Datencenter

Formel 1

Belgien Grand Prix

  • Rennen
    01.09. 15:10
  • Qualifying
    31.08. 15:00
  • 3. Training
    31.08. 12:00
  • 2. Training
    30.08. 15:00
  • 1. Training
    30.08. 11:00
  • 1
    Charles Leclerc
    Charles Leclerc
    Leclerc
    Ferrari
    Monaco
    1:42.519m
  • 2
    Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel
    Vettel
    Ferrari
    Deutschland
    +0.748s
  • 3
    Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton
    Hamilton
    Mercedes
    Großbritannien
    +0.763s
  • 1:42.519m
    1
    Monaco
    Charles Leclerc
    Ferrari
  • +0.748s
    2
    Deutschland
    Sebastian Vettel
    Ferrari
  • +0.015s
    3
    Großbritannien
    Lewis Hamilton
    Mercedes-AMG Petronas
  • +0.133s
    4
    Finnland
    Valtteri Bottas
    Mercedes-AMG Petronas
  • +0.275s
    5
    Niederlande
    Max Verstappen
    Aston Martin Red Bull Racing
  • +0.567s
    6
    Australien
    Daniel Ricciardo
    Renault F1 Team
  • +0.285s
    7
    Deutschland
    Nico Hülkenberg
    Renault F1 Team
  • +0.015s
    8
    Finnland
    Kimi Räikkönen
    Alfa Romeo Racing
  • +0.149s
    9
    Mexiko
    Sergio Pérez
    Racing Point F1 Team
  • +0.380s
    10
    Dänemark
    Kevin Magnussen
    Haas F1
  • +-1:59.711m
    11
    Frankreich
    Romain Grosjean
    Haas F1
  • +0.050s
    12
    Großbritannien
    Lando Norris
    McLaren F1 Team
  • +0.200s
    13
    Kanada
    Lance Stroll
    Racing Point F1 Team
  • +0.752s
    14
    Thailand
    Alex Albon
    Aston Martin Red Bull Racing
  • Keine Wertung
    15
    Italien
    Antonio Giovinazzi
    Alfa Romeo Racing
  • +0.798s
    16
    Frankreich
    Pierre Gasly
    Red Bull Toro Rosso Honda
  • +0.072s
    17
    Spanien
    Carlos Sainz
    McLaren F1 Team
  • +0.011s
    18
    Russland
    Daniil Kvyat
    Red Bull Toro Rosso Honda
  • +1.030s
    19
    Großbritannien
    George Russell
    Williams Racing
  • Keine Wertung
    20
    Polen
    Robert Kubica
    Williams Racing

Liveticker

16:19
Auf Wiedersehen!
Für heute verabschieden wir uns von der Formel 1 in Spa. Weiter geht es am morgigen Sonntag mit dem Rennen. Gestartet wird um 15:10 Uhr. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Samstag!
16:18
Erste Reihe komplett rot
Nach Bahrain 2017 stehen heute erstmals wieder zwei Ferrari-Autos ganz vorne in der Startreihe. Eine Schlappe musste Vettel dennoch hinnehmen, immerhin kam er nach einem großen Fehler nicht annähernd an den Teamkollegen heran. 0,7 Sekunden sind schon ein deutlicher Rückstand für den Heppenheimer. Mercedes muss auf seine Renn-Pace hoffen, denn heute war man gegen Ferrari unterlegen. In den Longruns am Freitag schienen die Silberpfeile länger mit den Reifen fahren zu können. Es bleibt also spannend beim Rennen in Spa!
12
16:14
Ende Qualifying
Das Qualifying auf dem Circuit de Spa-Francorchamps ist beendet und alle Fahrer sind über der Linie. Valtteri Bottas wurde am Ende Vierter vor Max Verstappen und Daniel Ricciardo. Nico Hülkenberg war Achter. Beide Fahrer werden morgen nach einer Strafe aber noch fünf Plätze nach hinten müssen.
