Datencenter
  • 2. Rennen
    03.07. 13:30
  • 2. Qualifying A
    03.07. 10:15
  • 2. Qualifying B
    03.07. 09:50
  • 1. Rennen
    02.07. 13:30
  • 1. Qualifying B
    02.07. 10:05
  • 1. Qualifying A
    02.07. 09:40
  • 2. Training
    01.07. 15:40
  • 1. Training
    01.07. 12:15

Liveticker

Auf Wiedersehen!
14:36
Wir verabschieden uns von der DTM auf dem Norisring. Weiter geht es nach einer längeren Pause am 27. und 28. August auf dem Nürburgring. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag!
Wechsel in der Meisterschaft
14:35
In der Meisterschaft gibt es einen neuen Führenden. Mirko Bortolotti hat nun 89 Punkte auf seinem Konto und zieht damit an Sheldon van der Linde vorbei, der 80 Punkte hat. Nur einen Punkt dahinter lauert René Rast, der sich beim Wochenende auf dem Norisring in Stellung in Richtung Meisterschaft gebracht hatte.
Start-Ziel-Sieg für Fraga
14:33
Auf der Strecke ging es heute deutlich ruhiger zu als noch am gestrigen Tag und kein einziges Mal musste das Safety Car rauskommen. Felipe Fraga konnte von der Pole an das Rennen dominieren und hatte vom Start an das Feld im Griff. Schnell konnte sich der Ferrari-Fahrer einen Vorsprung herausfahren, den er nicht mehr hergab. Auch Mirko Bortolotti war auf Platz zwei nie wirklich in Gefahr. Der dritte Platz wurde in der Box vergeben. Dort erwischte das Team von Wittmann einen schlechten Stopp und so konnte René Rast vorbeigehen, dessen Crew schneller arbeitete beim Reifenstopp.
Ende 2. Rennen
56. R.
14:29
Das 2. Rennen auf dem Norisring ist beendet. Marco Wittmann muss sich auf seiner Heimstrecke mit Platz vier zufriedengeben. Dennis Olsen holt Fünfter. Maximilian Götz wird Sechster vor Ayhancan Güven und Luca Stolz. Die Top Ten komplettieren Thomas Preining und Maro Engel.
Felipe Fraga gewinnt das 2. Rennen am Norisring
56. R.
14:29
Felipe Fraga
Felipe Fraga ist durch und darf über seinen ersten Sieg in der DTM jubeln! Er siegt mit einem souveränen Vorsprung von Mirko Bortolotti und René Rast. "Endlich, endlich", funkt er seinem Team. "Danke Jungs!"
Die letzte Runde läuft
55. R.
14:27
Die letzte Runde läuft für Felipe Fraga. Mit über drei Sekunden Vorsprung wird ihm niemand mehr den Sieg auf dem Norisring wegnehmen können. Auch die Plätze zwei und drei scheinen schon vergeben.
Eng weit hinter dem Punkt
54. R.
14:25
Philipp Eng liegt momentan auf dem elften Platz. Doch in Richtung Punkte dürfte da nichts mehr gehen. Vier Sekunden trennen ihn von Maro Engel.
Verwarnung für Sheldon van der Linde
53. R.
14:25
Sheldon van der Linde wird von der Rennleitung verwarnt. Er hatte einen Konkurrenten angeschoben.
Es geht in die finalen Minuten
51. R.
14:23
Es geht in die finalen Minuten eines bislang eher ruhigen Rennens auf dem Norisring. Vorne scheint sich nicht mehr viel zu tun. Bortolotti hat zwar aufholen können, liegt aber weiterhin 3,1 Punkte hinter dem Führenden.
Defekt bei Kelvin van der Linde
49. R.
14:22
Kelvin van der Linde
Es gibt den sechsten Ausfall am heutigen Tag. Kelvin van der Linde hat ein technisches Problem, wird langsam und muss schließlich abstellen.
Neue beste Runde von Mirko Bortolotti
47. R.
14:20
Mirko Bortolotti
Der Extrapunkt für die schnelle Runde wechselt zu Mirko Bortolotti. Eine 49,150 hatte er in seiner letzten Runde gesetzt. Groß aufschließen kann er in Richtung Fraga damit aber nicht.
