Datencenter
  • 2. Rennen
    25.09. 13:30
  • 2. Qualifying
    25.09. 10:00
  • 1. Rennen
    24.09. 13:30
  • 1. Qualifying
    24.09. 10:00
  • 2. Training
    23.09. 15:05
  • 1. Training
    23.09. 11:15

Liveticker

Bis gleich!
10:31
Wir verabschieden uns vom Qualifying der DTM in Spielberg. Weiter geht es dann am Nachmittag mit dem Rennen auf dem Red Bull Ring. Wir melden uns pünktlich wieder zurück!
Bunte Spitze, BMW abgeschlagen
10:31
Audi, Ferrari und auch Lamborghini brachten Fahrer in die Top 6. Dahinter folgen dann gleich fünf Mercedes. BMW hingegen dürfte mit dem Qualifying ganz und gar nicht glücklich sein. Sheldon van der Line beendet das Qualifying nur auf Platz 17. Überraschend, denn am Freitag war er ja richtig gut dabei. Hervorheben muss man aus dem BMW-Kader Leon Köhler. Bei seinem ersten Auftritt zeigt er sich richtig gut und war als Zwölfter bester BMW-Fahrer im Qualifying.
Ende 1. Qualifying
20. R.
10:28
Das 1. Qualifying auf dem Red Bull Ring ist beendet. Zweiter wird Nick Cassidy, der die Pole von Rast am Nachmittag erben wird. Nico Müller wird die erste Reihe vervollständigen. Ricardo Feller beendet das Qualifying auf Platz vier.
René Rast gewinnt das 1. Qualifying in Spielberg
20. R.
10:27
René Rast
René Rast schlägt noch einmal zu und krallt sich in letzter Sekunde die Bestzeit im Qualifying. Von Platz eins starten wird er am Nachmittag allerdings nicht, denn er nimmt eine Strafe aus Spa mit ins Rennen mit. Drei Plätze wird es für ihn nach hinten gehen. Die drei Punkte für die Meisterschaft aber gibt es dennoch und die wird er gerne mitnehmen.
Es geht in den Showdown
19. R.
10:24
Jetzt geht es in den Showdown! Noch gut eine Minute verbleibt auf der Uhr, um hier eine Verbesserung hinzubringen. Bleibt es bei der Pole von Cassidy oder kann den Ferrari-Fahrer noch jemand verdrängen?
Van der Linde abgeschlagen
17. R.
10:23
Sheldon van der Linde könnte dieses Wochenende den Sack zu machen in Richtung Meisterschaft. Bislang aber sieht es eher so aus, als würde sich das auf das Finale verschieben. Er ist nur 19.
Neue beste Runde von Nick Cassidy
16. R.
10:21
Nick Cassidy
Nick Cassidy setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:27.884. Frage liegt 0,172 Sekunden dahinter. Noch bleiben aber knapp vier Minuten für Verbesserungen.
BMW weit abgeschlagen
15. R.
10:19
Vor dem Wochenende hieß es, dass der Red Bull Ring die BMW-Strecke ist, bisher ist davon aber nicht viel zu sehen. Der erste BMW ist mit Newcomer Köhler auf Platz 15 zu finden.
Es geht wieder raus
12. R.
10:16
Die Pause an der Box fällt bei den meisten Teams kurz aus und die Fahrer gehen auf die finalen Runden im Qualifying. Noch gut acht Minuten sind auf der Uhr.
Viele zurück in der Box
9. R.
10:14
Viele Fahrer kehren aktuell zurück an die Boxen, um sich auf den zweiten und finalen Run im Qualifying vorzubereiten. Führender ist Fraga vor Rast und Auer. Köhler schlägt sich bei seinem Debüt bisher ordentlich ist ist als 15. bester BMW.
Neue beste Runde von Felipe Fraga
9. R.
10:14
Felipe Fraga
Felipe Fraga setzt eine neue Rundenbestzeit. Mit einer 1:28.109 schiebt er sich an die erste Position der Ergebnisliste. Rast ist Zweiter vor Auer und Götz.
Immer wieder gestrichene Runden
8. R.
10:13
Immer wieder gibt es gestrichene Runden. Zuletzt auch bei Kelvin van der Linde. Bereits in den gestrigen Trainings wurden ja zahlreiche Runden gestrichen.
Viel Bewegung an der Spitze
7. R.
10:12
René Rast
René Rast setzt mit einer 1:28.225 nach und schiebt sich auf die erste Position. Nach einer Outlap wieder in der Box sind Mirko Bortolotti und Laurens Vanthoor. Sie werden auf nur einen Run setzen.
Feller legt nach, Zeit von Sheldon van der Linde gestrichen
6. R.
10:11
Ricardo Feller
Ricardo Feller kann nachlegen und übernimmt Platz eins mit einer 1:28.682. Noch schneller war Sheldon van der Linde. Ihm wird seine Rundenzeit aber wegen Überfahren der Tracklimits gestrichen.
Neue beste Runde von Maro Engel
5. R.
10:10
Maro Engel
Jetzt gibt es die ersten ernsten Zeiten! Eine 1.28.750 legt Maro Engel mit seinem Mercedes hin.
Neue beste Runde von Dennis Olsen
3. R.
10:08
Dennis Olsen
Die ersten Rundenzeiten laufen ein. Derzeit an der Spitze liegt Dennis Olsen mit einer 1:33.271. Da dürfte es aber sicherlich noch deutlich nach unten gehen.
Start 1. Qualifying
1. R.
10:05
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 1. Qualifyings in Spielberg ist erfolgt! Viele standen bereits an der Boxenampel und gehen jetzt direkt auf die Strecke. Die Sonne scheint, die Streckentemperaturen liegen bei 10 Grad.
Um 10:06 Uhr geht's los
10:02
Die Rennleitung hat gerade informiert, dass es um 10:06 Uhr mit dem Qualifying der DTM losgehen soll. Es bleiben also noch gut vier Minuten für die Fahrer, um sich vorzubereiten.
Qualifying startet mit Verspätung
09:55
Das Qualifying der DTM wird nach Verschiebungen in den Rahmenserien mit ein wenig Verspätung starten. Derzeit laufen die finalen Minuten im Qualifying der DTM Trophy.
Schmid und van der Linde holen Trainingsbestzeit
09:49
Am Freitag wurde in Spielberg bereits ein Training gefahren. Das 1. Training konnte Clemens Schmid mit einer Zeit von 1:28.565 Minuten fahren. Hinter ihm rangierten sich Thomas Preining und Kelvin van der Linde ein. Im 2. Training setzte Sheldon van der Linde die beste Zeit hin. 1:28.574 Minuten hatte er auf seiner Runde gebraucht. Thomas Preining war im Porsche Zweiter vor Dennis Olsen.
Leon Köhler gibt DTM-Debüt
09:44
Im BMW-Team gibt es in Spielberg eine Personaländerung. Da Esteban Muth wegen eines chirurgischen Eingriffs die letzten beiden DTM-Wochenenden des Jahres verpassen wird, kommt in Spielberg der 23-jährige Leon Köhler bei Walkenhorst zu einem Einsatz. Ob er auch zwei Wochen später in Hockenheim startet, ist noch unklar. Köhler ging in den vorherigen Jahren im Porsche Carrera Cup Deutschland und dem Porsche Supercup an den Start. In diesem Jahr absolvierte er unter anderem auf dem Red Bull Ring einen Gaststart im ADAC GT Masters.
Sheldon van der Linde der Titel-Favorit
09:37
Favorit auf den Fahrer-Titel ist Sheldon van der Linde im BMW. Der Fahrer vom Schuber-Team führt die Wertung nach zwölf der 16 Rennen mit 130 Punkten ein. Verlässt er den Red Bull Ring mit einem Vorsprung von 59 Punkten ist im rechnerisch der Titel nicht mehr zu nehmen. Zweiter ist Lucas Auer, der bei seinem Heimspiel alles daran setzen wird, den Rückstand zu verkleinern. René Rast liegt mit 96 Punkten auf Platz drei.
Große Höhenunterschiede erwarten Fahrer
09:31
Die DTM biegt auf die Zielgerade der Saison 2023 ein. Noch vier Rennen stehen auf dem Plan, davon zwei in Spielberg. Durch seiner maximalen Steigung von 12 Prozent und einem Gefälle von 9,3 Prozent ist die Strecke für große Höhenunterschiede bekannt. Darüber hinaus ist der 4,326 Kilometer lange Kurs von mittelschnellen und schnellen Kurven geprägt.
Herzlich willkommen!
Die DTM ist beim vorletzten Rennwochenende der Saison 2022 in Spielberg zu Gast. Wer beim ersten von zwei Rennen von der Pole starten wird entscheidet sich ab 10:00 Uhr im Qualifying!
Das Qualifying im Livestream!
Bei der DTM in Spielberg werden im Qualifying die ersten Punkte an diesem Wochenende vergeben. Live dabei seid Ihr ab 9:40 Uhr im Livestream auf ran.de!