12
16:13
Pole Position für Charles Leclerc!
Charles Leclerc
Vettel kann in den übrigen Sektoren nicht angreifen. Ganz im Gegenteil: Leclerc legt noch einmal zu, knallt die 1:42.519 hin und führt damit 0,7 Sekunden vor Sebastian Vettel, der die erste Startreihe komplettiert. Hamilton wird Dritter.
12
16:12
Vettel legt zu!
Kann Vettel den Teamkollegen noch einmal angreifen? Leclerc fährt Bestzeit im ersten Sektor, doch Vettel unterbietet ihn zugleich und fährt seinerseits Sektorenbestzeit. Es bleibt spannend um die Pole!
9
16:08
Es geht in den Showdown!
Jetzt wird es ernst in Spa! Die Fahrer gehen wieder auf die Strecke für die finalen Runden. Auf der Outlap geht es schon jetzt ans Positionieren. Leclerc geht an Hamilton vorbei.
8
16:07
Der Zwischenstand
Die ersten Runs in Q3 sind durch. Momentan hat Leclerc die Pole in Spa inne. Hinter ihm liegt Lewis Hamilton. Sebastian Vettel hatte keine perfekte Runde zeigen können und ist aktuell nur Dritter. Bottas, Verstappen und Ricciardo komplettieren die Top 6.
7
16:06
Neue Bestzeit von Charles Leclerc in Q3
Charles Leclerc
Charles Leclerc markiert eine neue Bestzeit in Q3 und setzt sich auf die provisorische Pole. 1:42.644 Minuten hatte er für seine Runde gebracht. Zweiter ist Hamilton mit 0,6 Sekunden Abstand.
6
16:05
Boxenfunk Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
"Das ist idiotisch", schimpft Lewis Hamilton über den Stau vorhin. "So kann ich meine Vorderreifen nicht aufwärmen." Allerdings ist auch Mercedes dafür bekannt, immer besonders langsam aufzuwärmen.
5
16:04
Neue Bestzeit von Daniel Ricciardo in Q3
Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo markiert eine Bestzeit mit einer 1:44.257. Hinter ihm liegen Perez und Räikkönen. Die Topteams gehen gerade auf ihre schnellen Runden.
4
16:02
Man steht sich im Weg
Ungünstige Situation zum Ende der Outlaps. Nico Hülkenberg wärmt seine Reifen langsam auf, dahinter wäre Hamilton bald Bottas hinterhergefahren und auch für die Ferrari wird das nicht optimal sein.
2
16:00
Mercedes legt vor
Bei den Topteams werden die Mercedes-Fahrer vorlegen, dahinter geht Ferrari auf die Strecke. Dort macht Leclerc den Anfang, ehe Vettel folgt.
1
16:00
Q3 gestartet
Es geht in den großen Showdown! In den nächsten zwölf Minuten wird sich entscheiden, welcher Fahrer morgen das Rennen von der Pole angehen wird. Kann Ferrari seine Favoritenrolle behaupten oder gelingt Mercedes doch noch die Wende?
15
15:54
Q2 beendet
Q2 ist beendet! Für Nico Hülkenberg hat es gereicht und als Achter ist er gleich im Q3 dabei. Ausgeschieden sind Grosjean, Norris, Stroll, Albon und Giovinazzi. Ganz vorne hatte Ferrari die Nase vorn. Hamilton war mit 0,6 Sekunden Rückstand zu Leclerc Dritter vor Bottas und Ricciardo.
15
15:53
Neue Bestzeit von Charles Leclerc in Q2
Charles Leclerc
Charles Leclerc markiert zum Ende noch einmal die nee Bestzeit mit einer 1:42.938. Auch Vettel hatte noch einmal zulegen können und liegt 0,099 Sekunden hinter dem Teamkollegen.
14
15:51
Persönliche Bestzeit bei Hülkenberg
Nico Hülkenberg beginnt seine Runde mit der persönlichen Bestzeit im ersten Sektor. Doch wie viel ist das Wert, denn auch die direkten Konkurrenten fahren persönliche Bestzeiten.
12
15:49
Es geht in die zweiten Runs
Jetzt wird es ernst und die Fahrer begeben sich auf ihren zweiten Run in Q2. In der Box stehen noch Verstappen und Stroll. Bei Stoll gehen wir davon aus, dass auch er nicht noch einmal fährt, denn auch er hat eine große Motorenstrafe.
11
15:48
Albon macht Schluss
Alex Albon ist inzwischen Ausgestiegen und beendet sein Qualifying vorzeitig. Durch den Wechsel der kompletten Motorkomponenten hat er eine große Strafe, sodass weitere Kilometer keinen Sinn machen.
8
15:44
Hülkenberg muss noch zulegen
Zu den Fahrern, die noch zulegen müssen, wenn sie gleich in Q3 dabei sein wollen, gehört Nico Hülkenberg. Er ist aktuell knapper Elfter hinter Kevin Magnussen.
7
15:43
Neue Bestzeit von Charles Leclerc in Q2
Charles Leclerc
Bekannte Namen nehmen jetzt die Spitze ein. Charles Leclerc fuhr eine 1:43.376 und führt damit derzeit vor Vettel. Mercedes ist näher herangekommen und nur 0,2 Sekunden fehlten Hamilton zur Leclerc-Zeit.
5
15:42
Neue Bestzeit von Kimi Räikkönen in Q2
Kimi Räikkönen
Die ersten Piloten haben ihre schnellen Runden gefahren. Aktuell hat Kimi Räikkönen, der als Spa-Spezialist gilt, die Spitze inne. Doch wie lange noch? Die starken Teams sind mit ihren Fahrern noch unterwegs.
4
15:41
Erste Fahrer auf der schnellen Runde
Es wird ernst in Q2. Die ersten Fahrer biegen gerade auf ihre schnellen Runden ab.
2
15:38
Topfahrer geschlossen auf Soft
Momentan gibt es keine Ausreißer bei der Reifenwahl. Alle Topfahrer sind auf der Strecke und alle sind auf dem Softreifen unterwegs. Mercedes allerdings fährt seine erste schnellen Runden auf einem gebrauchten Satz der weichen Reifen.
1
15:37
Albon legt los
Alex Albon ist es dieses Mal, der als erster Fahrer auf die Strecke geht. Er gehört zu denen, die am Sonntag von weit hinten losfahren müssen, nachdem der Motor getauscht wurde.
1
15:37
Q2 gestartet
Jetzt geht es los! Die Ampeln am Ausgang der Boxengasse schalten wieder auf Grün und die Zeit läuft. 15 Minuten haben die Fahrer jetzt Zeit, um sich einen Platz in den Top Ten zu sichern. Nicht mehr mitmischen kann nach seinem Ausfall Giovinazzi.
15:30
Start von Q2 verzögert sich
Die FIA gibt gerade bekannt, dass sich der Start von Q2 verzögern wird. Das Auto von Giovinazzi ist noch nicht von der Strecke geräumt.
17
15:28
Q1 beendet
Da nur noch wenig Zeit auf der Uhr war, wird die Session nicht noch einmal neu gestartet. Ausgeschieden sind damit Pierre Gasly, Carlos Sainz, Daniil Kvyat, George Russell und Robert Kubica.
17
15:28
Rote Flagge
Antonio Giovinazzi
Und da hatte Verstappen mächtig Glück, denn kurz darauf gibt es die nächsten Roten Flaggen. Dieses Mal löst sich der Motor von Antonio Giovinazzi in Luft auf.
17
15:27
Verstappen auf Platz drei
Verstappen hat es durchgebracht und schafft es sich mit seiner Runde auf den dritten Rang zu beenden.
16
15:25
Kann Verstappen noch was rausholen?
Max Verstappen geht auf seine nächste schnelle Runde. Jetzt muss bei ihm alles passen. Auch Mercedes ist noch einmal rausgefahren und das mit frischem Soft. Die Ferrari stehen indes in den Boxen und werden sich das restliche Q1 im Monitor ansehen.
14
15:23
Verstappen fährt wieder raus
Bei Red Bull hat man die Pause kurz gehalten und Max Verstappen fährt jetzt wieder auf die Strecke. Unterwegs ist er mit einem frischen Soft.
13
15:22
Die momentan Ausgeschiedenen
Bis auf Mercedes sind alle Fahrer für einen Zwischenstopp an der Box, Zeit also, um auf die Gruppe, der aktuell ausgeschiedenen Piloten zu blicken. Neben Verstappen befinden sich aktuell Sainz, Kvyat, Russell und Kubica in dieser Liste. Kubica wird nach seinem Motorschaden natürlich nicht mehr fahren können.
12
15:21
Verstappen zurück in der Box
Jetzt kommt Max Verstappen zurück an seine Box. Kann man sein Problem finden, damit er hier noch eine gute Runde fahren kann? Aktuell wäre er ausgeschieden.
11
15:21
Neue Bestzeit von Charles Leclerc in Q1
Charles Leclerc
Dann aber kommt Charles Leclerc über die Linie! Satte 1,5 Sekunden legt er zwischen sich und Valtteri Bottas. Aber auch Vettel kann dem Teamkollegen nicht gefährlich werden. Er bleibt eine halbe Sekunde dahinter.
9
15:20
Neue Bestzeit von Valtteri Bottas in Q1
Valtteri Bottas
In der Zwischenzeit haben gleich mehrere Fahrer ihre erste schnelle Runde hingelegt. Aktuell führt Valtteri Bottas vor Lewis Hamilton und Albon. Verstappen ist Letzter, ist aber nach seinem Funkspruch nicht an die Box gekommen sondern fährt weiter.
9
15:19
Boxenfunk Max Verstappen
Max Verstappen
"Problem", funkt Verstappen an die Box. "Das gleiche." Worum es sich genau handelt, dass ist allerdings nicht bekannt. Gestern jedoch hatte Verstappen sich mehrmals über Leistungsschwankungen beschwert.
8
15:17
Boxenfunk Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Bevor es in die ersten schnellen Runden geht, meldet Lewis Hamilton seinem Team leichte Vibrationen in den Vorderreifen. Sind aber die einzigen, beunruhigenden Nachrichten aus dem Cockpit des Briten.
6
15:16
Auch Leclerc fährt
Auch bei Charles Leclerc gibt es Entwarnung und der Monegasse lenkt seinen Ferrari wieder auf die Strecke, nachdem es vorhin hektisch war. Ihm folgt Sebastian Vettel.
5
15:14
Strecke wieder freigegeben!
Die Strecke ist wieder freigegeben und es geht hektisch zu. Wie an einer Perlenkette gezogen gehen die Fahrer wieder auf den Kurs. Unter ihnen ist auch Lewis Hamilton. Die Mercedes-Crew hat das Auto also pünktlich fertiggestellt.
5
15:12
Bald geht's weiter
Bald soll es hier weitergehen. Um 15:15 Uhr wird die Strecke wieder freigegeben. Also in gut zwei Minuten.
5
15:11
Probleme bei Leclerc?
Gibt es bei Charles Leclerc auch Probleme? Die Ferrari-Crew hat sich um das Auto des Monegassen aufgebaut, damit auch ja keine TV-Kamera einen Blick auf die Garage erhaschen kann.
5
15:10
Session weiter unterbrochen
Die Session ist weiterhin unterbrochen, während das Auto von Kubica geborgen wird. Zeit, die Hamilton hilft, damit sein Arbeitsfahrzeug noch pünktlich fertig wird, um noch eine schnelle Runde fahren zu können.
5
15:06
Rote Flagge
Das Qualifying ist mit Roten Flaggen unterbrochen. Die Fahrer müssen zurück an ihre Boxen kommen.
