Datencenter

Western & Southern Open

1. Runde
15.08.2022 / 20:00 Uhr
Beendet
Holger Rune
H. Rune
1
6
6
4
Cameron Norrie
C. Norrie
2
7
4
6

Liveticker

Fazit:
22:47
Mit einem Doppelfehler beim Matchball verliert Holger Rune das Spiel mit 6:7, 6:4 und 4:6 gegen Cameron Norrie. Am Ende ist genau dies bezeichnend für den Unterschied. Es setzte sich zum Schluss dann doch die Erfahrung und Konstanz von Cameron Norrie durch. Der Brite hatte im ersten Satz schon die Ruhe bewahrt und das Break aufgeholt. Auch in einem wilden Tie Break hatte er die Nase vorne. Rune zeigte immer wieder seine Qualität und hatte auch den Satzgewinn in Durchgang Zwei durchaus verdient. Im dritten Abschnitt setzte sich dann aber doch wieder die Erfahrung durch.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 6:4, 4:6
22:44
Das war's! Den ersten Satzball kann Holger Rune mit einem Ass noch abwehren, dann aber unterläuft ihm ein Doppelfehler. Ein bitteres Ende nach einer guten Partie.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 6:4, 4:5
22:43
Norrie nagelt Rune nun mit seiner hohen Vorhand auf der Rückhandseite fest. Irgendwann passieren dann Fehler und es gibt hier zwei Matchbälle für Norrie!
H. Rune - C. Norrie 6:7, 6:4, 4:5
22:38
Norrie bleibt allerdings ruhig und serviert am Ende richtig gut. Nach über acht Minuten stellt er auf 5:4!
H. Rune - C. Norrie 6:7, 6:4, 4:4
22:38
Was für eine Rückhand von Rune! Der Däne sieht sich einem weiteren Spielball von Norrie gegenüber und hat im Ballwechsel eigentlich die schlechteren Karten. Aus vollem Lauf feuert er die Rückhand cross aber genau ins Eck und stellt auf Einstand.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 6:4, 4:4
22:34
Cameron Norrie wackelt! Der Brite serviert nicht mehr so sicher und muss hier zum zweiten Mal über Einstand. Kann er sich dieses unfassbar wichtige Spiel halten?
H. Rune - C. Norrie 6:7, 6:4, 4:4
22:30
Sehr nervenstark von Rune, der hier zwei Mal hinten liegt, das Aufschlagspiel aber noch drehen kann! Es geht hier also mit einem ausgeglichenen 4:4 in die Crunch-Time.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 6:4, 3:4
22:24
Norrie greift an, weil Rune etwas zu kurz spielt, doch der Angriffsball des Briten ist nicht gut genug. Rune kontert und zwingt Norrie zum Volley-Fehler.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 6:4, 2:4
22:23
Das gibt es ja nicht! Norrie holt sich zwar das 15:0 und auch das 30:15, sieht sich nun aber doch einem Breakball gegenüber!
H. Rune - C. Norrie 6:7, 6:4, 2:4
22:21
Da ist das Break! Cameron Norrie nutzt seine Chance und stellt auf 2:4! Kann der Brite direkt nachsetzen und hier in Richtung Match-Gewinn marschieren?
H. Rune - C. Norrie 6:7, 6:4, 2:3
22:19
Nun hat Cameron Norrie hier die Chance auf den Big Point! Rune leistet sich einen weiteren Doppelfehler zu einem ganz schlechten Zeitpunkt und muss nun unbedingt punkten.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 6:4, 2:3
22:15
Durchatmen bei Cameron Norrie! Der Brite ist sogar richtig in der Defensive, weil Rune die Linien sehr aggressiv attackiert. Dieses Risiko-Spiel birgt aber natürlich auch Fehler. Ein solcher bringt Norrie dann am Ende doch das 3:2.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 6:4, 2:2
22:13
Nichtsdestotrotz holt sich Rune hier den Breakball! Doch der Däne hat keine Chance, diesen gegen den Aufschlag von Norrie zu nutzen. Es geht aber über Einstand!
