Datencenter

US Open

28.08.2018 / 21:25
Beendet
Yannick Hanfmann
Y. Hanfmann
1
6
7
4
4
Philipp Kohlschreiber
P.Kohlschreiber
3
7
5
6
6

Liveticker

01:07
Auf Wiedersehen von den US Open
Das war es von uns für den heutigen Tag aus New York. Morgen sind wir wieder für Sie bei diesem Grand Slam-Turnier dabei. Auf dem Programm stehen die Matches der zweiten Runde. Bis dahin wünschen wir eine gute Nacht.
01:03
Fazit
Das war hier zum größten Teil ein eher anstrengendes Tennismatch mit nur wenig Höhepunkten, dass Philipp Kohlschreiber am Ende nur gewinnen konnte, weil er seine Fehlerquote auf einem annehmbaren Niveau halten konnte und im letzten Satz viel besser aufgeschlagen hat. Dennoch war es vor allem in den ersten Sätzen keine besonders gute Leistung von ihm. Yannick Hanfmann war der aktivere Spieler, der mehr versuchte, aber deswegen auch mehr Fehler machte. Dennoch war er hauptsächlich verantwortlich für die wenigen besonderen Momente, hat aber auch in entscheidenen Situationen seine Nerven nicht gut im Griff halten können.
00:59
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 4:6, 4:6
Philipp Kohlschreiber jubelt laut, als Yannick Hanfmann eine Vorhand ins Netz setzt. Er ist sichtlich erleichtert, dieses Match gewonnen zu haben.
00:58
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 4:6, 4:5
Weil Hanfmann einen Fehler nach dem anderen macht, hat Kohli jetzt zwei Matchbälle. Das war so nicht zu erwarten.
00:56
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 4:6, 4:5
Wenn Kohlschreiber Punkte macht, dann hauptsächlich, weil bei Hanfmann die Fehlerquote noch nicht ganz abgeschaltet ist. Die beiden bekämpfen sich hier jetzt wirklich hart.
00:50
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 4:6, 4:4
Komisch, dass das Spiel erst jetzt viel besser wird Vor allem Hanfmann sorgt dafür, dass es nun viel interessanter ist, denn nun klappen auch mal Stoppbälle bei ihm.
00:47
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 4:6, 3:4
In dieser Phase hat Kohlschreiber weniger Probleme, seinen Service zu halten. Er hat jetzt schon mehr Asse geschlagen, als in den letzten beiden Sätzen zusammen.
00:44
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 4:6, 3:3
Philipp Kohlschreiber kann seine Möglichkeiten wieder nicht nutzen. Aber die Ballwechsel werden besser, vor allem weil Yannick Hanfmann immer variabler spielt und öfter ans Netz geht.
00:41
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 4:6, 2:3
Jetzt wird es brenzlig für Yannick Hanfmann. Denn er muss einen Breakball abwehren.
00:38
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 4:6, 2:3
Also, Kohlschreiber lässt jetzt gar nichts bei eigenem Service anbrennen. Mit seinem zwölften Ass geht er wieder in Führung.
00:35
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 4:6, 2:2
Es war nicht die einzige Breakchance für Kohschreiber. Aber mit einem spektakulären Punkt holt sich Hanfmann schließlich doch das Spiel.
00:31
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 4:6, 1:2
Es könnte schon alles vorbei sein, wenn Kohli seine Möglichkeiten nutzen würde. Aber er kriegt seine Breakchancen zu selten durch.
00:30
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 4:6, 1:2
Jetzt will Philipp Kohlschreiber aber schnell machen. Wie der Blitz geht er wieder in Führung.
00:28
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 4:6, 1:1
Und Hanfmann legt nach. Das geht jetzt schnell im Vergleich zu den zähen Spielen zuvor.
00:28
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 4:6, 0:1
Kohlschreiber legt direkt mit einem starken Aufschlagspiel los. Das hatten wir lange nicht mehr, dass er keinen Punkt dabei abgibt.
00:12
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 4:6, 0:0
Interessanterweise sind die Statistiken beider Spieler nahezu gleich. Yannick Hanfmann macht mehr Punkte bei Return, dafür hat sich Kohlschreiber mehr Punkte bei eigenem Aufschlag geholt.
00:10
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 4:6
Mit seinem allerersten Break in diesem Match holt sich Kohlschreiber den dritten Satz. Dieses Mal ist es verdient, weil er sich zum Ende hin steigerte.
00:09
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 4:5
Jetzt wird es spannend. Philipp Kohlschreiber hat einen Breakball, der ebenso ein Satzball ist.
