Datencenter
Gruppe C
25.09.2022 / 19:00 Uhr
Beendet
Deutschland
3:1
Bulgarien
Deutschland
25:2221:2525:2325:21
Bulgarien
Spielort
GelreDome

Liveticker

104'
21:01
Fazit:
Deutschland gewinnt das Auftaktspiel gegen Bulgarien standesgemäß mit 3:1 und macht damit bereits einen Riesenschritt in Richtung Zwischenrunde! Zwar war gegen die Osteuropäerinnen noch nicht alles Gold, was glänzt. So zeigten die Schmetterlinge vor allem in der Annahme erhebliche Schwächen. Allerdings gab es auch viele Glanzpunkte, Marie Schölzel legte im Block einen ganz starken Auftritt hin. Zudem scheint der Teamspirit zu stimmen, in den entscheidenden Momenten legte das DVV-Team immer noch eine Schippe drauf. Schon morgen steht um 15:30 Uhr gegen Kasachstan das nächste Spiel an!
104'
20:58
Spielende
104'
20:56
Da ist der entscheidende Punkt, Camilla Weitzel bringt den Matchball nach Doppelpass mit Pia Kästner mittig durch!
103'
20:56
Lorenzo Micelli nimmt die Challenge wegen eines Netzfehlers. Die Entscheidung ist eng, doch die drei Matchbälle bleiben bestehen. Die Schiedsrichterin muss sich bei den Bulgarinnen rechtfertigen.
102'
20:54
Ganz wichtiger Blockpunkt von Kästner! Deutschland hat drei Matchbälle.
101'
20:53
Annahmefehler zur Unzeit von Laura Emonts. Bulgarien kommt bis auf 21:23 ran, Vital Heynen nimmt das Timeout. "Du musst das spielen, was wir abgesprochen haben", sagt der Belgier Pia Kästner.
100'
20:52
Zwei Punkte fehlen dem DVV-Team noch! Um ein Haar besorgt ihn Marie Schölzel mit ihrem nächsten Block, die Kugel prallt aber zum 19:23 ins Aus.
99'
20:52
Laura Emonts kam eigentlich für den Diagonalangriff, ist nun aber mit einer starken Abwehr zur Stelle.
98'
20:51
Mit ihrem nächsten Block erhöht Marie Schölzel den Vorsprung auf fünf Punkte. Die Entscheidung bahnt sich an.
97'
20:50
Deutlich mehr Durchschlagskraft gerade wieder im deutschen Spiel. Kimberly Drewniok schafft es durch den Zweierblock und erhöht auf 20:16!
96'
20:49
Jetzt nimmt Jennifer Janiska auch noch den Touch mit, die Bulgarinnen verzichten auf die Challenge.
95'
20:49
Camilla Weitzel schafft es genau in die Lücke auf der linken Außenbahn. 18:16! Machen die Schmetterlinge schon in diesem Satz den Deckel drauf?
94'
20:48
Marie Schölzel ist an der Netzkante heute eine Macht! Mit ihren nächste Block bringt sie Deutschland in Führung.
93'
20:47
Doch während sich Nasya Dimitrova einen ihrer wenigen Aufschlagfehler leistet, bringt Camilla Weitzel ein Ass durch. Plötzlich steht es wieder 16 beide, Lorenzo Micelli bittet zur Auszeit! Schließlich steht in diesem Satz auch schon der Matchausgang auf dem Spiel.
92'
20:45
Bulgarien setzt sich wieder um drei Punkte ab. Auf Linkshänderin Kimberly Drewniok scheint man sich nun besser eingestellt zu haben.
91'
20:45
Die eingewechselte Miroslava Paskova spekuliert auf den Block Touch, doch der kommt nicht!
90'
20:43
Wieder Drewniok! Es steht 12:13. Bulgarien wechselt doppelt.
89'
20:43
Kimberly Drewniok nimmt den gegnerischen Arm mit und bringt das DVV-Team bis auf zwei Punkte ran!
88'
20:42
Camilla Weitzel mit dem nächsten Blockpunkt. Lorenzo Micelli nimmt sofort die Auszeit, um eine mögliche deutsche Aufholjagd im Keim zu ersticken. Vier Punkte beträgt derzeit die Differenz.
87'
20:40
Oh je, Marie Schölzel leistet sich den insgesamt elften deutschen Aufschlagfehler. Für ihren missglückten Float hatte sie sich weit hinter die Grundlinie gestellt.