H. Rune - C. Norrie 6:7, 6:4, 2:2
22:10
Rune vergibt hier die große Chance! Mit einer einfachen Rückhand hätte er sich das 40:0 bei Aufschlag von Norrie sichern können, legt diese aber ins Netz.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 6:4, 2:2
22:09
Doch auch Rune macht hier in diesem Aufschlagspiel nicht viel verkehrt! Der Däne lässt nichts zu und stellt auf 2:2.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 6:4, 1:2
22:06
Norrie ist nun fest entschlossen! Der Brite serviert hier bockstark durch und holt sich zu Null seinen Service.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 6:4, 1:1
22:02
Beinahe kann Norrie den Schwung mitnehmen! Der Brite hat hier die Chance, seinem Gegner den Aufschlag abzunehmen, doch Rune befreit sich mit starken Aufschlägen.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 6:4, 0:1
22:02
Anders als zu Beginn des zweiten Satzes startet Norrie nun mit einem ganz souveränen Aufschlagspiel. Das wird ihm gut tun!
H. Rune - C. Norrie 6:7, 6:4
21:47
Rune scheint hier kurzen Prozess machen zu wollen! Der Däne serviert hier unter anderem schon sein neuntes Ass und holt sich verdient diesen zweiten Durchgang.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 5:4
21:45
Das gibt es ja nicht! Norrie hatte nach dem frühen Break so stark serviert, doch nach seinem eigenen Re-Break wackelt der Brite nun erneut! Rune kann sich hier tatsächlich das nächste Break holen und serviert nun zum Satzgewinn.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 4:4
21:42
In diesen Phasen ist Rune noch etwas zu unruhig und scheint den vergebenen Punkt noch zu beschäftigen und so leistet er sich einen Doppelfehler, mit dem er das Break herschenkt.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 4:3
21:40
Rune wackelt nun doch! Norrie hat hier die Breakbälle, nachdem Rune auf der Rückhand patzt.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 4:3
21:40
Norrie holt sich das 4:3! Der Brite bleibt hier dran und hält den Druck auf den jungen Gegner oben. Dieses verpatzte Aufschlagspiel vom Satzanfang könnte dem Briten aber wehr tun.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 4:2
21:33
Rune lässt aber ein weiteres Mal nichts anbrennen und serviert sich zu Null zum 4:2. Der Däne schickt sich hier tatsächlich mehr und mehr an, dieses Match in den dritten Satz zu bringen.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 3:2
21:30
In Windeseile holt sich Norrie hier seinen Aufschlag und verkürzt wieder auf 2:3. Die Spiele gehen in dieser Phase schnell, längere Ballwechsel werden seltener.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 3:1
21:28
Rune hält sein Break weiterhin! Je länger das der Fall ist, desto größer wird natürlich der Druck auf Norrie. Doch wir erinnern uns: Auch im ersten Satz hatte Rune mit Break vorne gelegen.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 2:1
21:23
Norrie hält sich jedoch im Spiel. Der Brite serviert wieder besser und holt sich das 2:1. Nach dem verpatzten Auftakt wird ihm das sicherlich gut tun.
H. Rune - C. Norrie 6:7, 2:0
21:21
Und sofort setzt der Youngster nach! In Kürze holt er sich auch das zweite Spiel und stellt auf 2:0. Kann er das Momentum weiter halten?
H. Rune - C. Norrie 6:7, 1:0
21:20
Einen viel besseren Start hätte sich Holger Rune in diesem zweiten Satz wohl nicht vorstellen können. Den ersten Durchgang hat sich der Däne direkt aus den Knochen geschüttelt und holt sich zu Null das Break!
