mortara
      DTM
      Italien
      +1.817s
    • 3
      René Rast
      René Rast
      Rast
      Audi Rosberg
      Deutschland
      +6.493s
    • 57:19.154m
      1
      Schweden
      Joel Eriksson
      BMW Team RBM
    • +1.817s
      2
      Italien
      Edoardo Mortara
      Mercedes AMG DTM-Team
    • +4.676s
      3
      Deutschland
      René Rast
      Audi Sport Team Rosberg
    • +10.386s
      4
      Niederlande
      Robin Frijns
      Audi Sport Team Abt Sportsline
    • +30.437s
      5
      Italien
      Alessandro Zanardi
      BMW Team RMG
    • +12.486s
      6
      Großbritannien
      Paul Di Resta
      Mercedes-AMG Motorsport SILBERPFEIL Energy
    • +10.430s
      7
      Frankreich
      Loïc Duval
      Audi Sport Team Phoenix
    • +1.930s
      8
      Großbritannien
      Jamie Green
      Audi Sport Team Rosberg
    • +9.652s
      9
      Deutschland
      Mike Rockenfeller
      Audi Sport Team Phoenix
    • +3.832s
      10
      Schweiz
      Nico Müller
      Audi Sport Team Abt Sportsline
    • +0.952s
      11
      Kanada
      Bruno Spengler
      BMW Team RBM
    • +0.499s
      12
      Deutschland
      Pascal Wehrlein
      Mercedes-AMG Motorsport Mercedes Me
    • +7.443s
      13
      Deutschland
      Marco Wittmann
      BMW Team RMG
    • +4.469s
      14
      Großbritannien
      Gary Paffett
      Mercedes-AMG Motorsport Mercedes Me
    • +3.322s
      15
      Deutschland
      Timo Glock
      BMW Team RMR
    • +0.269s
      16
      Österreich
      Philipp Eng
      BMW Team RMR
    • +1 Runde
      17
      Spanien
      Daniel Juncadella
      Mercedes-AMG Motorsport SILBERPFEIL Energy
    • Ausfall
      18
      Brasilien
      Augusto Farfus
      BMW Team RMG
    • Ausfall
      19
      Österreich
      Lucas Auer
      Mercedes AMG DTM-Team

    Liveticker

    23:38
    Auf Wiedersehen!
    Wir verabschieden uns von einem spannenden und verrückten Wochenende in Misano. Weiter geht es für die DTM in zwei Wochen, wenn es auf dem Nürburgring um die nächsten Siege geht. Wir sind auch dann wieder live dabei!
    23:38
    Paul Di Resta neuer Meisterschaftsführender
    In der Meisterschaft muss Gary Paffett in Misano eine große Klatsche hinnehmen. Nach zwei Nullnummern ist der recht souveräne Vorsprung von Paffett dahin und der Brite muss seine Führung in der Fahrerwertung an Paul Di Resta abgeben. Der wurde heute Sechster, holt sich sechs Punkte ab und hat damit nun 184 Zähler auf seinem Konto, während Paffett auf 177 Punkte kommt.
    23:37
    Eriksson behält im Durcheinander den Überblick
    Joel Eriksson wird für sein Risiko am Start belohnt! Der Schwede war der einzige Fahrer im Feld, der sich entschieden hatte mit dem Trockenreifen zu starten. Die richtige Strategie, denn im Rennen ging es wieder richtig zur Sache! Als fast das komplette Feld auf den Trockenreifen wechselte, kam neuer Regen und die Karten wurden neu gemischt. Während diejenigen, die zuvor Trockenreifen abgeholt hatten, zum zweiten Stopp kamen, sah Mortara zunächst als der Nutznießer dieser Situation aus, doch dann kam das Safety Car und der Vorsprung der Top Vier war dahin. Das Blatt wendete sich so zugunsten von Joel Eriksson. Der hatte seinen Pfichtstopp bei einsetzendem Regen kurz vor dem Safety Car gemacht und damit den perfekten Zeitpunkt erwischt.
    55
    23:32
    Ende 2. Rennen
    Das 2. Rennen auf dem Adria International Raceway ist beendet. Als Vierter kommt Robin Frijns über die Linie und dahinter? Dahinter hat Alessandro Zanardi für die zweite Überraschung im chaotischen Sonntagsrennen gesorgt. Der Gaststarter und Publikumsliebling feiert den sensationellen fünften Platz!
