Mit den Minnesota Vikings spielte sich "goalie1887" zum Turniersieg. - Bildquelle: eSport StudioMit den Minnesota Vikings spielte sich "goalie1887" zum Turniersieg. © eSport Studio

Hamburg – Ein Platz in den Playoffs der Madden NFL 19 German Masters, das stand am Donnerstagabend auf dem Spiel und war der Grund dafür, warum sich knapp 180 Leute vor ihrer Konsole einfanden.

Zum Auftakt ließ es sich auch Titelverteidiger Christian "Cemor1987" Hermann nicht nehmen, auf der PlayStation 4 dabei zu sein. Direkt beim ersten Turnier wollte sich der Vorjahressieger in die Playoffs spielen. Da aber nur die Teams aus der NFC North zur Verfügung standen, kamen die Philadelphia Eagles für "Cemor1987" dieses Mal nicht infrage und er musste stattdessen auf die Minnesota Vikings ausweichen – auch wenn diese seiner Meinung nach nicht zu den besten Optionen in Madden NFL 19 zählen.    

Aus gegen die Bears

Das "Cemor1987" kein Vikings-Experte ist, zeigte sich zu Beginn nicht und in den ersten fünf Runden ging er stets als Sieger vom Platz. Im Viertelfinale war dann aber Schluss. "Sheamus81", der seinerseits auf die Chicago Bears vertraute, gewann mit 30:20 gegen den Titelverteidiger.

Für den ganz großen Wurf reichte es aber auch bei ihm nicht. Der neue Herausforderer unterlag gegen Arne "goalie1887" Grote mit 14:20. Damit hatte der spätere Gewinner, der auf die Minnestoa Vikings vertraute, das erste Ausrufezeichen des Turniers gesetzt. Noch beeindruckender war einzig seine Leistung im Finale. Grund dafür war auch sein Gegner.

Lehrstunde für den Coach

Im Endspiel wartete Olli "Olli" Gebhart – ein alter Bekannter für alle German Masters-Fans. Der 26-Jährige, leitet eine Madden-School, stand bei den Madden NFL 18 German Masters im Halbfinale und holte den zweiten Platz beim Madden Supercup auf der Gamescom.

Von Grote bekam der erfahrene Spieler jedoch eine Lehrstunde erteilt. Mit 28:0 fegte "goalie1887" die Green Bay Packers von "Olli" aus der Arena und schnappte sich den Turniersieg. Damit steht er in den Playoffs der Madden NFL 19 German Masters und ist der Reise zum Pro Bowl einen Schritt näher gekommen.

"lesanejones" überzeugt in der AFC South

Beim Parallelturnier auf der Xbox One setzte sich "lesanejones" durch. So eindeutig wie das Endergebnis im PlayStation 4-Finale war es zwar nicht, doch auch der 24:6-Sieg zeugt von einem verdienten Gewinner und guten ersten Vertreter in den Playoffs der AFC. 

Du willst zeigen, was du drauf hast in Madden und die Reise zum Pro Bowl gewinnen? Dann melde dich jetzt an. Schon am kommenden Donnerstag steht das nächste Turnier an.

Hier findest du nochmal alle Informationen zu den Madden NFL 19 German Masters.

Mehr Galerien