H. Rune - C. Norrie 6:7
21:11
Da ist der Satzgewinn! Cameron Norrie bringt seinen Aufschlag durch und hat den Satzball. Wieder liefern sich die beiden dort einen langen Ballwechsel. Norrie erhöht mit seiner hohen Vorhand den Druck und zwingt Rune in die Bewegung. Der Däne patzt und gibt diesen Satz ab.
H. Rune - C. Norrie 6:6 (5:5)
21:09
Das gibt es ja nicht! Norrie holt sich das nächste Mini-Break, müsste jetzt nur noch seine beiden Services durchbringen. Allerdings hat Rune da logischerweise etwas dagegen und holt sich selber sein drittes Mini-Break in diesem Tie Break.
H. Rune - C. Norrie 6:6 (3:4)
21:07
Norrie holt sich direkt das nächste Mini-Break, doch auch dieses hat nicht lange Bestand. Rune schlägt sofort zurück, muss nun aber selber seine Aufschläge durchbringen.
H. Rune - C. Norrie 6:6 (2:2)
21:04
Es geht hier hin und her! Erst sichert sich Rune hier das Mini-Break, dann kontert Norrie direkt. Es bleibt in jedem Fall spannend!
H. Rune - C. Norrie 6:6
21:01
Norrie macht aktuell aber den noch etwas besseren Eindruck. Der Brite holt abermals zu Null seinen Aufschlag. Das alles ist nun aber hinfällig, denn im Tie Break werden die Karten komplett neu gemischt.
H. Rune - C. Norrie 6:5
20:58
Mit einem Lächeln geht Rune zum Seitenwechsel auf die Bank. Grund zum Strahlen hat er natürlich auch, konnte er doch abermals seinen Aufschlag durchbringen. Zwar konnte Norrie auf Einstand herankommen, mehr war dieses Mal für den Briten aber nicht drin.
H. Rune - C. Norrie 5:5
20:53
Doch das Szenario lässt Norrie komplett kalt. Zu Null holt er sich hier das Spiel und bringt den ersten Satz in die Verlängerung.
H. Rune - C. Norrie 5:4
20:50
Der 19-Jährige hält dem Druck stand und holt sich seinen Aufschlag. Damit schiebt er nun den selbigen auf die andere Netzseite, wo Norrie gegen den Satzverlust servieren wird.
H. Rune - C. Norrie 4:4
20:48
Da war mehr drin für Rune! Der Däne hat die Chance, auf 30:0 zu stellen, verlegt die Vorhand allerdings viel zu leicht. In der Folge holt sich Norrie dann doch recht souverän seinen Service zum 4:4.
H. Rune - C. Norrie 4:3
20:43
Da ist das Re-Break! Norrie kommt mit einem guten Return sofort in den Ballwechsel und verteilt die Bälle ganz geduldig von Links nach Rechts. Im richtigen Moment rückt er vor ans Netz und kann die Kugel zum 3:4 wegdrücken.
H. Rune - C. Norrie 4:2
20:41
Norrie schlägt zurück! Der Brite hat nun seinerseits nach einem Vorhandfehlers des Gegners die Chancen auf den Breakball und dann auch direkt deren Drei.
H. Rune - C. Norrie 4:2
20:39
Rune holt sich das Break! Mit einem guten Return holt sich der Däne in den Ballwechsel hinein und geht druckvoll nach. Sehr stark vom 19-Jährigen!
H. Rune - C. Norrie 3:2
20:38
Nun hat auch Holger Rune den Breakball! Und dafür muss der Youngster gar nicht viel machen, denn, dem bisher starken Aufschläger, Norrie unterläuft hier ein Doppelfehler!
H. Rune - C. Norrie 3:2
20:34
Die beiden liefern sich nun ein Dropshot/Volleybattle vom Feinsten. Beide kommen nur gerade eben an die Kugel, das bessere Ende hat aber wieder Holger Rune, der auf 3:2 stellen kann.
H. Rune - C. Norrie 2:2
20:31
Rune serviert stark und geht direkt mutig nach. So kann der Däne den Breakball dann doch sehr recht problemlos abwehren.
