Eishockey

DEL: Krefeld trennt sich von Klubertanz

Die Krefeld Pinguine aus der Deutschen Eishockey Liga haben den Vertrag mit Verteidiger Kyle Klubertanz mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

15.02.2017 16:45 Uhr / SID
Pinguine lösen Vertrag mit Klubertanz auf
Pinguine lösen Vertrag mit Klubertanz auf © DELDELSID

Krefeld (SID) - Die Krefeld Pinguine aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben den Vertrag mit Verteidiger Kyle Klubertanz mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Wie der Tabellenletzte am Mittwoch mitteilte, habe der 31-Jährige die Verantwortlichen um diesen Schritt gebeten, um sich einem Verein im Ausland anzuschließen. Der US-Amerikaner erzielte in 47 Saisonspielen ein Tor und gab zwölf Assists.

Weitere Sport-News

Galerien

Volleyball

Volleyball-Supercup

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

SOS-Kinderdorf

Facebook

Twitter