Datencenter

Formel 1

Bahrain Grand Prix

  • Rennen
    28.03. 17:00
  • Qualifying
    27.03. 16:00
  • 3. Training
    27.03. 13:00
  • 2. Training
    26.03. 16:00
  • 1. Training
    26.03. 12:30

Liveticker

Auf Wiedersehen!
19:01
Den Sieg konnte Max Verstappen beim Saisonauftakt nicht mitnehmen. Der Red Bull-Fahrer zeigt aber, dass sein Team näher an Mercedes herangerückt ist und noch spannende Rennen in der Saison 2021 auf uns warten. Weiter geht es vom 16. bis zum 18. April in Imola. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag!
Vettel enttäuscht
19:00
Sebastian Vettel war mit großen Hoffnungen in das neue Jahr gegangen, am ersten Wochenende aber dürfte der Frust überwiegen. Nach einer Gelb-Strafe und dem Start von Platz 20 musste er viel riskieren, konnte zunächst aufholen. Dann aber erlaubt sich der Heppenheimer im Duell mit Ocon einen Fehler und fuhr dem Konkurrenten hinten rein. Dafür gab es anschließend eine 10-Sekunden-Stafe. So gab es dann am Ende keine Punkte in Rennen Nummer eins mit Aston Martin. Mick Schumacher landete hinter Vettel auf dem letzten Platz. Er hatte in den ersten Runden einen Dreher gemacht, danach aber ein solides Rennen gefahren und wichtige Rennkilometer sammeln können.
Gutes Rennen für McLaren, Tsunoda in den Punkten
18:53
Auf ein gutes Rennen blickt McLaren zurück. Das Team konnte beim ersten Rennen die Plätze vier und sieben durch Norris und Ricciardo ergattern und hatte damit auch Ferrari im Griff. Bei AlphaTauri tat sich Rookie Yuki Tsunoda hervor, der auf dem neunten Platz im ersten Rennen gleich Punkte abstauben konnte. Teamkollege Gasly beendete das Rennen nicht.
Mercedes schlägt zurück
18:50
Zunächst hatte es so ausgesehen, als könnte Max Verstappen den Rennsieg sicher nach Hause bringen, doch Mercedes schlug durch eine clevere Boxenstopp-Strategie zurück und brachte schon nach dem ersten Stopp Hamilton an Verstappen vorbei. Der konnte zum Ende zwar aufholen, forderte Hamilton heraus und ging sogar kurzzeitig vorbei. Das Team forderte ihn anschließend aber auf, die Position Hamilton wieder zu überlassen, da er ihn neben der Strecke überholt hatte. Im Boxenfunk zeigte sich Verstappen darüber wenig erfreut: "Ihr hätte mich fahren lassen sollen. Ich hätte die fünf Sekunden locker rausfahren können!" Damit spricht er auf eine mögliche Strafe durch die Rennleitung an, hätte er Hamilton nicht wieder vorbeigelassen. Hamilton seinerseits spricht im Siegerinterview von einem der "härtesten Rennen", die er seit langem hatte.
Ende Rennen
56
18:41
Das Rennen auf dem Bahrain International Circuit ist beendet und auch das übrige Feld ist durch. Vierter wird Lando Norris vor Sergio Pérez und Charles Leclerc. Die Top Ten komplettieren Daniel Ricciardo, Carlos Sainz, Yuki Tsunoda und Lance Stoll. Vettel wird 15, Mick Schumacher beendet das Rennen als 16.
Lewis Hamilton gewinnt das Rennen des Bahrain Grand Prix
56
18:40
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton lässt sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen! Mit einem hauchdünnen Vorsprung zu Max Verstappen geht er als Erster über die Ziellinie. Dritter wird Valtteri Bottas, der sich die beste Rennrunde krallt.
Letzte Runde läuft
56
18:39
Es geht in die letzte Runde, dann ist klar, wer den Sieg beim ersten Rennen der Saison mitnimmt. Der Vorteil liegt aktuell bei Lewis Hamilton!
Verstappen kommt nicht ran
55
18:38
Nach dem missglückten Manöver hat Max Verstappen große Schwierigkeiten, um noch einmal einen richtig harten Angriff gegen Hamilton zu setzen. Er liegt 0,6 Sekunden dahinter.