H. Rune - C. Norrie 2:2
20:30
Nun gibt es den ersten Breakball! Norrie muss vor ans Netz, sein Volley-Stop ist aber eigentlich zu kurz. Der Däne feuert allerdings genau auf den Schläger des Briten, der sich hier mit einem glücklichen Volley dann doch den Breakball holt.
H. Rune - C. Norrie 2:2
20:26
Weiter warten die Zuschauer hier auf den ersten Breakball. Norrie serviert abermals sehr stark, hat mittlerweile drei Asse auf dem Konto. So stellt er problemlos auf 2:2.
H. Rune - C. Norrie 2:1
20:21
Auch Norrie führt nun mit 30:15 bei Aufschlag des Gegners und ist dann sogar gut drin im Ballwechsel. Seine Rückhand fliegt allerdings knapp ins Aus. Rune ballt die Faust und nimmt den Schwung mit. Vor allem auf seiner Vorhand kann der Youngster viel Druck entwickeln.
H. Rune - C. Norrie 1:1
20:18
Beim Stande von 30:15 gegen sich muss Norrie sich zum ersten Mal so ein wenig Sorgen machen, höt dem Druck aber problemlos Stand. Mit gutem Service und starken Grundschlägen mit der Vorhand holt er sich das 1:1.
H. Rune - C. Norrie 1:0
20:14
Die erste lange Rally des Tages geht über 19 Schläge. Rune macht Druck und kann sich am Ende diesen Punkt sichern. Einen schnellen Punkt später hat er das Aufschlagspiel dann auch für sich entscheiden können.
H. Rune - C. Norrie 0:0
20:12
Auf geht's! Holger Rune eröffnet die Partie und sichert sich hier den ersten Punkt des Matches. Doch auch Norrie macht hier schnell seinen ersten Punkt.
Gleich kann es losgehen!
19:53
Der Platz ist nun frei, die beiden Akteure können sich langsam bereit machen. Gegen 20 Uhr wird es dann endlich losgehen!
Weiter Warten!
19:21
Weil es zwischen Bautista Agut und Cerundolo auf dem Platz 3 nun in den dritten Satz geht, werden die beiden Kontrahenten nun weiter warten müssen. Vor 20 Uhr wird es wohl nicht losgehen können.
Etwas Geduld ist gefragt
18:31
Weil auf dem Platz Drei aktuell noch die Partie zwischen Bautista Agut und Cerundolo läuft, werden sich Norrie und Rune hier noch etwas gedulden müssen. Vor 19:15 Uhr dürfte es hier nicht losgehen.
Gute Form bei Norrie
18:30
Auch Cameron Norrie war in Montreal mit dabei, für ihn war im Achtelfinale gegen Felix Auger-Aliassime Schluss. Nichtsdestotrotz spielt Norrie ein starkes Jahr mit einigen Highlights, wie das Erreichen der Top Ten im April oder auch das Halbfinale in Wimbledon. Vor einigen Wochen konnte er zudem in Los Cabos das Finale erreichen, verlor dort aber gegen Daniil Medvedev.
Überflieger in der Krise
18:14
Das erste halbe Jahr stand im Zeichen des 19-jährigen Holger Rune. Der junge Däne konnte sich in mehrfach zeigen, spielte sich in der Weltrangliste weit nach oben. Der Höhepunkt war sicherlich das Viertelfinale bei den French Open. Seither hat Rune allerdings so seine Probleme, flog bei acht Turnieren gleich sechs Mal im ersten Match aus. In Montreal ging es zumindest mal wieder in die zweite Runde, dennoch muss Rune wieder mehr zeigen.
Herzlich willkommen!
18:06
Guten Abend und hallo zum ATP Masters in Cincinnati! Am heutigen Tage startet das prestigereiche Turnier und hält unter anderem das Duell zwischen Holger Rune und Cameron Norrie bereit, die gegen 18:30 Uhr aufeinandertreffen werden.