- Bildquelle: Borussia Mönchengladbach © Borussia Mönchengladbach

Mönchengladbach - Bereits im vergangenen Jahr wurde die Borussia von Michael "X Phenomeno X" Gherman (24) und Georgios Papatolis (18) alias "Georgios7" in der Virtuellen Bundesliga vertreten. Jetzt werden beide FIFA-Talente mit zwei anderen Spielern in Mönchengladbach unter Vertrag genommen. Neben Georgis7 gehen Yannick "Jeff95" Reiners (23) und Stefan „Topik“ Beer (19) an der PlayStation auf Punktejagd. Auf der Xbox tritt der 24-Jährige X Phenomeno X für die Borussen an.

Bei der Spielerwahl wurde besonders auf die persönliche Bindung zum Verein geachtet, so Andreas Cüppers, Abteilungsleiter Digitale Entwicklung im Bereich eSports. Man setze zudem auf hoffnungsvolle Talente, die sich mit der Unterstützung des Vereins kontinuierlich verbessern und weiterentwickeln können.

Bereits am 16. Januar können die Neuzugänge im Auftaktspiel der Virtuellen Bundesliga gegen den VFL Bochum ihr Können unter Beweis stellen. Keine leichte Aufgabe gegen Dani_Fink & Co.

Du willst die wichtigsten eSports-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren kostenlosen WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Mehr Galerien