86'
20:39
Die eingewechselte Emonts lässt einen Chausheva-Aufschlag durch. Doch der titscht tatsächlich noch auf der Linie auf, Bulgarien führt mit 12:6.
85'
20:38
Laura Emonts bekommt ihre ersten Minuten, nimmt die Position von Hanna Orthmann ein.
84'
20:36
Mit weiteren Annahmefehlern machen sich die Schmetterlinge allerdings auch selbst das Leben schwer. Oft bekommen die Bulgarinnen das Spielgerät auf dem Silbertablett serviert.
83'
20:35
Hanna Orthmann bringt die Kugel zum 3:8 in die Feldmitte. Allerdings hat man momentan das Gefühl, dass das deutsche Team deutlich mehr um jeden Punkt kämpfen muss.
82'
20:34
Die nächste bulgarische Challenge, diesmal geht es um einen Floor Touch. Zwar ist Ivana Vanjak tatsächlich mit der Hand unter dem Ball, allerdings leisteten sich die Bulgarinnen danach einen Doppelfehler. Der Punkt wird wiederholt.
81'
20:33
Bulgarien reklamiert erfolgreich einen Block Touch, da ist gar keine Zeitlupe nötig. 1:6 aus deutscher Sicht.
80'
20:31
Gegen den Block von Nasya Dimitrova findet das DVV-Team erneut kein Mittel. Anna Pogany hat keine Zeit mehr, zu reagieren.
79'
20:30
Mit 1:4 geraten die Schmetterlinge in Rückstand. Vital Heynen nimmt die Auszeit, überlässt Jennifer Janiska aber die Ansprache.
78'
20:29
Der nächste bulgarische Punkt nach einem langen Ballwechsel. Da haben beide Libera zwischenzeitlich stark gerettet.
77'
20:28
Einen 5:0-Start legt das DVV-Team aber nicht wieder hin, im Gegenteil - Bulgarien dreht auf 2:1.
76'
20:28
Der vierte Durchgang beginnt mit einem Eigenfehler von Silvana Chausheva, die die Kugel in den Maschen unterbringt.
76'
20:27
Beginn 4. Satz
75'
20:26
Satzfazit:
Wieder drehen die Schmetterlinge im entscheidenden Moment wieder auf. Nach 5:0-Start in den dritten Durchgang geriet man zwischenzeitlich sogar in Rückstand, brachte gegen Ende aber wieder die entscheidenden Punkte durch. Marie Schölzel macht im Block einen klasse Job.
75'
20:25
Ende 3. Satz
75'
20:24
Der diagonal nach links abdriftende Block von Marie Schölzel titscht tatsächlich direkt am Netz gegenüber auf der Seitenlinie auf. Der Satz geht an Deutschland!
75'
20:22
Deutschland gewinnt den Satz! Oder doch nicht? Bulgarien legt die Challenge ein.
74'
20:22
Annahmefehler zur Unzeit von Lina Alsmeier, die später im Ballwechsel dann auch den Longliner nicht abwehren kann. 23 beide.
73'
20:21
Ganz wichtiger Block nun auch von Marie Schölzel! "Mein Block" von Sido läuft im Hintergrund.
72'
20:20
Kimberly Drewniok wird geblockt. 22 beide. Puh!
71'
20:20
Jennifer Janiska blockt erst ins Aus und leistet sich dann einen Annahmefehler. Ein Glück, dass Lora Kitipova damit nicht rechnet und sich am Netz überlisten lässt. 22:20.
70'
20:19
Lina Alsmeier findet durch den indisponierten bulgarischen Block, 21:19!
69'
20:18
Gerade leisten sich die Bulgarinnen wieder mehr Fehler, Gergana Dimitrova drischt die Kugel diagonal ins Aus!
68'
20:17
Dritter Durchgang, es steht 1:1 nach Sätzen und 18:18 nach Punkten - dass das nun eine ganz entscheidende Phase ist, versteht sich von selbst.
67'
20:16
Ein wenig Glück ist bei einem bulgarischen Doppelkontakt dabei, doch Deutschland geht wieder mit 18:17 in Führung! Nun bittet Lorenzo Micelli zum Timeout.
66'
20:14
Der nächste bulgarische Block. Was ist nach der tollen deutschen Startphase nur passiert? Vital Heynen hilft, seiner Mannschaft in der Auszeit wieder in die Spur zu helfen.
65'
20:12
Jetzt gehen die Osteuropäerinnen sogar in Führung! Nasya Dimitrova ist per Block zur Stelle, fährt ihre langen Arme aus.
