Datencenter

Formel 1

Belgien Grand Prix

  • Rennen
    abgebrochen
  • Qualifying
    28.08. 15:00
  • 3. Training
    28.08. 12:00
  • 2. Training
    27.08. 15:00
  • 1. Training
    27.08. 11:30

Liveticker

Auf Wiedersehen!
12:34
Für den Augenblick verabschieden wir uns von der Formel 1 in Belgien. Weiter geht es um 15:00 Uhr mit dem 2. Training. Wir sind auch dann wieder live dabei. Bis dann!
Mercedes mit dem kleinen Vorteil
12:31
Es scheint, als hätte Mercedes nach dem 1. Training den kleinen Vorteil. Valtteri Bottas wurde Erster und auch die Runde von Lewis Hamilton sah nicht übel aus, ehe es zu der brenzlichen Szene zwischen ihm und Latifi kam. Hamilton musste anschließend die Runde abbrechen und war nur dadurch weit hinten zu finden. Überzeugen konnte abermals Pierre Gasly, der seinen AlphaTauri auf Rang drei lenkte.
Ende 1. Training
60
12:30
Das 1. Training auf dem Circuit de Spa-Francorchamps ist beendet und die Fahrer kommen an ihre Boxen zurück. Hinter Pierre Gasly rangieren sich die Ferrari-Fahrer Charles Leclerc und Carlos Sainz ein. Sergio Pérez findet sich auf Platz sechs vor Sebastian Vettel wieder. Lando Norris, Esteban Ocon und Fernando Alonso komplettieren die Top Ten. Lewis Hamilton wurde 18.
Valtteri Bottas gewinnt das 1. Training des Belgien Grand Prix
60
12:30
Valtteri Bottas
Die Zeit ist abgelaufen und damit ist es jetzt auch offiziell, dass die Bestzeit in dieser Session an Valtteri Bottas geht. Der Finne setzte eine 1:45.199 hin. 0,164 Sekunden dahinter rangierte sich Max Verstappen im Red Bull ein. Pierre Gasly wurde mit einer halben Sekunde Rückstand Dritter.
Boxenfunk Valtteri Bottas
57
12:28
Valtteri Bottas
"Sorry, ich habe die Boxeneinfahrt verpasst", funkt Valtteri Bottas. Er wird nun noch eine Runde mehr anhängen müssen, ehe es dann an die Box gehen wird.
Boxenfunk Esteban Ocon
56
12:26
Esteban Ocon
"Es sehe ein paar mehr Regentropfen auf dem Visier", informiert Esteban Ocon über seinen Boxenfunk. Noch vier Minuten bleiben in diesem Training.
Verstappen legt nach
54
12:24
Verstappen kann noch einmal nachlegen und verkürzt seinen Rückstand zu Valtteri Bottas auf 0,164 Sekunden. Auf Platz vier nach vorne gingt es für Charles Leclerc. Vettel rutscht dadurch auf Platz sieben.
Vettel derzeit auf Platz sechs
53
12:23
Sebastian Vettel liegt momentan auf einer guten sechsten Position. Schumacher bleibt 19., nachdem es vorhin in der Schikane neben die Strecke gegangen war.
Verstappen kommt nicht vorbei
50
12:21
Max Verstappen hat seiner ersten Runde auf dem Soft gefahren, bleibt aber zunächst einmal hinter Valtteri Bottas zurück. Auf eine Verbesserung hatte auch Charles Leclerc gehofft. Der aber kam zu weit raus, wirbelte Dreck auf und konnte sich nicht steigern.
Latifi steht unglücklich im Weg
49
12:20
Lewis Hamilton ist zu Beginn richtig gut unterwegs und fährt schnelle Sektorenbestzeiten. Im letzten Sektor kommt es dann aber zu einer brenzlichen Situation mit Nicholas Latifi. Der hatte Hamilton nicht gesehen und es hätte fast gecrasht, als der Brite am Konkurrenten vorbeifahren wollte.
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
46
12:16
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas sorgt für einen Wechsel an der Spitze. Auf dem Softreifen kann er eine 1:45.199 zeigen und schiebt sich damit um 0,706 Sekunden vor Max Verstappen.
Auch Sainz kommt nicht vorbei
44
12:15
Und auch Carlos Sainz kommt in seiner ersten Runde auf dem weichsten Reifen nicht an Max Verstappen vorbei. Mit 0,030 Sekunden Rückstand musste er sich aber nur knapp geschlagen geben.
Vettel neuer Zweiter
43
12:13
Auch Sebastian Vettel ist schon auf dem Soft unterwegs. Der Heppenheimer verbessert sich nach seiner ersten Runde auf Platz zwei. In Führung bleibt Verstappen, der seine Zeit auf dem härtesten Reifen gefahren war.
Schumacher im hinteren Feld
40
12:09