Boxenstopp von Valtteri Bottas
55
18:37
Valtteri Bottas
Während vorne der Kampf um den Sieg entbrennt, kommt Valtteri Bottas noch einmal an die Box und holt sich frische Reifen ab. Er möchte auf die Jagd nach dem Extrapunkt für die schnellste Rennrunde gehen.
Verstappen gibt Platz zurück
53
18:36
Max Verstappen gibt seinen Platz an Lewis Hamilton zurück, da er sich beim Überholen einen Vorteil verschafft hatte.
Überholmanöver von Max Verstappen
53
18:35
Max Verstappen
Max Verstappen macht weiter Druck und in Kurve vier gibt es die nächste Attacke. Bei der aber kommt er sehr weit raus und verlässt die Strecke.
Verstappen versucht es!
53
18:33
"Ich habe kein Heck", schimpft Hamilton kurz vorher noch über Funk. Kurz danach hat er Verstappen direkt neben sich.
Fünf Runden verbleiben doch
52
18:32
Fünf Runden verbleiben noch und inzwischen hat sich Verstappen in das DRS-Fenster zu Hamilton hereingeschoben. Lange wird es jetzt nicht dauern, dann wird der Angriff gegen Hamilton kommen!
Verstappen ist bald dran!
51
18:30
Jetzt ist wieder alles offen! Lewis Hamilton verbremst sich und dadurch kommt Max Verstappen nun richtig nah heran! Doch kann er auch noch den Angriff setzen?
Boxenfunk Max Verstappen
50
18:30
Max Verstappen
"Wir lassen dich machen", lautet die Ansage aus der Red Bull-Box an Verstappen. "Lass uns wissen, wenn du etwas brauchst."
Es schiebt sich zusammen
49
18:27
Max Verstappen hat den Sieg noch nicht verlorengegeben und hat sich bis auf 2,3 Sekunden an Lewis Hamilton herangeschoben. Bald könnte es noch einmal richtig spannend werden!
Untersuchung gegen Vettel
48
18:26
Die Rennleitung gibt gerade bekannt, dass offiziell eine Untersuchung wegen des Zwischenfalls zwischen Ocon und Vettel eingeleitet wurde. Es ist wahrscheinlich, dass es eine Strafe für Vettel geben wird, der da einfach zu übermütig war.
Überholmanöver von Carlos Sainz
47
18:25
Carlos Sainz
Während sich Max Verstappen vorne weiter an Lewis Hamilton heranarbeitet, hat sich etwas weiter hinten Carlos Sainz Platz acht gegen Lance Stroll erobert. Bisher nicht wirklich das Wochenende, was sich Aston Martin erhofft hat.
Boxenfunk Sebastian Vettel
44
18:23
Sebastian Vettel
Vettel schimpft anschließend, dass Ocon da die Linie gewechselt hätte. Zu sehen ist davon in den Wiederholungen allerdings wenig. Durch den Vorfall vorbeigezogen ist Antonio Giovinazzi.
Unfall von Sebastian Vettel
44
18:22
Sebastian Vettel
Zwischen Sebastian Vettel und Esteban Ocon kracht es in Kurve 1! Wiederholungen zeigen, dass er dem Konkurrenten ins Heck gefahren war. Beide können weiterfahren, doch zumindest bei Vettel sieht man einen kleinen Schaden am Frontflügel.
Überholmanöver von Sergio Pérez
44
18:20
Sergio Pérez
Auf der Geraden hat Pérez dann leichtes Spiel. Ohne Gegenwehr zieht er am McLaren von Ricciardo vorbei und ist nun Sechster.
Pérez schließt auf
43
18:17
Sergio Pérez hat seinen Rückstand auf Daniel Ricciardo auf inzwischen 0,9 Sekunden verkleinern und wird in den letzten Runden sicherlich noch einmal alles geben, um vielleicht noch Platz sechs mitzunehmen.
Verstappen kommt näher
42
18:16
Max Verstappen schließt aktuell mit großen Schritten in Richtung Hamilton auf. Knapp 6,1 Sekunden sind es noch, die zwischen den beiden Fahrern liegen.