64'
20:12
Nun schlägt Orthmann allerdings über den Block und die Grundlinie, Bulgarien gleicht auf 14 beide aus.
63'
20:11
Orthmann revanchiert sich mit einem gefühlvollen Lob! 14:12 Deutschland.
62'
20:10
Der Vorsprung aus den Anfangsminuten ist mittlerweile leider verspielt. Weiter liegt der Teufel vor allem in der Annahme, gerade kann Hanna Orthmann den gegnerischen Aufschlag nicht kontrollieren.
61'
20:08
Das ist nun mal ein schwungvoller Angriff. Am Ende kommt Camilla Weitzel über rechts durch.
60'
20:06
Elitsa Vasileva hat eigentlich allen Platz der Welt, setzt aus der Schaltzentrale aber etwas zu weit rechts an. 9:5 Deutschland.
59'
20:05
Viele Fehler gerade auf beiden Seiten. Eine Bulgarin nimmt die Antenne mit, Marie Schölzel setzt die Kugel kurz darauf weit hinter die Grundlinie.
58'
20:04
Missverständnis bei der Annahme. Deutschland führt plötzlich nur noch mit zwei Punkten.
57'
20:03
Hanna Orthmann findet nun den Weg rechts am Zweierblock vorbei, Deutschland führt mit 6:2!
56'
20:03
Nun wird Hanna Orthmann von Nasya Dimitrova geblockt. Eigentlich ist der Mittelblock ja die Hauptaufgabe der Bulgarin, auch wenn sie heute vor allem im Angriff glänzt.
55'
20:01
Wow, gerade stimmt alles! Marie Schölzel ist heute ganz stark im Block. Lorenzo Micelli nimmt beim Stand von 0:5 die Auszeit.
54'
20:00
Das Rezept scheint aufzugehen - das DVV-Team erhöht nun wieder den Aufschlagdruck und geht früh mit 4:0 in Führung!
53'
19:59
Für den dritten Satz vertraut Vital Heynen nun wieder den Sechs, die schon zu Beginn des Matches zum Einsatz gekommen sind.
53'
19:59
Beginn 3. Satz
52'
19:55
Satzfazit:
Alles wieder auf Anfang! Bulgarien hat im zweiten Satz den Aufschlagdruck erhöht, Nasya Dimitrova lief zudem zu Top-Form auf. Das deutsche Team wackelte hingegen in der Annahme, wodurch auch die Angriffe oft zu überhastet gerieten.
52'
19:54
Ende 2. Satz
52'
19:54
Starke Abwehr von Jennifer Janiska, allerdings stimmt die Abstimmung im Angriff wieder nicht. Den zweiten Satzball verwandelt die Bulgarinnen.
51'
19:52
Deutschland lässt sich wieder ausspielen, muss nun vier Satzbälle abwehren.
50'
19:50
Nächste Challenge von Heynen, diesmal zischt der Ball aber knapp über die bulgarischen Fingerspitzen. Beim Stand von 18:23 wird es nun ganz schwierig.
49'
19:49
Nasya Dimitrova macht ihren Fehler umgehend gut und bringt die Kugel diagonal durch.
48'
19:48
Der Punkt geht trotzdem an Deutschland, da Vital Heynen erfolgreich einen Block Touch erkennt! 18:21.
47'
19:48
Jetzt ist die eingewechselte Kimberly Drewniok mit ihrem ersten Punkt zur Stelle, allerdings bringt auch sie nicht genug Druck hinter ihren Aufschlag.
46'
19:47
Jennifer Janiska mit einem Aufschlag ins Netz zur Unzeit.
45'
19:46
Da stimmt leider schon die Annahme von Anna Pogany nicht, Pia Kästner wird von Nasya Dimitrova geblockt. 15:20.
44'
19:45
Immerhin stimmt weiterhin der Block! Camilla Weitzel ist erneut zur Stelle. Deutschland verkürzt auf 15:18 und zwingt Lorenzo Micelli plötzlich zur Auszeit.
43'
19:44
Kimberly Drewniok wird für Lena Stigrot eingewechselt, bekommt in der Diagonale ihre ersten Minuten.
42'
19:43
Das gibt es doch nicht! Anna Pogany kann noch spektakulär retten, dann leisten sich Lena Stigrot und Camilla Weitzel aber ein mehr als vermeidbares Missverständnis. Vital Heynen bittet zum nächsten Timeout. 13:18 steht es mittlerweile.