Sheldon van der Linde weit zurück
46. R.
14:18
Sheldon van der Linde indes dürfte es schon ahnen: Er wird heute aller Voraussicht nach seinem ersten Platz in der Meisterschaft an Bortolotti verlieren. Mit Rang 17 legt er derzeit weit hinter den Punkterängen. Auch beim Bruder läuft es nicht viel besser. Kelvin van der Linde ist 15.
Über drei Sekunden Vorsprung
44. R.
14:16
Felipe Fraga scheint wohl nur ein Defekt stoppen können. Mit 3,4 Sekunden liegt er souverän vor Mirko Bortolotti. René Rast liegt 1,9 Sekunden dahinter auf Platz drei und hat einen guten Vorsprung zu Wittmann.
Neue beste Runde von Felipe Fraga
43. R.
14:15
Felipe Fraga
Felipe Fraga hat sich den Punkt für die schnellste Rennrunde zurückgeholt. 49,348 Sekunden hatte er in seiner letzten Umrundung gebraucht.
Neue beste Runde von René Rast
41. R.
14:13
René Rast
René Rast setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 49,357 hin. Derzeit ist der Abt-Pilot Dritter hinter Fraga und Bortolotti.
Boxenstopp von Sheldon van der Linde
40. R.
14:12
Sheldon van der Linde
Sheldon van der Linde biegt als letzter Fahrer zum Stopp ab und damit ist das Feld jetzt sortiert. Für den Meisterschaftsführenden allerdings geht es weit nach hinten zurück.
Boxenstopp von Felipe Fraga
39. R.
14:11
Felipe Fraga
Jetzt herrscht Hochbetrieb in der Box und angeführt vom Führenden Fraga geht es für mehrere Fahrer zum Pflichtstopp. Bei Fraga passt alles und er kommt vor Rast raus. Auch Mirko Bortolotti war drin.
Boxenstopp von Marco Wittmann
38. R.
14:10
Marco Wittmann
Bei Marco Wittmann reagiert man direkt, doch da läuft viel schief! Wittmann steht lange und verliert dadurch wertvolle Zeit. Es geht hinter Rast zurück.
Boxenstopp von René Rast
37. R.
14:09
René Rast
René Rast kommt jetzt aber rein! Der Stopp läuft ordentlich und er sortiert sich nach einem schnellen Stopp auf Platz acht vor Olsen ein. Damit führt er die Gruppe der gestoppten Fahrer an.
Spitze mit guten Zeiten
36. R.
14:07
Bisher hat es die Spitze nicht eilig, zur Box zu kommen. Die Zeiten an der Spitze sind weiterhin ähnlich wie die von denen, die schon gestoppt haben.
Götz jagt Olsen
32. R.
14:04
Nach den Stopps hatte Maximilian Götz den Wagen von Güven überholt, jetzt lauert der Deutsche im Mercedes auf Dennis Olsen. Der hat den Nachteil durch mehr Gewicht an Board. Kann Götz das ausnutzen?
Boxenstopp von Dennis Olsen
30. R.
14:03
Dennis Olsen
Dennis Olsen sorgt für den ersten Boxenstopp an der Spitze. Der Norweger biegt zum Reifenwechsel ab. Direkt dahinter Ayhancan Güven. Sie ordnet sich an der Spitze der bereits gestoppten Fahrzeuge an. Noch nicht gestoppt haben acht Fahrer.
Verwarnung für Engel
29. R.
14:01
Es gibt eine Verwarnung für Maro Engel für sein Anschubsen gegen Konkurrent Philipp Eng beim Reinfahren in die Box.
Boxenstopp von Maximilian Götz
28. R.
14:00
Maximilian Götz
Maximilian Götz kommt zu seinem Reifenwechsel an die Box. Derweil informiert die Rennleitung darüber, dass es eine Untersuchung gegen Engel gibt. Beim Reinfahren in die Box hatte er leicht das Heck von Eng berührt.
Boxenstopp von Thomas Preining
27. R.
13:58
Thomas Preining
In der Boxengasse ist wieder was los. Thomas Preining biegt ab und auch Philipp Eng und Maro Engel waren bei ihrem Stopp. Engel liefert einen guten Stopp ab und kann so an Eng vorbeiziehen.
Der Blick an die Spitze
25. R.
13:57
An der Spitze hat sich nicht viel getan. Fraga führt vor Bortolotti und Wittmann. Rast liegt auf Platz vier. Dahinter dann eine kleine Lücke von gut vier Sekunden zu Olsen, der nach Platz zwei gestern auch mit ordentlich Zusatzgewicht unterwegs ist. Zweikämpfe deuten sich hier nicht an.
