Claudia Pechstein belegte beim Weltcup-Finale Rang elf - Bildquelle: AFPSIDCHRISTOF STACHEClaudia Pechstein belegte beim Weltcup-Finale Rang elf © AFPSIDCHRISTOF STACHE

Köln  - Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat ihre Weltcup-Saison mit einer versöhnlichen Leistung abgeschlossen. Auf ihrer Nebenstrecke 3000 m belegte die 48-jährige Berlinerin beim Weltcup-Finale in Heerenveen/Niederlande in 4:09,26 Minuten den elften Platz. Damit war sie auf dieser Strecke minimal schneller als vor Wochenfrist bei der Allround-WM im norwegischen Hamar. Den Sieg sicherte sich die Kanadierin Isabelle Weidemann in 3:59,759 Minuten.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.  

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien