München/Mönchengladbach - "Virtuality meets reality" - unter diesem Motto plant Borussia Mönchengladbach die Zukunft des Vereins im Bereich eSport. Doch das Wichtigste dafür fehlt dem Verein noch: zwei eSportler, die für den Klub in der virtuellen Bundesliga antreten.

Um die beiden glücklichen FIFA 18-Zocker aus einer Vielzahl von Bewerbern auszusuchen, startet Gladbach am 17. Februar ein großes Auswahl-Turnier in Bonn - und ran.de überträgt das Event ab 16 Uhr im kostenlosen Livestream!

Mit Gladbachs FIFA-Team um den Kader-Platz zocken

Pro Konsole (Xbox und PS4) treten jeweils die besten 15 Online-Spieler an, die zuvor in sechs Vorlauf-Turnieren ermittelt wurden. Um den heiß begehrten Platz im Gladbacher eSport-Kader darf außerdem ein 16. Spieler zocken, der vorab in Bonn ausgewählt oder ausgelost wird. 

In jeweils vier Vierergruppen werden die Tickets für das Viertelfinale vergeben, in die K.o.-Runde ziehen je die besten beiden Spieler einer Gruppe ein. In der entscheidenden Phase dürfen die Kandidaten dann nur noch mit dem FIFA-Team der Borussia antreten, gespielt wird ab dem Viertelfinale mit Hin- und Rückspiel.

Im Finale an der Xbox und der PS4 zeigt sich dann, wer Gladbach künftig beim größten deutschen FIFA 18-Turnier vertreten wird.

Mehr Galerien