Mick Schumacher liegt nach seinem ersten Run momentan auf der 19. Position der Ergebnislist. Also einmal mehr im hinteren Feld. Vielmehr dürfte auch an diesem Wochenende mit dem Haas nicht möglich sein.
Latifi auf Platz zwei
39
12:08
Nicholas Latifi ist einer derjenigen, die bereits auf der weichsten Reifenmischung sind. Entsprechend geht es für den Williams-Fahrer jetzt auch erst einmal auf die zweite Position nach vorne.
Neue beste Runde von Max Verstappen
37
12:07
Max Verstappen
Max Verstappen verbessert seine Rundenzeit noch einmal und liegt nun mit einer 1:45.905 an der Spitze des Klassements. Erst 1,2 Sekunden dahinter folgt der erste Konkurrent.
Die ersten Fahrer auf dem Soft
35
12:05
Die ersten Fahrer haben sich mit den beiden Williams inzwischen mit der weichsten Reifenmischung auf die Strecke begeben. Die Bestzeit liegt weiterhin bei Max Verstappen.
Unaufmerksamkeit bei Räikkönen
33
12:02
Ärger bei der Crew von Alfa Romeo. Kimi Räikkönen erwischt bei der Einfahrt in die Box die Begrenzungen. Da wird das Team jetzt erst einmal prüfen müssen, ob er sich da keinen größeren Schaden zugezogen hat.
Mercedes noch zurück
31
12:00
Die Mercedes-Fahrer liegen nach der Hälfte des Trainings noch zurück. Valtteri Bottas ist Elfter, Lewis Hamilton liegt auf Platz 13. Vorne hat sich derweil Sergio Pérez hinter Teamkollege Max Verstappen eingereiht.
Neue beste Runde von Max Verstappen
29
11:59
Max Verstappen
Max Verstappen setzt eine neue Rundenbestzeit. Mit 1:46.879 Minuten absolviert Max Verstappen seine Runde. 0,310 Sekunden war er damit schneller als Carlos Sainz.
Neue beste Runde von Esteban Ocon
24
11:54
Esteban Ocon
Esteban Ocon hat derweil die Bestzeit noch einmal heruntergedrückt. Nun führt er mit einer 1:47.250 die Ergebnisliste an. Hinter ihm liegen Pierre Gasly und Daniel Ricciardo. Vettel ist Sechster.
Verstappen jetzt auf Slicks
23
11:52
Nachdem Max Verstappen vor einigen Minuten als letzter Fahrer seine Installationsrunde auf dem Intermediate gefahren war, ist der Niederländer nun zurück auf der Strecke. Dieses Mal auf der härtesten Mischung.
Ocon der neue Spitzenreiter
21
11:51
Esteban Ocon
Derzeit gibt es deutliche Verbesserungen im ganzen Feld und auch ganz vorne hat sich schon wieder etwas getan. Esteban Ocon kann auf Mediums die Zeit von Vettel unterbieten und liegt 0,032 Sekunden vor Vettel. Gasly ist Dritter vor Hamilton. Beide waren auf der härtesten Mischung.
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
20
11:50
Sebastian Vettel
Nicht lange. Sebastian Vettel kann noch einmal zulegen und bringt die 1:48.119. 0,099 Sekunden war der Heppenheimer schneller als zuvor Gasly.
Neue beste Runde von Pierre Gasly
19
11:50
Pierre Gasly
Pierre Gasly setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:48.218. Doch wie lange hält die? Momentan gibt es reihenweise neue Sektorenbestzeiten.
Auch Tsunoda dreht sich
18
11:48
Und auch Yuki Tsunoda dreht sich. Wie Räikkönen verliert auch er in Kurve 1 sein Heck. Er kommt aber ohne Schaden davon und kann weiterfahren.
Gelbe Flagge
17
11:48
Kimi Räikkönen sorgt kurzzeitig für Gelbe Flaggen. Der Finne hatte sich in La Source gedreht. Der Alfa Romeo schlägt nirgendwo ein und kann weiterfahren.
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
16
11:46
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel ist mit seiner ersten Runde ebenfalls jetzt durch und setzt sich mit einer 1:49.324 vor Lando Norris an die Spitze. Da wird es aber sicher noch Verbesserungen geben. Die Strecke wird jetzt immer schneller.
Erste Rundenzeit steht
14
11:44
Lando Norris
Lando Norris setzt die erste Rundenzeit in dieser Session. Eine 1:50.191 bringt der McLaren-Pilot in seiner ersten schnellen Runde hin.
Auch Vettel mit Medium
13
11:43
Auch Sebastian Vettel zeigt sich jetzt wieder auf der Strecke. Nach seinen Runden auf dem Inter, ist der Deutsche jetzt ebenfalls auf dem Medium. Es dürfte nicht mehr lange dauern, bis auch andere Fahrer auf Slicks gehen.
Boxenfunk Lando Norris
12
11:42
Lando Norris