Vettel auf Platz zwölf
41
18:15
Sebastian Vettel fährt momentan weiter abseits der Punkteränge. 2,8 Sekunden fehlen zu Räikkönen vor ihm. Spannend wird auch, ob der Heppenheimer noch einmal an die Box kommt oder eine Einstopp versucht.
Überholmanöver von Sergio Pérez
40
18:14
Sergio Pérez
Sergio Pérez hatte vor einer Zeit bereits seinen dritten Stopp absolviert und muss sich nun erst einmal wieder im Feld vorarbeiten. Erstes Opfer ist der frühere Teamkollege Lance Stoll.
Boxenstopp von Max Verstappen
40
18:14
Max Verstappen
Max Verstappen kommt an die Box, bringt den zweiten Stopp hinter sich und fällt damit wieder hinter Hamilton zurück. Für den Showdown aber hat er frische Reifen. Es bleibt also spannend!
Überholmanöver von Yuki Tsunoda
39
18:12
Yuki Tsunoda
Tsunoda hatte sich schon in der Formel 2 einen Namen durch enge Überholmanöver gemacht, jetzt fordert er Routinier Räikkönen heraus und ringt in einem engen Duell nieder.
Boxenfunk Lewis Hamilton
38
18:11
Lewis Hamilton
Frust bei Lewis Hamilton! Die Mercedes-Box teilt ihm mit, dass er in Kurve 4 nicht mehr über die Streckenbegrenzung fahren soll. "Ansonsten gibt es eine Verwarnung und dann eine Strafe", wird die Anweisung der Rennleitung weitergegeben. Der Vorteil, den Hamilton dadurch pro Runde bekommt, sei zu groß. "Ich dachte, es gäbe da keine Tracklimits. Ich fahre schon die ganze Zeit so."
Überholmanöver von Yuki Tsunoda
37
18:09
Yuki Tsunoda
Während der eine Rookie mit Schumacher momentan abseits der Kameras ein einsames Rennen fährt, kann sich Yuki Tsunoda mit einem schnelleren Auto wieder einmal hervortun. Er quetscht sich an Russell vorbei.
Boxenfunk Max Verstappen
36
18:07
Max Verstappen
Verstappen bittet sein Team darum, dass sie ihn auf der Strecke lassen sollen, solange die Pace gut ist. An die Box kommen muss er aber auf jeden Fall noch einmal. Denn er hat bislang nur eine Reifenmischung gefahren.
Viele schon beim zweiten Stopp
36
18:06
Viele Fahrer waren in der Zwischenzeit schon bei ihrem zweiten Stopp. Nur Verstappen, Sainz, Russell und Vettel waren noch nicht wieder an der Box.
Boxenstopp von Lando Norris
34
18:04
Lando Norris
Lando Norris war in der Zwischenzeit an der Box und hat sich für die letzten Runden den härtesten Reifen mitgenommen. Auch Yuki Tsunoda war zu seinem zweiten Reifentausch.
Aufgabe von Fernando Alonso
34
18:03
Fernando Alonso
Fernando Alonso wird bei dem ersten Rennen nach seiner Rückkehr die Ziellinie nicht sehen. Er muss das Rennen mit einem Defekt an der Bremse beendet und wird rückwärts in die Box geschoben.
Boxenfunk Max Verstappen
32
18:02
Max Verstappen
Über Funk wird Max Verstappen mitgeteilt, dass er die Auslaufzone in Kurve 4 großzügiger nutzen kann. Mercedes täte dies bereits. "Wie kann das legal sein?", fragt er nach. Vor dem Rennen hatte man bei der Rennleitung informiert, dass Vergehen die Streckenbegrenzung an dieser Stelle nicht geahndet werden. Vorausgesetzt, der Vorteil ist nicht zu groß, den man sich dadurch holt.
Boxenstopp von Valtteri Bottas
31
17:59
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas wird an die Box geholt. Einen perfekten Stopp gibt es aber nicht. Rechts vorne dauert der Reifenwechsel richtig lange und am Ende kommt Bottas hinter Leclerc auf Platz fünf wieder auf die Strecke. Hinter ihm lauern Ricciardo.
Vettel kämpft sich vor
30
17:58
Während Schumacher weiter auf der letzten Position festhängt, ist Vettel inzwischen wieder ein paar Plätze nach vorne gekommen. Derzeit ist Vettel 15.
Boxenfunk Valtteri Bottas
29
17:57
Valtteri Bottas
"Wir haben Lewis an die Box geholt. Verstappen hätte sonst einen Undercut machen können", wird Valtteri Bottas über Funk informiert. "Wir werden länger draußen bleiben", heißt es in Bezug auf die Strategie des Finnen.
Boxenstopp von Lewis Hamilton
29
17:55
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton antwortet mit einem doch frühen, zweiten Boxenstopp. Wie schon vorhin gibt es für den Weltmeister einmal mehr die härteste Mischung. Auch Stroll war zu seinem zweiten Stopp.
Verstappen schließt auf
28
17:54
An der Spitze wird es inzwischen enger! Max Verstappen scheint zu Lewis Hamilton jetzt im Vorteil zu sein und hat den Rückstand auf nur noch knapp zwei Sekunden verkleinern können.
Überholmanöver von Sergio Pérez
27
17:53
Sergio Pérez
Eine Runde später ist dann auch der ehemalige Teamkollege dran. Mit Hilfe von DRS hat der Mexikaner keine Schwierigkeiten, sich den Aston Martin zu holen.
Überholmanöver von Sergio Pérez
26
17:52
Sergio Pérez
Sergio Pérez ist wieder auf dem Weg nach vorne. In einem engen, aber fairen Duell übernimmt er Platz acht von Carlos Sainz.
Boxenstopp von Sebastian Vettel
26
17:51
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel wird erlöst und darf nun endlich an die Box kommen! Für den nächsten Stint gibt es die härteste Reifenmischung. Durch den späten Stopp wird er auf Platz 17 vor Mick Schumacher zurückgereicht.
Wie schaut es vorne aus?
25
17:49
An der Spitze hat Lewis Hamilton weiterhin die Führung inne und kann seinen Abstand zu Verstappen momentan bei gut 3,6 Sekunden halten. Valtteri Bottas folgt weitere 3,7 Sekunden dahinter mit einem guten Puffer zu Norris.
Überholmanöver von Yuki Tsunoda
24
17:48
Yuki Tsunoda
Sebastian Vettel versucht sich immer noch mit seinem ersten Reifensatz durchzukämpfen und ist jetzt leichte Beute. Youngster Tsunoda hält sich nicht lange am Aston Martin auf.
Überholmanöver von Kimi Räikkönen
23
17:47
Kimi Räikkönen
Fernando Alonso scheint seine Reifen im Duell mit Vettel an seine Grenzen gebracht zu haben. Kimi Räikkönen nutzt DRS und zieht ohne Gegenwehr am Konkurrenten vorbei.
Was macht Schumacher?
22
17:45
Mick Schumacher wollen wir bei seinem Debüt natürlich nicht aus den Augen verdienen. Der Rookie liegt derzeit aber nur am Ende des Feldes und wird wohl nur aufholen, wenn die Konkurrenz Fehler macht. 18,9 Sekunden fehlen zum Fahrer vor ihm.
Jetzt geht es zurück
22
17:44
Lange hatte sich Vettel gegen die Konkurrenz wehren können, doch nach einem Verbremser geht es gleich einmal einige Positionen nach hinten.
Überholmanöver von Carlos Sainz
21
17:44
Carlos Sainz
Carlos Sainz nutzt einen Fehler von Alonso knallhart aus. Der Spanier zieht erst an Vettel und dann auch am Spanier vorbei und übernimmt den achten Platz. Kurz darauf geht auch Vettel wieder an Alonso vorbei.
Überholmanöver von Sebastian Vettel
20
17:42
Sebastian Vettel
Ohne Gegenwehr möchte Vettel seine Position nicht verlorengeben. Alonso zieht zunächst vorbei, doch der Aston-Martin-Pilot setzt dagegen und geht wieder am spanischen Konkurrenten vorbei. Es geht um Platz acht. Dahinter kommt auch Sainz immer näher heran.