5
15:05
Defekt bei Robert Kubica
Robert Kubica
Defekt bei Robert Kubica! Aus dem Heck des Williams kommt mächtig Qualm und auch einige Flammen. Schlechte Nachrichten nicht nur für Williams, sondern auch für Mercedes, die ja Motorenhersteller für das Team sind. Gestern ging ja schon der Motor von Sergio Pérez in Flammen auf.
4
15:04
Es füllt sich
Die Strecke beginnt sich nun langsam aber sicher zu füllen. Verstappen fährt raus und auch Leclerc und Vettel sind nun draußen. An der Box stehen inzwischen nur noch vier Autos, darunter das von Lewis Hamilton.
3
15:02
Auch Alfa Romeo fährt schon
Der Ansturm auf der Strecke hält sich noch in Grenzen. Momentan fahren nur Kubica sowie die beiden Alfa Romeo-Fahrer. George Russell ist derweil zurück an die Box gekommen. Bei ihm spiel das Display verrückt.
1
15:00
Start Qualifying
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des Qualifyings in Spa-Francorchamps ist erfolgt. George Russell ist der Fahrer, der den Auftakt macht. Am Auto von Lewis Hamilton wird derweil weiter fleißig gearbeitet.
14:57
Die Bedingungen
Die Bedingungen in Spa sind weiterhin erstklassig. Vor dem Start des Qualifying liegt die Temperatur bei 28 Grad, die Strecke hat sich auf 41 Grad aufgewärmt.
14:54
Die Strecke
Für die Fahrer geht es über den geschichtsträchtigen Kurs in Spa-Francorchamps. Mit einer Länge von 7,004 Kilometern ist es der längste Kurs im Rennkalender und fordert die Fahrer noch dazu durch seine schnellen Kurven, Bergab- und Bergaufstücke heraus.
14:48
Viele Motorenstrafen
Für die Startaufstellung heißt es in Belgien wieder viel rechnen. Viele Teams nehmen nach der Sommerpause Motorenstrafen in Kauf. Fünf Plätze zurück müssen Nico Hülkenberg, Daniel Ricciardo und Carlos Sainz. Für Alex Albon, Daniil Kvyat und Lance Stroll geht es sogar bis ans Ende der Startaufstellung.
14:43
Crash von Hamilton
Nach einer halben Stunde war für Lewis Hamilton das 3. Training vorbei. Hamilton war Eingang Fagnes zu weit rausgekommen und hatte anschließend die Kontrolle über sein Auto verloren. Er fuhr über die Auslaufzone in den Reifenstapel, in den er frontal einschlug. Bisher geht Mercedes davon aus, dass man das Auto zum Qualifying wieder reparieren kann.
14:38
Ferrari der große Favorit
Als Favorit in das Qualifying geht Ferrari. Nachdem der Rennstall bereits am Freitag die Konkurrenz im Griff hatte, holte man sich auch im Abschlusstraining die Doppelspitze. Die beste Zeit war im 3. Training Charles Leclerc mit 1:44.206 Minuten gefahren. Sebastian Vettel hatte sich nach einem Verbremser im zweiten Versuch nicht steigern können und war Zweiter geworden. Bottas hatten auf Rang drei 0,5 Sekunden gefehlt.
14:34
Der WM-Stand
In der Weltmeisterschaft hat Lewis Hamilton derzeit alles im Griff. Der Brite kommt auf 250 Punkte und führt souverän vor Teamkollege Valtteri Bottas, der 188 Punkte sammeln konnte. Max Verstappen hat 181 Punkte und ist Dritter. Sebastian Vettel muss sich nach 156 Punkten mit Platz vier zufriedengeben. Die Top sechs komplettieren Leclerc (132 Pkt.) und Gasly (63 Pkt.).
14:30
Herzlich willkommen!
Es wird ernst auf dem Circuit de Spa-Francorchamps! Ab 15:00 Uhr kämpfen die Fahrer um die Pole Position für den Grand Prix von Belgien.