Stien Baas-Kaiser ist gestorben - Bildquelle: AFP/SID/SEBASTIEN BOZONStien Baas-Kaiser ist gestorben © AFP/SID/SEBASTIEN BOZON

Amsterdam (SID) - Die niederländische Eisschnelllauf-Olympiasiegerin und zweimalige Allround-Weltmeisterin Stien Baas-Kaiser ist nach einem Bericht des Fachmagazins Schaatsen.nl an den Folgen einer Lungenfibrose gestorben. Die ehemalige Sportlerin des Jahres wurde 84 Jahre alt.

Baas-Kaiser schrieb niederländische Sportgeschichte. 1967 gewann sie als erste Niederländerin die Allround-WM. Ein Jahr später wiederholte sie diesen Triumph.

Bei den Olympischen Winterspielen gewann Baas-Kaiser 1972 Gold über 3000 m und Silber über 1500 m, 1968 jeweils Bronze über 3000 m und 1500 m. Sie stellte neun Weltrekorde auf und führte 1126 Tage lang die Weltrangliste an. 

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien