Datencenter
  • 2. Rennen
    25.07. 13:30
  • 2. Qualifying
    25.07. 10:10
  • 1. Rennen
    24.07. 13:30
  • 1. Qualifying
    24.07. 10:30
  • 2. Training
    23.07. 16:05
  • 1. Training
    23.07. 13:00

Liveticker

Auf Wiedersehen!
14:44
Wir verabschieden uns von einem ereignisreichen Renntag in der Lausitz. Weiter geht es am morgigen Sonntag mit Renntag Nummer zwei. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Samstag!
Strafe kostet das Podest
14:40
Sheldon van der Linde wird mit seinem Team das Rennen heute länger analysieren müssen. Zunächst kam er gut hinein, doch nach dem Stopp ließen die Reifen beim Südafrikaner schnell nach, wodurch Ellis zuschlagen konnte. Hinzu kommt eine 5-Sekunden-Strafe wegen eines Vergehens beim Boxenstopp. Davon gab es heute übrigens gleich einige: Fünf Fahrer wurden wegen eines Boxenstopp-Vergehens bestraft. Nicht ganz zufrieden dürfte auch Timo Glock sein. Er hatte sich in der ersten Runde in eine gute Position gekämpft, fiel nach seinem Boxenstopp aber immer weiter zurück und landete letztendlich hinter den Punkterängen.
Ellis der nächste Rookie-Sieger
14:40
Philip Ellis ist der nächste Rookie-Sieger, den wir in dieser Saison feiern können. Den Grundstein für seinen Erfolg legte der Schweizer, der von Platz neun gestartet war, bei dem Start und später beim Restart. Dort konnte er eindrucksvoll gleich einige Autos überholen. Nach dem Boxenstopp musste dann auch Sheldon van der Linde dran glauben und Ellis ging in Führung. Die gab er bis zum Rennende nicht mehr ab, auch wenn Lawson ihn zwischenzeitlich unter Druck setzen konnte.
Ende 1. Rennen
59
14:36
Das 1. Rennen auf dem Lausitzring ist beendet und die Autos sind auf der Ausrollrunde. Hinter Rockenfeller wird Kelvin van der Linde Vierter. Alex Albon wird Fünfter vor Auer und Muth. Sheldon van der Linde findet sich schließlich auf Rang neun wieder. Maximilian Buhk wird Zehnter. Glock ist der erste Fahrer, der keine Punkte mitnehmen kann.
Philip Ellis gewinnt das 1. Rennen auf dem Lausitzring
59
14:34
Philip Ellis
Philip Ellis ist durch! Der Schweizer darf nach einem starken Rennen über seinen ersten Sieg in der DTM freuen. Zweiter wird Liam Lawson. Mike Rockenfeller wird nach der Strafe von Sheldon van der Linde das Podest komplettieren.
Strafe für Dev Gore
58
14:34
Dev Gore
Dev Gore wird von der Rennleitung bestraft, nachdem es auch bei ihm ein Vergehen beim Boxenstopp gab. Er bekommt eine 5-Sekunden-Strafe.
Boxenstopp von Nico Müller
58
14:32
Nico Müller
Während das restliche Feld jetzt auf die letzte Runde geht, kommt Nico Müller endlich zu seinem Pflichtstopp rein. Er dürfte jetzt auf den letzten Rang zurückgereicht werden.
Ellis hat das Ding im Griff
57
14:30
Philip Ellis hat jetzt einen Vorsprung von 1,7 Sekunden zu Lawson. Da sollte ihm eigentlich in den letzten zwei Runden nicht mehr viel passieren.
Noch drei Runden
56
14:29
Die Rennzeit ist inzwischen abgelaufen, noch aber ist das Rennen nicht vorbei. Noch drei Runden warten auf die Fahrer. Da kann noch viel passieren.
Überholmanöver von Maximilian Buhk
55
14:29
Maximilian Buhk
Maximilian Buhk ist mutig unterwegs und setzt sich in Kurve 1 neben Timo Glock. Wer hat die bessere Speed? Buhk. Er übernimmt mit seinem Mercedes Platz elf.
Müller noch ohne Stopp
53
14:26
Nico Müller ist weiterhin noch ohne Stopp. Den wird er aber dann auch bald absolvieren, denn ein Boxenstopp ist Pflicht, ansonsten gibt es eine Strafe.
Juncadella auf Prüfrunde
52
14:24
Daniel Juncadella ist vorhin wieder auf die Strecke gefahren. Da wird es noch einmal darum gehen, noch einmal zu checken, ob man den Fehler auch wirklich gefunden hat.
Muth hat nächsten BMW im Visier
50
14:22
Esteban Muth hat nach Timo Glock inzwischen den nächsten BMW-Pilot im anvisiert. Er hängt im Heck vom Marco Wittmann, der seinerseits Lucas Auer vor sich hat.
Bringt Ellis das durch?
48
14:19
Philip Ellis blickt bisher auf ein gutes Rennen und wenn auch die nächsten Minuten übersteht, dann wird er seinen ersten Sieg mitnehmen können. Im Nacken hat er Liam Lawson. Derzeit Dritter wäre Mike Rockenfeller. Der liegt zwar hinter Sheldon van der Linde, doch der BMW-Pilot bekommt ja noch eine 5-Sekunden-Strafe.
Müller zieht weiter durch
46
14:18
Nico Müller seinerseits fährt weiterhin durch und denkt noch nicht daran, schon an die Box zu kommen. Klar ist aber, wenn er reingeht, wird er weit nach hinten zurückfallen.
Enge Abstände
43
14:15
Das Rennen ist in der letzten Phase, entschieden ist in der Lausitz aber noch nichts. Die Abstände an der Spitze sind gering und es gibt noch einige Fahrer, die im Podestkampf eingreifen könnten.
Wann kommt Müller zum Stopp?
41
14:14
Nico Müller liegt derzeit noch auf der ersten Position, wird am Ende aber sicherlich nicht als erster die Zielflagge sehen. Er ist der einzige Fahrer im Feld, der noch zum Stopp reinkommen muss.
Strafe für Sheldon van der Linde
38
14:12
Sheldon van der Linde
Kurz darauf kommt es noch dicker für Sheldon van der Linde. Der Südafrikaner erhält eine 5-Sekunden-Strafe wegen eines Vergehens beim Boxenstopp. Gleiche Strafe gab es für Vincent Abril, der allerdings gerade sein Rennen ohnehin frühzeitig beendet.
Überholmanöver von Liam Lawson
37
14:11
Liam Lawson
Liam Lawson ist eiskalt! Kurz nach Ellis schlägt er ebenfalls zu und überholt den BMW von Sheldon van der Linde, der jetzt doch größere Reifenproblem zu haben scheint.
Überholmanöver von Philip Ellis
36
14:10
Philip Ellis
Fast zur gleichen Zeit gibt es auch vorne ein Überholmanöver! Philip Ellis setzt sich neben van der Linde und geht in einem engen, aber fairen Kampf vorbei.
Überholmanöver von Esteban Muth
36
14:09
Esteban Muth
Über viele Kurven kämpfen Timo Glock und Esteban Muth Rad an Rad. Dann aber schlägt Muth zu und überholt den Deutschen für Platz zehn.
Glock unter Druck
34
14:07
Unter Druck ist auch ein zweiter BMW. Timo Glock bekommt von hinten Gesellschaft von Muth. Der setzt die erste Attacke, doch Glock hält dagegen und behält erst einmal Platz zehn.
Ellis ist dran
33
14:05
Und eine Runde später ist Ellis dann auch schon dran. Man darf gespannt sein, wann der Schweizer seinen ersten Angriff gegen van der Linde setzt.
Ellis verkürzt weiter
32
14:04
Philip Ellis hat seinen Rückstand zu Sheldon van der Linde weiter verkürzen können. Nur noch 1,2 Sekunden sind es mittlerweile, die die beiden Fahrer trennen. Vor ihnen liegt noch Nico Müller, der wird nach seinem Stopp aber zurückgereicht werden.
Boxenstopp von Esteban Muth
30
14:02
Esteban Muth
Esteban Muth kommt als nächster Fahrer zu seinem Boxenstopp rein. Somit ist einzig Nico Müller noch ohne Stopp.
Rennen wird verlängert
28
14:01
Von der Rennleitung kommt gerade die Information, dass man das Rennen nach der frühen Safety Car-Phase verlängern wird. Es wird nun 55 Minuten plus drei Runden gefahren.
Bekommt van der Linde bald Druck?
27
13:59
In den ersten Runden nach seinem Boxenstopp war Sheldon van der Linde richtig schnell, jetzt aber scheint das Pendel wieder in Richtung der Konkurrenz zu schlagen. Ellis fuhr zuletzt die besseren Rundenzeiten. 1,8 Sekunden liegen zwischen den beiden Autos.