Boxenstopp von Sergio Pérez
20
17:41
Sergio Pérez
Sergio Pérez kommt an die Box und geht von Medium auf Hard. Er war ja schon relativ früh im Rennen schon einmal an der Box.
Vettel auf verlorenem Posten
19
17:40
Sebastian Vettel ist derweil auf einem verlorenen Posten. Der Deutsche war noch nicht an der Box und wird mit seinen gebrauchten Reifen und Rundenzeiten um 1:38 aktuell immer wieder nach hinten zurückgereicht. Derzeit liegt er auf Platz acht.
Überholmanöver von Valtteri Bottas
18
17:39
Valtteri Bottas
Sergio Pérez versucht, sich zu wehren, doch am Ende hat Valtteri Bottas leichtes Spiel und geht in Kurve 11 ohne Schwierigkeiten am Konkurrenten im Red Bull vorbei. Er wird nun alles geben, um schnell zu Verstappen aufzuschließen.
Boxenstopp von Max Verstappen
18
17:38
Max Verstappen
Jetzt kommt dann auch Max Verstappen an die Box. Anders als Mercedes zieht Red Bull wieder den Medium auf. Hamilton zieht dadurch am Niederländer vorbei und ist der neue Führende im Rennen!
Boxenstopp von Valtteri Bottas
17
17:36
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas kommt an die Box und auch bei dem Finnen gibt es jetzt den Hardreifen aufgezogen. Für ihn geht es auf der vierten Position wieder auf die Strecke. Noch nicht an der Box waren Verstappen und Vettel.
Boxenstopp von Carlos Sainz
16
17:35
Carlos Sainz
Carlos Sainz ist derweil der Nächste, der sein Auto an die Box lenkt und einen Reifenwechsel absolviert. Mit Medium geht es für ihn auf Rang elf wieder auf die Strecke. Seinerseits nach den vielen Stopps schon auf Platz vier vorgearbeitet hat sich Sergio Pérez.
Hamilton macht Druck
15
17:34
Lewis Hamilton macht derzeit richtig Druck mit den frischen Reifen und hat sich über die letzte Runde bereits einen guten Puffer herausgearbeitet. Laut Berechnung würde Verstappen nach einem Stopp nun hinter den Briten zurückfallen.
Boxenstopp von Lewis Hamilton
14
17:32
Lewis Hamilton
Kurz darauf ist es dann auch schon so weit und Lewis Hamilton kommt zu seinem Boxenstopp. Er wechselt den Medium gegen die härteste Mischung ein und kommt auf Platz drei wieder auf die Strecke. Auch Ricciardo ward drin. Für ihn geht es hinter Alonso wieder auf die Strecke.
Boxenfunk Lewis Hamilton
13
17:31
Lewis Hamilton
Auch bei Lewis Hamilton wird es wohl nicht mehr lange dauern, bis er zu seinem Reifenwechsel kommt. "Okay, Lewis. Es dauert nicht mehr lange. Schließe auf!", lautet der Funkspruch an den Briten.
Boxenstopps bei Norris und Leclerc
13
17:29
Lando Norris
Lando Norris und Charles Leclerc sind die nächsten Piloten, die an die Box abbiegen, um den ersten Reifensatz einzutauschen. Antonio Giovinazzi war ebenfalls schon drin und nimmt die Hard mit auf die nächsten Runden.
Boxenstopp von Fernando Alonso
12
17:28
Fernando Alonso
Der Formel-1-Rückkehrer war inzwischen an der Box und hat als einer der ersten Fahrer im Feld seinen ersten Stopp absolviert. Er war auf dem Soft gestartet und bekommt jetzt den Medium-Reifen aufgezogen.
Abstände werden größer
11
17:27
Die Abstände an der Spitze werden inzwischen größer. Verstappen und Hamilton sind noch relativ dicht beisammen, dahinter aber hat es sich auseinandergezogen. Bottas fehlen 4,6 Sekunden zum Teamkollegen. Norris hat 7,1 Sekunden Abstand zu Bottas.
Überholmanöver von Sergio Pérez
10
17:25
Sergio Pérez
Sergio Pérez ist nach den Problemen in der Einführungsrunde und dem Start aus der Boxengasse hingegen voll im Plan. Gerade ist der Mexikaner an Ocon vorbeigegangen und hat sich Platz 13 geholt.