00:08
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 4:5
Jetzt hatten wir aber mal einen. Kohlschreiber packt eine blitzsaubere Rückhand aus, die longline ins Feld knallt und für Hanfmann, der anerkennend applaudiert, nicht zu kriegen ist.
00:07
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 4:4
Ohne Punktverlust hält Hanfmann seinen Service. Wir würden gerne spektakuläre Ballwechsel beschreiben, aber es gibt sie nicht.
00:07
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 3:4
Ein schnelles Aufschlagspiel von Philipp Kohlschreiber bringt die erneute Führung. Es war das ominöse siebte Spiel, wie man im Tennis so gerne sagt.
00:03
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 3:3
Hanfmann kann wieder ausgleichen. Und Kohlschreiber vergibt mal wieder einen Breakball.
00:01
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 3:3
Hanfmann kann wieder ausgleichen. Und Kohlschreiber vergibt mal wieder einen Breakball.
23:51
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 2:3
Das ist wirklich unglaublich, was für Fehler beide Spieler machen. Philipp Kohlschreiber trifft den Ball immer wieder mit dem Rahmen und Yannick Hanfmann setzt seine Winner-Versuche oft so weit ins Aus, dass die Linienrichter eigentlich gar nichts sagen müssten.
23:46
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 2:2
Ohne Punktverlust bringt Yannick Hanfmann seinen Aufschlag durch. Und Philipp Kohlschreiber kann sich weiterhin nicht auf seine Grundschläge verlassen.
23:45
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 1:2
Weiter geht es mit einem leichten Servicespiel für Kohlschreiber. Das Match wird immer noch hauptsächlich durch Fehlschläge beider Spieler bestimmt.
23:43
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 1:1
Aber dann vergibt er wieder Breakbälle. Kohlschreiber macht es Hanfmann zu oft zu leicht.
23:42
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5, 0:1
Diesen Satzverlust hat Philipp Kohlschreiber aber schnell weggesteckt. Er gewinnt sein erstes Aufschlag sehr locker.
23:33
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 7:5
Mit seinem zweiten Satzball macht Hanfmann den Kolben dicht. Irgendwie kam das jetzt etwas überraschend, denn eigentlich hatte sich jeder schon auf einen weiteren Tie-Break eingestellt, bei dem der erfahrenere Spieler am Ende gewinnt.
23:28
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 6:5
Und jetzt haben wir sogar das erste Break gesehen. Philipp Kohlschreiber hat das gerade wirklich nicht gut gelöst und ist nun unter Druck.
23:28
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 5:5
Kaum haben wir es niedergeschrieben, gibt es einen Breakball. Hanfmann hat ihn sich erspielt.
23:25
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 5:5
Es gab tatsächlich schon lange keinen Breakball mehr. Die Aufschlagspiele werden nicht klar gewonnen, aber jedenfalls einigermaßen sicher.
23:19
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 4:5
Doppeltes Glück hatte gerade Philipp Kohlschreiber. Zunächst trifft er bei Spielball mit einer eher labberigen Rückhand die Netzkante und dann haut Hanfmann eine leichte Vorhand weit ins Aus.
23:18
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 4:4
Yannick Hanfmann gleicht wieder aus. Im zweiten Satz ist ihm bis jetzt noch kein Doppelfehler unterlaufen, was sich für ihn positiv in leichter gewonnen Aufschlagspielen bemerkbar macht.
23:10
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 3:4
Es geht langsam aber sicher wieder Richtung Satzentscheidung. Aber es macht keiner den Eindruck, als wolle er seinen Aufschlag abgeben, denn auch Kohlschreiber war gerade eben sehr sicher.
23:09
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 3:3
Wir erfreuen uns jetzt auch mal an schönen Aufschlägen und schnell herausgespielten Punkten, auch wenn sie durch Fehler des Gegners zustande kamen. Hanfmann ist das gerade gelungen und er bringt seinen Service blitzschnell durch.
23:04
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 2:3
Es war mal wieder eng und es ging über Einstand. Aber Kohlschreiber konnte Breakbälle verhindern und macht schließlich das Spiel.
22:59
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 2:2
Und Yannick Hanfmann gleicht aus. Wieder hörte man sehr oft die Aus-Rufe der Linienrichter, so dass auch das sonst so euphorisierte Publikum kaum einen Mucks macht, aber man muss auch dazu sagen, dass hier nicht viele Platz haben und einige Sitze dazu noch frei sind.
22:58
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 1:2
Es ist nicht viel passiert in diesem Spiel. Die derzeitige Nummer 2 des DTB bringt seinen Aufschlag brav durch.
22:52
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 1:1
Bis Einstand sieht es oft so aus, als könnte mal etwas Unvorhergesehenes passieren. Aber dann macht der jeweilige Returnspieler in regelmäßiger Abfolge wirklich haarsträubende Fehler.