Boxenstopp von Maximilian Buhk
25
13:58
Maximilian Buhk
Maximilian Buhk ist der nächste Fahrer, der zu seinem Stopp an die Box kommt. Der Paffett-Ersatz steht lange, nachdem das rechte Hinterrad klemmt. Noch stoppen müssen Muth und Müller.
Spannende Kämpfe im Mittelfeld
23
13:56
Derzeit gibt es spannende Zweikämpfe zwischen denen, die bereits gestoppt haben. Rockenfeller hat Kelvin van der Linde und Albon im Nacken. Albon lauert dahinter vor Auer und Wittmann.
Götz stellt ab!
21
13:55
Maximilian Götz
Erst kommt die Untersuchung wegen einer Unsafe Release, kurz darauf stellt Maximilian Götz seinen Mercedes mit einem Defekt am Streckenrand ab.
Boxenstopp von Philip Ellis
20
13:54
Philip Ellis
Philip Ellis ist der Nächste der zu seinem Stopp kommt. Sheldon van der Linde rutscht dadurch an ihm schon einmal wieder vorbei. Die Führung übernimmt Muth, der noch nicht gestoppt hatte.
Boxenstopp von Sheldon van der Linde
19
13:52
Sheldon van der Linde
Sheldon van der Linde führt die nächste Gruppe von Stoppern an. Neben ihm war unter anderem auch Timo Glock zu seinem Stopp. Wieder losfahren konnte nach einem langen Stopp auch Daniel Juncadella. Gegen ihn läuft aber jetzt eine Untersuchung. Er soll die Box nicht regelkonform aufgesucht haben.
Boxenstopp von Arjun Maini
17
13:51
Arjun Maini
Arjun Maini kommt als erster Fahrer zu seinem regulären Stopp an die Box. Auch Juncadella kommt rein, bei ihm schaut es aber danach aus, als würde er sein Auto abstellen.
Überholmanöver von Philip Ellis
16
13:49
Philip Ellis
Und er schnappt sich tatsächlich den Audi von Kelvin van der Linde! Philip Ellis ist jetzt Zweiter hinter Sheldon van der Linde. Weiter hinten landet Müller im Getümmel im Kies.
Restart ist erfolgt!
16
13:48
Der Restart ist erfolgt! Sheldon van der Linde kann seine Spitze behaupten. Dahinter bläst Philip Ellis zum Angriff! Erst holt er sich Rockenfeller und Muth, kurz darauf setzt er auch Kelvin van der Linde unter Druck.
Safety Car kommt rein
15
13:47
Das Safety Car kommt am Ende dieser Runde wieder rein. Jetzt ist es dann wieder Sheldon van der Linde, der das Tempo vorgibt, ehe es in den Indy-Car-Restart geht.
Auto auf dem LKW
13
13:46
Das Auto von Hawkey ist inzwischen auf dem LKW und wird abtransportiert. Lange wird es nicht mehr dauern, bis der Restart erfolgen wird.
Check-up für Esmee Hawkey
11
13:45
Der Weg von Esmee Hawkey führt zunächst einmal in das Medical Center. Ein Standardprozedere nach so einem harten Einschlag.
Safety Car fährt durch die Box
9
13:43
Das Safety Car wird das Feld jetzt erst einmal durch die Boxengasse führen, solange man an der Unfallstelle von Hawkey arbeitet. Sophia Flörsch diskutiert ihrerseits in der Garage über die hitzige erste Runde. Inzwischen läuft eine Untersuchung wegen der Zwischenfälle in Kurve 4, in die auch die Deutsche verwickelt war.
Flörsch fährt an die Box
8
13:41
Nachdem Flörsch zunächst einige Zeit neben der Strecke stand, hat sie ihr Auto inzwischen wieder in Gang gesetzt. Das Rennen fortsetzen wird sie aber nicht. Über Funk wird ihr gesagt, sie solle an die Box kommen. "Unser Rennen ist vorbei!", so der Funkspruch.
Glock einer der Gewinner
6
13:40
Timo Glock gehörte zu den Gewinnern der ersten Phase. Der Deutsche hat sich auf Platz fünf vorgekämpft. Nun wird er hoffen, dass auch das restliche Rennen gut läuft, nachdem der Saisonauftakt ja mehr als Bescheiden lief.
Safety Car kommt!
4
13:38
Das Safety Car kommt auf die Strecke und sammelt das Feld wieder ein. Hawkey ärgert sich derweil sichtlich über den unnötigen Fehler.