"Es ist völlig trocken", lautet die Einschätzung von Lando Norris nach einer halben Runde. Derzeit ist der Brite der Einzige, der auf dem Asphaltband unterwegs ist.
Norris auf Medium
9
11:39
Wenig später ändert sich das und Lando Norris fährt mit dem vorhin im Funk angesprochenen Medium-Reifen auf die Strecke. Eine Rundenzeit gibt es weiterhin noch nicht.
Boxenfunk Daniel Ricciardo
8
11:38
Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo wird gefragt, ob er denkt, dass es schon trocken genug ist, dass man auf dem Medium-Reifen etwas lernen kann. "Wir sind nahe dran", äußert der Australier. Sein Teamkollege Lando Norris war noch nicht auf der Strecke.
Viele nur mit einer Runde
7
11:37
Eine Rundenzeit gibt es bisher noch nicht. Die meisten Piloten sind nach einer Installationsrunde zurück an ihre jeweilige Box gekommen. Gefahren sind 15 der 20 Fahrer.
Pérez testet den Trockenreifen
6
11:35
Während Sainz dennoch auf dem Inter auf der Strecke bleibt, geht Sergio Pérez als erster Fahrer mit einem Slick auf die Strecke. Er beginnt seine Session mit dem Hard.
Boxenfunk Carlos Sainz
4
11:35
Carlos Sainz
Carlos Sainz äußert sich über Funk über die Streckenbedingungen. Laut ihm sei vor allem die Boxengasse noch nass. Auf der Strecke könne man nach seiner Einschätzung bereits auf dem Slick fahren.
Es füllt sich
4
11:33
So langsam beginnt sich die Strecke zu füllen und immer mehr Fahrer verlassen ihre Garagen. Alle sind zunächst einmal auf dem Intermediate.
Ferrari legt los
2
11:32
Carlo Sainz und Charles Leclerc sind es schließlich, die das Training eröffnen. Beide Piloten fahren auf dem Intermediate auf die Strecke.
Start 1. Training
1
11:30
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 1. Trainings in Spa-Francorchamps ist erfolgt. Die Strecke ist nach einem Schauer noch feucht und entsprechend gibt es niemanden, der es wirklich eilig hat, aus der Box zu fahren.
Das Wetter
11:25
Spa-Francorchamps wird seinem Ruf bislang gerecht. Die Temperaturen am Freitag sind gering und es hängen dicke Wolken über der Strecke. Bei nur zwölf Grad Außentemperatur ist Regen im Training nicht ausgeschlossen.
Neuer Vertrag für Alonso
11:22
Während alles auf die spannenden Entscheidungen auf dem Fahrer-Markt bei Mercedes und Red Bull warten, ist inzwischen fest, dass Fernando Alonso auch in der kommenden Saison bei Alpin fahren wird. Bereits seit einigen Wochen ist der Vertrag von Esteban Ocon fest, womit die Fahrerpaarung bei Alpin für 2022 schon komplett steht.
Zwei Grid-Strafen stehen schon fest
11:16
Vor dem Wochenende in Spa stehen zwei Grid-Strafen im Fahrerfeld bereits fest. Sowohl Valtteri Bottas als auch Lance Stroll erhalten für den Massencrash in der Startphase des Budapest-Grand-Prix eine Fünf-Positionen-Strafe im Rennen am Sonntag.
Vettel muss positives Gefühl mitnehmen
11:07
Für Sebastian Vettel heißt es, dass positive Gefühl mitnehmen. Der Heppenheimer war in Budapest auf das Podest gefahren, verlor seinen zweiten Platz aber anschließend nach einer Disqualifikation. Im Aston-Martin war nach der Zieldurchfahrt zu wenig Sprit im Tank. Nun muss Vettel trotz der verlorenen Punkte nach vorne schauen und sich voll auf die noch kommenden Aufgaben konzentrieren.
Hamilton mit WM-Führung
11:00
Auf dem Traditionskurs in Spa-Francorchamps geht es für die Formel 1 in die zweite Hälfte der Saison. Bestimmend dürfte dann auch wieder das Duell zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen sein. Der Niederländer hatte vor der Sommerpause seine Führung in der Gesamtwertung abgeben müssen. Nun liegt Lewis Hamilton mit 195 Punkten an der Spitze der Fahrer-WM. Max Verstappen kommt auf 187 Punkte. Dritter bleibt mit 113 Punkten Lando Norris im McLaren.
Herzlich willkommen!
Die Sommerpause der Formel 1 ist vorbei und traditionell geht es mit dem Belgien-Grand-Prix in Spa-Francorchamps zurück auf die Rennstrecke. Den Auftakt in das Wochenende gibt um 11:30 Uhr das erste Training über 60 Minuten.