41'
19:42
Allerdings übt Bulgarien im Aufschlag momentan deutlich mehr Druck aus und schraubt sich mit 17:13 in Führung.
40'
19:41
Auf der Gegenseite blocken die Bulgarinnen ins Aus. Deutschland bleibt dran.
39'
19:41
Ganz wichtiger Punkt, Marie Schölzel verkürzt im Block auf 12:14!
38'
19:39
Irgendwie passt gerade gar nichts. Nachträglich bekommt das DVV-Team einen Aufstellungsfehler gepfiffen.
37'
19:37
Das ist jetzt eine gefährliche Phase. Bulgarien ist erstmals deutlich besser im Spiel und liegt mit drei Punkten in Führung. Vital Heynen bittet sein Team zu sich.
36'
19:37
Da waren jetzt ein paar Geschenke dabei. Die Schmetterlinge müssen sich neu sortieren, Camilla Weitzel kann am Netz nicht mehr rechtzeitig hochsteigen. 8:10.
35'
19:34
Kleinigkeiten machen hier weiterhin den Unterschied. Lena Stigrot zögert kurz bei der Annahme und bekommt die Kugel nicht mehr über das Netz.
34'
19:33
Auf der Gegenseite ist es Nasya Dimitrova, die mit ihrem starken Aufschlag Druck ausübt und auch ein Ass durchbringt. Sechs beide.
33'
19:33
Das DVV-Team findet mittlerweile deutlich besser in den Block! Marie Schölzel und Pia Kästner machen auf rechts dicht.
32'
19:32
Dann noch ein Blockpunkt von Pia Kästner hinterher, die Kugel titscht genau links auf der Linie auf! 4:3.
31'
19:31
Auch Marie Schölzel steigt in der Mitte hoch und stellt auf drei beide!
30'
19:30
Was für ein Ballwechsel! Umso erstaunlicher, dass er nach so vielen starken Schlägen mit einem Missverständnis im bulgarischen Rückraum endet.
29'
19:29
Da ist der erste deutsche Punkt! Camilla Weitzel steigt in der Mitte 2,89 Meter hoch.
28'
19:29
Die Bulgarinnen erwischen den besseren Start und gehen sofort mit zwei Punkten in Führung.
27'
19:28
Der zweite Satz läuft! Jetzt gilt es, die Konzentration hochzuhalten.
27'
19:28
Beginn 2. Satz
26'
19:26
Satzfazit:
Lange Zeit war es der erwartet umkämpfte erste Durchgang. In der Schlussphase legten die Schmetterlinge aber noch eine Schippe drauf, brachten durch Jennifer Janiska das erste Ass durch und sorgten per Blockpunkt der eingewechselten Monique Strubbe für die Entscheidung!
26'
19:25
Ende 1. Satz
26'
19:24
Schon der erste Satzball sitzt! Die eingewechselte Monique Strubbe ist im Block erfolgreich!
25'
19:24
Lorenzo Micelli nimmt umgehend das nächste Timeout. Bulgarien muss zwei Satzbälle abwehren.
24'
19:23
Pia Kästner mit dem tiefen Ball in die Feldmitte. Dann bringt Jennifer Janiska genau im richtigen Moment das erste Ass der Partie durch, Deutschland führt mit 24:22!
23'
19:22
Nasya Dimitrova spielt es nun deutlich unumständlicher und bringt die Kugel longline durch. Dann noch ein Fehler von Lina Alsmeier und Bulgarien gleicht wieder aus.
22'
19:21
Die bulgarische Auszeit kommt gleich hinterher. Mit 22:20 führt Deutschland gerade.
21'
19:20
Nasya Dimitrova schlägt die Kugel deutlich ins Aus. Die Challenge hat wenig Aussicht auf Erfolg, Lorenzo Micelli will seiner Mannschaft wohl vor allem eine kleine Pause gönnen.
20'
19:19
20:20, es geht auf die Zielgerade! Das merkt man auch daran, dass die Ballwechsel länger werden.
19'
19:18
Kaum ist es gesagt, bleibt Lena Stigrot am Zweierblock hängen. 19 beide.
18'
19:17
So richtig finden beide Teams noch nicht in den Block. Hanna Orthmann lässt die Kugel zur Seite springen.
17'
19:16
Nun allerdings der zweite Aufschlagfehler der Schmetterlinge. Der Auftaktsatz bleibt hart umkämpft.
15'
19:15
Ein geschenkter Punkt für Deutschland, Elitsa Vasileva spielt ihrer Mitspielerin in den Rücken. Den nimmt man natürlich gerne mit, 17:15!
14'
19:14
Deutschland führt wieder! Lena Stigrot drischt die Kugel vom Netz in das rechte Winkeleck. Hanna Orthmann hatte mit ihrem potenten Aufschlag die Vorarbeit erledigt.
13'
19:13
Zum ersten Mal ist Marie Schölzel im Angriff erfolgreich! 13 beide.
12'
19:12
Mit der 32-jährigen bulgarischen Kapitänin Elitsa Vasileva kommen die Schmetterlinge noch nicht wirklich klar, immer wieder bringt sie das Spielgerät mit großer Power durch.
11'
19:11
Irgendwie bekommt Lena Stigrot die Kugel durch den Zweierblock, da ist auch ein bisschen Glück dabei. Sei es drum, Deutschland ist wieder bis auf einen Punkt dran.
10'
19:10
"Ruhig bleiben" lautet die Devise des belgischen Nationalcoaches. Die Eigenfehler müssen wieder minimiert werden.
9'
19:09
Das DVV-Team verliert gerade etwas den Faden. Beim Stand von 8:10 sieht sich Vital Heynen zur ersten Auszeit gezwungen.
7'
19:07
Elitsa Vasileva nimmt den Tusch von Lena Stigrot mit, das ist der Ausgleich.
6'
19:06
Die Bulgarinnen finden derzeit besser ein Durchkommen und rücken bis auf 6:7 heran.
5'
19:06
Auf der Gegenseite schafft es Lora Kitipova rechts am Block vorbei. Auch sie hat vor zehn Jahren schon für Allianz Stuttgart gespielt.
4'
19:04
Langer Ballwechsel, Lina Alsmeier rettet einmal bärenstark und bringt das Spielgerät letztlich auch durch! 6:2.
3'
19:03
Und auch über links kommen die Schmetterlinge zum Erfolg. Hanna Orthmann schlägt die Kugel diagonal in die Lücke.
2'
19:02
Guter Start für das DVV-Team! Lena Stigrot schafft es über rechts durch den Block. 3:1!
1'
19:01
Die in Deutschland für Allianz Stuttgart aktive Mira Todorova schlägt zuerst auf, doch die Schmetterlinge holen sich den ersten Punkt!
1'
19:00
Spielbeginn
18:56
Es laufen die Hymnen! Die Halle in Arnhem könnte besser gefüllt sein, die Anspannung ist jedoch zu spüren.
18:51
In der Weltrangliste belegt Deutschland den elften Platz, Bulgarien den fünfzehnten. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams fand bei der Europameisterschaft 2021 statt und ging mit 3:2 an die Schmetterlinge.
18:44
"Wir haben keine klare Stammsechs", stellte Heynen klar. Eine wichtige Rolle dürfte aber wieder Kapitänin Jennifer Janiska einnehmen, die als eine von wenigen Spielerinnen schon bei den letzten beiden Weltmeisterschaften dabei war. 2013 wurde sie mit den Schmetterlingen zudem Vize-Europameisterin.
18:32
Bulgarien gehört in der im ostniederländischen Arnhem ausgetragenen Gruppe C zu den Gegnern, die es zu schlagen gilt. Schließlich warten in der Sechsergruppe mit Olympiasieger USA und Weltmeister Serbien auch noch ganz andere Kaliber. Die ersten vier Teams ziehen in die in Rotterdam ausgetragene zweite Runde ein.
18:28
Große Hoffnungen auf eine Medaille macht man sich allerdings nicht. Ein fünfter Platz bei der WM 1994 ist bislang das beste Ergebnis der deutschen Volleyballerinnen. "Die Gruppenphase zu überleben, das wäre ein Erfolg. Das große Ziel bleibt immer Olympia, dafür muss man in der Weltrangliste unter die ersten zwölf kommen, dann ist man auf einem guten Weg", betonte Heynen im Vorfeld des Turniers.
18:18
Seit Beginn des Jahres werden die Schmetterlinge vom Belgier Vital Heynen betreut, der zuvor schon erfolgreich die deutsche und die polnische Männer-Nationalmannschaft trainiert hatte. Das neue Amt bei der DVV-Auswahl ist seine erste Exkursion in den Frauen-Volleyball.
18:12
Schönen Abend und herzlich willkommen zum Auftaktspiel der deutschen Volleyballerinnen bei der Weltmeisterschaft 2022 in Polen und den Niederlanden! Der erste Gegner in der Gruppenphase in Arnhem heißt Bulgarien. Um 19 Uhr geht es los!