Unfall von Esmee Hawkey
4
13:37
Esmee Hawkey
Esmee Hawkey landet in der Mauer! Die Pilotin vom T3 Motorsport übertreibt es in Kurve 1, verliert daraufhin das Heck und landet in der Betonmauer. "Ich bin okay", gibt sie schnell Entwarnung. Sie versucht, das Auto noch irgendwie in Bewegung zu setzen, muss aber schließlich abstellen.
Abflug von Sophia Flörsch
1
13:35
Sophia Flörsch
Bei Sophia Flörsch passt die Startphase so gar nicht zusammen. Die deutsche Fahrerin fliegt im engen Mittelfeld ab und muss durch den Dreck. Auch andere Fahrer erwischt es im Getümmel.
Start 1. Rennen
1
13:34
Das Rennen ist freigegeben! Sheldon van der Linde kann seine Spitzenposition behaupten und geht vor seinem Bruder in die erste Runde auch dahinter bleibt alles beim Alten. Rockenfeller ist Dritter vor Muth.
Es geht in die Aufwärmrunde!
13:30
Angeführt von den van der Linde-Brüdern begibt sich das Feld auf die Aufwärmrunde. Zur Erinnerung: Seit dieser Saison wird in der DTM nicht mehr stehend gestartet, sondern ein fliegender Start absolviert.
Die Meisterschaft
13:24
In der Meisterschaft hat Kelvin van der Linde durch Platz zwei im Qualifying zwei weitere wichtige Punkte holen können und führt nun mit 42 Punkten die Wertung an. Zweiter ist Liam Lawson mit 27 Punkten vor Nico Müller, der 24 Punkte hat.
Mercedes-Fahrzeuge weit zurück
13:21
Nicht optimal lief das Qualifying indes für die Mercedes-Fahrzeuge. Einzig Arjun Maini konnte mit Position sechs ein gutes Ergebnis einfahren. Die restlichen Mercedes-Piloten fanden sich ab Platz neun abwärts wieder. Zufrieden dürfte hingegen Timo Glock. Trotz wenig Fahrzeit durch einen Defekt am Freitag schaffte er immerhin noch Platz acht.
Sheldon van der Linde startet von der Pole
13:15
In der Startaufstellung werden heute zwei Brüder aus der ersten Reihe starten. Die beste Zeit brachte Sheldon van der Linde hin, der sich hauchdünn mit 0,027 Sekunden gegen seinen Bruder Kelvin van der Linde durchsetzen konnte. Mike Rockefeller wird von Platz drei starten, neben ihm steht Esteban Muth.
Abril nachträglich disqualifiziert
13:10
Das Rennen von Monza war in der Lausitz noch Thema. Nach einer Verhandlung von gut acht Stunden wurde Vincent Abril aus der Wertung genommen. Grund für diese Entscheidung sei eine Benzinprobe, die nicht mit einer Referenzprobe übereinstimmen würde. Abril fuhr bei seiner DTM-Premiere im ersten Qualifying auf die Pole und war im Rennen Zweiter geworden. Die Punkte würden entsprechend neu verteilt. Noch aber ist die Sache nicht endgültig vom Tisch: HRT möchte Berufung einlegen.
Lausitzring mit Steilkurve
13:00
Auf dem Lausitzring wartet auf die Fans ein ganz besonderes Highlight: Erstmals seit 2003 wird wieder die Steilkurve auf dem Rennkurs gefahren. Beim Versuch 2003 blieb sie nur über die Trainings im Programm. Nach einem heftigen Abflug, wurde wieder die altbekannte Strecke gefahren. 2021 wagt man den neuen Anlauf und hat sogar mit dem Streckenbesitzer einen Exklusivvertrag geschlossen, sodass in den nächsten drei Jahren einzig die DTM die Steilkurve nutzen darf. In den Trainings stellte die Steilkurve zwar eine Herausforderung dar, sorgte aber für keine Probleme oder heikle Szenen. Nun wird sie sich im Rennbetrieb bewehren müssen.
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum dritten Rennen der DTM in der Saison 2021. Ab 13:30 Uhr kämpfen die Fahrer um die nächsten, wertvollen Punkte für die Meisterschaft!
Das Rennen live verfolgen!
Das dritte Rennen der DTM in der Saison 2021 steht auf dem Programm. Live verfolgen könnt Ihr das Rennen ab 13:00 Uhr auf SAT. 1 und per Livestream auf ran.de verfolgen!