- Bildquelle: NFLPA © NFLPA

Washington D.C. - Ab dem 9. November 2018 wird es im Item Shop von Fortnite die Outfits aller 32 NFL-Teams geben. Damit startet Epic Games nach Kooperationen mit LEGO und Marvel eine weitere industrieübergreifende Offensive. Im Oktober wurde bekannt, dass das Unternehmen eine Investmentspritze in Höhe von unglaublichen 1,25 Milliarden US-Dollar erhielt. Damit wolle sich der Publisher auf dem globalen eSport-Markt weiter etablieren.

Virtuelle Jerseys erhältlich

In der offiziellen Mitteilung zur Partnerschaft mit der NFL heißt es, dass neben den Outfits der Teams auch Ingame-Items wie Gleiter, Spitzhacken und Emotes erhältlich sein werden. Darüber hinaus werde man auch das offizielle Schiedsrichter-Outfit tragen können. Das alles gibt es aber nur für sogenannte "V-Bucks", der spieleeigenen Währung von Fortnite, die man für echtes Geld erwerben kann.

"Wir sehen die Popularität von Fortnite jeden Tag in der NFL, da viele unserer Spieler von diesem Spiel begeistert sind", äußerte sich Brian Rolapp, Chief Media and Business Officer bei der NFL. Die Partnerschaft stelle eine großartige Gelegenheit dar, Millionen von NFL-Fans und Fortnite-Spielern im Spiel zu vereinen und gleichzeitig die Marke der NFL unzähligen anderen Menschen zugänglich zu machen.

Weiter heißt es, dass man erst Zugang zu allen 32 Team-Outfits erhält, sobald man mindestens eine der Uniformen im Item Shop gekauft hat. Dann kann man sich jedoch nicht nur sein Lieblingsteam aussuchen, sondern das Jersey auch mit einer eigener Nummer ausstatten. Zudem wird es die Trikots sowohl für männliche als auch weibliche Charaktere geben.

Du willst die wichtigsten eSports-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren kostenlosen WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Mehr Galerien