Datencenter
  • 2. Rennen
    05.09. 13:30
  • 2. Qualifying
    05.09. 10:20
  • 1. Rennen
    04.09. 13:30
  • 1. Qualifying
    04.09. 10:20
  • 2. Training
    03.09. 15:30
  • 1. Training
    03.09. 13:00

Liveticker

Auf Wiedersehen!
10:48
Wir verabschieden uns von dem Qualifying der DTM in Spielberg. Weiter geht es um 13:30 Uhr mit dem Rennen. Wir sind auch dann wieder live dabei. Bis dann!
Lawson setzt sich durch, van der Linde verpokert sich
10:45
Liam Lawson scheint das schwierige Wochenende am Nürburgring abgehakt zu haben und meldet sich auf dem Red Bull Ring mit einer Pole zurück. Auch Maximilian Götz dürfte nicht unglücklich sein, immerhin nimmt er auf Platz zwei auch noch zwei Punkte für die Meisterschaft mit. Kelvin van der Linde hat sich indes verpokert. Der Abt-Fahrer setzte nur auf einen Run und wurde in der finalen Phase des Qualifyings noch von Rang drei auf Platz acht zurückgespült.
Ende 1. Qualifying
20
10:44
Das 1. Qualifying auf dem Red Bull Ring ist beendet und die Fahrer und Fahrerinnen kommen zurück an die Boxen. Sheldon van der Linde verpasst die Punkte am Ende knapp im 0,001 Sekunden. Philip Ellis landet auf Platz fünf vor Alex Albon und Marco Wittmann. Kelvin van der Linde, Vincent Abril und Maximilian Buhk komplettieren die Top Ten.
Pole Position für Liam Lawson!
20
10:43
Liam Lawson
Liam Lawson kann sich über drei Punkte freuen! Der Neuseeländer hatte in seinem ersten Run mit 1:27.851 Minuten die beste Zeit des Qualifyings gezeigt und wird heute Nachmittag von der Pole losfahren. Zweiter wird Maximilian Götz. Arjun Maini nimmt als Dritter noch einen Punkt mit.
Unfall von Maximilian Paul
20
10:41
Maximilian Paul
Kurz vor Ende der Session gibt es noch einen Crash! Ausgerechnet Neuling Maximilian Paul rutscht bei seiner finalen Runde von der Strecke und landet in der Streckenbegrenzung. Passiert ist ihm dabei nichts, jetzt heißt es für ihn hoffen, dass das Auto nichts Großes abbekommen hat.
Maini neuer Dritter
20
10:39
Nach ganz vorne konnte zuletzt keiner vordringen und Lawson scheint noch sicher zu sein. Um Platz drei aber herrscht ein enger Fight. Maini ist der neue Dritte vor Sheldon van der Linde.
Ellis setzt sich auf die Drei
19
10:39
Philip Ellis sorgt dafür, dass Kelvin van der Linde zumindest keinen Punkt mitnehmen wird. Der Schweizer verdrängt mit einer 1:28.251 van der Linde von seiner dritten Position.
Kann sich noch jemand steigern?
18
10:36
Es geht in die finalen Runden in diesem Qualifying. Noch führt Liam Lawson vor Maximilian Götz und Kelvin van der Linde. Kann sich da noch jemand reinschieben oder nehmen diese drei Fahrer die Punkte für die Meisterschaft mit?
Nur ein Run bei van der Linde
15
10:34
Kelvin van der Linde ist derweil zurück an die Box gekommen und steigt aus. Er macht schon Feierabend und hofft, dass seine Zeit reicht, um weit vorne zu landen.
Es geht in den Showdown
14
10:33
Jetzt kommen auch die anderen Autos nach und nach wieder auf die Strecke. Kann noch jemand Liam Lawson von der Spitze verdrängen oder wird der Red Bull-Fahrer von Platz am Nachmittag von Platz eins losfahren können?
Van der Linde auf Platz drei
12
10:31
In der zweiten fliegenden Runde passt es schon deutlich besser zusammen beim Spitzenreiter in der Meisterschaft. Eine 1:28.337 bringt Kelvin van der Linde auf die dritte Position.
Nur Kelvin van der Linde noch unterwegs
11
10:30
Während das restliche Feld zurück an die Box gekommen ist, um sich auf den zweiten Run vorzubereiten, geht Kelvin van der Linde gerade auf die erste schnelle Runde. Zu Beginn gibt es für den Südafrikaner eine 1:28.597 und Platz acht im Klassement.
Lawson vergrößert den Vorsprung
10
10:29
Liam Lawson
Lawson ist noch nicht bei seinem Maximum angekommen und verbessert seine eigene Bestzeit noch einmal. Es gibt die 1:27.851 von dem Red Bull-Mann.
Lawson hält dagegen
8
10:27
Liam Lawson
Liam Lawson kann noch einmal dagegenhalten und holt sich mit einer 1:28.094 die Führung zurück. Maximilian Götz kann sich ebenfalls vor Sheldon van der Linde setzen.
