Patrick Beckert - Bildquelle: AFP/SID/CHRISTOF STACHEPatrick Beckert © AFP/SID/CHRISTOF STACHE

Köln (SID) - Eisschnellläufer Patrick Beckert hat beim Weltrekord des Schweden Nils van der Poel die Olympia-Qualifikation geschafft. Der Erfurter belegte über die 5000 m beim Weltcup in Salt Lake City den siebten Platz (6:12,05 Minuten) und erfüllte damit die Norm des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für das Großereignis in Peking (4. bis 20. Februar).

Van der Poel, der auch über die 10.000 m den Weltrekord hält, siegte in 6:01,56 Minuten und knackte die bisherige Bestmarke des Kanadiers Ted-Jan Bloemen, der am 10. Dezember 2017 an gleicher Stelle 6:01,86 Minuten gelaufen war und nun in 6:14,47 Minuten den achten Platz belegte.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien