DEL: München feiert Erfolg in Wolfsburg - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/DEL: München feiert Erfolg in Wolfsburg © FIRO/FIRO/SID/

Wolfsburg (SID) - Spitzenreiter Red Bull München hat durch eine späte Aufholjagd seine Siegesserie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) fortgesetzt. Im Topspiel bei den Grizzlys Wolfsburg gewann die Mannschaft von Trainer Don Jackson 6:5 (2:2, 1:3, 2:0, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen. Für den Vizemeister war es der neunte Ligasieg in Folge.

München ging durch einen frühen Doppelschlag von Frederik Tiffels (1.) und Yasin Ehliz (2.) in Führung, die Gäste drehten dank Jordan Murray (6.), Darren Archibald (12.), Spencer Machacek (26.), Dustin Jeffrey (26.) und Laurin Braun (37.) die Partie. Maximilian Kastner (40.), Austin Ortega (58.) und Zachary Redmond (59.) erzwangen die Verlängerung für München. Im Shootout traf Maksymilian Szuber zum umjubelten Siegtreffer von Red Bull.

Durch den Sieg baute München den Vorsprung in der Tabelle aus. Am Sonntag (16.30 Uhr/MagentaSport) trifft der Tabellenführer im Spitzenspiel auf den Zweiten Adler Mannheim.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien