Datencenter
  • 2. Rennen
    25.08. 13:30
  • 2. Qualifying
    25.08. 10:35
  • 3. Training
    25.08. 09:00
  • 1. Rennen
    24.08. 13:30
  • 1. Qualifying
    24.08. 10:35
  • 2. Training
    23.08. 16:20
  • 1. Training
    23.08. 12:55
  • 1
    René Rast
    René Rast
    Rast
    Audi Rosberg
    Deutschland
    56:59.382m
  • 2
    Nico Müller
    Nico Müller
    Müller
    Audi Abt SL
    Schweiz
    +5.187s
  • 3
    Mike Rockenfeller
    Mike Rockenfeller
    Rockenfeller
    Audi Phoenix
    Deutschland
    +8.953s
  • 56:59.382m
    1
    Deutschland
    René Rast
    Audi Sport Team Rosberg
  • +5.187s
    2
    Schweiz
    Nico Müller
    Audi Sport Team Abt Sportsline
  • +3.766s
    3
    Deutschland
    Mike Rockenfeller
    Audi Sport Team Phoenix
  • +0.665s
    4
    Großbritannien
    Jamie Green
    Audi Sport Team Rosberg
  • +1.723s
    5
    Niederlande
    Robin Frijns
    Audi Sport Team Abt Sportsline
  • +1.641s
    6
    Deutschland
    Marco Wittmann
    BMW Team RMG
  • +0.770s
    7
    Südafrika
    Jonathan Aberdein
    W Racing
  • +0.319s
    8
    Frankreich
    Loïc Duval
    Audi Sport Team Phoenix
  • +7.059s
    9
    USA
    Pietro Fittipaldi
    W Racing
  • +1.975s
    10
    Österreich
    Philipp Eng
    BMW Team RMR
  • +0.463s
    11
    Südafrika
    Sheldon van der Linde
    BMW Team RBM
  • +0.509s
    12
    Spanien
    Daniel Juncadella
    R-Motorsport II
  • +19.319s
    13
    Schweden
    Joel Eriksson
    BMW Team RBM
  • +11.215s
    14
    Kanada
    Bruno Spengler
    BMW Team RMG
  • + 9 Runden
    15
    Deutschland
    Timo Glock
    BMW Team RMR
  • + 14 Runden
    16
    Großbritannien
    Paul Di Resta
    R-Motorsport I
  • + 26 Runden
    17
    Österreich
    Ferdinand Habsburg
    R-Motorsport II
  • + 32 Runden
    18
    Großbritannien
    Jake Dennis
    R-Motorsport I

Liveticker

14:40
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns vom DTM-Wochenende in der Lausitz. Weiter geht es für die Tourenwarenserie am 14. und 15. September mit den Rennen am Nürburgring. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag!
14:39
Der Meisterschaftsstand
Für die Fahrer-Meisterschaft nimmt Rast heute 25 Punkte mit und kommt damit nun auf 234 Punkte. Müller liegt 20 Zähler dahinter auf Platz zwei. Marco Wittmann hat mit 167 Punkten weiterhin Rang drei inne. Die Positionen vier und fünf belegen Eng (140 Pkt.) und Rockenfeller (138 Pkt.).
14:35
Rast souverän, Audi feiert vorzeitigen Markentitel
René Rast bleibt seine Serie treu. Auf einem Ausfall am Samstag folgt auch hier am Lausitzring der Sieg! Rast hatte sich mit einem guten Start hinter Polemann Green gesetzt, überholte diesen schließlich und fuhr den souveränen Sieg nach Hause. Satte fünf Sekunden Vorsprung hatte er zu Nico Müller. Der hatte sich einen großen Patzer am Start geleistet und musste sich aus dem Mittelfeld wieder vorkämpfen. Nach einem erneut starken Audi-Ergebnis ist der Markentitel zudem vorzeitig entschieden. Die Mannschaft ist von BMW nicht mehr einzuholen. Nicht unbedeutend, wenn auch Fahrer- und Teamtitel einen größeren Wert haben.
55
14:31
Ende 2. Rennen
Das 2. Rennen auf dem Lausitzring ist beendet. Auf dem fünften Platz kam Frijns über die Ziellinie. Wittmann durchbricht die Audi-Armada als Sechster. Siebter ist Aberdein vor Duval, Fittipaldi und Eng.
55
14:31
René Rast gewinnt das 2. Rennen am Lausitzring
René Rast
René Rast bringt den Sieg nach Hause! Nach seinem Ausfall gestern holt er heute wieder dicke Punkte für die Meisterschaft. Müller bleibt ihm als Zweiter auf den Fersen. Mike Rockenfeller kann den dritten Platz vor Green behaupten.
55
14:28
Letzte Runde läuft
Die letzte Runde in diesem Rennen läuft. Nur noch wenige Kilometer heißt es für Rast zurücklegen, dann ist ihm der Sieg sicher. Als Zweiter geht Müller in die letzte Runde, dahinter folgen Rockenfeller und Green.
53
14:25
Was kann Green noch ausrichten?
Kann Jamie Green sich in den letzten Minuten noch das Podest sichern? Zwischen ihm und Rockenfeller liegen gerade einmal 0,7 Sekunden und er ist mit dem frischen Reifen unterwegs.
50
14:23
Noch fünf Minuten
Die letzten fünf Minuten in diesem Rennen stehen an, heißt auch die Sekunden-Beschränkung für die Überholhilfen sind jetzt aufgehoben.
48
14:20
Überholmanöver von Jamie Green
Jamie Green
Über viele Runden hatten die beiden Markenkollegen sich einen engen Kampf geliefert, jetzt hat sich Jamie Green den Audi von Frijns geholt und übernimmt Platz vier. Muss Rockenfeller noch einmal um das Podest zittern?
45
14:18
Nur noch ein Defekt kann Rast stoppen
René Rast wird jetzt sicherlich ganz genau hinhören, denn es scheint, als könnte ihn heute nur noch ein Defekt stoppen können. Mit 7,3 Sekunden führt er weiterhin souverän vor Meisterschaftskonkurrent Müller. Rockenfeller komplettiert zum derzeitigen Zeitpunkt das Podest.
44
14:17
Aufgabe von Timo Glock
Timo Glock
Timo Glock stellt seinen BMW in der Box ab. Schon von der ersten Runde an, schien sein Auto nicht die Leistung bringen zu können und er fuhr nur hinterher.
43
14:16
Überholmanöver von Marco Wittmann
Marco Wittmann
Klasse Manöver! In einem packenden Duell über mehrere Kurven ringt Wittmann den Audi von Aberdein nieder und holt sich die sechste Position.
42
14:14
Boxenstopp von Joel Eriksson
Joel Eriksson
Die BMW-Mannschaft scheint massive Reifenprobleme zu haben. Auch Eriksson kommt jetzt noch einmal rein und holt sich einen frischen Reifensatz.
40
14:12
Untersuchung nach dem Rennen
Die Untersuchung gegen Bruno Spengler wurde auf nach dem Rennen verschoben. Man möchte beide Fahrer zunächst anhören.
39
14:12
Boxenstopp von Timo Glock
Timo Glock
Timo Glock kommt noch einmal an die Box und absolviert einen zweiten Reifenwechsel. Auch Bruno Spengler tauscht ein weiteres Mal seine Reifen.
37
14:09
Defekt bei Paul Di Resta
Paul Di Resta
Defekt bei Paul Di Resta! Der Ritt neben die Strecke bleibt nicht ohne Folgen. Di Resta muss seinen Aston Martin jetzt abstellen. Es ist bereits der dritte Ausfall der Mannschaft heute.
36
14:08
Untersuchung gegen Spengler
Bruno Spengler befindet sich unter Untersuchung von der Rennleitung. In einem harten Zweikampf mit Di Resta, hatte er den Aston Martin-Piloten vorhin in den Dreck geschickt.
34
14:07
Boxenstopp von Daniel Juncadella
Daniel Juncadella
Daniel Juncadella kommt an die Box und absolviert nun als letzter Pilot seinen Pflichtstopp. Im bereinigten Feld hat jetzt wieder Rast die Führung inne. Müller hat sich auf Position zwei vorgekämpft. Dritter ist Rockenfeller.
31
14:04
Verpatzter Stopp von Duval
Loïc Duval
Loïc Duval hatte heute viel vorgehabt, doch bei seinem Stopp geht viel schief. Erst klemmt das Rad, dann fällt das Auto noch vom Wagenheber. Es geht für ihn weit nach hinten.
