Datencenter

Formel 1

Abu Dhabi Grand Prix

  • Rennen
    12.12. 14:00
  • Qualifying
    11.12. 14:00
  • 3. Training
    11.12. 11:00
  • 2. Training
    10.12. 14:00
  • 1. Training
    10.12. 10:30

Liveticker

Bis gleich!
12:07
In zwei Stunden beginnt bereits das Qualifying für das letzte Rennen der Saison! Wir sind dann wieder für euch da und berichten über die Bestzeiten auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi! Bis gleich!
Weit hinten
12:06
Sebastian Vettel gelang im dritten Training nur der 16. Platz. Lediglich die beiden Williams um George Russel und Nicholas Latifi sowie die Haas-Boliden ließ der Heppenheimer hinter sich. Das teaminterne Duell zwischen Schumacher und Mazepin entschied übrigens erneut der Deutsche für sich mit einer Sekunde Vorsprung!
Hamilton dominant
12:03
Der Brite möchte keine Zweifel am nächsten Titel aufkommen lassen und fährt von Beginn an vorne weg. Die Zeiten von Verstappen lagen stets hinter jenen von Hamilton, sodass es ein ernüchtendes Training für Red Bull gewesen sein dürfte. Während der Session wechselten die Bullen den Heckflügel Verstappens, was zumindest im Unterbewusstsein für Zweifel sorgen könnte. Kurz vor dem Ende der Session misslangen außerdem zwei Versuche, Hamilton nochmals anzugreifen.
Ende 3. Training
60. R.
12:00
Das 3. Training auf dem Yas Marina Circuit ist beendet. Große Überraschungen werden nicht vermeldet. Hinter dem Führungstrio um Hamilton, Verstappen und Bottas ordnet sich Sergio Pérez ein, der sich kurz vor Schluss nochmals steigern konnte. Ihm folgen Lando Norris, ein erneut guter Yuki Tsunoda sowie Pierre Gasly. Die Ferraris um Carlos Sainz und Charles Leclerc belegen die Ränge acht und zehn. Dazwischen hat sich Daniel Ricciardo eingeordnet.
Lewis Hamilton gewinnt das 3. Training des Abu Dhabi Grand Prix
60. R.
12:00
Lewis Hamilton
Die Zeiten des Briten werden nicht mehr angegriffen. Lewis Hamilton gewinnt also die letzte Trainingssession der Saison dank einer dominanten Leistung. Verstappen ordnet sich mit 0.214 Sekunden Rückstand dahinter ein. Über eine halbe Sekunde langsamer fuhr Valtteri Bottas, doch schnappte sich damit immerhin P3.
Letzte Trainingsrunden für Räikkönen
59. R.
11:58
Einen kurzen Blick richten wir auf Räikkönen, der seine Karriere mit dieser Saison beenden wird. Im Moment ordnet sich der finnische Routinier in seiner letzten Trainingssession auf dem 13. Rang ein und dreht noch seine Runden.
In die Box
56. R.
11:56
Für die Spitzenteams heißt es mit vier Minuten auf der Uhr, in die Box zu fahren. Verstappen wirkt aber so, als wolle er noch eine Runde drehen.
Keine neue Bestzeit
55. R.
11:54
Einmal mehr möchte Verstappen sein Können auf die Strecke bringen, doch verliert kurz den Grip auf den Vorderreifen. So verspielt er eine neue persönliche Bestzeit, lag allerdings ohnehin recht deutlich hinter Hamiltons Zeiten zurück.
Enttäuschender Pérez
53. R.
11:53
Der Mexikaner kämpft mit Problemen und liegt gut eine Sekunde hinter Hamilton. Damit ordnet sich Pérez hinter Norris, Tsunoda und Pierre Gasly ein.
Kleiner Sprung
52. R.
11:52
Sebastian Vettel steigert sich und springt zumindest auf P13. Dennoch fahren die Aston Martins auch in dieser Session ihren Ansprüchen hinterher.
Tsunoda erneut stark
51. R.
11:50
Nachdem er zweimal vor seinen Teamkollegen landete, fährt Tsunoda auch heute gut mit. Im Moment liegt er zwischen Lando Norris und Sergio Pérez auf dem fünften Rang.
Es reicht nicht
50. R.
11:49
Der Niederländer drückt aufs Gas, doch kann nur die zweitbeste Zeit fahren. 0.214 Sekunden fehlen dem Niederländer auf Hamiltons Bestzeit.
Nächster leichter Fehler
49. R.
11:48
Nach Verstappen patzt auch Hamilton und verbremst sich etwas. Der Brite nimmt ebenfalls sofort das Tempo raus und kühlt die Reifen ab.
Hamilton ebenfalls dabei