    55
    23:30
    Joel Eriksson gewinnt das 2. Rennen in Misano
    Joel Eriksson
    Joel Eriksson ist durch! Der 20-Jährige schafft es tatsächlich seinen Premierensieg in der DTM nach Hause zu bringen. Zweiter wird Edoardo Mortara vor René Rast. "Du bist der Rennsieger", funkt man ihm ins Cockpit und dann kennt Eriksson kein Halten mehr. Er schreit seine Freude über diesen Wahnsinns-Erfolg frei heraus.
    55
    23:28
    Letzte Runde läuft
    Die letzte Runde in diesem Rennen läuft und nun heißt es für Eriksson auf der letzten Runde noch einmal konzentriert agieren. 4,7 Sekunden Vorsprung nimmt er mit auf die finale Runde.
    54
    23:27
    Boxenstopp von Robin Frijns
    Robin Frijns
    Robin Frijns kommt an die Box und macht kurz vor Ende des Rennens den Pflichtstopp. Die Führung geht Joel Eriksson, der kurz vor dem Premieren-Sieg steht!
    53
    23:26
    Überholmanöver von Pascal Wehrlein
    Pascal Wehrlein
    Pascal Wehrlein überholt Eng und übernimmt Platz 13. Wird ihn sicherlich nicht in Jubelstürme verfallen hatten, denn seine Ansprüche sind natürlich andere.
    50
    23:23
    Rast macht Druck
    René Rast macht in der Schlussphase Druck auf Edoardo Mortara. Der Deutsche möchte mit seinem Audi natürlich das Podest erreichen!
    47
    23:20
    Boxenstopp von Edoardo Mortara
    Edoardo Mortara
    Edoardo Mortara kommt rein und wechselt seinen Reifen. Wo kommt er wieder raus? Platz drei hinter Joel Eriksson und das mit deutlichem Rückstand. Es riecht nach einer Sensation!
    45
    23:18
    Zwei müssen noch stoppen
    Noch zehn Minuten dauert dieses Rennen und weiterhin fehlen uns zwei Fahrer, die an die Box kommen müssen. Edoardo Mortara und Robin Frijns werden versuchen, dass so lange wie möglich hinauszuzögern.
    42
    23:15
    Boxenstopp von René Rast
    René Rast
    René Rast kommt an die Box und macht 13 Minuten vor Ende des Rennens seinen Pflichtstopp. Auf Rang vier hinter Eriksson geht es wieder auf die nasse Strecke.
    39
    23:11
    Mortara gibt alles
    Mortara gibt an der Spitze alles und fährt aktuell die schnellsten Rennrunden. 20,8 Sekunden liegt er vor Joel Eriksson, was noch nicht reichen würde, um auch nach dem Pflichtstopp vor Eriksson zu bleiben.
    36
    23:09
    Kann Eriksson für Überraschung sorgen?
    Es sieht aktuell alles danach aus, als könnte Eriksson der große Gewinner werden. Er war am Start mutig, startete auf Slicks und ist mit einem Stopp auf Platz vier vorgekommen. Die Piloten vor ihm müssen ja noch zu ihrem Stopp kommen und dürften dann hinter ihm zurückfallen. Aber in diesem verrückten Rennen kann man sich nichts mehr sicher sein.
    35
    23:08
    Boxenstop von Alessandro Zanardi
    Alessandro Zanardi
    Alessandro Zanardi kommt an die Box und absolviert seinen Pflichtstopp. Auf dem guten fünften Rang kommt er wieder auf die Strecke.
    33
    23:06
    Unfall von Gary Paffett
    Gary Paffett
    Es ist nicht das Wochenende von Gary Paffett. Der Brite liegt ohnehin jenseits der Top 10 und jetzt wird er auch noch vom Teamkollegen Daniel Juncadella gedreht! Er kann weiterfahren, fällt aber auf Rang 16 zurück,
    29
    23:02
    Unfall von Augusto Farfus
    Augusto Farfus
    Unfall von Augusto Farfus! Nach einem Kontakt mit Nico Müller dreht sich der BMW-Pilot weg und landet in der Streckenbegrenzung bei Start-Ziel. Er kann weiterfahren, aber hat einen größeren Schaden.