31
14:03
Nur noch Juncadella fehlt
Nur noch ein Fahrer fehlt inzwischen noch, dann haben wir ein bereinigtes Feld. Daniel Juncadella führt im Aston Martin das Feld an. Knapp hinter ihm liegt Rast.
29
14:03
Boxenstopp von Marco Wittmann
Marco Wittmann
Und auch Marco Wittmann war zu seinem Pflichtstopp. Wo kommt er wieder raus? Platz 13 hinter Teamkollege Eriksson.
29
14:02
Boxenstopp von Jamie Green
Jamie Green
Jamie Green biegt an die Box ab und absolviert seinen Stopp. Sauber läuft das Ganze aber nicht und er kommt hinter der Kampfgruppe Frijns/Aberdein raus.
26
13:59
Sechs müssen noch stoppen
Der Großteil des Feldes war bereits zum Pflichtstopp. Noch kommen müssen sechs Fahrer. Darunter sind jeweils zwei Audi, zwei Aston Martin und zwei BMW.
22
13:54
Verwarnung gegen Frijns
Frijns wird von der Rennleitung verwarnt. Er hatte im Duell mit Frijns mehr als einmal unnötigerweise die Richtung gewechselt.
20
13:53
Boxenstopp von René Rast
René Rast
René Rast kommt an die Box und absolviert seinen Stopp. Der läuft solide und er kommt vor den Fahrern raus, die bereits gewechselt haben. Dort hat Müller inzwischen Rockenfeller überholen können.
19
13:51
Rockenfeller macht es Müller nicht leicht
Mike Rockenfeller macht es seinen Markenkollegen bisher nicht leicht und winkt ihn bislang noch nicht vorbei. Momentan führt Rockenfeller die Gruppe der bereits gestoppten Fahrer an.
17
13:50
Boxenstopp von Jonathan Aberdein
Jonathan Aberdein
Jonathan Aberdein kommt an die Box und macht seinen Pflichtstopp. Der läuft gut. 6,6 Sekunden betrug seine Standzeit. Unmittelbar nach ihm kommt auch Eriksson.
16
13:48
Defekt bei Ferdinand Habsburg
Ferdinand Habsburg
Aston Martin muss den nächsten Ausfall hinnehmen. Habsburg wird langsam und stellt das Auto schließlich neben der Strecke ab. Die Position ist gut, ein Safety Car oder eine Slow-Zone wird nicht nötig sein für die Bergung.
15
13:47
Der Blick an die Spitze
Ganz vorne an der Spitze passiert aktuell nicht viel und die Audi-Gruppe fährt brav hintereinander her. Rast hat sich inzwischen 1,2 Sekunden absetzen können.
14
13:46
Boxenstopp von Nico Müller
Nico Müller
Viel los jetzt in der Box! Nico Müller versucht es mit einem Undercut, um weiter vorzukommen. Auch Rockenfeller und Eng waren zu ihrem Reifentausch.
12
13:45
Boxenstopp von Bruno Spengler
Bruno Spengler
Bruno Spengler kommt an die Box und absolviert als erster Fahrer seinen Pflichtstopp. Die Rennleitung zückt indes eine Verwarnung gegen Habsburg. Er hatte vorhin in einem harten Duell Glock von der Strecke gedrückt.
9
13:41
Rast verschafft sich Luft
Rast verschafft sich an der Spitze, abgeschirmt von Green, etwas Luft. Einen Angriff muss er derzeit aber auch nicht wirklich fürchten. Die Top 7 fahren derzeit Audi und Müller hängt weiter hinter Wittmann fest.
7
13:40
Überholmanöver von Philipp Eng
Philipp Eng
Philipp Eng sogt für das nächste Überholmanöver. Da auch das gegen einen Markenkollegen stattfand, gibt es aber auch bei ihm nicht viel Gegenwehr.
6
13:39
Überholmanöver von René Rast
René Rast
Schade! Etwas spektakulärer hätten wir uns das schon gewünscht. Auf der Geraden wird Rast an seinem Teamkollegen Green vorbeigewunken und führt nun das Feld an.
5
13:38
Überholmanöver von Nico Müller
Nico Müller
Nico Müller verschafft sich im Duell mit Eng etwas Luft und überholt jetzt Eriksson für Position neun. Nun liegt Wittmann direkt vor ihm.
5
13:38
Aufgabe von Jake Dennis
Jake Dennis
Für Jake Dennis ist das Rennen bereits nach wenigen Minuten vorbei. Er kommt langsam an die Box und stellt das Auto in der Garage ab.