48. R.
11:46
Der Brite möchte ebenfalls noch eine schnelle Runde hinlegen, bevor ihm Verstappen den ersten Platz streitig machen kann.
Frühes Ende
45. R.
11:45
Verstappen beschleunigt, doch verpasst den richtigen Moment, um auf die Bremse zu steigen. Sofort bricht Verstappen ab und wird sich gleich erneut versuchen.
Schnelle Runden
44. R.
11:43
Die Teams nehmen etwas Sprit aus den Tanks und machen den Weg frei für schnelle Runden. Yuki Tsunoda ist bereits auf P3 gefahren, doch die Red Bulls möchten antworten.
Sainz schiebt sich dazwischen
42. R.
11:42
Zwischen die Silberpfeile und die Bullen schiebt sich plötzlich Carlos Sainz. Der Ferrari fährt wie die Red Bulls auf den mittleren Mischungen, doch nimmt Pérez und Verstappen ein gutes Zehntel ab.
Guter Schumacher
42. R.
11:40
Der Deutsche macht einen kleinen Sprung auf P16 und liegt für den Moment vor Daniel Ricciardo und Sebastian Vettel, also namhafter Konkurrenz.
Neben der Strecke
40. R.
11:38
Die Runde von Hamilton wird gestrichen, weil er die Track Limits überschreitet. Das ist übrigens auch ein Problem für Sebastian Vettel, dem schon drei Runden verwehrt wurden.
Silberpfeile wieder da
38. R.
11:36
Direkt hintereinander fahren Bottas und Hamilton zurück auf den Yas Marina Circuit. Dafür ziehen sie frische Reifen auf und dürften damit erneut schnelle Runden anpeilen.
Neuer Heckflügel
35. R.
11:34
Red Bull erhöht die Downforce seiner Boliden und stattet Verstappens Fahrzeug mit einem neuen Heckflügel aus.
Hamilton steigt aus
34. R.
11:32
Der siebenfache Weltmeister fährt an die Box und verlässt kurz seinen Wagen. Nachdem er seinem Renningenieur einige Worte ins Ohr flüstert, verschwindet Hamilton.
AlphaTauri folgt
32. R.
11:30
Hinter den beiden Spitzenteams ordnen sich Tsunoda und Pierre Gasly ein. Der Japaner lag in beiden bisherigen Sessions vor Gasly und führt hier erneut.
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
30. R.
11:29
Lewis Hamilton
Der Brite setzt ein kleines Ausrufezeichen, nutzt warme Reifen und eine schneller werdende Strecke für eine 1:23.274. Damit liegt er fast acht Zehntel vor der Konkurrenz um Bottas, Pérez und Verstappen.
Stabiler Schumacher
29. R.
11:26
Auf den hinteren Rängen positioniert sich Mick Schumacher bisher ganz ordentlich. Auf P15 ordnet sich der junge Fahrer ein und liegt damit sowohl vor den Williams als auch vor den Aston Martins. Vettel ist hier also der langsamste Deutsche bislang.
Von der Strecke
26. R.
11:25
Lando Norris verschätzt sich etwas in einer der Kuven und fährt kurz von der Strecke. Hier rentieren sich die größeren Auslaufzonen gegenüber dem Stadtkurs in Dschidda, der letzte Woche befahren wurde.
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
25. R.
11:25
Valtteri Bottas
Auf weichen Pneus ist Bottas unterwegs und sichert sich einen Vorsprung von 30 Tausendsteln gegenüber Hamilton.
Red Bulls in der Verfolgung
23. R.
11:23
Pérez und Verstappen nehmen sich bislang nur vier Tausendstel und befinden sich mit neuem Schwung auf der Strecke. Bisher reicht es für die Plätze zwei und drei, allerdings setzen die Bullen bislang auf die mittleren Reifen.
Hamilton fährt vorne weg
21. R.
11:20
Lewis Hamilton
Am Ende ist es nur ein Training, allerdings möchte Hamilton diese Session von vorne angehen und unterbietet seine eigene Bestzeit um etwa drei Zehntel.
Vettel weit hinten
18. R.
11:17
Der vierfache Weltmeister fährt noch sehr langsame Runden. Seine erste Zeit verbessert er zwar, doch braucht weiterhin 2,4 Sekunden länger als Hamilton.
Strecke füllt sich
16. R.
11:16
Die Hälfte der Fahrer hat noch keine Zeiten gesetzt, allerdings füllt sich der Kurs in Abu Dhabi allmählich, wodurch die Strecke schneller werden dürfte.
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
14. R.
11:16
Lewis Hamilton