Boxenstopp von Nico Müller
24. R.
13:57
Nico Müller
Es gibt den nächsten Stopp. Nico Müller biegt ab und tauscht die Reifen aus.
Boxenstopp von Luca Stolz
22. R.
13:54
Luca Stolz
Luca Stolz kommt als nächster Fahrer zu seinem Stopp rein. Auch Lucas Auer biegt ab. Beide Stopps laufen ordentlich. Es geht aber auch für sie erst mal weit nach hinten zurück.
Boxenstopp von Clemens Schmid
20. R.
13:52
Clemens Schmid
Clemens Schmid kommt an die Boxengasse und absolviert als nächster Fahrer seinen Pflichtstopp. Den absolviert haben bislang zwei Piloten aus dem Feld.
Überholmanöver von Ayhancan Güven
18. R.
13:50
Ayhancan Güven
Ayhancan Güven legt sich Preining zurecht und kann den Porsche schließlich überholen. Der Sieger von gestern ist heute mit Extragewischten unterwegs.
Fraga souverän
17. R.
13:48
Felipe Fraga hat an der Spitze aktuell alles im Griff und hat sich inzwischen einen Vorsprung von knapp zwei Sekunden in Richtung seines erstes Verfolgers verschafft. Zuletzt konnte er seine schnelle Runde auch noch mal runterdrücken.
So kam es zum Unfall
13. R.
13:47
Inzwischen gibt es eine Wiederholung vom Schumacher/Feller-Zwischenfall. Beim anbremsen auf die erste Kurve war Schumacher Feller leicht hinten ins Heck gefahren. Eine Berührung, die für beide Fahrer große Folgen hatte.
Aufgabe von Maximilian Buhk
13. R.
13:46
Maximilian Buhk
Maximilian Buhk gibt das Rennen auf. Es ist der vierte Ausfall am heutigen Tag.
Wenig los an der Spitze
12. R.
13:44
An der Spitze deutet sich kein Zweikampf an. Fraga hat vorne alles im Griff und liegt 1,8 Sekunden vor Mirko Bortolotti. Wittmann hat eine weitere Sekunde Rückstand.
Boxenstopp von Maximilian Buhk
11. R.
13:43
Maximilian Buhk
Das Boxenstopp-Fenster ist offen und Maximilian Buhk kommt als erster Fahrer rein. Der Stopp dauert sehr lange und er wird nach hinten durchgereicht. Auch er scheint sich in den ersten Runden irgendwo einen Zweikampf geleistet zu haben. Vorne links ist der Bolide beschädigt.
Aufgabe von Ricardo Feller
9. R.
13:42
Ricardo Feller
Ricardo Feller hat inzwischen dann auch sein Rennen frühzeitig beendet. Er kommt mit einem Schaden hinten am Auto an die Garage.
Untersuchung im Schumacher-Unfall
9. R.
13:40
Inzwischen ist bestätigt, dass es zwischen Feller und Schumacher abseits der Kameras einen Crash gab. Eine Untersuchung der Rennleitung läuft derzeit.
Neue beste Runde von Felipe Fraga
8. R.
13:40
Felipe Fraga
Felipe Fraga setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 49,540. Nicht unbedeutend, denn seit dieser Saison wird auch die mit einem Meisterschaftspunkt belohnt.
Aufgabe von David Schumacher
5. R.
13:38
David Schumacher
David Schumacher ist inzwischen in der Box angekommen und hat sein Rennen beendet. Nicht mehr in den Ergebnislisten zu finden ist auch Mikaël Grenier. Er hat sein Rennen fernab der TV-Kameras beendet.
Fraga zieht weg
5. R.
13:37
An der Spitze passt derweil alles zusammen für Fraga. Er hat sich inzwischen einen kleinen Vorsprung von 1,2 Sekunden verschaffen können. Auch Bortolotti hat einen kleinen Vorsprung zu Wittmann herausgefahren.
Defekt bei David Schumacher
4. R.
13:36
David Schumacher
Defekt bei David Schumacher! Die Warnlicht blinkt und der Deutsche ist langsam unterwegs. Hat es da vielleicht einen Kontakt gegeben? Immerhin hat es zuvor einen Zweikampf mit Feller gegeben in Kurve 1.