4
13:36
Müller hängt hinter BMW
Nico Müller hat eine ungünstige Position nach seinem verpatzten Start erwischt. Er liegt hinter zwei BMW und von hinten macht mit Eng der dritte BMW Druck. Schützenhilfe von den Markenkollegen kann er nicht erwarten.
4
13:35
Auch Eng ein Gewinner
Ein Gewinner der ersten Runden ist Philipp Eng. Nachdem er auf der Box gestartet war, liegt er nun bereits auf Platz Nummer elf und damit direkt hinter Müller.
3
13:34
Glock im Aston-Sandwich
Timo Glock hätte sich den Start in das Rennen sicherlich auch anders vorgestellt. Er schlägt sich aktuell mit den Aston Martin am Ende des Feldes herum und ist 16.
2
13:34
Rast ist Zweiter
Bei Rast lief es deutlich besser. Er hat seine Chance genutzt und ist jetzt schon Zweiter hinter seinem Rosberg-Teamkollegen Green.
1
13:34
Start 2. Rennen
Die Ampeln sind aus, der Start ist erfolgt! Jamie Green kommt gut weg und behält die Führung. Ganz anders läuft es für Müller. Der vermasselt den Start vollkommen und wird ins Mittelfeld zurückgereicht. Auch Wittmann erwischt den Start nicht optimal.
13:32
Start steht kurz bevor
Es wird spannend in der Lausitz! Das Feld kehrt zurück in die Startaufstellung, gleich geht's los ...
13:29
Einfühungsrunde läuft
Die Einführungsrunde läuft und Jamie Green führt das Feld ein letzes Mal vor dem Start um die Strecke. Von ganz hinten starten muss Eng. An seinem Auto wurde nach dem Qualifying noch einmal gearbeitet.
13:23
Der Stand der Meisterschaft
Nach seinem dritten Platz im Qualifying hat sich Nico Müller noch einmal näher an Rast herangearbeitet. Rast führt die Wertung mit 209 Punkten zwar weiter an, doch Müller fehlen jetzt nur noch 13 Zähler. Dritter ist Wittmann mit 159 Punkten vor Eng mit 139 Punkten.
13:17
Green steht auf der Pole
Das heutige Rennen von der Pole starten wird Jamie Green im Audi. Hinter ihm hat sich Jonathan Aberdein vom WRT-Team den guten zweiten Rang erfahren. Einen weiteren wichtigen Punkt für die Meisterschaft nimmt Nico Müller mit, der Platz drei im Qualifying einfuhr. Rast startet unmittelbar hinter ihm auf Platz vier. Umso spannender wird es zusehen sein, wie Green und Aberdein sich verhalten. Dürfen sie frei fahren oder müssen sie die Titelkandidaten vorbeiziehen lassen? Zumal Wittmann mit Platz sechs nicht weit weg ist.
13:12
Wittmann kann kaum profitieren
Nur wenig vom Ausfall des Konkurrenten profitieren konnte Marco Wittmann. Wittmann war zunächst Zweiter, doch als er in der Box zu lange brauchte, fiel er hinter Frijns auf Rang drei zurück. In der Schlussphase zog dann auch noch Mike Rockenfeller vorbei.
13:07
Rast im Pech, Müller nutzt seine Chance
René Rast war am Samstag nach einem Sieg im Qualifying als der große Favorit in das Rennen gegangen, doch dann kam alles ganz anders. Ein technisches Problem zwang Rast in der siebten Runde in Führung liegend zur frühzeitigen Aufgabe. Seine Chance nutzte daraufhin Nico Müller. Der Schweizer setzte sich in Führung und konnte diese bis zum Ende des Rennens halten. Durch Müller, Robin Frijns und Mike Rockenfeller errang Audi in der Lausitz einen Dreifachsieg.
13:03
DTM vor 500. Rennen
Die DTM feiert heute ein besonderes Jubiläum: Es steht das inzwischen 500. Rennen seit dem Jahr 1984 in der Historie der Tourenwarenserie an. Einen Hauch von Nostalgie gibt es anlässlich dessen auch auf dem Podium. Der Sieger des heutigen Rennens wird einen Siegerkranz erhalten, wie es früher üblich war.
12:57
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Rennen der DTM an diesem Wochenende auf dem Lausitzring. Um 13:30 Uhr geht's los!