Auf den weichen Reifen fährt Hamilton eine neue Bestzeit. Der Brite wird mit 1:24.241 gemessen, also nimmt er seinem großen Konkurrenten fast sechs Zehntel ab.
Bottas fährt mit
13. R.
11:12
Die erste Zeit der Silberpfeile setzt Valtteri Bottas. Der Finne schwingt sich auf den zweiten Rang, liegt allerdings eine knappe halbe Sekunde hinter Verstappen.
Neue beste Runde von Max Verstappen
11. R.
11:10
Max Verstappen
Zwei starke Sektoren bringen Verstappen eine neue Rundenbestzeit, mit der er die 1:25er Marke unterbietet. Beim dritten Sektor lässt er aber ein paar Federn.
Verstappen wieder draußen
8. R.
11:07
Womöglich möchte der Führende der Fahrerwertung möglichst viele Runden abspulen. Nach einem kurzen Halt in der Boxengasse ist Verstappen wieder auf der Streck
Probleme an der Bremse
6. R.
11:06
Bei Bottas und Hamilton wurden leichte Korrekturen an den Bremsen vorgenommen. Die beiden Piloten stehen an der Box und werden voraussichtlich nicht nochmal die harten Reifen nutzen.
Neue beste Runde von Max Verstappen
4. R.
11:05
Max Verstappen
Max Verstappen setzt eine neue Rundenbestzeit. Der Niederländer meldet sich an, indem er Ocon direkt 1,6 Sekunden abnimmt. Jede Runde soll hier sitzen, um ein gutes Gefühl für das Qualifying zu bekommen.
Erste Zeit
3. R.
11:03
Esteban Ocon, der im 2. Training die zweitschnellste Zeit hinlegte, fährt die erste komplette Runde. 1:26.645 braucht er, bis er die Ziellinie erreicht.
Die Fahrer kommen raus
1. R.
11:01
Verstappen, Hamilton und Bottas sind auf der Strecke. Während Verstappen die gelben Reifen testet, fahren die Silberpfeile auf harten Mischungen.
Start 3. Training
1. R.
11:00
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 3. Trainings in Abu Dhabi ist erfolgt. Wer gewinnt das letzte Training der Saison?
Bester Sonnenschein
10:50
Die Formel 1 findet spät im Jahr nicht ohne Grund in der Wüste statt. Die Temperaturen am Yas Marina Circuit liegen knapp unter 30 Grad und die Sonne scheint. Für die Fahrer bedeutet das zwar eine starke körperliche Belastung, doch immerhin gehen sie Regen und anderen widrigen Wetterbedingungen aus dem Weg.
Die Deutschen in Abu Dhabi
10:40
Unter die Top 10 fuhr auch Sebastian Vettel. Im zweiten Training brauchte der Heppenheimer zwar eine knappe Sekunde länger als Hamilton für seine Runde, doch belegte damit dennoch den zwehten Rang. Mick Schumacher, dem ebenso wie Mazepin aufgetragen wurde, vorsichtig zu fahren, konnte sich zweimal vor seinem russischen Teamkollegen platzieren, allerdings blieb er damit jeweils auf P19.
Starke Alpine
10:31
Der französische Rennstall darf sich scheinbar auch in Abu Dhabi über einen positives Wochenende freuen. Fernando Alonso belegte in den ersten beiden Trainings jeweils P6 und Esteban Ocon ließ im zweiten Training sogar nur Hamilton den Vortritt. Neben Alonso fuhren außerdem Yuki Tsunoda und die beiden Ferraris doppelt in die Top 10.
Entscheiden die Teamkollegen?
10:20
Beim Showdown zwischen Hamilton und Verstappen wird der Blick natürlich auch auf die Teamkollegen gerichtet. Zwischen Bottas und Pérez hat der Finne bislang die Nase vorne und fuhr zweimal unter die Top 3. Vermeintlich knapp dahinter belegte Pérez die Plätze vier und fünf, allerdings fehlten ihm in der zweiten Session sieben Zehntel auf Hamilton.
Wieder ausgeglichen
10:09
Zwei Trainings dieses Saisonfinals sind absolviert und die punktgleichen Führenden der Fahrerwertung schenken sich weiterhin nichts. Im 1. Training schnappte sich Verstappen die Bestzeit, während Hamilton im zweiten Stint auf P1 fuhr. Es scheint wirklich nicht spannender werden zu können und so entscheidet sich gleich, wer die Trainings von Abu Dhabi für sich entscheidet.
Das 3. Training
Hallo und herzlich willkommen zum Samstag beim Saisonfinale in Abu Dhabi. Um 11:00 Uhr beginnt das 3. Training.