Überholmanöver von Maro Engel
3. R.
13:35
Maro Engel
Maro Engel zeigt, dass man zwar risikoreich aber fair überholen kann. Er drückt sich in der Haarnadel vorbei an der Konkurrenz und ist jetzt Elfter.
Alle kommen durch
1. R.
13:33
Zumindest in Runde eins gibt es keine Wiederholung vom gestrigen Samstag. Die Fahrer halten sich zurück und alle kommen ohne Schaden durch.
Start 2. Rennen
1. R.
13:33
Die Ampeln sind aus, der Start ist erfolgt! Felipe Fraga kommt gut weg und hält seine Spitze. Dahinter hat Preining so seine Schwierigkeiten und wird direkt durchgereicht. Zweiter ist Bortolotti, der den Zweikampf mit Wittmann gewinnt.
Die Einführungsrunde läuft
13:29
Die Einführungsrunde läuft und ein letztes Mal geht es für das Feld vor dem Start über die Strecke. Geht das Rennen heute gesitteter über die Bühne oder erleben wir ein ähnliches Crashfestival wie am Samstag?
Das Wetter
13:25
Die Sonne strahlt vom Himmel und die Temperatur ist auf knapp 30 Grad hochgeklettert. Die Streckentemperatur liegt kurz vor dem Start bei 52 Grad.
Der schnellste Stadtkurs der Welt
13:19
Auf die Fahrer wartet am Norisring der schnellste Stadtkurs der Welt. Auf der nur 2,1 Kilometer kurzen, aber anspruchsvollen Strecke werden die Fahrer in jeder Kurve gefordert. Die DTM ist hier seit 1984 Dauergast und lediglich 1985, 1986 und 2020 war man am Norisring nicht an den Start.
Blick auf die Meisterschaft
13:15
In der Gesamtwertung führt nach sieben Rennen weiterhin Sheldon van der Linde. Der Südafrikaner hat 80 Punkte auf dem Konto. Mirko Bortolotti ist mit 70 Punkten Zweiter. Für René Rast ging es nach dem Samstag mit 64 Punkten auf Platz drei der Meisterschaft nach vorne.
Fraga holt Pole für den Sonntag
13:10
Die Pole für das zweite Rennen am Sonntag konnte sich Felipe Fraga sichern. Der Pilot von Red Bull AF Corse setzte mit einer Zeit von 48,717 Sekunden die schnellste Zeit in dem Qualifying, welches auch heute wieder in zwei Gruppen aufgeteilt wurde. Neben ihm steht Mirko Bortolotti. Die zweite Startreihe bilden Marco Wittmann und Thomas Preining. Für Maximilian Götz und René Rast wird es aus Reihe drei ins Rennen gehen.
Zwei Fahrer fehlen
13:05
Das gestrige Rennen sorgte noch für ein großes Nachbeben. Viele Piloten kritisierten das Crashfestival, die Rennleitung kündigte für heute harte Strafen bei einer Wiederholung an und auf die Mechaniker und Mechanikerinnen warteten zum Teil Nachtschichten bis in die frühen Morgenstunden hinein. Zwei Autos konnten nicht mehr hergerichtet werden und so fehlen heute Esteban Muth sowie Franck Perera.
Preining siegt im Crashrennen am Samstag
12:59
Am Samstag ging es auf dem Norisring hoch her. In einem turbulenten Rennen mit insgesamt drei Safety-Car-Phasen und einmal Full-Course-Yellow konnte sich Thomas Preining den Sieg sichern. Für den 23-Jährigen aus Österreich war es dabei nicht nur der erste Sieg in der DTM, sondern gleichzeitig auch der erste Erfolg für Porsche in der Serie. Dennis Olsen machte mit Platz zwei den Tag für Porsche perfekt. René Rast landete in einem verrückten Rennen, in dem nur elf Autos ins Ziel kamen ebenfalls auf dem Podest.
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Renntag der DTM auf dem Norisring. Um 13:30 Uhr wird der Sieg im achten Rennen der Saison vergeben.
Das Rennen live verfolgen!
Auf dem Norisring haben die Fahrer auch am Sonntag volles Programm. Nach dem Qualifying am Vormittag steht am Nachmittag das Rennen an. Live verfolgen könnt Ihr dieses ab 13:00 Uhr auf ProSieben und im Livestream auf ran.de.