    28
    23:00
    Neustart erfolgt!
    Der Neustart ist erfolgt! Edoardo Mortara kann seine Führung behaupten und bleibt vor Rast. Dahinter dann Frijns, Zanardi und Eriksson.
    25
    22:58
    Safety Car biegt ab
    Das Safety Car wird am Ende dieser Runde abbiegen. Es geht gleich in den Restart!
    25
    22:57
    Auer freigeschaufelt
    Lucas Auer konnte sich wieder aus dem Kiesbett befreien, biegt dann aber an die Box ab und gibt sein Rennen auf.
    22
    22:55
    Kein Indy-Start
    Die Rennleitung gibt bekannt, dass es gleich aus Sicherheitsgründen nicht den Neustart in der üblichen Indy-Formation geben wird.
    21
    22:54
    Safety Car kommt!
    So ist es dann auch. Das Safety Car kommt auf die Strecke und nun ist der Vorteil der ersten Vier dahin! Schon jetzt erleben wir wieder ein vollkommen unberechenbares Rennen.
    20
    22:53
    Unfall von Lucas Auer
    Lucas Auer
    Ist das schon das Safety Car? Lucas Auer verliert sein Auto und rutscht in das Kiesbett. Er kann sich nicht befreien. Noch gibt es nur Gelb, aber an dieser ungünstigen Stelle dürfte es eigentlich auf das Safety Car hinauslaufen.
    19
    22:52
    Der Zwischenstand
    In den schwierigen ersten Minuten hat Mortara den Überblick behalten und liegt auf Rang eins der Wertung. Zweiter ist Rast vor Frijns, dahinter dann Zanardi. Sie werden jetzt beten, dass es kein Safety Car gibt, denn dann wäre der gute Vorsprung dahin.
    18
    22:50
    Juncadella dreht sich weg!
    Und wieder verliert Juncadella beim Einfahren in die Boxengasse sein Auto. Er rattert über das Gras, dreht sich weg und steht in der Boxeneinfahrt. Er kann seine Fahr aber fortsetzen und schafft es endlich zum Reifenwechsel.
    16
    22:49
    Hochbetrieb in der Box!
    In der Box herrscht jetzt Hochbetrieb! Was alle Fahrer müssen durch den starken Regen jetzt noch einmal an die Box kommen und auf Regenreifen zurückwechseln. Die großen Gewinner sind jetzt natürlich die Piloten, die noch nicht gewechselt haben. Unter ihnen ist auch Gaststarter Zanardi auf Rang vier.
    15
    22:47
    Regen wird stärker!
    Jetzt ist hier richtig Pfeffer drin! Der Regen wird stärker. Wittmann war gerade passend an der Box, ganz anders läuft es für Juncadella. Der rutscht an der Box vorbei und muss sich jetzt noch einmal um die Strecke kämpfen.
    14
    22:47
    Überholmanöver von Timo Glock
    Timo Glock
    Timo Glock liefert sich ein enges Duell mit Lucas Auer und übernimmt jetzt Platz 13.
    13
    22:46
    Boxenstopp von Paul Di Resta
    Paul Di Resta
    Paul Di Resta und Polesetter Duval sind die nächsten Fahrer, die zu ihrem Stopp kommen. Noch stoppen müssen jetzt noch fünf Fahrer.
    12
    22:44
    Boxenstopp von Pascal Wehrlein
    Pascal Wehrlein
    Immer mehr Fahrer werden von ihren Crews an die Box geholt und wechseln auf Slicks. Die Rundenzeiten werden zwar auf dem Trockenreifen jetzt besser, liegen aber weiterhin hinter den Rundenzeiten von Mortara und Co.
    10
    22:43
    Überholmanöver von Paul Di Resta
    Paul Di Resta
    Paul Di Resta ist auf dem Weg nach vorne. Erst muss Frijns dran glauben, kurz darauf drückt der Sieger vom Samstag sich an Nico Müller vorbei.
    9
    22:42
    Boxenstopp von Gary Paffett
    Gary Paffett
    Auch Gary Paffett kommt schon jetzt zu seinem Boxenstopp. Kuriose Entscheidungen, denn noch fahren die Piloten auf den Slicks deutlich langsamer.
    7
    22:40
    Keine Strafe für Start-Kollisionen
    Für die Berührungen in der hektischen Startphase wird es keine Strafen bleiben. Dies hat die Rennleitung gerade bekannt gegeben.
    6
    22:38
    Boxenstopp von Timo Glock
    Timo Glock
    Timo Glock kommt von Rang vier an die Box und wechselt jetzt ebenfalls auf die Slicks. Auch Rockenfeller und Farfus kommen rein zum Reifenwechsel.
    5
    22:37
    Verwarnung für Di Resta
    Für Paul Di Resta gibt es eine Verwarnung, weil er ein anderes Auto neben die Strecke gedrängt hatte.
    3
    22:36
    Boxenstopp von Marco Wittmann
    Marco Wittmann
    Marco Wittmann zeigt sich mutig und wechselt trotz feuchter Bedingungen in einigen Streckenteilen auf den Slickreifen. Gleichzeitig teilt er seinem Team mit, dass es wohl auf den ersten Metern eine Berührung mit Duval gegeben hat. "Er war plötzlich da", so der Deutsche im BMW.
    3
    22:35
    Der Stand nach einer Runde
    Die erste Runde ist gefahren und wir blicken auf den Stand. Es führt Mortara vor Juncadella. Erst dahinter dann Duval, der bereits 1,8 Sekunden zurückliegt. Timo Glock folgt dann auf Platz vier vor Rast. Die Rennleitung schaut sich derweil das Durcheinander am Start an.
    1
    22:34
    Start 2. Rennen
    Die Ampeln sind aus und das zweite Nachtrennen von Misano läuft! Loic Duval kommt überhaupt nicht weg und wird sofort von Edoardo Mortara geschnappt. Dahinter geht es schon hoch her und es fliegen einige Teile.
    22:29
    Einführungsrunde läuft
    Die Einführungsrunde läuft und das Feld setzt sich in Bewegung. Der Großteil des Feldes hat sich für den Regenreifen am Start entschieden. Joel Eriksson ist mutig und riskiert es mit Slicks.
    22:25
    Die Bedingungen
    Die Verhältnisse in Misano sind auch heute wieder eine Herausforderung für die Fahrer. Gerade hat es hier begonnen leicht zu regnen und es heißt einmal mehr für die Teams und Fahrer, zu entscheiden, was die beste Reifenwahl für den Start ist.
    22:20
    Paffett vor Di Resta
    Im Duell der besten Fahrer in der Meisterschaftswertung hatte sich Gary Paffett mit Rang acht die beste Position im Qualifying sichern können. Doch der Konkurrent lauert: Für Paul Di Resta sprang Platz zehn raus, womit er alle Möglichkeiten hat Paffett anzugreifen. Zwischen den beiden wird Timo Glock das Rennen angehen. Gaststarter Alessandro Zanardi wird als 19 in das Rennen gehen.
    22:15
    Pole-Premiere für Duval
    Audi-Pilot Loic Duval holt die Pole Position zum Sonntagsrennen der DTM in Misano. Der Franzose setzte sich gegen Edoardo Mortara und Daniel Juncadella durch. Mike Rockenfeller sicherte den vierten Platz vor René Rast. Bester BMW-Pilot war Marco Wittmann auf dem sechsten Platz.
    22:10
    Paffett mit einem Punkt Vorsprung
    In der Fahrerwertung hat Gary Paffett, der 177 Punkte auf dem Konto hat, nun nur noch einen Punkt Vorsprung zu Rivale Paul Di Resta. Auf Rang drei liegt mit Edoardo Mortara ebenfalls ein Mercedes-Pilot. Der Italiener hat 120 Punkte auf dem Konto.
    22:05
    Di Resta siegt am Samstag
    Am Samstag jubelte Paul Di Resta ausgelassen. Der Schotte zeigte in einem chaotischen Rennen, bei dem nur 13 Fahrer das Ziel sahen, die beste Performance und feierte den Sieg. Eine Nacht zum Vergessen erlebte indes Gary Paffett. Der Führende der Fahrer-Wertung war nach einer Berührung mit dem Italiener Edoardo Mortara ausgeschieden und blieb ohne Punkt, womit die Meisterschaft wieder völlig offen ist.
    22:02
    Hallo aus Misano!
    Hallo und herzlich willkommen zum zweiten DTM-Nachtrennen aus Misano. Gestartet wird das um 22:30 Uhr.

    Die nächsten Termine