Datencenter
  • 2. Rennen
    03.10. 13:30
  • 2. Qualifying
    03.10. 10:20
  • 1. Rennen
    02.10. 13:30
  • 1. Qualifying
    02.10. 10:20
  • 2. Training
    01.10. 15:25
  • 1. Training
    01.10. 11:45

Liveticker

Auf Wiedersehen!
10:48
Wir verabschieden uns vom Qualifying in Hockenheim. Weiter geht es heute Nachmittag mit dem drittletzten Rennen der Saison 2021. Wir sind pünktlich mit allen Informationen zurück. Bis dahin!
Van der Linde schlägt wieder zu
10:44
Kelvin van der Linde scheint sich auf dem Hockenheimring richtig wohl zu fühlen. Der Abt-Fahrer holt sich wie am Samstag auch am zweiten Renntag des Wochenendes die Pole Position, wenn auch dieses Mal die Entscheidung deutlich knapper ausfiel. Nur knapp konnte er Auer hinter sich halten. Freuen dürfte ihn auch, dass die Meisterschaftskonkurrenten keine Punkte für die Meisterschaft mitnehmen. Lawson scheiterte als Vierter knapp an den Punkten, wodurch van der Linde nun drei Punkte Vorsprung in der Gesamtwertung hat. Götz und Wittmann dürften mit den Positionen acht und zehn enttäuscht auf das Qualifying blicken. Sie müssen hoffen, dass es im Rennen besser läuft, um ihre Chance auf die Meisterschaft zu wahren.
Ende 2. Qualifying
20
10:43
Das 2. Qualifying auf dem Hockenheimring ist beendet und die Fahrer sind zurück in ihren Garagen. Vierter wird Liam Lawson vor Daniel Juncadella. Alex Albon wird Sechster vor Mike Rockenfeller. Maximilian Götz, Vincent Abril und Marco Wittmann komplettieren die Top Ten.
Pole Position für Kelvin van der Linde!
20
10:42
Kelvin van der Linde
Es bleibt bei der Pole von Kelvin van der Linde! Mit einer 1:37.392 war er am Ende hauchdünn schneller als Lucas Auer. Dem Österreicher fehlten 0,087 Sekunden. Arjun Maini wird Dritter.
Neue beste Runde von Kelvin van der Linde
20
10:41
Kelvin van der Linde
Kelvin van der Linde schlägt noch einmal zu! Mit einer 1:37.392 schiebt sich der Südafrikaner auf die erste Position. Kann diese Zeit noch jemand schlagen? Viele sind nicht mehr unterwegs, die ihm da gefährlich werden können.
Es geht in die finalen Runden
20
10:39
Die Zeit ist abgelaufen, noch ist die Entscheidung um die Pole noch nicht gelaufen. Viele sind noch auf schnelle Runden.
Neue beste Runde von Lucas Auer
17
10:38
Lucas Auer
Es dauert nicht lange, dann wird Mike Rockenfeller auch schon zurückgereicht. Lucas Auer bringt die 1:37.479. Hinter ihm ordnet sich Maini mit 0,034 Sekunden Rückstand ein. Lawson ist zunächst Dritter.
Rockenfeller macht Feierabend
16
10:34
Während der Großteil des restlichen Feldes gerade wieder auf die schnellen Runden geht, hat Mike Rockenfeller schon Feierabend gemacht. Er lenkt seinen Audi in die Box und steigt aus. Nun muss er abwarten, wozu seine Zeit reichen wird.
Verbesserung von Mike Rockenfeller
13
10:33
Mike Rockenfeller
Während sich seine Konkurrenten nach und nach in ihren zweiten Run starten, konnte Mike Rockenfeller noch einmal zulegen. 1:37.940 lautet die neue Marke.
Neue beste Runde von Mike Rockenfeller
11
10:31
Mike Rockenfeller
Mike Rockenfeller war spät rausgefahren und fährt so als einer der Letzten die ersten schnellen Runden. Eine 1:38.111 gibt es zunächst einmal von dem Deutschen aus dem Abt-Team.
Neue beste Runde von Nico Müller
9
10:29
Nico Müller
Nico Müller gelingt es die bisherige Bestzeit zu unterbieten. Mit einer 1:38.222 war er 0,118 Sekunden schneller als zuvor Kelvin van der Linde. Viele sind inzwischen an die Box gekommen und bereiten sich auf einen zweiten Run vor.
Läuft es heute besser für Wittmann?
8
10:27
Marco Wittmann wird hoffen, dass es heute besser im Qualifying läuft. Mit einer absoluten Bestzeit im ersten Sektor verbessert er sich zunächst einmal auf Platz vier. Doch die Entscheidung werden heute wohl die zweiten Runde bringen.
Neue beste Runde von Kelvin van der Linde
6
10:26
Kelvin van der Linde
Kelvin van der Linde setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:38.340. Aber auch das dürfte noch nicht das Ende der Fahnenstange sein.