Vettel wieder zurückgefallen
9
17:24
Sebastian Vettel ist nach dem Restart bereits wieder einige Position nach hinten gefallen. Momentan fährt er auf Platz 15 hinter Tsunoda im AlphaTauri.
Überholmanöver von Lando Norris
9
17:23
Lando Norris
Vor einer halben Runde beschwerte sich Lando Norris noch, dass Leclerc ihn im Zweikampf von der Strecke gedrängt hatte. Kurz darauf aber setzt er vor Kurve 1 aber zum Überholen an und zieht vorbei. Leclerc versucht den Konter, bisher aber ohne Erfolg.
Norris macht Druck
8
17:21
Vorhin zog Valtteri Bottas vorbei, in der nächsten Runde ist Charles Leclerc schon wieder unter Druck. Dieses Mal von Lando Norris. Immer wieder setzt der McLaren-Fahrer zum Überholen an und macht deutlich, dass er vorbei möchte.
So läuft es bei Verstappen
7
17:20
Valtteri Bottas bekommt über seinen Funk gemeldet, dass es bei Verstappen Probleme mit dem Differenzial gibt. Zu spüren ist davon bisher aber nichts und der Niederländer knallt die neue Bestzeit hin.
Überholmanöver von Valtteri Bottas
6
17:19
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas nutzt das sofort aus und geht mit Hilfe von DRS gleich einmal am Ferrari von Charles Leclerc vorbei. Gasly war seinerseits inzwischen in der Box und hat den Flügel sowie die Reifen gewechselt.
Rennen wieder freigegeben
6
17:18
Das virtuelle Safety Car ist aufgehoben und nun kann wieder überall in vollen Tempo gefahren werden.
Virtuelles Safety Car
4
17:16
Es bleibt keine Zeit zum Verschnaufen! Nach dem Vorfall beim Rennstart, bleibt auch der Restart nicht ohne Folgen. Pierre Gasly ist mit einem defekten Frontflügel unterwegs. Es war zu einer Berührung mit Lando Norris gekommen. Weiter hinten hatte sich beim Restart Schumacher gedreht, wie eine Wiederholung zeigt.
Neustarts ist erfolgt!
4
17:14
Der Neustart ist erfolgt und einmal mehr lässt sich Max Verstappen hier nicht die Butter vom Brot nehmen. Er bleibt locker vor Hamilton. Auch Leclerc und Bottas können ihre Positionen halten.
Safety Car kommt rein
3
17:13
Am Ende diese Runde wird das Safety Car wieder an die Box kommen. Es gibt nun also wieder Max Verstappen das Tempo vor.
So schaut es aus
3
17:11
Auf der Strecke liegt Max Verstappen vor Lewis Hamilton an der Spitze. Charles Leclerc ist Dritter vor Bottas und Gasly. Einen guten Start legte auch Vettel hin, der sich schon auf Platz 14 vorgekämpft hat. Schumacher ist 18.
Safety Car
1
17:09
Das Safety Car kommt auf die Strecke. Im hinteren Feld ist Mazepin bei seinem Debüt gleich einmal eingeschlagen und es liegen nun einige Trümmerteile rum.
Start Rennen
1
17:08
Die Ampeln sind aus und das erste Rennen der Saison 2021 läuft! Max Verstappen kann seine Führung an der Spitze behaupten und geht als Erster in Kurve 1. Dahinter hat sich Leclerc an Bottas vorbeigeschoben.
Weitere Einführungsrunde
17:06
Pérez ist inzwischen in der Boxengasse angekommen, von wo aus er seinen Start dann gleich absolvieren wird. Das übrige Feld fährt derweil eine weitere Einführungsrunde.
Problem bei Pérez!
17:04
So hatte sich Pérez seinen ersten Start im Red Bull nicht vorgestellt. Der Red Bull wird langsamer und er muss in Kurve 12 abstellen. Zum Glück bekommt er sein Auto aber noch einmal in Gang gesetzt. Nun geht es in geringer Geschwindigkeit zurück an die Box.