22:50
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 0:1
Hier und da blitzt das Können von Kohlschreiber auf, wie gerade eben bei einer perfekten Rückhand longline. Das sollte ihm mal öfter gelingen.
22:47
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 0:1
Philipp Kohlschreiber hält seinen Aufschlag. Wir richten uns auf einen ereignisarmen Satz mit vielen Unforced Errors auf beiden Seiten ein, bei dem Yannick Hanfmann kurioserweise aber immer noch den besseren Eindruck macht, auch wenn er daraus keinen Profit schlagen kann.
22:44
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 0:0
Es will einfach nicht klappen mit einem Break. Diesmal ist es Yannick Hanfmann, der eine Vorhand weit ins Seitenaus setzt und damit die nächste Chance vergibt.
22:39
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7, 0:0
Der Knackpunkt ist der Aufschlag. Auch wenn es den Anschein hat, dass Hanfmann viel besser serviert, so hat Kohlschreiber doch fünf Asse mehr geschlagen und einen Doppelfehler weniger gemacht.
22:36
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:7
Unverdient, anders kann man es nicht ausdrücken. Philipp Kohlschreiber zeigt hier wirklich keine gute Leistung, aber es ist wie so oft, wenn es eng wird, setzt sich die Erfahrung gegen den Neuling durch.
22:35
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:6
Wie schon gesagt, Hanfmann macht sich durch dumme Fehler vieles selbst kaputt. Er verschlägt einen total leichten Schlag und liegt nun 3:5 zurück, um danach seinen nächsten Aufschlag zum 3:6 zu verlieren.
22:34
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:6
Yannick Hanfmann holt sich das Minibreak zurück. Kohlschreiber hat mal wieder schwach aufgeschlagen und ist dann sofort unter Druck, bis er einen Ball nicht mehr erreichen kann.
22:32
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:6
Der Favorit in diesem Spiel schafft das erste Minibreak. Philipp Kohlschreiber ist damit gemeint, auch wenn er insgesamt der Schwächere von zwei heute mal eher semiguten Tennisspielern ist.
22:29
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:6
Na bitte, jetzt hat Kohli mal mit der Rückhand einen Winner geschlagen. Beide Spieler würgen sich in den Tie-Break.
22:24
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 6:5
Und erneut landet ein Ball von Kohlschreiber im Aus. Hanfmann hat nun alle sechs Spiele des Satzes voll und kann nun aufs Ganze gehen.
22:23
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 5:5
Irgendwie bringt Philipp Kohlschreiber seinen Aufschlag durch. Es ist ein wirklich ödes Match mit vielen Fehlern und wenig spektakulären Punkten.
22:17
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 5:4
Aber Kohlschreiber tut es ihm nach und verballert ebenfalls zwei Breakmöglichkeiten. Wieder rettet sich Hanfmann durch seine extrem nach außen geschlagenen Slice-Aufschläge.
22:15
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 4:4
Yannick Hanfmann nutzt seine Chancen einfach nicht. Er hatte zwei Breakbälle in Folge, aber macht dann durch einfache Fehler alles zunichte, was er sich aufgebaut hat.
22:08
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 4:3
Das hat Hanfmann aber jetzt sehr cool gemacht. Er schlägt immer wieder mit Slice sehr weit nach außen auf und nutzt dann die offene Seite des Platzes für einen Winner.
22:05
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 3:3
Kohli dreht langsam auf und steigert sich. Mit einem Ass beendet er ein leichtes Aufschlagspiel, bei dem ihm auch mal ein Winner gelang.
22:01
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 3:2
Es bleibt dabei, Yannick Hanfmann wirkt sicherer. Vor allem schlägt er besser auf als Philipp Kohlschreiber.
21:58
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 2:2
Allerdings bringt er seinen Aufschlag schließlich durch, denn auch Hanfmann hat eine zu hohe Fehlerquote. Wer in seinen Grundschlägen sicherer wird, der wird hier einen klaren Vorteil genießen können.
21:57
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 2:1
Yannick Hanfmann macht bis jetzt den klar bessereren Eindruck. Philipp Kohlschreiber ist sehr passiv und macht teilweise unerklärliche Fehlschläge.
21:53
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 2:1
Das war schon ein viel besseres Aufschlagspiel von Yannick Hanfmann. Er suchte dabei auch mal den Weg ans Netz und war mit einem schwierigen Volleystopp erfolgreich.
21:51
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 1:1
Es war ein hartes Stück Arbeit für Philipp Kohlschreiber. Er musste mehrere Breakbälle in einem qualitativ schwachen Aufschlagspiel abwehren, bevor er den Ausgleich schaffte.