Muth-Zeit gestrichen
5
10:25
Die Tracklimits spielen auch heute wieder eine Rolle. Esteban Muth wurde seine Runde gestrichen, nachdem er in Kurve 1 zu weit rausgefahren war.
Erste Rundenzeiten gefahren
4
10:24
Lucas Auer
Auf der Strecke werden die ersten Rundenzeiten hingestellt. Eine 1:38.674 gibt es von Lucas Auer. Die schnellsten Zeiten sind heute sicherlich im zweiten Run zu erwarten, wenn es auf die frischen Reifen geht.
Großteil schon auf der Strecke
2
10:22
Der Großteil des Feldes ist bereit auf der Strecke. Einzig Mike Rockenfeller und Sheldon van der Linde stehen nach zwei Minuten noch in ihren jeweiligen Garagen.
Start 2. Qualifying
1
10:20
Das Qualifying läuft! 20 Minuten haben die Fahrer und Fahrerinnen jetzt Zeit, um eine möglichst schnellste Zeit hinzustellen. Für Platz eins winken zusätzlich drei Punkte für die Meisterschaft. Platz zwei erhält immerhin noch zwei Punkte und für Rang drei gibt es einen Zähler für die Gesamtwertung.
Blick auf die Strecke
10:14
Die Strecke in Hockenheim ist eines der Urgesteine in der DTM. Bereits seit 1984 macht die Rennserie auf dem 4,574 Kilometer langen Kurs halt. Insgesamt 98 DTM-Rennen wurden bislang hier ausgetragen und zumeist war es das Saison-Finale. Auch in diesem Jahr war das Finale eigentlich in Hockenheim geplant, nach einer Corona-Verschiebung des Norisring-Wochenendes ändert sich das aber nun. Dort konnte im Sommer nicht gefahren werden und das Rennen wurde hinter Hockenheim geschoben.
Punktgleichstände in der Meisterschaft
10:09
In der Meisterschaft ist es nach dem ersten Rennen in Hockenheim noch einmal richtig spannend geworden. Kelvin van der Linde hat sich die Spitze zurückerobert, allerdings nur durch mehr Siege in der Saison. Denn wie Liam Lawson hat auch der Audi-Pilot 188 Punkte auf seinem Konto. Auch dahinter gibt es einen Punktegleichstand: Sowohl Marco Wittmann als auch Maximilian Götz haben jetzt 165 Zähler auf ihrem Konto. Alex Albon ist mit 122 Punkten Fünfter.
Wittmann erstmals ohne Punkte
09:59
Einen schwarzen Samstag erlebte Marco Wittmann. Nachdem es für den BMW-Fahrer bereits im Qualifying nicht zusammengepasst hatte und er nur auf Platz 13 gestartet war, zog er sich bei einem Unfall in der Startphase einen Schaden an der Front seines Boliden zu und war daraufhin chancenlos und brach das Rennen schließlich vorzeitig ab.
Rockenfeller verlässt Audi
09:58
Die Pressekonferenz nach seinem dritten Platz in Hockenheim nutzte Mike Rockenfeller für eine Bekanntgabe: Der 37-Jährige und Audi werden nach der DTM-Saison 2021 nach 15 gemeinsamen Jahren getrennte Wege gehen. Rockenfeller holte in seiner DTM-Karriere mit Audi, neben seinem Titel insgesamt sechs Siege und 35 Podestplätze. Nun möchte sich der Deutsche neuen Aufgaben zuwenden. Einen Verbleib in der DTM schloss Rockenfeller nicht gänzlich aus, wenn auch die Zeichen eher darauf stehen, dass er sich den Prototypensport zuwendet.
Perfekter Samstag für van der Linde
09:52
Der Samstag auf dem Hockenheimring stand ganz im Zeichen von Kelvin van der Linde. Der Südafrikaner vom Abt-Team setzte sich am Vormittag zunächst locker auf die Pole und war auch im späteren Rennen nicht mehr zu stoppen. Souverän holte sich van der Linde seinen vierten Saisonsieg und hat nun auch in der Meisterschaft wieder die Führung inne. Zweiter wurde Alex Albon vom Team AlphaTauri. Auf Position drei landete nach einem engen und harten Kampf mit Liam Lawson in der finalen Runde des Rennens Mike Rockenfeller.
Herzlich willkommen!
In DTM steht der zweite Renntag auf dem Programm. Am Vormittag steht wie üblich das Qualifying für das Rennen am Nachmittag an. Um 10:20 Uhr wird die Strecke freigegeben!
Das Qualifying im Livestream!
Das DTM-Wochenende auf dem Hockenheimring geht in den zweiten Tag. Am Vormittag geht es zunächst um die Startplätze im Rennen. Live verfolgen könnt Ihr das Qualifying ab 10:05 Uhr im Livestream auf ran.de!