Neue beste Runde von Sheldon van der Linde
7
10:26
Sheldon van der Linde
Sheldon van der Linde setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:28.623. Inzwischen auch losgelegt hat sein Bruder Kelvin van der Linde.
Neue beste Runde von Liam Lawson
6
10:25
Liam Lawson
Die Bestzeiten werden derweil weiter nach unten gedrückt. Ellis wurde bereits nach hinten gereicht und nun ist es Liam Lawson, der mit einer 1:28.648 die Spitze innehat. Da kann sich aber durchaus schnell wieder ändern. Einige sind auf guten Runden.
Erste Runden gestrichen
4
10:24
Es dauert nicht lange, dann taucht im Livetiming zum ersten Mal die Nachricht auf, dass eine Rundenzeit gestrichen wurde. Erwischt hat es Sheldon van der Linde, der in Kurve 1 zu weit rausgefahren war.
Die ersten Zeiten stehen
4
10:23
Philip Ellis
Die ersten Rundenzeiten sind gesetzt. Derzeit liegt Philip Ellis mit einer 1:32.319 an der Spitze des Feldes. Zweiter ist Alex Albon vor Sheldon van der Linde.
Kelvin van der Linde wartet ab
3
10:22
Während viele im Feld gleich auf ihre ersten schnellen Runden gehen, wartet der Meisterschaftsführende noch ab: Kelvin van der Linde hat keine Eile und steht noch in seiner Box.
Die Bedingungen
2
10:22
Die Sonne in Spielberg scheint, zu Beginn des Qualifyings ist es aber noch relativ frisch. Zwölf Grad beträgt die Außentemperatur. Die Strecke hat sich auf 24 Grad aufgewärmt.
Start 1. Qualifying
1
10:20
Die Uhr tickt runter, das Qualifying in Spielberg läuft! 20 Minuten haben die Fahrer und Fahrerinnen nun Zeit, um schnelle Runden hinzustellen. Für die Pole gibt es zusätzlich drei Punkte für die Meisterschaft. Der Zweite erhält zwei Punkte, für den Dritten gibt es immerhin noch einen Punkt. Die ersten Autos sind schon auf der Strecke.
Tracklimits ein Thema
10:13
Ein großes Thema waren in den Trainings die Tracklimits, auf die es auch heute wieder zu achten gilt. Zahlreiche Fahrer und Fahrerinnen waren in den Kurven 1, 3, 9 und 10 abseits des Asphaltbandes unterwegs. Sollte das im Qualifying passieren, wird die Runde gestrichen, bei zu viel Überfahren im Rennen droht dann eine Zeitstrafe.
Lawson und Debütant Paul führen Trainings an
10:07
Am Freitag wurden in Spielberg bereits zwei Trainings gefahren. Das 1. Training gewann DTM-Debütant Maximilian Paul, der bei T3 Motorsport im dritten Auto sitzt. Hinter ihm hatten sich Alexander Albon und Nico Müller einsortiert. Im 2. Training war Paul einmal mehr gut dabei. Hinter Liam Lawson belegte der 21-Jährige den zweiten Platz. 0,1 Sekunden hatten ihm zu Lawson gefehlt. Dritter war Maximilian Götz vor Vincent Abril.
Blick auf die Fahrer-Meisterschaft
09:58
In der Meisterschaft ist es weiterhin Kelvin van der Linde, der den Ton angibt. Aktuell liegt der Audi-Fahrer mit 129 Punkten an der Spitze der Tabelle. Auf 96 Punkte kommt Maximilian Götz. Marco Wittmann liegt mit seinem BMW auf einem guten dritten Platz. 94 Punkte hat der Deutsche im bisherigen Saisonverlauf gesammelt. Alex Albon (82 Pkt.) ist nach seinem Sieg Vierter vor Liam Lawson (80 Pkt.).
Große Höhenunterschiede erwarten Fahrer
09:50
Nach zweijähriger Auszeit ist die DTM in diesem Jahr wieder zurück in Spielberg. Dank seiner maximalen Steigung von 12 Prozent und einem Gefälle von 9,3 Prozent ist die Strecke für große Höhenunterschiede bekannt. Darüber hinaus ist der 4,326 Kilometer lange Kurs von mittelschnellen und schnellen Kurven geprägt.
Herzlich willkommen!
Nach drei Jahren Pause kehrt die DTM an den Red Bull Ring in Spielberg zurück. Nach den Trainingssessions wird es mit dem Qualifying das erste Mal richtig ernst. Wer sich die Pole für das Samstagsrennen sichern kann, entscheidet sich um 10:20 Uhr.
Das Qualifying live verfolgen!
Bei der DTM in Spielberg werden im Qualifying die ersten Punkte an diesem Wochenende vergeben. Live dabei seid Ihr ab 10:05 Uhr im Livestream auf ran.de!