eSport

eSport exklusiv auf ProSieben MAXX und im Stream auf ran.de

eSports live im Free-TV und im kostenlosen Livestream? ProSieben MAXX und ran.de bringen FIFA, Madden und andere Computer-Spiele auf den großen Bildschirm. 

© ran.de

München - Die eSports-Szene wächst immer weiter. Immer mehr Bundesliga-Teams bauen eine eigene eSports-Mannschaft auf. ProSieben MAXX und ran.de übertragen immer wieder Wettkämpfe aus der Zocker-Szene. Die Übertragungen im Überblick. 

Übertragungszeiten:

Counter Strike: Global Offensive am 19. November ab 23:15 Uhr auf ProSieben:

Das Intel Extreme Masters (kurz: IEM) ist Teil einer Veranstaltungsreihe der Electronic Sports League (kurz: ESL) und zählt zu den wichtigsten Counter-Strike-Turnieren der Welt. Am Sonntag, den 19.11.2017 übertagen ProSieben und ran.de das Finale des Events aus Oakland live ab 23:15 Uhr im TV und Stream.

Zwölf Teams, neun davon sind eingeladen, drei haben sich dafür qualifiziert, messen sich um den CS:GO-Titel des IEM in Oakland. Da acht der zwölf teilnehmenden Mannschaften ohnehin zu der offiziellen Top 10 der Welt gehören, wird es definitiv ein Spektakel auf Counter-Strike-Ebene.

ran eSports - Professional. Gaming. Magazine.: Immer in der Nacht zu Donnerstag ab 00:05 Uhr auf ProSieben MAXX und ran.de

Bei "ran eSports - Professional. Gaming. Magazine." steht vor allem das Computerspiel "CS:GO" (Counter-Strike: Global Offensive) im Fokus. Aber auch "League of Legends" (LoL), "DOTA 2", "FIFA", "Madden NFL" oder "Rocket League" werden von Moderator Matthias "Knochen" Remmert und wöchentlich wechselnden Experten unter die Lupe genommen. Gemeinsam betrachten sie News, Highlights der Spiele sowie Ligen und Events und analysieren einzelne Games.

Galerie

Facebook

Twitter