Der Vertrag von Hintz wurde bis Juni 2019 verlängert - Bildquelle: KiNG eSports GmbHKiNG eSports GmbHKiNG eSports GmbHDer Vertrag von Hintz wurde bis Juni 2019 verlängert © KiNG eSports GmbHKiNG eSports GmbHKiNG eSports GmbH

Leverkusen (SID) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat den Vertrag mit eSports-Profi Marvin "M4RV" Hintz bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Das teilte der Klub am Freitag mit. Der 22 Jahre alte gebürtige Leverkusener steht seit Dezember 2017 als einer der international erfolgreichsten Spieler der Fußball-Simulation FIFA 18 bei der Werkself unter Vertrag. Hintz ist einer von acht deutschen Spielern, die sich für die WM-Endrunde der Top 32 in London (2. bis 4. August) qualifiziert haben.

Anfang Juni war Hintz bei den Global Series Play-offs in Amsterdam Zweiter auf der PlayStation geworden. Im Endspiel hatte er gegen den argentinischen Weltklasse-Mann Gonzalo Nicolas Villalba verloren und kassierte 16.000 US-Dollar. "Mein voller Fokus liegt jetzt auf dem FIFA eWorld Cup. Umso schöner, dass ich dort weiterhin im schwarz-roten Dress auftreten kann", sagte Bayers einziger eSports-Profi.