21:44
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 1:0
Nach einem guten Return hat Hanfmann einen Breakball. Kohlschreiber hat Probleme mit den harten Schlägen seines Gegners.
21:41
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 1:0
So hat sich das Hanfmann sicher vorgestellt. Er gewinnt direkt sein erstes Spiel, auch wenn Kohlschreiber die ersten beiden Punkte machte.
21:36
Yannick Hanfmann - Philipp Kohlschreiber 0:0
Das Spiel hat begonnen. Yannick Hanfmann und Philipp Kohlschreiber haben übrigens noch nie gegeneinander gespielt.
21:24
Es geht gleich los
Auf Platz 11 hat soeben Tennys Sandgren gegen Viktor Troicki gewonnen. Es kann also gleich losgehen.
21:22
Plötzliches Aufleuchten
Den deutschen Routinier zeichnet aber aus, dass er immer dann plötzlich wieder da ist, wenn man nicht damit rechnet. Allerdings dauerte es bis März diesen Jahres in Indian Wells, dass er mal mehr als ein Spiel pro Turnier gewinnen konnte, dort erreichte er das Viertelfinale und scheiterte dort an Turniersieger Juan Martin del Potro. Seinen größten Erfolg feierte er 2018 auf Sand in München, wo er das Finale erreichte. Zuletzt hat er aber vier Matches in Folge verloren, zunächst in der 3. Runde von Wimbledon, dann in Hamburg, Kitzbühel und schließlich Cincinnati, womit er also ebenfalls nicht über allzu viel Selbstvertrauen verfügen dürfte.
21:18
Der Konstante
Dagegen ist Philipp Kohlschreiber seit über zehn Jahren konstant in den Top 40 vertreten, mit dem ein oder anderen Ausrutscher nach oben oder nach unten. Auch wenn sein bestes Grand Slam-Ergebnis ein Viertelfinale in Wimbledon ist, so sind die US Open doch insgesamt sein erfolgreichstes Turnier auf diesem Niveau, bei denen er vier Mal im Achtelfinale stand, zuletzt in der letzten Saison. Aber auch er zeigt in diesem Jahr schwankende Leistungen und hat schon einige Erstrunden-Niederlagen einstecken, so direkt zu Beginn des Jahres in Sidney, den Australian Open und in Sofia. Auch bei den French Open schied er direkt aus, während er in London die dritte Runde erreichte.
21:13
Schwacher Start
Vor allem der Jahresbeginn war für ihn nicht sonderlich erfolgreich. Nachdem er zu Jahresbeginn als Lucky Loser beim Turnier in Brisbane reinrutschte, verlor in fünf aufeinanderfolgenden Veranstaltungen auf der ATP- und Challenger-Tour in der ersten Runde, um danach dann bei den Sunshine Masters in Indian Wells und Miami jeweils in der ersten Qualirunde zu verlieren. Bei den Australian Open, French Open und Wimbledon überstand der 26-Jährige die Qualifikation ebenfalls nicht und insgesamt gewann er nur beim ATP in München eine Runde. Zuletzt spielte er im Juli in Gstaad und Kitzbühel auf Sand, verlor aber jeweils sein Auftaktmatch.
21:07
Der Aufsteiger stagniert etwas
Auch wenn Yannick Hanfmann erst einmal kurz in die Top 100 der Welt geschlüpft ist, was er genau zum richtigen Zeitpunkt tat, denn deswegen steht er direkt hier im Hauptfeld, kann man ihn als Aufsteiger der letzten Monate bezeichnen. Stand er Ende 2016 noch auf Platz 315 der Welt, hat er sich bis in die erweiterte Weltspitze hochgekämpft. Allerdings findet in diesem Jahr eine gewisse Stagnation statt. Während er auf der Challenger-Tour zwei Titel sammelte, schaffte er es bei einem ATP-Turnier bisher nicht, mehr als zwei Partien zu gewinnen.
21:03
Guten Abend von den US Open
In New York, der wohl pulsierendsten Stadt der Welt, geht das letzte Grand Slam-Turnier des Jahres in seinen zweiten Tag. Die Hitze macht allen Beteiligten ordentlich zu schaffen, aber diese Mühen können mit vielen Weltranglistenpunkten und vor allem dicken Schecks belohnt werden. In der 1. Runde treffen zwei Spieler des Deutschen Tennisbundes aufeinander und größer könnte der Unterschies kaum sein. Yannick Hanfmann steht vor seinem ersten Spiel in einem Hauptfeld eines der großen vier Turnier, während Philipp Kohlschreiber schon 123 Partien auf diesem Niveau hinter sich hat.