Einführungsrunde läuft
17:00
Angeführt von Max Verstappen setzt sich das Feld in Bewegung und absolviert die Einführungsrunde. In den Top Ten starten die Top 3 sowie Gasly auf dem Medium. Abseits der Top Ten haben diesen Reifen auch Pérez, Giovinazzi, Tsunoda, Räikkönen sowie Schumacher, Mazepin und Vettel.
Die Bedingungen
16:54
Die Sonne in Bahrain geht unter und die Streckentemperatur und hat sich auf 30 Grad abgekühlt. Die Lufttemperatur liegt kurz bei Rennstart bei milden 20 Grad. Schwierig könnte für die Fahrer der Wind sein, der heute noch einmal deutlich stärker ist, als in den letzten Tagen.
Schumacher gewinnt Teamduell
16:50
Mick Schumacher wird von Platz 18 und damit aus der vorletzten Startreihe ins Rennen. Für ihn gilt es aber ohnehin im Jahr eins bei Rennstall Haas Erfahrung sammeln und sich zu empfehlen, denn für weit vorne wird es in dem schwachen Auto wohl nicht reichen. Den Teamkollegen, Nikita Mazepin, hatte Schumacher am ersten Wochenende zumindest bislang locker im Griff. Die Verhältnisse
Vettel chancenlos
16:44
Enttäuschung gab es beim ersten Formel-1-Wochenende der Saison bei Sebastian Vettel. Der Heppenheimer konnte in seinem Aston Martin in Q1 am Samstag keine Toprunde hinbringen und stand zunächst auf Platz 18. Heute kam es noch dicker: Weil Vettel laut den Stewards in der der letzten Runde von Q1 die doppelt-gelben Flaggen in Kurve 1 missachtet hatte, bekam er eine Strafplatzstrafe und muss vom letzten Platz ins Rennen gehen. Dazu gibt es drei Strafpunkte.
AlphaTauri führt Mittelfeld an
16:39
Im Mittelfeld zeigte AlphaTauri, dass man sie beim Saisonauftakt nicht abschreiben könnte. Das Auto geht seit dem ersten Training gut und Pierre Gasly wird heute von Platz fünf in das Rennen gehen. Gaslys Teamkollege, Rookie Yuki Tsunoda, war nach dem Qualifying etwas unglücklich, denn anders als Gasly konnte er den Reifenpoker in Q2 nicht umsetzen und flog auf Medium als 13. raus. In die Top Ten könnte der Youngster aber dennoch vordringen. Im Blick behalten gilt es auch McLaren. Ricciardo und Norris fahren von den Plätzen sechs und sieben los und haben auch schon einige starke Trainings abliefern können.
Chassis und Motor das Problem
16:35
Das Problem für den großen Rückstand hat Mercedes bereits ausgemacht, denn der Silberpfeil verliert vor allem in den schnellsten Kurven. Die Aerodynamik-Probleme lassen sich auf eine Regeländerung zurückführen, welche das bisherige Design-Konzept von Mercedes, die auf wenig Bodennähe an der Hinterachse setzen, deutlicher trifft. Dafür spricht auch, dass sich auch Aston Martin schwertut. Auch sie fahren mit einem kleineren Anstellwinkel an der Hinterachse. Auch im Motor sieht man bei Mercedes noch große Reserven.
Verstappen von der Pole
16:31
Max Verstappen lässt Mercedes in Bahrain keine Chance. Nachdem der Niederländer schon in den Trainings souverän vorne gelegen hatte, knallte der den Dominatoren der letzten Jahre im Qualifying Bestzeit mit einem Vorsprung von 0,388 Sekunden hin. Lewis Hamilton, der von Platz zwei starten wird, vermutet, dass man auch im Rennen nicht mit Red Bull mithalten kann. Für Valtteri Bottas geht es von Platz drei los. Neben ihm hat sich in Startreihe zwei Charles Leclerc im Ferrari eingefunden.
Herzlich willkommen!
16:23
Das erste Formel-1-Rennen der Saison 2021 steht an. Die Vorzeichen könnten spannender nicht sein. Die Vormachtstellung von Mercedes wackelt und nicht Lewis Hamilton sondern Max Verstappen geht als Favorit in das erste Rennen einer langen Saison. Um 17:00 Uhr geht's los!